Soll das ein Witz sein?

So sieht heute Morgen der Himmel aus:

.

DIGITAL CAMERA

.

DIGITAL CAMERA

(Achtet auf die 4-5 Streifen im unteren Viertel links)

.

DIGITAL CAMERA

.

.

Darum habe ich auch keinerlei Zweifel, daß dieses Bild hier echt ist:

.

ct7

(Danke an Mitleser. Ein Passagier-Flugzeug fliegt keine Kurven)

.

schleife1

(Danke an Inländerin. Haben sich hier gleich zwei Flugzeuge mehrmals „verflogen“? Und warum hören die Streifen so abrupt auf? Abgestürzt?)

.

Echt, „DIE“ spucken einem mitten ins Gesicht!

Sie besprühen uns mit ihren giftigen Chemikalien, völlig offensichtlich bei hellem Tageslicht, und lügen einfach es wäre „Kondenswasser“.

Spätestens, wenn man so einen Himmel sieht, sollte doch selbst der Dümmste verstehen, was hier passiert.

.

LG, killerbee

.

PS

Dieses englische Video (etwa 15 Minuten) zeigt, daß der militärisch-industrielle Komplex der US-Amerikaner schon seit den 50er Jahren die Techniken zur Vergiftung von Menschen perfektioniert hat.

.

.

.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

75 Antworten zu Soll das ein Witz sein?

  1. impact1980 schreibt:

    Heute Morgen gegen 6 Uhr früh sah es bei uns in Hamburg auch so aus.

    Sind vor dder Morgen Dämmerung los und jetzt um 9 Uhr schaut es aus wir zirruswolken.

  2. Inländerin schreibt:

    Ich möchte noch einmal auf die „Doppelschleifen“, die @ Radio-Harry und ich am 17. August beobachteten, zurückkommen. Diese habe ich fotografiert, damit ich sie allen, die noch irgendwelche Zweifel hegen, zeigen kann. Würde sie hier auch gern reinstellen, aber ich weiß nicht, wie das funktioniert.

  3. Wolfgang Wischer schreibt:

    Sieht echt nach Sprühattacken aus. Ein dummes Volk läßt sich auch viel einfacher regieren.

  4. ki11erbee schreibt:

    @WW

    Und ein krankes Volk (Asthma, Krebs, Alzheimer, etc.) ist ein guter Kunde für die Pharma-Industrie.

    Zudem wird Aluminium gesprüht und wie der Zufall es so will, gehen davon normale Pflanzen kaputt, während Monsantos Pflanzen patentiert hat, die gegen Aluminium resistent sind.

    Wir sind, ob wir es wollen oder nicht, die Feinde der Bonzen und darum führen die Bonzen mit allen Mitteln Krieg gegen uns.

    Das ändert aber alles nichts an einem Fakt: daß wir ohne sie leben können, sie aber nicht ohne uns.

  5. Angul schreibt:

    Einfach nur ekelhaft , doch sprich mal Mainstreamer mit dem Thema an , dann lachen Sie sich nur aus , oder sagen eben das antrainierte: Das sind nur Kondensstreifen ! Ich muss ja gestehen , das tat ich bevor ich mich angefangen habe damit zu beschäftigen ja auch ..die wollen halt das wir keine Sonne abbekommen , und schaut man an einem Sonnentag mit Sonnenbrille in die gesprühten Wolken , dann schimmern diese wie ein bunter Regenbogen…wohl vom Alu !

  6. Angul schreibt:

    Und meine Vermutung ist , das es sich um US Maschinen handelt, da diese lt. Kriegsabkommen ihre Maschinen bei Landung und Überflug über Deutschland kostenlos auftanken dürfen , man stelle sich vor das würden Deutsche machen , das würde ja wahnsinnige Kosten verursachen ! So ergibt es Sinn , quasi kostenlose Vergasung , praktisch oder ?

  7. ki11erbee schreibt:

    @Angul

    Wie können die „Billig-Airlines“ solche Preise anbieten? Weil sie vom Staat subventioniert werden.

    Sie fliegen mit speziellem Treibstoff, dem bestimmte Sachen zugesetzt sind oder sie haben Tanks, deren Inhalt per GPS gesteuert bei bestimmten Koordinaten zugeschaltet wird.

    Aber Flugzeuge, die Kurven/Schleifen fliegen, sind immer pure Sprühflugzeuge, weil Passagiermaschinen in direkter Linie fliegen (siehe flightradar24 etc.).

  8. Cherokee schreibt:

    „Immer mehr Kinder erkranken an verschiedenen Krebsarten.
    In weniger als zwei Jahrzehnten stieg die Zahl der Krebsfälle
    bei Kindern um vierzig Prozent.“

    …und hier der Artikel dazu (vom 06.Sep.2016)
    http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/uk-auswertung-krebs-bei-kindern-erkrankungen-nehmen-dramatisch-zu-20160905200928

    Ein weiteres Zitat daraus:
    (…) Es sei zudem bekannt, dass viele Krebserkrankungen auf Luftverschmutzung und den Einsatz von Pestiziden und Lösungsmittel zurückzuführen sind. Es ist sehr schwer einige dieser Faktoren zu vermeiden. Die Eindämmung der weltweit zunehmenden Luftverschmutzung fühle sich beispielsweise so an, als ob wir einen aussichtslosen Kampf führen, fügt der Experte hinzu.

