Der dumme Mensch

.

dumm

.

Woran erkennt man einen dummen Menschen?

Daran, daß er nichts versteht.

Er erkennt die Sinnhaftigkeit der Handlungen anderer nicht.

Er ist nicht in der Lage, die Welt aus der Perspektive eines anderen zu sehen, sondern sieht sie immer nur aus seiner Warte.

.

Typisches Beispiel:

Ein Seemann benutzt einen Kompass, um auf See zu navigieren.

Ein Dummkopf versteht das nicht und wird sich über ihn lustig machen:

„Haha, ist der doof! Glotzt die ganze Zeit auf so ne Nadel!“

.

Ein anderes Mal benutzt ein Seemann die Sterne, um sich zu orientieren.

Der Dummkopf versteht das wieder nicht und wird sagen:

„Haha, ist der doof! Glotzt die ganze Zeit in den Himmel!“

.

hammer-kopf

.

Das charakteristische für wirklich dumme Menschen ist also, daß sie durchs Leben gehen,

sich selber für unheimlich klug und alle anderen für Dummköpfe halten,

weil sie ihrer Meinung nach die ganze Zeit total sinnlose Sachen machen.

Auf die Idee, daß die Handlungen anderer Menschen sehr wohl sinnvoll sind, wenn man einfach mal deren Perspektive einnehmen würde, kommt ein dummer Mensch leider nicht.

Weil ihm dazu einfach der Verstand fehlt.

.

Die größte Ansammlung von Dummköpfen (oder Desinformanten/Lügnern) findet man zweifellos bei konservativen, pseudoalternativen blogs, wobei PI praktisch so eine Art Bild-Zeitung der Konservativen ist.

Und absolut typisch ist, daß die Leser dort exakt die Definition von Dummköpfen erfüllen:

statt die Sinnhaftigkeit der jetzigen Handlungen durch Perspektivwechsel zu begreifen, bleiben sie die ganze Zeit auf ihrem Standpunkt verhaftet und nehmen an, daß „Naivität“, „Dummheit“ oder „Unwissen über den Islam“ die treibenden Kräfte der Bonzen seien.

Wir verstehen z.B., daß eine Person, die eine „Integrations GmbH“ betreibt und vom Jobcenter pro betreutem Ausländer bis zu 9.000 Euro erhält, natürlich ein massives Interesse daran hat, daß die Siedlungspolitik des kapitalistisch-faschistischen CDU/CSU-Regimes fortgesetzt oder sogar noch intensiviert wird.

Ebenso alle anderen Bereiche der Wirtschaft, die durch die gestiegene Binnen-Nachfrage ihren Umsatz und damit ihre Gewinne steigern konnten; insbesondere die Besitzer von Immobilien oder Hotels, die ihre teils baufälligen Gebäude zu horrenden Preisen an die Stadt vermieten und sich dann später noch die Renovierung bezahlen lassen.

Der Dummkopf kann das nicht verstehen.

Der Dummkopf denkt:

„Häh? Warum will die Wirtschaft denn Ausländer? Die können doch gar nicht arbeiten!

Haha, die von der Wirtschaft sind voll doof! Am besten schicke ich denen mal Koransuren, daß die verstehen, wie gefährlich die Moslems sind!“

.

islamkritik

(Islamkritiker sind grundsätzlich Schwachköpfe oder V-Leute, weil sie nicht verstehen, daß die kriminellen Moslems von Christen quasi als „Wachhunde“ für das Volk benutzt werden, um es durch Terror, Angst und Hass kontrollierbar zu halten)

.

Wirklich, mit etwas Abstand ist es sehr amüsant, einen deutschen konservativen Dummkopf zu betrachten.

Aber die Dummheit der deutschen, wirtschaftsanbetenden Konservativen hat mittlerweile ein solches Ausmaß angenommen, daß es nicht mehr amüsant ist, sondern zu massiven Fremdschäm-Attacken führt.

Besonders peinlich wird es dann, wenn eine weitere Eigenschaft von Dummköpfen dazukommt, nämlich das ständige „sich angesprochen fühlen“.

Wenn Martin Schulz zum Beispiel sagt:

schulz-gold

.

dann führt das beim Dummkopf zu lustigen Denkversuchen, die jedoch mangels Verstand leider zum Scheitern verurteilt sind.

Der erste große Fehler besteht darin, daß der Dummkopf sich angesprochen fühlt, wenn Martin Schulz von „UNS“ spricht.

