Frohe Weihnachten!

.

.

Ich mache derzeit eine kreative Pause; wir sehen uns nach den Weihnachtsfeiertagen wieder.

Aber dennoch möchte ich euch einen Knaller nicht vorenthalten, nämlich die Äußerung von Alice Weidel:

Die Fraktionsvorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion verteidigt den Vorstoß aus ihrer Fraktion, über die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels zu diskutieren. Zudem sagt Alice Weidel: „Viele haben erkannt, dass die AfD die einzige Schutzmacht für jüdisches Leben in Deutschland ist.“

(Quelle)

.

Ja, das hat in Deutschland, wo 350.000 Rentner zur Tafel rennen, um eine warme Mahlzeit zu bekommen, natürlich absolute Priorität:

Schutzmacht für jüdisches Leben in Deutschland zu sein.

.

Naja, was kann man schon von einer lesbischen Ex-Goldmann-Sachs-Bankerin erwarten, die aus Steuergründen in der Schweiz lebt und Mitglied der Hayek-Gesellschaft ist.

Daß sie jeden morgen aufsteht und sich Gedanken darüber macht, wie sie dem deutschen Volke helfen kann?

Dann würde sie wohl kaum „gegen den Mindestlohn plädieren“.

(Das einzige, was solche gierigen Weiber zur Vernunft bringen würde, wäre ihre eigene Medizin: 5 Jahre HartzIV-Bezug, Praktika und Anrechnung sämtlichen Vermögens, bevor sie auch nur einen Cent Steuergeld sieht. Anschließend dann Arbeit zum Stundenlohn von 1,50 Euro; sie ist ja gegen den Mindestlohn. Allerdings nur bei anderen, nie bei sich selber!)

.

Ne, diese Frau ist einfach der letzte Dreck, wie alle Liberalen.

Da kann man auch FDP wählen, da tummelt sich genau derselbe subhumane Abfall.

Der einzige Vorteil von AfD-Politikern gegenüber Politikern etablierter Parteien besteht darin, daß ihnen die Antifa ab und zu mal aufs Maul haut, was sich einige AfD-ler wirklich redlich verdient haben.

Das ist dann übrigens das einzige Mal, daß die Antifa wirklich gegen Rechtsextremismus vorgeht! 😉

Obwohl ich befürchte, daß Weidel, Gauland und die anderen Volksverräter der oberen Riege natürlich Personenschutz haben, während die Antifa sich ausgerechnet bei den wenigen anständigen AfD-Leuten austobt.

.

Wie wäre es, wenn alle deutschen Politiker, für die das Wohlergehen der Juden die höchste Priorität hat, einfach nach Israel gehen und uns mit ihrem dämlichen Gelaber in Ruhe lassen?

Dann wären wohl auf einen Schlag die Parlamente leer…

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

34 Antworten zu Frohe Weihnachten!

  1. Radio-Harry schreibt:

    Dir und allen Lesern wünsche ich auch ein friedliches Weihnachten. Danke für die unermüdliche Arbeit.

  2. Nationalist schreibt:

    Wie immer, astrein auf den Punkt gebracht!

    „Das deutsche Volk wird, wenn es dieser Pest nicht beizeiten Herr wird, an dieser Pest zugrunde gehen.“
    Adolf H.

    Dir und allen Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
    Auch von mir ein großes Dankeschön für deine tolle Arbeit, die du tagtäglich auf deinem Blog verrichtest!

  3. Spartaner schreibt:

    Gut formuliert über diese Weidel . Ich kann diese pseudo Patriotin nicht mehr leiden .
    Ich Frage mich immer wieder warum kriechen alle Parteien auf alle vier wenn es um Juden und Israel geht … Haben die vor etwas Angst? , ist es vielleicht doch die Herrenrasse für diese ganzen etablierten Komiker .

    Frohe Weihnachten .

  4. Jim Jekyll schreibt:

    +++ Link hinterher werf +++
    http://www.ksta.de/koeln/koelner-tritt-aus-afd-aus–sammelbecken-fuer-verschwoerungstheoretiker–29322348
    „Dienstrechtlich nicht zu beanstanden“.

  5. Nationalist schreibt:

    Warum sie kriechen…?

