Definition: Faschismus und Herr Skowronek

.

fascism

(Die historische Definition von Mussolini, daß es sich beim Faschismus um die Verschmelzung der Interessen von Staat und Industrie handelt, ist gar nicht so weit entfernt von meiner. Denn auch im derzeitigen kapitalistischen Faschismus betreibt der Staat nichts weiter als die Durchsetzung der Interessen globaler Konzerne, allerdings zu Lasten des Volkes)

.

Gerade Neu-Leser auf meinem blog werden durch meinen fast inflationären Gebrauch des Wortes „faschistisch“ sicherlich irritiert sein, weshalb ich ihn an dieser Stelle aufklären möchte.

Politik ist im Grunde ganz einfach, weil sie auf lediglich zwei Möglichkeiten herunterkocht.

Eine (politische) Entscheidung kann

a) von der Mehrheit gewollt und mit Vorteilen für die Mehrheit sein

b) lediglich von einer Minderheit gewollt und mit Vorteilen für diese Minderheit sein

.

Ein Staat, in dem jede oder zumindest die allermeisten politischen Entscheidungen von der Mehrheit der Menschen so gewollt sind, heißt DEMOKRATISCH.

In ihm wird Politik zum Wohle der Mehrheit gemacht.

.

Ein Staat, in dem jede oder zumindest die allermeisten politischen Entscheidungen lediglich darauf abzielen, einer Minderheit Privilegien zu sichern oder zu erhalten, nenne ich FASCHISTISCH.

In einem solchen Staat dient Politik nur dem Wohle Weniger, weshalb ein faschistischer Staat grundsätzlich auf Gewalt und Lüge basiert:

Die wohlhabende Minderheit muss die betrogene Mehrheit täuschen und zur Not durch Terror/Krieg/Überwachung ihre Vorrechte sichern.

.

nwo

(Die NWO ist nichts weiter als globaler Faschismus)

.

Ihr seht, man kann mit diesem einfachen Schema jeden Staat in eine der beiden Kategorien einteilen.

Egal ob Diktatur, Monarchie, Feudalismus, Aristokratie, Republik oder was auch immer.

Denn letztlich müssen in jedem Staat Entscheidungen getroffen werden und bei jeder Entscheidung ist bestimmbar, ob sie einer Mehrheit oder nur einer wohlhabenden Minderheit nutzt.

Wie sieht es nun mit der BRD aus?

Demokratisch oder faschistisch?

.

Wir müssen lediglich obige Regeln anwenden und kommen sofort zur richtigen Antwort.

Hat es jemals seit Bestehen der BRD einen Volksentscheid zu einem wichtigen Thema gegeben?

Hat jemals die Meinung der Mehrheit die Entscheidungen der Politik beeinflussen können?

Hat das Volk die Möglichkeit, Gesetze oder Urteile von Richtern zu ändern, auszusetzen oder zu erlassen?

Ist die Basis dieses Staates die Wahrheit oder die Lüge?

Empfindet die Mehrheit die Urteile am Gericht als gerecht?

Fühlt ihr euch in diesem Staat sicher oder habt ihr Ängste/Sorgen, die ihr vor 10 Jahren noch nicht hattet?

Bemüht sich die Regierung, die Verteilung von Geld und Arbeit gerecht zu gestalten, oder wird die Kluft zwischen arm und reich immer größer?

Ist eine kleine Minderheit auf dem Weg, ihre eigene Privilegien durch Einsatz von mehr Überwachung und mehr Gewalt zu sichern?

.

Special Operation Forces

(Auf dem Dach dieses Fahrzeugs, das die Bundesregierung bei Rheinmetall bestellt hat, kann noch ein drehbares und von innen bedienbares Maschinengewehr angebracht werden)

.

.

Wir brauchen uns wohl nicht über die Antworten der eben gestellten Fragen zu unterhalten.

Deutschland ist das Paradebeispiel eines faschistischen Staates und der kennt nur eine Richtung:

mehr Ungleichheit

Vergrößerung des Abstandes zwischen „arm und reich“

Umverteilung des Geldes von unten nach oben

mehr Gewalt und Terror

mehr Überwachung

.