Jeder normale Mensch weiß, daß ein Martin Schulz Begriffe wie „Wir“ oder „uns“ natürlich nur auf seine Kaste, die Bonzenkaste, bezieht.

Für mich steht da also:

„Was die Flüchtlinge den Bonzen bringen, ist für sie wertvoller als Gold“

.

Der Dummkopf hingegen, der sich gleich angesprochen fühlte, steht vor einem Rätsel!

„Häh? Wie etze? Versteh ich nicht! Was habe ICH denn von den Flüchtlingen?

Haha, der Schulz ist aber doof! Was der sagt, stimmt gar nicht!“

In Wirklichkeit ist natürlich nicht Schulz doof, sondern unser konservativer Dummkopf, der überhaupt nicht peilt, daß Schulz ihn überhaupt nicht angesprochen hat.

.

Machen wir doch mal die Proble aufs Exempel.

Ist das, was die Ansiedlung von Flüchtlingen bewirkt, für die Bonzen wirklich wertvoller als Gold?

Aber natürlich!

Die kriminellen Ausländer versetzen das Volk in einen dauerhaften Stress- und Angstzustand.

Kann Gold das auch?

Die kriminellen Ausländer liefern den Bonzen den Vorwand für Ausnahmezustände, Einsatz von Militär im Inneren, Ausgangssperren, etc.

Kann Gold das auch?

Die hier angesiedelten Ausländer verändern durch Familiennachzug und ihre hohe Geburtenrate dauerhaft die Zusammensetzung der Bevölkerung in Deutschland.

Kann Gold das auch?

Die hier angesiedelten Ausländer dienen als Ablenkungsmanöver für das Volk, als zusätzlicher Spaltkeil, an dem sie ihre negativen Gefühle abarbeiten können.

Kann Gold das auch?

Die hier angesiedelten Ausländer erhöhen durch ihren steuerfinanzierten Konsum die Umsätze vieler Beteiligter und dienen also dazu, in großem Stile Steuergeld umzuverteilen.

Kann Gold das auch?

.

Wenn Schulz die Wahl hat, entweder 50 Goldbarren zu bekommen, oder 50.000 teils kriminelle Ausländer in Deutschland anzusiedeln, na, was glaubt ihr, was für ihn nützlicher ist?

Geld hat Schulz doch genug, ob er da noch ein paar Goldbarren mehr oder weniger hat, ist für ihn irrelevant.

Allerdings das, was die angesiedelten Ausländer hier in Deutschland für politische Veränderungen hervorrufen,

DAS ist bedeutend wertvoller!

.

So, schaut euch zum Abschluss bitte mal 10 Sekunden in diesem Video an (startet an der richtigen Stelle):

.

.

Was ruft das Verhalten bei euch für Reaktionen hervor?

Es gibt meiner Meinung nach nur zwei:

Entweder ihr seid schwachsinnig, dann klatscht ihr diesem Idioten Beifall und denkt:

„Richtig so! Dieser Schulz ist ein Lügner! Dem hat er es aber gegeben!“

oder

ihr macht das, was ich gemacht habe:

schlagt die Hände vors Gesicht, schüttelt den Kopf und denkt:

„Was für ein Depp. Der hat mal wieder gar nichts begriffen…“

.

Natürlich ist Terror, Mord, Totschlag und Vergewaltigung für die Bonzen wertvoller als Gold!

Das dient der Kontrolle des Volkes, das erhöht die Angst im Volk, die Bürger plärren nach mehr Überwachung, mehr Polizei und würden sogar Ausnahmezustand samt Ausgangssperren akzeptieren.

Also genau das, was die Politiker wollen.

Ein Goldbarren schlägt niemanden tot.

Ein Goldbarren vergewaltigt niemanden.

Ein Goldbarren geht nicht durch die Gegend und macht Leuten Angst.

.

Da ist es doch klar, daß die hier angesiedelten Ausländer für Schulz bedeutend wertvoller als Gold sind!

Und nur weil ein Schwachkopf das nicht versteht, heißt das noch lange nicht, daß Schulz und seine Kollegen nicht Recht haben!

.

schulz-juden

(„Was die Flüchtlinge zu UNS bringen, ist wertvoller als Gold.“)

.

LG, killerbee

.

