Puzzle (1)

.

.

Der erste, der aus den Einzelteilen des Puzzles erschließt, worauf ich hinauswill, erhält 100 Gummipunkte ;-).

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Puzzle (1)

  1. vde schreibt:

    OT- aber ganz aktuell..

  2. Inländerin schreibt:

    Ich schätze mal: englische Oberschicht-Spezialhüte zum Schutz gegen die Segnungen aus den „Wolken“.

  3. peter schreibt:

    deutschstämmiger Adel

  4. catchet schreibt:

    Ein Mann ging mit seiner Frau und mit 10 Kindern durch London spazieren.
    Da hielt die königliche Kutsche neben dem Mann und die Königin sprach: „Sind das alles deine Kinder?“
    Der Mann antwortete stolz:“Jawohl eure Majestät, es sind alles meine Kinder“.
    Promt fing es an zu regnen und der Mann wurde nass, worauf die Königin sagte: „Sie sollten sich etwas überziehen.
    Da sprach die Frau des Mannes: „Er hat etwas zum überziehen, aber er weigert sich es zu benutzen.“

  5. Kirstin schreibt:

    Böse macht hässlich und seelenlos…

  6. McErdal schreibt:

    Es könnte um zwei verschiedene Dinge gehen: um Kinderschänder,
    oder „wahre Menschenfreunde“, die als Virus reinkarniert werden möchten!

  7. Sturmvogel schreibt:

    In ihrem Gesicht sehe ich eine verlogene Hexe und er sieht aus wie der Teufel.

  8. Sam schreibt:

    Zombies, keine Menschen

  9. Dahoam schreibt:

    Ich schätze mal, wir sollen erraten, wo sich die Geisterbahn befindet, in der diese Fratzen hängen, um die Leute zu erschrecken …

  10. RondoG schreibt:

    Prince Philip, Duke of Edinburgh (von Battenberg / Mountbatten) aus dem Hause Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg.

    Aber der Adel hat schon immer Kontakte zu anderem Adel gehabt. Europäische Adelsgeschlechter haben immer unter ihresgleichen verkehrt um ihre Macht auszubauen oder zu erhalten. Zu ihrem Vaterland hatten sie selten eine engere Verbindung, es ging immer nur um die durchlauchten Kreise. Das eigene Volk spielte dabei eine untergeordnete Rolle. Man siehe auch Caroline von Monaco mit dem Prinz von Hannover, etc. Natürlich gibt es auch Ausnahmen.
    Die Verbundenheit mit dem eigenen Volk ist Mangelware. In den aktuellen Strukturen außerhalb des Adels bei den Multimillardären und Großunternehmern sieht man selbiges Verhalten. Reich will Reich, Hauptsache reiche Kreise. Kulturelle Belange interessieren nicht.
    Und der Gesichtsausdruck ist auch ein Eindruck, der allerdings auf das hohe Alter und Krankheiten zurückzuführen ist.

  11. Inländerin schreibt:

    Von einem bestimmten Alter an ist jeder Mensch für sein Gesicht verantwortlich (Albert Camus).
    Das ging mir als erstes durch den Kopf …
    Daher stimme ich @ Sturmvogel voll zu. Teilen wir uns die Punkte? 😄

  12. bernd kissel schreibt:

    Zur Auffrischung des alten Blutes bedarf es nicht nur der bloßen Kinderschänderei, da muss schon frisch abgezapft werden, und zwar nicht freiwillig aus Sicht des Opfers gesehen!

  13. Martin schreibt:

    Mit zwanzig Jahren hat jeder das Gesicht, das Gott ihm gegeben hat, mit vierzig das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat, und mit sechzig das Gesicht, das er verdient. (Albert Schweitzer)

  14. Älplerin schreibt:

    Menschenfresser?

  15. Silberkatze schreibt:

    @Bernd
    So schaut es aus ! Aber es ist noch schlimmer in Wirklichkeit. Sowas können wir uns kaum vorstellen was diese kranken Hirne wirklich treiben. Diese Untiere leben in einer anderen Realität.

  16. Mitleser schreibt:

    Prinz Philip sieht aus wie ein Vampir, der dringend frisches Blut braucht.

    Wozu man Christopher Lee aufwendig schminken musste, geht bei ihm offensichtlich ohne Schminke 🙂

  17. Aufgewachter schreibt:

    Ich wünsche dem Christoph alles Gute. Möge er lange leben und gesund bleiben und nicht so enden, wie Lincoln und Kennedy.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s