Die CDU/CSU sind typisch faschistische Parteien, weil ihre ganze Politik nichts weiter als die Umverteilung von Geld zugunsten der Bonzen als Ziel hat.

Die CDU/CSU ist verantwortlich für die Gesetzesbrüche im großen Stil, die im Rahmen der völkerrechtswidrigen Siedlungspolitik des letzten Jahres begangen wurden und just in diesem Moment begangen werden.

Die innere Sicherheit war noch nie so schlimm wie unter einer CDU-Kanzlerin und einem CDU-Innenminister.

Kein Wunder:

jede Partei muss genau die Situation erschaffen, für die sie das Heilmittel verspricht.

Merkel und de Maiziere müssten also schön doof sein, auf einmal Kriminelle einzusperren oder abzuschieben!

Denn nur ein verängstigtes Volk bringt einer Partei Stimmen, die sich selber als „Sicherheits-Partei“ darzustellen weiß:

.

sicherheit

(Kennzeichen von CDU-Wählern ist, daß sie entweder altersdement sind oder sonstwie nur Scheiße im Kopf haben, oder aber derjenigen Schicht zuzurechnen sind, die vom Faschismus profitiert: Polizisten, Politiker, Juristen, Journalisten, Banker und ähnliche asoziale Volksschädlinge)

.

Ein weiteres Kennzeichen faschistischer Staaten ist ein gewisser „Nepotismus“, also „Vetternwirtschaft“.

Eine Hand wäscht die andere, der eine verabschiedet ein bestimmtes Gesetz/trifft eine bestimmte Entscheidung, ein anderer profitiert davon und die Profite werden dann irgendwie untereinander aufgeteilt.

Gerade Bundesländer, in denen eine bestimmte Partei über Jahrzehnte unangefochten herrschte, sind eigentlich für die Demokratie nahezu verloren.

Die Macht- bzw. Entscheidungspositionen werden dort unter wenigen Familien aufgeteilt, die sich alle gegenseitig Gefallen schulden.

Die schlimmsten Gebiete in Deutschland sind daher:

BAYERN (mit großem Abstand), Baden-Württemberg, Berlin, die Stadtstaaten, NRW (KÖLN!!)

Dort gibt es keine Rettung mehr.

Vergleicht man Deutschland mit einem Körper, so ist Bayern eine Art eitriges, blau-weißes Geschwür, das unablässig Gift in den Körper entlässt.

.

seehofer-ude

.

Sowas kann man nicht kurieren, sowas kann man nur noch amputieren.

Ähnlich sieht es in Baden-Württemberg und NRW aus.

Sollte ich einen konstruktiven Vorschlag machen, so sehe ich als einzige Zukunft eines anständigen deutschen Volkes die Separation:

die ehrenhaften Deutschen aus allen Gebieten sollten sich auf dem Gebiet der ehemaligen DDR einfinden, während CDU-Wähler und ähnliches Geschmeiß sich dort ansiedeln soll, wo es unter seinesgleichen ist; am besten in Bayern.

Auf diese Weise hat man eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten geschaffen:

die hirnamputierten Konservativen können im Sultanat Seehofer den ganzen Tag Bier saufen und Schweinshaxen fressen,

während die anständigen Deutschen daran gehen können, einen Staat zu betreiben, auf den man wieder stolz sein kann, weil er auf den Werten:

MUT

EHRE

WAHRHEIT

GERECHTIGKEIT

basiert.

.

LG, killerbee

.

PS zum Thema Nepotismus:

Die Kommentatorin Luisa (vielen Dank!) hat durch einfache Facebook-Recherche herausfinden können, daß Steffen Eichner ein Freund von Marcus Skowronek ist:

.

sko1

.

Ihr erinnert euch vielleicht daran, daß Herr Skowronek der Chef der „BIH GmbH“ ist, die sich eine goldene Nase bei der Unterbringung und angeblichen Betreuung/Beratung von „Flüchtlingen“ in Sachsen-Anhalt verdient.

Aber wer ist Herr Eichner?