PS

Als kleine Dreingabe darum ein Rat für uns alle:

Wenn jemand etwas macht, das für uns keinen Sinn ergibt, sollte unsere erste Reaktion nicht darin bestehen, denjenigen für dumm zu halten, sondern so lange zu überlegen, bis wir die Sinnhaftigkeit seiner Handlungen verstehen!

Das gilt ganz besonders in der Politik, wo hunderte Experten über Jahre diskutieren und planen, bis sie etwas in die Tat umsetzen.

Glaubt ihr wirklich, wir als Laien hätten mehr Ahnung als die?

Im Jahr 2011 wurde z.B. ein Zensus durchgeführt, wo explizit nach dem vorhandenen Wohnraum, Heizung, etc. gefragt wurde.

Dumm, nicht wahr, warum wollte der Staat so etwas wissen?

Dann kam die Grenzöffnung 2015 und ein massiver Anstieg der Siedlungspolitik.

Und auf einmal ergaben die „dummen, sinnlosen“ Fragen im Zensus vier Jahre vorher sehr viel Sinn!

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Der dumme Mensch

  1. Luisa schreibt:

    http://mobil.krone.at/phone/kmm__1/app__CORE/sendung_id__28/story_id__556209/story.phtml
    SPD-Politiker, hat von Spendengeldern,Dinge für Dominas gekauft.
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article162409096/Martin-Schulz-macht-Union-fuer-schlechte-Sicherheit-verantwortlich.html
    Stimmt,Martin Schulz sagt die Wahrheit.

    -Der Mann,im Video hat es nicht verstanden.Ich bewundere, aber seinen Mut.

  2. Merov schreibt:

    Der ist wirklich dumm.

    Es geht noch weiter im Video: „Die SPD – das sind Arbeiterverräter“

    Arbeiterverräter? Wann hat die SPD je behauptet das sie die Arbeiter vertritt? In den letzten Jahrzehnten bestimmt nicht. Und trotzdem wird sie wieder gewählt. Würde Dummheit zu Kopfschmerzen führen, dann würde die Pharmaindustrie in Deutschland mit Schmerztabletten noch mehr Profit machen.

    Zum Schluß noch die Bemerkung (Charakter) des Personenschützers der Bonzen zu Sven Liebich: „Eine falsche Bewegung und ich brech dir den Kiefer“.

    Ein weiteres Beispiel für eine Bemerkung eines Dummen:

    Angela Merkel – Staatsfeind Nr. 1!

    Merkel: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt.“

    #6 Demokrat007 (26. Feb 2017 18:19)

    Da wird einen richtig schlecht !

    Wenn man sowas hört, frage Ich mich wer hier überhaupt bekloppt ist, die Frau ist ja soooo weit von der Realität entfernt, das ich schon an meinen eigenen Bewusstsein zweifel !

    https://www.pi-news.net/2017/02/angela-merkel-staatsfeind-nr-1/

  3. ki11erbee schreibt:

    @Luisa

    Mut ohne Verstand ist Verschwendung, weil dieser Mut zu nichts führt.

    Genauso ist Verstand ohne Mut Verschwendung, weil er auch nichts bewirkt.

    Man braucht beides!

  4. Leser schreibt:

    Evtl. unterscheidest Du noch Dumm von Unwissend.
    Dann passt das.

    „Heute kann jeder alles wissen“ Wirst Du sicher meinen.
    Nun, stimmt, wenn man erst mal eingesehen hat, daß man nicht alles weiß.
    Eine klassische Kaskade.

    L G

  5. Guilherme schreibt:

    Ich bin dem Link von @ Merov zu pi (pi-news.net/2017/02/angela-merkel-staatsfeind-nr-1/) einmal gefolgt.

    Hier wird die von Killerbee beschriebene Dummheit live vorgeführt. Aus den Kommentaren der pi-Jünger spricht die schiere Verzweiflung, weil man sich den Ausspruch von Frau Merkel nicht erklären kann: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“.

    Es wird unterstellt, dass Frau Merkels Äußerung unter anderem dem Artikel 116 GG widerspricht. Da ich Merkels Spruch eher als Handlungsanweisung für die weitere Vorgehensweise verstehe, habe ich einmal im GG nachgesehen. Unter Absatz 1 steht Folgendes:

    (1) Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling in dem Gebiete des Deutschen Reiches nach dem Stande vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat.

    Den entscheidenden Teil haben offenbar alle ausgeblendet. Da steht nämlich: „vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung“. Da ändert man dann einfach das Gesetz und schafft sich so neue Deutsche im Sinne des Grundgesetzes.

