Die Bonzen aus der Justiz beschützen ihre Söldnertruppe

.

.

LINK (Danke an uwi!)

.

Ich würde ja gerne mehr dazu schreiben, aber eigentlich reicht die Überschrift und das Graffiti auf der Häuserwand um zu verstehen, was im Arbeitslager am Wirtschaftsstandort Deutschland abläuft.

Nur so ist das Verhalten bzw. sind die Richtersprüche zu verstehen.

Die Bonzen aus Politik und Justiz haben das ganze Land mit teilweise kriminellen Ausländern vollgeschaufelt und benutzen diese nun, um das Volk in einem ständigen Stadium der Angst zu halten, um die ganz Dummen mit dem Versprechen von „mehr Sicherheit“ zu ködern.

So wie ein Glaser, der des nachts Fensterscheiben einwirft und am Tag bei den Leuten klingelt, um seine Dienste anzubieten.

.

Und da die kriminellen Ausländer den Bonzen in Politik, Justiz und Wirtschaft nichts nützen, wenn sie von wehrhaften Einheimischen bekämpft oder gar ins Gefängnis gesteckt werden, hat die RichterIN (komisch, immer sind es Frauen…) eben genau das Urteil gesprochen.

Es gibt keine andere Erklärung.

Nein.

Es gibt keine andere Erklärung!

.

Die Lügner bei PI und in anderen Medien bemühen sich natürlich, die Wut der Leute auf die Ausländer oder „den Islam“ zu lenken, aber Tatsache ist, daß es weiße, deutsche „Christen“ sind, die hier einen Krieg gegen Deutsche führen, und sich dazu oft krimineller Moslems bedienen.

Ich wette, daß die Richterin im obigen Fall eine rein deutsche Frau ist, die die kriminellen Ausländer für ihre Zwecke benutzt, denn sie gehört natürlich zur Elite, die sich vor dem deutschen Volk, das sie hasst und verachtet, schützen muss.

Erst wenn die Mehrheit der Deutschen begreift, wer hier eigentlich der Feind ist und sich nicht mehr damit beschäftigt, Burka- oder Moscheeverbote zu fordern, wird sich das Blatt wenden.

Die Feinde des deutschen Volkes sind:

deutsche Richter

deutsche Staatsanwälte

deutsche Gerichtsvollzieher

deutsche „Soldaten“

deutsche „kann ich leider auch nichts machen“-Polizisten

deutsche Lügen-journalisten

deutsche Politiker aller Parteien

deutsche Beamte

ein Großteil der deutschen Lehrer

die Bonzen aus der Wirtschaft

.

.

Es handelt sich also um die klassische Situation, daß hier 20% Nutznießer gegen 80% kämpfen, bloß daß die jetzigen Bonzen auf die geniale Idee gekommen sind, sich krimineller Ausländer als Waffe gegen das Volk zu bedienen.

Denn das Volk bringt die Ausländer nicht mit der deutschen Elite in Verbindung und zusätzlich kann man allen, die den jetzigen Zustand kritisieren, „Rassismus“ vorwerfen.

Soll niemand sagen, der Plan der „Christen“ wäre nicht genial; die deutschen „Christen“ haben den Faschismus perfektioniert.

Aber auch diese Staatsform wird fallen und es ist fraglich, ob danach noch eine einzige Kirche übrig bleibt, denn die größten Brutstätten allen Übels sind schon immer die Kirchen gewesen.

Wenn ich davon höre/lese, daß schon wieder eine Kirche von Moslems geschändet wurde, ist mir das ein innerer Reichsparteitag.

Die Moslems, so blöde sie auch sonst sein mögen, haben instinktiv begriffen, wer die größten Verbrecher in Deutschland sind.

Ich bin übrigens nicht unchristlich; das sind nur Gebäude.

Jede Wette, daß Jesus diese Kirchen und diese Pfaffen ebenfalls zerstören würde, so wie er damals die Geldwechsler mit der Peitsche aus dem Tempel vertrieben hat.

