Der Krieg der Elite gegen ihr eigenes Volk


.

.

.

.

Tja, was soll man dazu noch schreiben?

Die Elite führt Krieg gegen ihr eigenes Volk und kriminelle Ausländer sind ihre Söldner.

Deren Sold muss die Elite dabei gar nicht aus der eigenen Tasche zahlen, sondern dazu verwenden sie das Steuergeld, dessen Verteilung sie als Politiker steuern können.

Ihre Söldner im Gefängnis zu lassen, ist aus ihrer Sicht doppelt kontraproduktiv:

Erstens könnte es Nachahmungstäter abhalten, was nicht gewünscht ist.

Ganz im Gegenteil soll eine möglichst weiche Justiz so viele Nachahmungstäter wie möglich erzeugen, denn die deutschen Christ- und Sozialdemokraten hassen das Volk und wollen es dezimieren.

Sich selber die Hände schmutzig machen wollen sie aber auch nicht, darum die kriminellen Ausländer, die (unbewusst) die Drecksarbeit für deutsche „Christen“ machen.

Und zweitens: wer im Gefängnis sitzt, kann keine Deutschen mehr abstechen.

Kleiner Gag am Rande: warum sitzt eigentlich Beate Zschäpe seit fast 7 Jahren in U-Haft? Sie hätte doch nur sagen müssen, daß sie es nicht war und schon hätte man sie bestimmt freigelassen.

Dabei gibt es sogar bedeutend mehr Hinweise, die für die Unschuld von Beate Zschäpe sprechen, so sieht beispielsweise das Phantombild derjenigen Person, die kurz vor der Explosion des Hauses in Zwickau gesehen wurde, so aus:

(Das Phantombild links hat meiner Meinung nach bedeutend mehr Ähnlichkeit mit Frau Eminger rechts, als mit Beate Zschäpe in der Mitte)

.

Darum hat es aus Sicht der deutschen Elite allergrößte Priorität, daß jeder Ausländer, der im Sinne der deutschen Wirtschaft gehandelt hat, nämlich einen Deutschen ermordet, möglichst bald wieder auf freiem Fuß ist.

Und der arme Pole Krystian, Bekannten zufolge ein äußerst liebenswerter Mensch, der gerade mal 20 Jahre alt wurde, ist das nächste Opfer im Krieg deutsche Bonzen gegen das deutsche Volk geworden.

.

Solange das deutsche Volk blind und blöd durch die Gegend läuft und diesen Sachverhalt nicht erkennt, wird es so weitergehen.

Wer glaubt, kriminelle Ausländer wären das größte Problem, hat nichts, aber auch gar nichts, verstanden.

Der wahre Feind steht innen.

Und den kann man z.B. relativ gefahrlos durch Wahlen bekämpfen:

Unbedingt wählen gehen, aber keine Stimme für CDU/CSU/SPD.

.

LG, killerbee

.

PS

Gerade die Auswahl der Opfer liefert einen eindeutigen Beweis, wer hier gegen wen kämpft. Welcher Schicht, welcher Klasse gehören sie denn fast immer an?

Der Arbeiterklasse.

Rentner, Azubis, Arbeiter.

Praktisch nie erwischt es Politiker oder die Bonzen aus der Wirtschaft.

Ist es nicht allein von diesem Gesichtspunkt her eindeutig zu erkennen, daß es sich ganz offenbar um rechten Terror handelt?

Um Terror von oben gegen unten?

Wenn die Bonzen reicher werden, die Armen ärmer und sie zudem noch von den Leuten terrorisiert werden, die auf Wunsch der deutschen Wirtschaftsbonzen hereingeholt und beschützt werden, dann handelt es sich natürlich um rechten Terror.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Der Krieg der Elite gegen ihr eigenes Volk

  1. Walter schreibt:

    In meinem Umfeld traut sich keiner was zu sagen. Vielleicht gibt es hier auch nichts zu sagen.
    Bei mir auf dem tiefsten Land scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Überall sehe ich jetzt
    Wahlwerbung der Blockparteien mit ganz häßlichen Fratzen.