    Weil hier in diesem System jeder zuerst an seinen eigenen Arsch denkt, nicht aber an das Gemeinwohl. Sie verraten alles und jeden für Mammon, ihren Gott.

    Ich bin geboren, um deutsch zu fühlen, bin ganz auf deutsches Denken eingestellt.
    Erst kommt mein Volk, dann all die anderen, erst meine Heimat, dann die Welt.
    Bogislav von Selchow

    In diesem Land ist es aber mittlerweile so, dass sie jeden Fremden mehr als Bruder sehen, als ihren eigenen Volksgennossen.
    Wie bei einer Herde Schafe, die den Wolf als Freund sehen…was dabei rauskommt wissen wir alle hier..

  6. Wikinger schreibt:

    Die paar Volksverräter bei der AfD machen höchstens 0,1 Prozent aus. Warum schaffen die es aber alle in die Toppositionen?

    Fröhliche Weihnachten euch allen!

  7. haithabu schreibt:

    Dir und allen Lesern ebenso
    Frohe Weihnachten und ein Gutes Neues Jahr.
    Vielen Dank für Deine äußerst wertvolle Arbeit und Deinen Blog.
    Beste Grüße
    Haithabu

  8. RondoG schreibt:

    Ja, sehr gut auf den Punkt gebracht! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
    Frohes Julfest wünsche ich und besinnliche Tage, wo man mal vom täglichen Streß und den negativen Nachrichten abschalten kann.
    Grüße auch an die Hundehalter, den DVG und alle anderen.
    LG

  9. Inländerin schreibt:

    Vielen Dank, ki11erbee, für Deine hervorragende Arbeit. Dir, allen Kommentatoren und wohlmeinenden Mitlesern ein gesegnetes Weihnachtsfest.

  10. DerDaumen schreibt:

    Mehr gibts dazu auch nicht wirklich zu sagen…. bzw. war eine solche Äußerung quasi direkt absehbar und nur eine Frage der Zeit.

    Passend dazu, ein „viral“ ( inzwischen oft beworbener) gehender anderer Blog. #kotz #Rattenfänger #meineFresse
    https://juergenfritz.com/2017/12/21/israel-oase-der-zivilisation/

    Mehr muß ich dann auch nicht mehr lesen, um mein Essen Retoure gehen zu lassen.

  11. Hiesiger schreibt:

    Lieber killerbee, liebe Kamerad(inn)en,

    vielen Dank für Euer aller Engagement, mit dem Ihr es geschafft habt, den Blog hier zu einem hell leuchtenden Aufklärungsstern in einer von Lug und Trug, von Falsch- und Desinformation nur so strotzenden Nebelbrühe zu machen.

    Wir wissen:

    Die Wahrheit und der Morgen klären sich nach und nach auf.

    Und steter Tropfen höhlt den Stein.

    Daher werden wir im neuen Jahr nicht nachlassen, und genau so anschieben, wie bisher. Falls möglich sogar noch einen Zahn zulegen.

    Bis der Saustall ausgekehrt ist!

    Frohe Weihnachten!

  12. DerDaumen schreibt:

    Warum?Warum?

    Mal ehrlich, das ganze soll doch wohl ehr bestimmten Menschen die „Feiertage“ vermiesen.

    Riecht stakt nach Kampagne… und ich hab Schnupfen.

    „Rolle wie im Dritten Reich“: AfD-Weidel erhebt schwere Vorwürfe gegen die Kirche
    https://www.focus.de/politik/deutschland/alice-weidel-afd-fraktionschefin-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-die-kirche_id_8036449.html

    „Wir wissen mittlerweile, dass die Amtskirchen, egal ob evangelisch oder katholisch, durch und durch politisiert sind. Die Trennung von Staat und Kirche wird nicht mehr eingehalten. Damit spielen weite Teile der Kirchen bis auf wenige Ausnahmen genau die gleiche unrühmliche Rolle, die sie auch im Dritten Reich gespielt haben.“

    „Wie der Spruch im Wiederspruch“

  13. JensN. schreibt:

    Hatte Frauke Petry nicht mal die gleiche oder eine ähnliche Aussage gemacht? Sei es drum…es täte uns allen besser an die Sache konstruktiv heranzugehen, denn im Großen und Ganzen ist die Entwicklung der Partei überwiegend positiv. Bevor ich jetzt angegriffen werde: Ich sagte überwiegend. Immer nur die Kacke aufzuzeigen bringt ja auch nichts. Lucke und Henkel sind Geschichte. Petry ist Geschichte und der Rest dieser israelaffinen Drecksmeute wird auch noch irgendwann Geschichte sein. Auch an euch alle frohe Festtage und einen guten Rutsch.