.

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Die Bonzen aus der Justiz beschützen ihre Söldnertruppe

  1. Paul aus DD schreibt:

    Wenn man den Artikel der S-N liest, könnte man, sofern man es nicht sowieso schon hat, den Glauben an den „Rechtsstaat“ verlieren (Sarkasmus aus).
    Der Helfer saß wegen Fluchtgefahr in U-Haft, kriminelle Ausländer werden von dt. Bonzen sofort wieder auf freien Fuß gesetzt. – Das Bild ganz oben sagt alles. Keine weiteren Fragen, Euer Ehren!

  2. Notarzt schreibt:

    Mal was neues zum „Franco. A“

    Der böse „Rechte“ Bundeswehroffizier „Franco A.“
    Man achte auf den Namen der Kaserne: „Brigade Franco – Allemande“

    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2017/05/12/neues-vom-nazi-soldaten-franco-a/

  3. Guilherme schreibt:

    Das Ganze ist noch subtiler. Diese korrupte Richterin möchte nicht nur Verbrecher auf der Straße sehen, sie will vor allem, dass wehrhafte Deutsche totgeschlagen werden.

    Wie komme ich darauf? Der vorliegende Fall stellt eine klassische Nothilfe dar. Wenn der Helfer nicht eingegriffen hätte, wäre das am Boden liegende Opfer wahrscheinlich von den hochkriminellen Schlägern totgetreten worden.

    Die Richterin begründete die Verurteilung des Helfers wegen fahrlässiger Körperverletzung mit den Worten: „Das Ausmaß dieser Nothilfe war so nicht erforderlich.“

    Genau darum geht es. Eine echte Hilfe unter Deutschen ist überhaupt nicht gewollt und wird streng bestraft. Der Helfer hätte zunächst mit beruhigenden Worten auf die hochaggressiven Schläger zugehen müssen. Vor einiger Zeit wurde so etwas als Streitschlichter bezeichnet. Trotz Überzahl und vermutlicher Bewaffnung dieser Männer hätte er nicht den ersten Schlag führen dürfen.

    Wer jemals in einen Straßenkampf verwickelt war, weiß, dass ein solches Verhalten reiner Selbstmord ist. Die einzige Chance, die ein einzelner Mann gegen eine Überzahl aggressiver Schläger hat, besteht im Überraschungsmoment.

    Das Verhalten des Helfers war vollkommen richtig: Nicht blöd rumlabern, rein in die Gruppe, dem vermutlichen Anführer den Kiefer oder die Nase brechen, dem Rest der Gang ein paar auf die Zwölf geben und das Opfer aus der Gefahrenzone bringen.

    Hätte der Helfer nicht so reagiert, wären jetzt vermutlich zwei Deutsche tot. Nach dem Motto „bestrafe einen, erziehe Hunderte“ hat sich die korrupte Richterin die Maske selbst vom Gesicht gerissen.

  4. Katz schreibt:

    Hallo KB,

    ich bin entsetzt, erschüttert und fassungslos.
    Mittlerweile glaube ich nicht mehr daran, daß das Rad zurück gedreht werden kann, um Deutschland wieder lebenswert gestalten zu können. Die faschistischen Parteien werden demnächst zu mindestens 85% wiedergewählt, es gibt kein Entrinnen mehr.

    Liebe (aber pessimistische) Grüße,

    Katz

  5. Furz-o-Fant schreibt:

    Tja, die Bonzen und ihre Helfer in der Justiz und in allen relevanten Positionen, haben quasi die Demokratie abgeschafft.

    Wir leben bereits in einer Postdemokratie, einem Merkel Regime !
    Regierungs und „Oppositionsparteien“ betreiben einen
    Bevölkerungsaustausch Deutsche gegen Migranten !
    Analog dazu zwingt man mündigen Bürgern ein von der
    Regierung favorisiertes Erziehungs und Familienmodell auf und
    das lautet : Gender Mainstreaming und Krippenbetreuung !

