Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 13. Mai 2017

.

.

Bullshit.

Eine konzertierte Aktion der Geheimdienste, um einen weltweiten Ausnahmezustand zu simulieren.

Wer außer der Elite sollte denn ein Interesse daran haben, die deutsche Bahn oder Krankenhäuser in GB lahmzulegen?

Zu welchem Zweck?

Gibt es (nicht gefälschte) Bekenntnisse der Täter?

Oder grundsätzlich:

Jemand, der die Fähigkeit hat, sich weltweit in die Rechner von Krankenhäuser zu hacken, hat natürlich auch die Fähigkeit, sich in die Rechner von Banken zu hacken.

Warum ist ausgerechnet das nicht passiert?

Und wer soll eigentlich das geforderte „Lösegeld“ bezahlen?

Lächerlich.

.

Das waren keine Amateure, das waren auch keine Super-Hacker vom IS, das waren wie immer die Geheimdienste der Europäer/Angelsachsen.

Den weißen „Christen“ (in Wirklichkeit vermutlich Satanisten) ist immer alles zuzutrauen, denn sie sind wegen ihrer unendlichen Gier die größte Plage auf der Welt.

.

(Instant Karma)

.

Ihr könnt gerne anderer Meinung sein.

Aber ich glaube, daß jegliche „Krise“ der letzten Hundert Jahre stets von außen und oben geschaffen wurde/wird; der Faschismus kann nur im Zustand der Dauer-Krise aufrecht erhalten werden, weil diese ihn für das Volk legitimiert.

Warum wohl herrscht in „1984“ dauernd Krieg, mit wechselnden Koalitionen?

Weil die Elite die Krise braucht!

.

(Es ist natürlich Absicht, daß derlei entlarvende Videos bei youtube nur mit nervigen Wiederholungen hochgeladen werden, um Zuhörer abzuschrecken)

.

Wäre Schäuble noch ein wenig ehrlicher, hätte er gesagt:

Ich bin bei allen krisenhaften Zuspitzungen gelassen, denn die sogenannten „Krisen“ sind seit Jahren von uns geplant und werden akribisch umgesetzt, um vorgegebene Ziele zu erreichen.

WIR erschaffen die Krise, WIR lenken die Krise und natürlich haben wir jederzeit die Kontrolle über die Krise.

Was für die uninformierten Menschen wie ein zufälliges, unvorhergesehenes Ereignis scheint, ist in Wirklichkeit von uns Regierenden schon seit Jahren exakt so geplant gewesen.

Die eigentliche Kunst in der Politik besteht darin, daß wir den Menschen stets „Unwissen, Naivität und Dummheit“ vorheucheln müssen, um nicht gestürzt oder anders zur Verantwortung gezogen zu werden.

Glücklicherweise kontrollieren wir die Medien, die die Gehirne vieler Deutschen täglich mit soviel Müll und Nichtigkeiten überladen, daß die wenigsten überhaupt noch klar denken können.

Auch die meisten sogenannten alternativen Medien, die die Emotionen der Menschen auf Gespenster wie den Islam oder irgendwelche „Sozialisten“ lenken, werden von uns mittels V-Leuten kontrolliert.

Solange ich jeden Tag mit Briefen und Mails bombardiert werde, in denen man mir den Islam oder die Unrechtmäßigkeit unserer Handlungen erklärt, bin ich völlig gelassen, denn das beweist, daß die Bürger uns kein absichtsvolles Handeln unterstellen, sondern uns als Opfer sehen.

Das ist das Geheimnis unseres Erfolges:

Untätig/unwissend erscheinen, aber in Wirklichkeit gezielt und effektiv handeln.

.

LG, killerbee

.

.

Read Full Post »