Nun:

sko2

.

Man erkennt also ganz klar faschistische Strukturen im von der CDU regierten Sachsen-Anhalt.

Der Vizepräsident des Landesverwaltungsamtes sorgt dafür, daß in Sachsen-Anhalt genügend „Flüchtlinge“ ankommen, so daß sein Freund Skowronek mit seiner GmbH daran verdienen kann.

Und auch das Jobcenter Merseburg ist offenbar mit von der Partie, denn zum massenhaften Umverteilen von Steuergeld gehören zwei:

einen, der es haben will

und einen, der es verteilt.

.

Niemand zwingt das Jobcenter, die „Flüchtlinge“ über die BIH GmbH von Herrn Skowronek zu versorgen und niemand zwingt das Jobcenter, derart horrende Preise zu zahlen.

Jede Wette, daß es auch zwischen dem Jobcenter und Herrn Skowronek personelle/finanzielle Verflechtungen gibt.

Wo die CDU regiert, ist alles nur noch ein einziger, korrupter Sumpf…

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Definition: Faschismus und Herr Skowronek

  1. Rheinwiesenlager schreibt:

    Ganz richtig,genau das ist hier los.Das ganze ist aber nicht auf Merkels Mist gewachsen,sondern wurde schon unter dem Zionisten Adenauer angefangen,gesteigert und dann mit Wohlstand erst mal kaschiert.Dann hat der fette Kohl sich wie Blei auf das Land gelegt und die faschistischen Strukturen
    verfeinert deren Folgen dann der Schröder einfach durchgewunken hat.Das Merkel hat dann die Strukturen verstärkt in denen sie aufgewachsen ist und sich am wohlsten fühlt nämlich eine 100% Parteiendiktatur wie sie jetzt immer stärker fühlbar wird.Der Grund warum sie jetzt nochmal Antritt ist,weil ihre
    Machtstrukturen jetzt dermassen gefestigt sind und alle offiziellen Medien
    ihr nach dem Munde reden.Gestern wollten sie uns im EJ weißmachen das
    56% der Menschen in der BRD für Merkel wären.Eine prima Basis für jede Art von Wahlbetrug,da es zusätzlich keinen ernsthaften Gegenkandidat geben wird.
    Genauso wird auch im EJ behauptet das 56% der Menschen hier mit Merkels
    Flüchtlingspolitik zufrieden sind.Man ist also dabei uns einzureden das Merkel
    beliebt ist wie nie zuvor. Wobei es eher warscheinlich ist das Merkel die
    meistgehasste Frau Deutschlands ist,mit Abstand noch vor Glaudia Roth.

  2. ki11erbee schreibt:

    @Rheinwiesenlager

    Was ist „EJ“?

  3. Antisystemsklave schreibt:

    Im obigen Wahlplakat der CDU steht:

    Damit aus dem Wort
    SICHERHEIT
    wieder ein Gefühl wird

    Nun, es wird sicherer, den die staatliche Polizei erhält demnächst private Unterstützung. Die Frage ist, für wem wird es sicherer. Ich denke nicht so „unbedingt“ an die Bevölkerung Deutschlands

    Freispruch für Wuppertaler „Scharia-Polizei“
    Der Richter urteilte: Die Patrouille war legal

    http://www.krone.at/welt/freispruch-fuer-wuppertaler-scharia-polizei-patrouille-war-legal-story-540448

  4. ki11erbee schreibt:

    @Antisystemsklave

    Danke für den Hinweis!

    Spätestens dann sollte auch der letzte verstehen, daß Sven Lau natürlich ein V-Mann ist, dessen Aufgabe darin besteht, durch solche Aktionen das Bedrohungs- und Überfremdungsgefühl bei den Deutschen zu steigern.

    Und natürlich wird er nicht verurteilt, denn sonst kann er ja seinen Job nicht machen.

    Deutschland ist ein faschistisches Drecksloch auf 4. Welt-Niveau, obwohl eigentlich genug Geld da wäre.