  14. Leser schreibt:

    Ich möchte mich den Weihnachtswünschen anschließen.
    Allen Foristen hier eine gesegnete Zeit der Stille.

    L G

  15. Kirstin schreibt:

    Ich schließe mich an… Auch von mir ein frohes Weihnachtsfest für dich. Vielen Dank für deine unermüdliche Arbeit auf deinen Blog. Und natürlich auch allen Kommentatoren und Mitlesenden ein frohes Fest.

  16. Jim Jekyll schreibt:

    Das selbe von mir an alle Mitleser und -schreiberlinge, und hier noch etwas Besinnliches zu „Weihnachten“:

  17. Natalie schreibt:

    Vielen Dank für die aufklaerenden Artikel und an alle Kommentatoren.
    Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten.

  18. tomcatk schreibt:

    Auch von meiner Seite ein frohes Weihnachtsfest und Gottes Segen und Frieden für euch alle 🙂

  19. Mitleser schreibt:

    Auch ich wünsche Dir lieber KB, sowie allen Mitstreitern eine frohe Weihnacht.

  20. MT schreibt:

    Allen Menschen die aktiv sich gegen die Umvolkung stemmen, allen die der Propaganda keinen Glauben schenken ein Frohes Fest.

    Eine rührender Weihnachtswunsch der Umvolkungspropaganda gehört dazu:

    Aus Syrien geflohene 110-Jährige hofft auf Wiedersehen mit Enkelin in Deutschland

    „Laila Saleh, Flüchtling aus Kobane, 110 Jahre alt. Ihr einziger Wunsch ist es, ihre Enkelin Nasrin wiederzutreffen“, twitterte die UN-Behörde Anfang Dezember.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/aus-syrien-geflohene-110-jaehrige-hofft-auf-wiedersehen-mit-enkelin-in-deutschland-a2303359.html

  21. tomcatk schreibt:

    Einige kennen diesen Blog ja schon:

    http://www.danisch.de/blog/2017/12/23/die-sabotage-des-bundesverfassungsgerichts-von-innen/

    ….. wo Entscheidungen bzg. des „dritten“ Geschlechts wichtiger sind als das Kinder und Alte etwas zu essen haben.

  22. EinBerliner schreibt:

    KB und allen Mitlesern, -kommentatoren und -denkern wünsche ich ebenfalls frohe Festtage und eine erholsame, ruhige Zeit! Das muss man sich auch mal gönnen können. 😉

  23. Allen eine BESINNLICHE Weihnacht:

    Hier die Wahrheit:

    Mit der dringlichen Empfehlung zum endgültigen , völligen Ausstieg aus dem Hamsterrad.

  24. Golden Retriever schreibt:

    Frohe Weihnachten liebe „Blog-Familie“

  25. natureparkuk schreibt:

    Ein gesegnetes Weihnachtsfest mit besten Wuenschen von der Insel, Meg und Jens

  26. O.Tannenbaum schreibt:

    Alice Weidel, hat zwei Wohnsitze: Einen in Deutschland und einen in der Schweiz. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, lebt Weidels Lebensgefährtin Sarah Bossard dort mit zwei Kindern, die das Paar gemeinsam erzieht. Die Politikerin sagte gegenüber der Zeitung, ihr Lebensmittelpunkt sei Deutschland. „Jedoch sind wir eine moderne Familie. Meine Partnerin arbeitet in der Schweiz und hat die Kinder bei sich, während ich unter anderem für die AfD kreuz und quer durch Deutschland toure, was in meiner neuen Rolle als Spitzenkandidatin noch zunehmen wird. Aber wir unterstützen uns gegenseitig.“
    Dem Bericht zufolge ist Weidel in Überlingen am Bodensee gemeldet. Ihre Familie wohnt in Biel.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article164121228/AfD-Frontfrau-Alice-Weidel-hat-einen-Wohnsitz-in-der-Schweiz.html