  2. natureparkuk schreibt:

    Amen, mehr brauche ich dazu nicht zu sagen.

  3. Hans schreibt:

    Liebe Killerbiene, da ich deinen Block regelmäßig lese, verstehe ich was du mit „rechten Terror“ meinst. Ich empfehle deine Bloch jedoch oft Bekannten und Kollegen. Die würden nicht wissen was du damit meinst……

  4. ki11erbee schreibt:

    @Hans

    Dann kannst Du es ihnen ja erklären.

  5. Widu schreibt:

    Hallo KB !

    Vielleicht sollten wir als Linke, mal wirklich einen „runden Tisch“ gegen rechts machen !

    Es machen immer die rechten “ runde Tische“:

    https://www.weser-kurier.de/region/regionale-rundschau_artikel,-ein-zeichen-fuer-das-miteinander-_arid,1708978.html

    MfG

  6. GvB schreibt:

    FLÜCHTLINGSLÜGEN 2018

  7. JensN. schreibt:

    Das Bonzenpack sorgt sich um „Fachkräfte“:

    „Für Marcel Fratzscher, den Präsidenten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, hat der Rechtsruck in Teilen Ostdeutschlands auch ökonomische Konsequenzen. Talentierte Arbeitskräfte würden diese Regionen meiden.“

    Das empathielose Scheißpack aus Politik und Wirtschaft hat jeglichen Anstand verloren. Bei normalen Menschen gibt es eine innere Schranke, auch „Gewissen“ genannt, die uns unterscheiden lässt zwischen richtig und falsch, zwischen gut und böse. Aber das, was in siebzig Jahren BRD nach oben gespült wurde (mit Hilfe der gehirnamputierten Wähler) kann man nur noch schwer als „Menschen“ bezeichnen. Eine solche emotionale Verrohung, eine solche Boshaftigkeit ist beispiellos. Bin mal gespannt ob es irgendwelche offiziellen Reaktionen von Seiten des polnischen Botschafters oder sogar der polnischen Regierung gibt.

  8. catchet schreibt:

    Merkels absolute Spiztzen.Top-Mitarbeiter.

  9. Sturmvogel schreibt:

    Das gesamte oberste Gericht von West-Virginia wurde razziamäßig verhaftet und sofort angeklagt.

    Qelle:
    https://eu.usatoday.com/story/news/politics/onpolitics/2018/08/09/west-virginia-supreme-court-justices-impeachment/944619002/

  10. Jim Jekyll schreibt:

    Ein Grund zur Freude?
    http://www.pi-news.net
    (Hab gerade auf WhoIs nachgeguckt, scheinbar haben die nach 12 Jahren tatsächlich vergessen, die Domain-Lizenz zu verlängern!)

  11. Roadrunner schreibt:

    @catchet

    Das schlimmste Geschmeiß in diesem Land sind m.E. nicht die Politiker, Polizei, Juristen und andere Systembüttel, sondern die Medien. Sowohl TV, Radio wie auch Presse. Ich kann diese Fratzen z.B. im TV beim Präsentieren ihrer „Nachrichten“ nicht mehr sehen. Es bereitet mir inzwischen tatsächlich körperliches Unwohlsein.
    Nämlich: Würden die Pressstituierten und das sonstige Mediengewürm ihre Arbeit seriös und im Sinne des Volkes erledigen, dann wäre das Regime der „Patin“ schon längst Geschichte!

  12. Spartaner schreibt:

    „Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein. Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen. Die eurasisch-negroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch“
    eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen

    Dieses Zitat von diesem Wahnsinnigen ist heute die Heilige Bibel des Merkel EU Systems..

