Subliminals: Obey, Consume, Obey


.

(Dauer: 4:09 Min)

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Subliminals: Obey, Consume, Obey

  1. Angul1 schreibt:

    Bester Film was das Thema angeht ist immer noch „Sie leben“ , sollte jeder kennen , hoffe ist okay das ich den Link poste : http://streamcloud.eu/q880xzu8woys

  2. ki11erbee schreibt:

    @Angul

    Da das Video oben original aus den 60ern ist, ist anzunehmen, daß „Sie leben“ sich genau darauf bezieht:

    unter die Menschen haben sich irgendwelche anderen Lebewesen gemischt, die mit Subliminal-Botschaften die Menschheit versklaven und ausnutzen wollen.

    Es ist kein Zufall, daß „Obey“ und „Consume“ auch in „Sie leben“ als Botschaften vorkommen.

  3. Angul1 schreibt:

    Für viele hört sich das nach Science Fiction an , genau wie die Wetterexperimente die überall auf der Welt durchgeführt werden , Haarp usw. Man erreicht die Menschen nicht , keiner will sich aufklären lassen , dadurch stört man ihren Partymodus…das ist nicht gewünscht !! Es ist zum verzweifeln…kein Wunder das man Depressionen bekommt…wir sitzen im selben Schiff, das hat den Eisberg gerammt, wir klammern uns an der Reling fest, doch die anderen tanzen weiter zur Musik, nicht weil sie ihr Schicksal anders annehmen…sie blenden die Realität komplett aus !

  4. Rüdiger schreibt:

    Geehrte Biene,

    es sind keine anderen Lebewesen, ich nenne sie inzwischen wie Rudolf Steiner Okkultisten.
    Oder schlicht Verführer, die Christen kommen dagegen nur ganz schlecht an, obwohl sie öffentlich ständig runterleiern: …. und führe uns nicht in Versuchung…… , tja, hat halt nicht geklappt, aber nicht unsere Verantwortung.

    Ähnlich dem jüdischen Fest, das Du neulich beschrieben hast.

    Wenn Du erlaubst möchte ich an dieser Stelle das Buch von Hans Bonneval „Wahrheit heilt“ empfehlen.

    Vielen Dank für Deine Arbeit 😀 !

  5. Sperling schreibt:

    Passend zum Thema ein guter Vortrag von Rainer Mausfeld. Auch wenn ich mir den Kanal KenFM nicht ohne besondere Vorsicht zu gemüte führe, diesen Mausfeld Vortrag und den Vortrag von Erwin Thoma zum Thema Wald und Holz kann ich ausdrücklich empfehlen.

  6. Ein Berliner schreibt:

    OT: Gerade per Zufall gefunden: http://www.wsws.org/de/articles/2018/07/04/nsuz-j04.html

    Andere Seiten schweigen zu dessen Tod.

  7. Leser schreibt:

    @KB,
    http://subliminalmanipulation.blogspot.com
    Zum einlesen für Dich. Braust Du nicht VÖ. Ich will Dir ja keine Leser Entführen.
    L G

  8. Nationalist schreibt:

    Ohhhhh, dann hatte er wohl keine Zeit mehr, sich nach dem Tod selbst anzuzünden…
    Drecksstaat BRD!

  9. Hiesiger schreibt:

    @ Ein Berliner
    Gerade per Zufall gefunden …

    Zufälle gibt’s, ts … ts … ts … 🙂

  10. RondoG schreibt:

    US Scheinpatriotismus = psychologische Massenbewegung zur geistigen Kontrolle.
    Viele, die von sich behaupten, sie seien wahre, treue Patrioten sind die größten Hirnwäscheopfer überhaupt und prahlen auch noch damit, in besonderer Weise mit den Vereinigten Staaten verbunden zu sein.
    In Europa auch nichts anderes. Das hiesige Parteienwerbeangebot gleicht einer Konsumveranstaltung nach dem Motto: „Ich bin lecker! Nimm mich!“. Die Menschenangler wissen genau, welcher Köder einer bestimmten Bevölkerungsschicht am besten mundet.
    LG

  11. Timelapse schreibt:

    @killerbee

    „unter die Menschen haben sich irgendwelche anderen Lebewesen gemischt, die mit Subliminal-Botschaften die Menschheit versklaven und ausnutzen wollen.“

    Was bringt dich als Naturwissenschaftler dazu, eine solche Aussage zu treffen? Normalerweise tust du derlei Gedanken ja als esoterischen Müll ab.

  12. Leclair schreibt:

    Unter dem YT Video debattieren ja viele darüber, ob dieser Film ein Fake sei oder nicht.

    Manche meinen den untrüglichen Beweis eines „fakes“ natürlich sofort daran zu erkennen, daß die Untertitel-Schrift doch in einer schärferen, modernen Schriftart hinzugefügt worden sei…

    Nun, wenn man sich als Laie (ohne zusätzliche Technik und Bearbeitungsprogramme) das Originalvideo aber genau anschaut und einfach mal ganz schnell bei 0:32 Pause klickt,

    so erkennt man schon deutlich das Wort „OBEY“,-

    und zwar in der originalen Schriftart!

