Allen Lesern ein frohes Osterfest!

.

.

LG und vielen Dank für eure Unterstützung,

killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Allen Lesern ein frohes Osterfest!

  1. Exdaene schreibt:

    Frohe Ostern und friedliche Tage auch für Dich. Danke für Deine Unermüdlichkeit. Beste Grüße von der Küste.

  2. palina schreibt:

    danke für die unermüdliche Arbeit und auch von meiner Seite „frohe Ostern“.
    Füge hier einen sehr interessanten Artikel zu Ostern ein.
    Das Rätsel der Auferstehung
    https://fassadenkratzer.wordpress.com/2017/04/16/das-raetsel-der-auferstehung/

  3. DerDaumen schreibt:

    Obgleich ich Ostern inzwischen nur als einen legalen Brenntag ansehe (Osterfeuer, irgendwo muß das Schnittzeug ja landen 🙂 ) wüsche ich ebenso allen angenehme Restfeiertage.

    OT

    Asylheim-Firma European Homecare verfünffacht Gewinn
    http://info-direkt.eu/2017/04/15/asylheim-firma-european-homecare-verfuenffacht-gewinn/

  4. Radio-Harry schreibt:

    Hallo KB,
    ich wünsche Dir auch ein frohes Osterfest. Danke für Deine Arbeit.
    Grüße aus der Altmark.
    Harry

  5. carlo schreibt:

    Frohe Ostern wünsche ich dir ebenfalls Killerbiene und allen treuen Lesern.

  6. Leser schreibt:

    Frohe Ostern auch von mir, und Dank an alle Mitleser.
    L G

  7. smnt schreibt:

    LG an die Killerbiene und den Schwarm.
    Ich habe auch einen tollen Osterartikel zum verlinken,
    kann aber leider zur Zeit die Seite vom vineyardsaker nicht öffnen ?!
    Steckt das Aas dahinter ?

  8. Älplerin schreibt:

    auch von mir noch einen schönen Ostermontag – hier oben vom wunderschönen Berg 🙂

  9. Inländerin schreibt:

    Dir, Ki11erbee, und allen Kommentatoren hier noch einen fröhlichen Ostermontag – schaut mal in die Natur (Abwechslung muß sein).

    Der Ostergedanke kann, zunächst in einer mehr abstrakten Weise, erfaßt werden, wenn man sich klar darüber ist, wie das Ewige, das Unsterbliche des Menschen, das also auch nicht geboren werden kann, wie das Geistig-Übersinnliche heruntersteigt aus geistigen Welten und sich umkleidet mit dem menschlichen physischen Leibe. (Rudolf Steiner)

  10. Inländerin schreibt:

    @ smnt

    „Landwirt bezahlt …“

    Wenn die Kühe Musik hören oder Fernsehen gucken täten, würde die Milch doch schon im Euter sauer werden …
    Ein schönes Beispiel dafür, was in Bayern und überhaupt in D möglich ist.
    Und was ist mit den vielen Hunden, Katzen und Kanarienvögeln? Die konsumieren doch auch und das noch ganz kostenfrei!

  11. Quentin_P schreibt:

    Danke an dieser Stelle für Deinen Blog und Deinen unermüdlichen Einsatz für die Wahrheit! Auch wenn es zurzeit Übel aussieht, am Ende wird das Böse verlieren und die Wahrheit und Gerechtigkeit wird siegen. Die Nacht ist immer am dunkelsten, bevor der Tag anbricht. Der Friede des Herrn Jesus Christus sei mit Dir und allen Lesern dieses Blogs!

  12. what? schreibt:

    vielen dank! ich wünsche dir auch noch ein schönes osterfest! und DANKE für ALLES!

  13. Tim Schult schreibt:

    Georg Herwegh

    Bundeslied für den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein

    1863

    (Eurer sind viele, ihrer sind wenige.)

    Bet und arbeit! ruft die Welt,
    Bete kurz! denn Zeit ist Geld.
    An die Türe pocht die Not –
    Bete kurz! denn Zeit ist Brot.

    Und du ackerst, und du säst,
    Und du nietest, und du nähst,
    Und du, hämmerst, und du spinnst –
    Sag, o Volk, was du gewinnst!

    Wirkst am Webstuhl Tag und Nacht,
    Schürfst im Erz- und Kohlenschacht,
    Füllst des Überflusses Horn,
    Füllst es hoch mit Wein und Korn –

    Doch wo ist dein Mahl bereit?
    Doch wo ist dein Feierkleid?
    Doch wo ist dein warmer Herd?
    Doch wo ist dein scharfes Schwert?

    Alles ist dein Werk! o sprich,
    Alles, aber nichts für dich!
    Und von allem nur allein,
    Die du schmiedst, die Kette, dein?

    Kette, die den Leib umstrickt,
    Die dem Geist die Flügel knickt,
    Die am Fuß des Kindes schon
    Klirrt – o Volk. das ist dein Lohn.

    Was ihr hebt ans Sonnenlicht,
    Schätze sind es für den Wicht,
    Was ihr webt, es ist der Fluch
    Für euch selbst – ins bunte Tuch.