    Und wehe dem, der mal seine Klappe zu weit aufreißt !
    Da gibt es den Paragraphen 130/Volksverhetzung, du verlierst
    deinen Arbeitsplatz und in manchen Fällen auch deine Freunde.

    Der Kampf um die Sprache und um Meinungsfreiheit muß
    erfolgen, damit wir die vielen Rechtsbrüche von Regierung und
    Justiz thematisieren und einmal korrigieren können.

    Verbeugungen vor dem Zeitgeist, sich zum Antirassismus
    bekennen, gegen NAZIS sein, Weihestätten der „Erinnerungskultur“
    aufsuchen und ein betroffenes Gesicht machen, sich aber sonst
    von seinem Deutschtum distanzieren zu wollen, das alles führt
    zu nichts und nutzt nur unseren „Volksausdünnern“ und
    Rechtsbrechern.

    Wir stehen auf dem Boden des Grundgesetzes und sind die Guten
    und Frau Merkel und ihre Paladine sind die Bösen !
    Das sollten auch Frau Petry und Herr Pretzell realisieren.

  6. Herkules schreibt:

    @ KB

    „Soll niemand sagen, der Plan der „Christen“ wäre nicht genial.“

    Da stimme ich dir zu. Diese „Christen“ verbreiten das Christentum mit der Muttermilch. Ein solch genährtes Geschöpf ist wohl kaum noch umzuprogrammieren.

  7. Furz-o-Fant schreibt:

    *gelöscht, endgültig gesperrt*

  8. RondoG schreibt:

    Ich weiß nicht was der Fu-O-Fant geschrieben hat, daß es gelöscht wurde….

    Aber wenn ich schon lese: „Das sollten auch Frau Petry und Herr Pretzell realisieren.“ dann bekomme ich Hirnsausen!
    Nein! Die wissen Bescheid, die müssen nichts realisieren!
    Pseudoopposition!

    Selbstverständlich wird Merkel gewinnen! Wer etwas anderes erwartet ist doch reichlich naiv!
    In der Freiluftklapsmühle BRD laufen die Irren draußen herum, während die vernünftigen und geistig eisernen Menschen an dem Irrsinn zerbrechen und sich in Therapie begeben.
    Diese von Guilherme erwähnte Richterin würde sicherlich auch vorschlagen, aus Geste der Willkommenskultur das Messer des Angreifers zuerst zärtlich zu küssen, denn wenn die Geste der Willkommenskultur ausbliebe, dürfe man sich nicht wundern…..blablabla.
    Die Angestellten in diesen Positionen sind die reine Negativauslese der Gesellschaft und hassen abgrundtief Deutsche / Einheimische. In jeglicher Situation kommt dieser Hass zum Vorschein. Fast die gesamte Republik ist geistig durchseucht mit kranker Orwellideologie. Es sieht düster aus!
    Im Kleinen ist es die Haustür für jeden offen zu halten. Im Großen ist diese Ideologie für eine Welt ohne Grenzen und totale Globalisierung. Der Mensch als frei verfügbare Ressource, als Humankapital, beliebig einsetzbar um Reichtümer von unten nach oben umzuverteilen.

    Glück auf!

  9. frundsberg schreibt:

    @Katz

    Das liegt daran, daß du das Heil im vom System vorgegeben Alternativen (Parteien) siehst. Meinetwegen gibt diese „Lösung“ in fairen Systemen.

    Es gibt aber noch den anderen Weg. Nicht über Parteien, sondern über die Bewußtseinsveränderung. Über die Änderung des Volkes selbst. Was viele vergessen ist, daß Staat nur organisiertes Volk ist. Staat ist die Organisationsform eines Volkes. Ein Staat kann nicht ohne Volk/Bevölkerung. Aber ein Volk wird auch ohne einen (regulierenden) Staat weiterleben. Kurzum, hinter einem Staat und hinter der Bundesrepublik stehen natürlich auch wieder nur Menschen. Und keine Mutter Gottes, Odin oder gar die Natur. Oder Außerirdische.