    Dies geht während des ganzen Videos so und man erkennt weitere Bruchstücke der Botschaft.

    Fakt also ist:

    Die unterschwellige Botschaft steckt definitiv im Originalvideo von 1960 (!)…

  13. ki11erbee schreibt:

    @Leclair

    Natürlich wurde die Untertitel-Schrift im Original nicht gesendet, sondern erst im Nachhinein vom Video-Ersteller hinzugefügt, damit wir wissen, wonach wir im Original-Video suchen sollen.

    Welchen Sinn sollte es denn machen, wenn der Erschaffer die Subliminal-Botschaft als Untertitel hinzugefügt hätte? Dann wäre sie ja nicht mehr subliminal…

  14. ki11erbee schreibt:

    @Timelapse

    Das ist nicht meine Meinung, sondern die Aussage des Films „Sie leben“.

  15. Leclair schreibt:

    @ki11erbee

    Logisch.

    Aber erkläre das mal einigen Kritikern unter dem Video.

    Wie dem auch sei:

    Ich habe es für mich selber ausprobiert und erkenne deutlich die Bruchstücke jener unterschwelligen Botschaft;

    mehr brauche ich nicht…

  16. ki11erbee schreibt:

    @LeClair

    Die Kritiker wissen das natürlich auch, das braucht man denen nicht zu erklären!

    Die stellen sich einfach doof und lügen weiter.

  17. RondoG schreibt:

    @Leclair
    Was sind das denn für strunzdoofe Kommentatoren bei youtube?
    Natürlich wurden in der zweiten Hälfte des Videos die doppelten Untertitel reingeschnitten um die Aussagen der Originaluntertitel zu enthüllen. Manche haben echt rein gar nichts mehr im Kopf und können nicht von zwölf bis Mittags denken. Ich faß‘ mich jedesmal am Kopf….
    Um mal bei den Worten dieses Mannes zu bleiben:

    Habe bei ca. 31 Sekunden auf verlangsamte Wiedergabe geklickt.(Zahnrädchensymbol > Geschwindigkeit auf 0.25x)
    Dann sieht man wie der Abblendeffekt einige Wörter zutage fördert!
    Paar Hundertstel später sieht man auch das Wort „consume“ ein wenig rechts daneben.
    Beispiel hier:

    Probiert es aus!

    LG

  18. ki11erbee schreibt:

    @RondoG

    Du solltest als viel wahrscheinlichere Möglichkeit in Betracht ziehen, daß diese angeblich „strunzdoofen“ Kommentatoren sich lediglich dumm stellen und lügen.

    In diesem Fall wärst Du der Dumme, weil Du noch nicht einmal erkennst, wenn man Dich anlügt.

  19. Leclair schreibt:

    @ki11erbee:

    Ja, auch das stimmt.

    Unter allen Kommentaren finden sich gesteuerte Berufslügner und Manipulatoren, die nur dazu da sind, die Masse weiterhin zu spalten, zu verwirren und bewusst gesunde Logik infrage zu stellen.

    Leider fallen viele Leute auf diese trügerische Taktik herein; diese meinte ich eigentlich dabei, als ich schrieb, man solle es ihnen mal versuchen zu erklären.

    Berufslügnern braucht man jedoch rein gar nichts erklären, weil es eben reine Energie-und Zeitverschwendung ist.

    Wie finster muss es in solchen Lebewesen nur ausschauen, die bewusst zu solchen Mitteln greifen und ihr Leben lang danach agieren…

    Aber wie heißt es doch sogleich:

    „Es ist nicht alles gleich, was Menschenantlitz trägt,- wehe dem, der das vergisst!“

    @RondoG

    Schön, daß Du zur Veranschaulichung einen Screenshot davon gemacht hast! Genau so ist es!

  20. Onkel Peter schreibt:

    Kommentare bei YT sind ganz allgemein selten lesenswert. Gleich bei welchem Thema.

  21. RondoG schreibt:

    @KB
    „Du solltest als viel wahrscheinlichere Möglichkeit in Betracht ziehen, daß diese angeblich „strunzdoofen“ Kommentatoren sich lediglich dumm stellen und lügen.“ (Zitat)
    NEIN! Nicht ich, sondern Leclair hat das doch so kommentiert, daß die Leute dort überlegen ob das Fake sei…… Ich selbst weiß das. Für mich sind die meisten youtube-Kommentatoren Trolle, auf die ich nicht hereinfalle! Ich hatte schon das „Vergnügen“ mit diesen Strolchen mit Morddrohungen inklusive, wenn man sie als Trolle enttarnt hat. Ich hab schon seit Jahren kein Bock mehr dort zu kommentieren. Mir hat das damals gereicht! So etwas tu ich mir nicht mehr an. Ich hätte gleich schreiben sollen, daß es Trolle sind, die sich doof stellen. Aber durch diese Trolle fühlen andere sich in ihrer Unmündigkeit verteidigt und bestätigt. Diese Leute tun mir wirklich leid, da sie nur wie Papageien nachplappern was andere vorgeben.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.