    Was ihr baut, kein schützend Dach
    Hat’s für euch und kein Gemach;
    Was ihr kleidet und beschuht,
    Tritt auf euch voll Übermut.

    Menschenbienen, die Natur,
    Gab sie euch den Honig nur?
    Seht die Drohnen um euch her!
    Habt ihr keinen Stachel mehr?

    Mann der Arbeit, aufgewacht!
    Und erkenne deine Macht!
    Alle Räder stehen still,
    Wenn dein starker Arm es will.

    Deiner Dränger Schar erblaßt,
    Wenn du, müde deiner Last,
    In die Ecke lehnst den Pflug,
    Wenn du rufst: Es ist genug!

    Brecht das Doppeljoch entzwei!
    Brecht die Not der Sklaverei!
    Brecht die Sklaverei der Not!
    Brot ist Freiheit, Freiheit Brot!
    ————————————————————————————-
    UND genau DARAN führt kein WEG vorbei:

    Mann der Arbeit, aufgewacht!
    Und erkenne deine Macht!
    Alle Räder stehen still,
    Wenn dein starker Arm es will.

    Deiner Dränger Schar erblaßt,
    Wenn du, müde deiner Last,
    In die Ecke lehnst den Pflug,
    Wenn du rufst: Es ist genug!

    Brecht das Doppeljoch entzwei!
    Brecht die Not der Sklaverei!
    Brecht die Sklaverei der Not!
    Brot ist Freiheit, Freiheit Brot!

    ANDERS ist in der jetzigen Situation der VOLKSTOD und die weitere ENTRECHTUNG/VERSKLAVUNG der RestDeutschen
    NICHT mehr zu stoppen!
    Natürlich nebst dem MINDESTGRUNDKONSENZ, wie es DANACH weitergehen soll, hier ein Vorschlag dafür:

    -Erschaffung eines souveränen Deutschen Staat, der als allererstes dem deutschen Gemeinwohl verpflichtet ist

    -absolute Neutralität, demzufolge Austritt aus allen Organisationen wie NATO, EU, UN etc., die dem entgegenstehen, ebenso Aufkündigung aller sowieso völkerrechtlich nichtigen Verträge dieser Art, aller Verträge, die zu unseren Lasten sind

    -Abschaffung/Verbot ALLER bisherigen Parteien, der „repräsentativen Parteiendemokratie“-Implementierung einer Direkten Volksdemokratie (integre dem Ressort entsprechende Fachleute, gut entlohnt, direkt verantwortlich und dementsprechend bei Verrat/Korruption usw. bestraf-und absetzbar) unter Einbindung von Volksabstimmungen zu allen wesentlichen Lebens-und Grundfragen des Volkes

    -Erarbeitung einer Verfassung, die sich auf das absolut wesentliche (10 Gebote z.bsp.) Notwendige beschränkt (später gleiches hinsichtlich aller Gesetze des Zusammenlebens)

    -natürlich auch Austritt aus dem IWF, Ausgabe einer nationalen Währung, die durch die Arbeitskraft gedeckt ist

    -Schließung und Schutz aller Grenzen

    -Rückführung der Armee ins Inland, Reorganisation als reine Grenzschutz-und Verteidigungsarmee

    -Ausschaffung aller volksfremden hergelockten Irren, Kriminellen und Glücksritter und auch unkompatiblen länger hier lebenden sich nicht integrierbaren Ethnien
    ————————————————————————————–
    DAS hier jetzt gehörte TÄGLICH auf ALLE Blogs-DAMIT es ENDLICH auch der LETZTE verinnerlicht!

    Frohe Ostern !

  14. tomcatk schreibt:

    Wünsche kb und allen Kommentatoren und Lesern ebenfalls ein frohes Osterfest!

    Maranatha! 🙂

    @ Quentin_P: Er ist auferstanden und lebt! 😉

  15. Quentin_P schreibt:

    @tomcat:

    Nach fast drei Jahrzehnten als überzeugter Atheist und Bibelhasser bin ich heute überzeugt davon, dass Jesus Christus auferstanden ist. Ich empfehle das Buch „Die Tatsache der Auferstegung“ von Josh McDowell dazu.

    Und ich muss auch sagen, dass die ganze Scheisse, die auf der Welt nun abläuft, erst durch die Bibel richtig zu verstehen ist. Dazu kann ich insbesondere die Vorträge von Uwe Bausch „Das Babylonische Prinzip“ sowie „Das Geldsystem und die kommende Herrschaft des Antichristen“ empfehlen.

  16. Naram schreibt:

    Wünsche (etwas spät) ebenfalls dir, kb, und allen Lesern frohe Ostern und hoffe ihr hattet ne schöne Zeit 🙂

  17. smnt schreibt:

    @Tim Schult
    Klasse.
    _
    Nachlieferung des Sakerlinks,
    speziell bzgl. der Kommenden „Wahlen“.
    http://vineyardsaker.de/2017/04/14/dies-und-das-schach-im-nebel-und-ein-paar-kriegsschiffe/#more-359

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s