  6. ki11erbee schreibt:

    @Guilherme

    Der Unterschied zwischen dir und einem PI-Leser ist eben der Verstand.

    Du weißt, daß Frau Merkel nicht dumm ist, daß sie eine Agenda verfolgt und daß sie dabei höchst erfolgreich ist.
    Darum erkennst du in ihren Aussagen einen Sinn.

    Wer jedoch keinen Verstand hat, der kann die Welt nicht deuten, sondern sieht alles als eine zufällige Verkettung von eigenartigen Entscheidungen, die sicher auf Unwissen oder Dummheit der Entscheider zurückzuführen sei.

    Die erste Voraussetzung für Klugheit ist Bescheidenheit.
    Also die Annahme: Andere Menschen sind mindestens genauso schlau wie ich und darum sind auch ihre Handlungen sinnvoll.

    Dumme Menschen aber sind grundsätzlich anmaßende Egoisten.
    Ihre Annahme lautet: Ich bin schlauer als alle anderen und wenn ich was nicht verstehe, dann ergibt es auch keinen Sinn.

  7. f.f. schreibt:

    @Rüdiger

    Was wäre denn gewesen, wenn ein Deutscher, vielleicht jemand von der AfD oder PEGIDA, etwas vergleichbares gegen die Türkei gesagt hätte? Dann wäre mit Sicherheit das Fallbeil geschärft worden.

    Wie nennt man einen Staat der mit zweierlei Maß urteilt? Einen Unrechtsstaat.

    Am 12. Februar 1853 äußerte der Abgeordnete Reichensperger:

    „…einen Unrechtsstaat würde man dagegen meines Erachtens denjenigen zu nennen haben, welcher die Unruhestifter schützen und diejenigen bedrohen wollte, die in ihrem Rechte sind.“

    .

    Zu dem Thema Unrechtsstaat auf wikipedia fand ich noch etwas:

    Im Februar 2016 rückte der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer die Regierung Merkel wegen ihres seines Erachtens rechtlich nicht gedeckten Agierens in der Flüchtlingskrise in die Nähe eines Unrechtsstaates, indem er von einer „Herrschaft des Unrechts“ sprach.

    Recht hat er, aber die Regierung Merkels besteht aus CDU/ CSU und SPD.
    Aber ob das auch die CSU Wähler mitbekommen?

    @Guilherme

    Den entscheidenden Teil haben offenbar alle ausgeblendet.

    Passend dazu: Hass macht blind

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2017/02/22/hass-macht-blind-2/

  8. Einer aus Innsmouth schreibt:

    OT, aber nicht off date:

    Scheint, als hätte man dieses Jahr bei den Rosenmontags-Umzügen nichts dem Zufall überlassen. Deshalb gab’s wohl heute auch keine Sturmwarnung…

    https://web.de/magazine/panorama/karneval-rosenmontag-gnadenlose-narrenfreiheit-32192700

    (Besonders zum Fremdschämen geeignet: die Bilder 4, 5, 6, 7, 10, 12.)

  9. Einer aus Innsmouth schreibt:

    @Merov, Guilherme, Killerbee

    Man muß den Dummen freilich zugute halten, daß Merkels Strategie, nach außen hin das bräsige, vertrottelte Tantchen zu spielen, politisch einfach genial ist. Sie arbeitet seit Beginn ihrer Karriere in der BRD damit, daß sie einen solchen Dunstkreis aus Inkompetenz und Labbrigkeit um sich aufgebaut hat.

    So gelang ihr zunächst die totale Übernahme der CDU; dort hat sie alle Gegner weggebissen, und die meisten von ihren dortigen Gegnern (wie Merz, Mißfelder, Koch usw.) dürften doch wohl selbst Psychopathen und Politprofis von Graden gewesen sein.

    Ich habe schon mit intelligenten Oppositionellen gesprochen, die sich die grundböse und skrupellose Natur hinter dieser Fassade einfach nicht vorstellen konnten. (Auch hier werden wieder wahrnehmungspsychologische Zuordnungsroutinen unterlaufen, daher die enorme Wirksamkeit.) Das war freilich noch vor den Zuspitzungen der letzten zwei Jahre.