  27. G'sperrter schreibt:

    @JJ
    Gutes Video, aber verlinkt doch nicht staendig diese Klickfaenger, die erstens alle paar Minuten Werbung geschaltet haben, damit den Zuschauer nerven und durch anderer Leute Arbeit Kasse machen, und zwotens auch noch die Titel derart veraendern, dass sie zwar werbewirksam sein moegen, aber leider oft auch etwas ganz anderes ankuendigen und gerne mal die urspruenglichen Autoren in ein anderes, meist schlechteres Licht ruecken (Aluhuttraeger und so) – betrifft nebenbei auch die Vids meiner lieben Jasinna.
    Also, das AZK-Video hat im Original den Titel:
    „11. AZK „Wider Rassismus und Verschwörung“ – Ivo Sasek“
    … und hat mit dem Bibelcode mit dem die RTL/PRO7-Magazine gerne mal die Chipse schmackhafter machen, also dem „Kreuzwortraetsel“, nichts zu tun, jedenfalls wird er nicht als Wahrheitsfindehilfe propagiert, wohl eher im Gegenteil (letzteres meine starke Vermutung, sonst haette ich seinen Vortrag nicht verstanden).
    Das ist das richtige Video von der AZK/von Ivo Sasek – gleicher Inhalt vom Originalkanal und mit Originaltitel:

    Frohe Weihnachten ebenfalls an alle meine Blogger, inklusive des ruppigen Killerbee, sowie Leser und Kommentatoren.

  28. catchet schreibt:

    Frohe Weihnachten:

    Der Schäfer und seine blöden Schafe.

    Lange bevor Merkel ihre Schreckensherrschaft begann, lebte ein Schäfer in Europa, der sehr viele Schafe hütete. Jede Woche schlachtete er ein Schaf. Dann gerieten die anderen Schafe in Panik und rannten weg. Es kostete immer sehr viel Zeit und Mühen alle Schafe wieder einzufangen.
    Deshalb überlegte er sich einen Plan. Jedem Schaf erzählte er eine andere Geschichte.
    Einem Schaf sagte er: „Du bist gar kein Schaf. Du bist ein Mensch. Du hast nichts zu befürchten, denn wir sind ebenbürtig und würde ich dich schlachten, so wäre das Mord und ich käme ins Gefängnis.“
    Einem anderen Schaf sagte er: „Du bist mein Lieblingsschaf. Die anderen Schafe kann ich schlachten, aber dir könnte ich niemals auch nur ein Haar krümmen.“
    Dem nöchsten Schaf erzählte er: „Du bist kein Schaf. Du bist ein Löwe. Der König der Tiere.“
    Allen Schafen erzählte er andere Geschichten und wenn er ein Schaf schlachtete, dann liefen die anderen Schafe nicht mehr weg, denn nun dachte das Menschen-Schaf, das Lieblingsschaf, das Löwenschaf, etc. : „Was kümmert es mich, was diesem Schaf passiert. Mich trifft es nicht, denn ich bin ein Mensch, der Liebling, der König der Tiere… .“

  29. vde schreibt:

    ot-gerade entdeckt- livekamera russland busunfall- ab 8:55

  30. Michael schreibt:

    OT

    Unabhängige und kritische Bürger ist dem Staat suspekt. Werden als „Nazis“ abgestempelt.
    Der ideale Bürger soll ängstlich und abhängig vom Staat sein, damit er ihn verteidigt auch wenn er jeden Tag Prügel erhält.

    Staat warnt ständig vor Katastrophen – doch „Prepper“ die sich davor schützen sind „terrorverdächtig“

    Die Innenministerkonferenz von Bund und Ländern wollen die „mutmaßlich rechtsextremistische“ Prepper-Szene beobachten lassen.

    Anlass ist eine überfallartige Hausdurchsuchung in Mecklenburg-Vorpommern, bei der die Wohnungen und Büroräume von sechs Leuten durchsucht wurden.