    Aber die Leute sind halt scheiße…

  5. EinBerliner schreibt:

    @Antisystemsklave Das stand heute auch in den Schlagzeilen bei den Neuigkeiten auf der Seite der russischen Suchmaschine yandex. Darunter direkt, dass eine 88-jährige für Holocaustleugnung bestraft / verurteilt wurde (Haverbeck).
    Schön, dass im Ausland aufgezeigt wird, wo die Prioritäten in der BRD liegen, habe ich mir gedacht.

  6. Jim Jekyll schreibt:

    @EinBerliner
    Dann kommt noch dazu, daß Frau Haverbeck mit dem 88. Geburtstag ein weiteres HASSverbrechen begangen hat!!!
    Ansonsten würde ich (zur Vorbeugung weiterer HASSkriminalität) die Abschaffung des lateinischen Alphabets und der indischen/arabischen Ziffern vorschlagen!
    http://www.mdr.de/nachrichten/politik/regional/video-62796.html

  7. Katz schreibt:

    Hallo KB,

    so langsam glaube ich, daß sich diverse MSM durch Deine Beiträge inspirieren lassen und dann passend dazu die Fakten veröffentlichen 🙂
    So auch heute:
    „Dank eines boomenden Immobilienmarktes“ lautet es in der Schlagzeile.
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutschland-hat-immer-mehr-Superreiche-article19153831.html

    Geht es der Wirtschaft gut, geht es uns auch gut. So das Motto der CDU-Wähler.

    LG
    Katz

  8. Katz schreibt:

    P.S. Sachsen-Anhalts MP Haseloff (CDU) hat ein ganz spezielles Verhältnis zu Arbeitsagenturen und Jobcentern. Schließlich hat er gleich nach der Wende den Job als Arbeitsamtsdirektor in Wittenberg bekommen. Unter MP Böhmer
    ( ebenfalls Wittenberger ), wurde er in die Landesregierung geholt und wurde dort Wirtschaftsminister.
    Ich denke, der Filz ist dichter, als wir uns das vorstellen können.

    LG
    Katz

  9. Katz schreibt:

    @Jim Jekyll

    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man losprusten vor Lachen.
    Es gibt wahrlich keine anderen Probleme in diesem Land. Empfehlenswert wären arabische Schrift- und römische Zahlenzeichen. Mit ersterem integrieren wir uns dann auch noch.

    LG
    Katz

  10. smnt schreibt:

    Super-Artikel !
    Hier noch einer unter der Rubrik,
    „Alles was recht ist“,
    http://www.mopo.de/hamburg/leere-erstaufnahmen-obdachlose-in-fluechtlingscontainer–behoerde-lehnt-ab-25145620

  11. Inländerin schreibt:

    @ Katz

    Meine Vorstellungen sehen so aus: Die Verpackungen in den Supermärkten werden zweisprachig. Erst deutsche und darunter arabische, dann große arabische und darunter kleiner deutsche und zuletzt nur noch arabische Aufschriften.
    Dann ist die Integration gelungen.

  12. Luisa schreibt:

    Bei meiner kleinen Recherche, über Marcus S. und seinen „Freunden „ist mir aufgefallen, dass viele Fußballfans sind.Würde man die „Clique „,weder beruflich noch namentlich erkennen, (Von den Gesichtern mal abgesehen)könnte man tatsächlich, an echte Vereinsliebe,Förderung usw. denken.
    Der Ex-Chef ,Roland Schimek,des Jobcenters Saalekreis (mittlerweile Jobcenter Saalekreis, Eigenbetrieb für Arbeit * perfekter Name* ) musste bis Ende Oktober 16, 100.000€ Geldstrafe zahlen. (Keine neuen Informationen, ob er gezahlt hat.) Die Hälfte, sprich 50.000€ sollen an gemeinnützige Organisation gehen.