  10. derdeutsche84 schreibt:

    Die ersten drei Bilder des nachfolgenden Artikels sind auch ein Musterbeispiel für Desinformation bzw. Suggestion:

    https://karatetigerblog.wordpress.com/2017/02/24/paris-brennt-stockholm-und-malmoe-brennt-berlin-pennt/

    Beabsichtigte Wirkung beim Betrachter: Paris und Malmö brennen und die „dumme, unfähige Merkel“ kapiert garnichts und pennt vor sich hin!

    Meine Lieblingskommentare aus dem Schlafschaflager sind dann:

    – „Frau Merkel wachen Sie auf!“

    oder

    – „Frau Merkel handeln Sie JETZT!“

    Ja, ja. Die Merkel ist sooooo doof. Sie hat die Kontrolle verloren und weiß nicht mehr was sie macht. *hehe* 😀

    Wie heißt es so schön: Zum Verarschen gehören immer zwei. Solange diese „Unfähigkeitsmasche“ funktioniert, wieso sollten die ihre Strategie ändern?

    Darf ich vorstellen – der durchschnittliche BRD-Wähler (dargestellt von Bart Simpson):

  11. kritischer Bürger schreibt:

    Politische Überheblichkeit kennzeichnet viele Politiker. Und plötzlich ist es aus mit ihrer Karriere.

    Stalin:

    Dieser georgische Bauerntölpel. Was will der schon bewirken.

    Hitler:

    Papenburg 1933: In zwei Monaten haben wir Hitler in die Ecke gedrückt, daß er quietscht!

    Merkel:

    Diese graue Maus,

    aus der wird doch nichts.

  12. kritischer Bürger schreibt:

    @ Einer aus Innsmouth

    Früher hatten die Bühnenwagen noch gepfefferte politisch unkorrekte Motive.
    Jetzt im Einklang mit dem Mainstream. Gäääähn.

    Motive über Trump.
    Seht das einmal als Anerkennung und Panik vor Trump.
    Die nehmen ihn ernst und sind in Sorge das Trump gewinnt.
    Je lauter die schreien, je unverschämter die Lügen, desto größer die Angst.

  13. Seegefelder schreibt:

    Gelungener Artikel! Man kann Leute um zwei oder um drei Ecken in die Irre führen. Chapeau, Monsieur!

  14. SitaDroowan schreibt:

    Es ist einfach nur schade, dass man Schulz LIVE auf sein Statement nicht festnagelt und es sich von Schulz erklären lässt, wie er zu dem Schluss kommt.

    Der Journalist, der das vor laufender Kamera probiert, kann sich natürlich danach einen neuen Job suchen. Aber solche Typen zu entlarven sollte eigentlich das Geschäft aufrechter Menschen sein.

  15. ki11erbee schreibt:

    @SitaDroowan

    Was ist denn bitteschön an Schulzes Statement nicht zu verstehen? Das ist doch sonnenklar!

    Das, was die Flüchtlinge zu ihnen bringen, ist für sie wertvoller als Gold

    Und wenn man mal 5 Minuten über seine Aussage nachdenkt, dann kommt man zu dem Schluss, daß dieser Mann völlig Recht hat.

    Die Ansiedlung von zigtausend teils kriminellen Ausländern ist für die Bonzen bei weitem wertvoller als ein paar Goldbarren es je sein könnten!

  16. Heinrich der Löwe schreibt:

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt

    Genau was du beschreibst. Der Dumme wirds nicht checken. Es ist nicht möglich weil er es nicht erkennt. Da wo der eine taghell sieht ist für den anderen finstere Nacht…

  17. ki11erbee schreibt:

    @Heinrich

    Daß Unfähigkeit mit Selbstüberschätzung und Arroganz einhergeht, wird dir jeder Arzt in der Notaufnahme bestätigen.

    Da kommen Leute mit kaputten Knochen, Schnittwunden, etc. an und was war das letzte, was sie vor ihrem Unfall gemacht hatten?

    Sich ein youtube-Video angeschaut und dann zu ihren Kumpels gesagt: „Hey, das kann ich auch! Halt ma mein Bier!“

  18. Carlo schreibt:

    …Sich ein youtube-Video angeschaut und dann zu ihren Kumpels gesagt: „Hey, das kann ich auch! Halt ma mein Bier!“…
    😀 haha…wie geil…

    Ja recht hast du KB.
    Und jetzt machts bei mir auch klick, und es beantwortet mir die Frage weshalb gewisse Menschen im Bekanntenkreis trotz noch so präziser und konkreter Denkanstöße noch immer nichts kapieren. Sie sind einfach „dumm“ und wollen nicht…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s