  13. Leser schreibt:

    @Spartaner,
    https://archive.org/details/PraktischerIdealismus1925

    Ich kann nur immerwieder darauf hinweisen, daß g a n z e Buch zu lesen.
    Verkürzte Zitate sind Gift für den Geist.
    Was nicht bedeutet, daß ich dem zu folgen gedenke.

    L G

  14. Spartaner schreibt:

    Hier ein tolles Video vom Volkslehrer.
    Es zeigt eindeutig:
    ‚Der Feind sitzt mehr den je Innen‘

  15. Leser schreibt:

    @Spartaner,

    ..Auch hier wieder die Abkürzung.
    Der „Feind“ sitzt nicht innen, er sitzt oben.
    Oben ist jedoch Minderheit der Kontrolle über das Steuergeld. Was meinst Du warum gerade alle Medien so in heller Aufruhr sind?
    Steuergeld.
    Die labern den ganzen Tag nur für Steuergeld. Der Zustand muss unbeding beibehalten werden, weil …ja…sonst….Neuwahlen…andere Verteilung von Steuergeld.

    Die können nichts anderes, haben kaum einen Beruf gelernt.
    Mathematik ist Fremdsprache.
    Physik ist Teufelszeug.

    Je näher der Bürger diesem Treiben auf die Spur kommt, je wilder werden sie.

    Provokante Wette:

    Was passiert, wenn niemand mehr in der Politik arbeitet?

    Vermutlich nichts schlimmes. Nur diese Gestalten haben kein Einkommen mehr.

    Ich kann sonst etwas machen, ich werde mit echter Arbeit niemals so ein Gehalt erwirtschaften.

    L G

  16. Leser schreibt:

    @KB,

    Die Frage der Fragen hat wohl Herr Winkler vor über 10 Jahren gestellt.

    „Warum kann ein Bäcker nach einer Stunde Arbeit, keine Stunde Tischler bezahlen?“

    Sehr freie Übersetzung des Sachverhalt. Habe den Paukenschlag nicht mehr.
    Irgendwann haben „die“ noch jeden zum Schweigen gebracht.

    L G

  17. ki11erbee schreibt:

    @Leser

    Wieso kann ein Leiharbeiter, der bei Daimler pro Jahr 1.000 Mercedesse zusammenbastelt, sich niemals einen kaufen?

  18. Spartaner schreibt:

    Man muss sich daß Mal vorstellen??
    Da kommt so ein komischer Typ, diskriminiert, ist total rassistisch, pfeift auf Bürgerrechte, auf freie Meinungsäußerung etc… Wer hier die wahren faschos sind hat man wieder einmal gut gesehen..
    Bravo an den Volkslehrer daß er sich von den G Soros Angestellten nicht provozieren lassen hat.
    Das sind schon wirklich Eckelhafte Gestalten diese „““Tolleranden Demokraten“““

  19. Leser schreibt:

    @KB,

    „Leiharbeiter“

    Ich bitte Dich und Deine Intelligenz sich einmal über dieses Wort vollumfänglich Gedanken zu machen.

    Ich bin da bei „Sklave“ rausgekommen.

    L G

  20. Jim Jekyll schreibt:

    Und wieder mal ein „Zeichen gesetzt“, wie PAPA Staat „bezahlt“, wenn man ihm sein „Vertrauen“ schenkt!
    Eventuell eine sanfte Erinnerung in Richtung Onkel Maaßen, mit seiner Beförderung zufrieden zu sein und weiterhin auf die „dienstliche“ Schweigepflicht Rücksicht zu nehmen?
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/messer-tat-in-moenchengladbach-hogesa-mitbegruender-marcel-k-32-ermordet-a2646267.html

  21. Jim Jekyll schreibt:

    Mir hat gerade jemand im Telefongespräch mitgeteilt:
    Der tote HogeSa-/V-Mann, das war nach einer Pressekonferenz der „Polizei“ „Selbstmord“! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.