    Wenn ein Volk seinen Staat nicht abschütteln kann, der ihn kaputt organisiert, dann muß das Volk bzw. seine besten Teile selbst zu sich zurückfinden. Sich organisieren, zusammenhalten, bedingungslos auf Familie und Sippen bauen. Und dies eben nach und nach ausbauen.

    Die Palästinenser sind genauso besetzt von israelischen Truppen und unterliegen einer brachialen Besatzungsherrschaft, die jegliches Vorstellungsvermögen sprengt. Wie reagieren die Palästinenser auf ihrem zusammengeschobenen und zersiedeltem Territorium, um nicht ganz vom Antlitz dieser Erde zu verschwinden? Sie reagieren mit Nachwuchs. Mit eigenen Kindern. Mit Leben in den für sie Zeiten finsterster Düsternis.

    Die Deutschen sind auch seit 1945 immer noch von NATO/US-Truppen besetzt und unterliegen einer Elite, die über „negative“ Eigenschaften selektiert. Die Deutschen haben es gegenüber den Palis verhältnismäßig komfortabel. Aber wie reagieren sie: mit Auswanderung, keine Kinder mehr und wenn doch, wertlos fürs Volk, weil der eigene Nachwuchs zum größten Feind des eigenen Volkes wird. Eine solche Jugend ist wertlos für jedes Volk, denn die Jugend soll ja der künftige Träger und Beschützer sein. Bei den heutigen Deutschen ist es umgekehrt.

    Man könnte fast sagen, daß die Palästinenser rein aus dem Instinkt heraus, das Richtige tun. Und die Deutschen Kopfmenschen, sich mehrheitlich für den eigenen Untergang entschieden haben. Ob Deutsche also diese BRD über eine AfD etc. „korrigieren“ ist absolut unwahrscheinlich, denn die BRD-Elite setzt ja die globale Agenda der NWO hier in Europa um, sprich, den Aufbau des Superstaates EU.

    Jeder der auf Parteienopposition das Heil sucht, wird irgendwann vor dem Gesetz, daß „Macht immer das Recht erschafft und nicht umgekehrt“, verzweifeln. Deshalb sollte man etwas zurücktreten und ganz klein bei sich selbst anfangen. In der eigenen Familie wieder und immer für Familie werben, andere unterstützen und so wenigstens eine Substanz erhalten und ausbauen, die einst vielleicht wieder das Joch abschüttelt.

    Aber dazu braucht es mutige Menschen. Wenn keine mehr da ist, brauchen sich auch heute die Alten nicht in der AfD anstrengen.

    http://www.heimatforum.de

  10. Jim Jekyll schreibt:

    Währenddessen kümmert sich PAPA Rechts-Staat samt Behörden, Medien und Verbänden um das, wirklich wichtig ist – Hier das neueste vom Spocht:
    http://www.sueddeutsche.de/sport/eishockey-torwart-greiss-droht-der-olympia-ausschluss-1.3503069

  11. Leser schreibt:

    @frundsberg,

    „Es gibt aber noch den anderen Weg. Nicht über Parteien, sondern über die Bewußtseinsveränderung. Über die Änderung des Volkes selbst. Was viele vergessen ist, daß Staat nur organisiertes Volk ist. Staat ist die Organisationsform eines Volkes. Ein Staat kann nicht ohne Volk/Bevölkerung. Aber ein Volk wird auch ohne einen (regulierenden) Staat weiterleben. Kurzum, hinter einem Staat und hinter der Bundesrepublik stehen natürlich auch wieder nur Menschen. Und keine Mutter Gottes, Odin oder gar die Natur. Oder Außerirdische.“

    The Thing Continues!

    Mit Dir würde ich sehr gerne einmal über Staatsrecht reden. Sehr guter Beitrag.

    L G

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s