    Hallo, Saalekreis -„Clique “ ,habt ihr schon Ideen, wohin mit 50.000€ ? Ich dachte an Fußballvereine.
    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/prozess-gegen-schimek-eingestellt-100_zc-3cab68a5_zs-e4873e5f.html
    Oops, das gab in der Vergangenheit Ärger.
    Wie wäre es denn, mit neuen “ Flüchtlings“-unterkünften /Moscheen?
    http://app.handelsblatt.com/politik/deutschland/cdu-minister-holger-stahlknecht-ihr-duerft-moscheen-bauen-aber-baut-sie-nicht-jetzt/14527740.html?mwl=ok
    Oh man, schlechter Zeitpunkt.Schade, ihr müsstet noch nicht einmal, lange nach befreundeten Baufirmen suchen. (mMn)
    Jetzt aber.Fußballverein +Flüchtlinge +Kumpel Marcus S.+ weitere Sponsorenwerbung+großer Bericht der Mitteldeutschen Zeitung.Quasi ein Klassentreffen.
    http://www.sv-merseburg99.de/news/1690-bih-gmbh-partnerschaft-erweitert
    Ich bin wirklich gespannt, was ihr von meinem Vorschlag haltet.P.S.Sollten sich, Minderheiten des Fußvolkes, verärgert versammeln,eure Kumpels von den Sichherheitsfirma schützen Euch, aus reiner Nächstenliebe.Dieser Text, ist Satire und meine Meinung.Eure „Freunde“, aus den Landtagen und Rathäusern, werden bestimmt, politisch korrekt nur „meinen “ Vorschlag übernehmen.

  13. SitaDroowan schreibt:

    @killerbee
    Ich vermisse eigentlich einen Text bezüglich der Amtsgerichts-Entscheidung gegen Ursula Haverbeck. Da geht die Frau als Zeitzeugin mit 88 Jahren für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis, weil sie sich eine Meinung gebildet hat und dazu steht. Und unser „Rechtsstaat“ verknackt sie wie einen Schwerverbrecher, wie das eben so ist, wenn jemand gegen das Establishment hart bleibt und aufrecht steht wie ein Fels.

    Das Urteil ist in höchstem Maße unmenschlich! Aber wie sagt die gute Dame, die für uns alle kämpft?

    „Jedes Volk kann sich befreien, wenn es bereit ist, den Preis dafür zu bezahlen.“

    Gruß
    Sita Droowan

  14. diwini schreibt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

  15. Leser schreibt:

    Wer von Faschismus redet, hat oft keine Ahnung.

    Ich habe vor einigen Jahren einmal in Frankfurt in einer Kneipe am Abend eine Menge „Neo-Nazis“ (Was für ein dummes Kunstwort) kennengelernt.

    Mir saß ein junger Mann mit Glatze und Tätowierung (Durch Zufall) gegenüber, welcher mir versuchte Geschichte zu erklären.

    Ich habe nur eine Frage gestellt.

    Sah Dein Opa so aus wie Du?

    Dann bin ich gegangen.

    L G

  16. ki11erbee schreibt:

    @Leser

    *clap*

  17. Katz schreibt:

    …noch was Passendes:

    https://sciencefiles.org/2016/11/23/77-deutschland-knallt-durch-nazi-jaeger-sehen-ueberall-18/

    Ein Kommentator ist richtig gut:
    Zitat:
    „Mit Zahlen hab ich es ja nicht so, wie auch mein Abteilungsleiter unlängst festzustellen meinte, aber da ich dafür einen sehr, sehr gefestigten „Standpunkt“ habe, wiederhole ich meine Nazijagd-Entdeckung immer wieder gern:
    Meine Vermutung ist schon seit langem, daß die Bekleidungsbude H& M nur deshalb so heißt, weil sie einer alten deutsch-italienischen Männerfreundschaft huldigt…
    Bin mir zwar nicht ganz sicher, aber da kaufe ich vorsichtshalber nicht mehr ein, kannste glauben!“

    Machen wir uns auf die Jagd nach verschlüsselten Botschaften und entlarven wir endlich die verkappten „Nahsis“ unter den Deutschen.
    Eine große Irrenanstalt ist dieses Land geworden ( wobei ich glaube, daß es in solcher Anstalt beschaulicher zugeht )

    P.S. Mein Autokennzeichen beginnt mit WB……ob das wohl der Code für „Wutbürger“ ist? Alle Wittenberger unter Generalverdacht 😬

    LG
    Katz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s