    … stürmte ein Sondereinsatzkommando am 28. August 2017 um vier Uhr morgens mit Blendgranaten und Spürhunden das Haus des Handwerkers, nicht ohne zuvor die Haustür eingetreten zu haben. Bei allen sechs „Verdächtigen“ wurden in dieser Weise Wohnung und Geschäftsräume überfallartig durchwühlt.

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/staat-warnt-staendig-vor-katastrophen-doch-prepper-die-sich-davor-schuetzen-sind-terrorverdaechtig-a2304858.html

    Zum Schluß noch Propaganda:

    Flüchtlingsaufnahme: Mehrheit der Deutschen für EU-Sanktionen gegen osteuropäische Länder

    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fluechtlingsaufnahme-mehrheit-der-deutschen-fuer-eu-sanktionen-gegen-osteuropaeische-laender-a2305376.html

    Auch in Berlin ist die Zahl der Einbrüche und Diebstähle in diesem Jahr zurückgegangen. „Ich bin mit der Statistik 2017 sehr zufrieden. … sagte Polizeipräsident Klaus Kandt der Deutschen Presse-Agentur.

    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2017/12/weniger-einbrueche-und-diebstaehle-in-berlin-und-brandenburg.html

  31. Mitleser schreibt:

    Mal ein OT:

    Pi, insb. sein zionistisches U-Boot Stürzenberger, bringt heute mal wieder einen Hetz-Artikel:
    „Focus: 600.000 Moslems kämpften im Nazi-Islam-Pakt“

    Der Artikel, ich lese den Dreck dieses zionistischen Dreckstypen nicht, hat geschätzt ungefähr diesen Inhalt:

    „Islaaam, Naziiis, Nationalsozialismus, Hitler uhhh, alles ganz ganz schrecklich usw.“
    Gerne kommt er auch mit dem angeblichen Tagebuch der Anne Frank oder der „Weißen Rose“ um die Ecke.

    Seine Klatschäffchen spenden natürlich auch brav Applaus.

    Was ich eigentlich sagen will ist, dass wer diesen falschen Verführern nachläuft, muss sich nicht wundern, wenn es schlechter anstatt besser wird.
    Stürzenberger ist ein Feind der sich durch vorgeblichen Patriotismus in nationale Kreise eingenistet hat um diesen zu infiltrieren und irrezuleiten.

    Ich hatte dazu eine Antwort auf eine E-Mail gelesen, die es auf den Punkt bringt:
    Die E-Mail bzw. Antwort, ist nicht von mir und auch nicht an Stürzenberger gerichtet, obwohl sie absolut passend wäre:

    „Ihre den banalen Anlass betreffend seltsam übersteigert und kindisch anmutende Reaktion: „Bäh, bäh, bäh, der hat Adolf Hitler gesagt“, lässt mich vermuten, dass es sich bei Ihnen um etwas anderes handelt als um Dummheit, oder nur um Dummheit, und dass Ihre kindisch erscheinende Reaktion in Wirklichkeit einer bestimmten Vorgehensweise der Fremdherrschaft, der Feinde des Deutschen Volkes entspricht.
    Die Fremdherrschaft verfährt bei ihrem Vorgehen zur Bewusstseinsverschmutzung und zum Dummhalten des Deutschen Volkes mehrgleisig.

    Zum einen mit der bekannten plumpen Hetze „gegen Rechts“, zum anderen mit Leuten Ihres Schlages, die sich in „patriotische Kreise“ einnisten, als vorgeblich Gleichgesinnte, um dort subtil gegen Adolf Hitler zu stänkern.
    Denn selbstverständlich wissen Leute wie Sie, werter Dr. Jericke, ganz genau, dass es kein freies Deutschland geben wird ohne Nationalsozialismus. Nicht umsonst sind die Feinde des Deutschen Volkes und Feinde eines freien Deutschlands mit nichts mehr beschäftigt, als Adolf Hitler und den Nationalsozialismus zu verteufeln. Und das tun die, welche Deutschland abschaffen und das Deutsche Volk vernichten wollen, ganz bestimmt nicht deshalb, weil sie der Meinung sind, Adolf Hitler habe in der gleichen Richtung gewirkt!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s