  9. ki11erbee schreibt:

    @Cherokee

    Ja, den Artikel wollte ich auch behandeln. Interessant ist, daß bei Kindern Krebsarten auftreten, die eigentlich völlig ausgeschlossen sind, z.B. Darmkrebs.

    Kinder bekommen keinen Darmkrebs.
    Punkt.
    Leukämien, Gehirntumore, Knochentumore; das ist für Kinder typisch.
    Aber nicht Darmkrebs.

    Wenn doch, dann ist es auf etwas anderes zurückzuführen. Auf etwas, das es eben erst seit zwei Jahrzehnten gibt.

    Z.B. Chemtrails.

    Und es ist eine Lüge, daß die Experten nichts dagegen machen könnten.
    Ganz im Gegenteil, gerade sie könnten etwas dagegen machen!

    Stell dir vor, die deutsche Ärztekammer und das Bundesumweltamt sagt ganz offiziell, daß in Deutschland Chemikalien mit dem Wissen und der Duldung der Regierung gesprüht werden, die für die Krebsfälle verantwortlich sind.

    Wie lange glaubst du, ist die Regierung noch im Amt?

    10 Stunden?
    Oder weniger?

    Du weißt, wie panisch die Deutschen auf Umweltverschmutzung reagieren.

    Die Information, daß die Regierung uns absichtlich und bewusst mit giftigen Substanzen besprüht und uns permanent angelogen hat, wird viele Menschen durchdrehen lassen.

    Man wird Politiker von CDU/CSU auf offener Straße totschlagen wie Hunde und die Leibwächter werden ihnen auch nichts nützten.
    Im Gegenteil: die Leibwächter werden die Politiker als erste erschießen.

    Die haben nämlich auch Kinder, die vielleicht an den Chemikalien gestorben sind.

  10. Angul schreibt:

    @ Ki11erbee
    OK, das kann auch sein , genau so wie Sie die Bauern subventioniert haben nur noch Mais und Raps anzubauen , wehe uns wenn die LKW´s keine Lebensmittel mehr zu den Discounter liefern können !

  11. impact1980 schreibt:

    Kann mich noch dran erinnern bei den 85.000 toten Saiga Antilopen hab ich auch am chemtrails gedacht.

  12. Cherokee schreibt:

    @ki11erbee
    …gerade weil es so verlogen ist,
    habe ich diesen Satz als letztes Zitat hinzugefügt.

    Hier über dem Ruhrgebiet gibt es seit dem frühen morgen auch
    die volle Dusche – anstelle der Luftminen & Stabbrandbomben.

  13. ki11erbee schreibt:

    @cherokee

    Naja, damals waren es die Angelsachsen, die die Deutschen aus der Luft vernichten wollten und die deutsche Regierung hat ihr bestes versucht, das eigene Volk zu schützen (Bunker, Kinderlandverschickung, etc.)

    Nun besprühen Deutsche ihr eigenes Volk und die Regierung sagt: „Ist nur Wasser und wer was anderes behauptet, ist ein Spinner“.

    Für mich ist das Ausmaß an Kriminalität unter den Christen von der CDU/CSU bei weitem größer.

  14. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Was will man damit bezwecken???

  15. ki11erbee schreibt:

    @feigenblatt

    Steht alles im Kommentarbereich.

  16. Sehender schreibt:

    Aufnahme vom 3.8.2016, südlich von München:

  17. Sehender schreibt:

    28.11.2014, Waldkirchen, Niederbayern:

  18. peter schreibt:

    Hannover ist heute auch ganz schlimm

  19. Spartaner schreibt:

    Die eine Chemtrail formation sieht aus wie das Antichrist Sympol.
    Chemtrails: Da ist was dran , mit sicherheit.

  20. Roadrunner schreibt:

    Hier ein Link zu einer Seite, die sich auch ausführlich mit dem Thema Chemtrails befasst:

    http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/existenz.htm

    Es scheint da aber schon seit längerer Zeit keine Aktualisierung mehr gegeben zu haben.

    Aber was ich speziell mal fragen wollte – hat jemand hier schon Erfahrung mit dem Thema Zapper/Blutzapper?

    http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/beck-blutzapper.htm#Blutelektrifizierung%20von%20au%DFen%20durch%20Dr.%20Bob%20Becks%20Blutzapper

  21. smnt schreibt:

    @impact 1980
    Kann das von Hamburg bestätigen, habe auch gestern Abend Fotos
    von „Chemo-Fliegern“* gemacht.
    Es ist unglaublich man muß nur die Augen aufmachen !

    *Willst Du viel Chemo-Therapie (Gift**) verkaufen,
    must Du erst Chemo-Flieger, (Gift**) sprühen lassen.

    ** Bayer & Monsanto

  22. Rantanplan schreibt:

    @Ki11erbee

    In D gibt es zwei Sorten von Christen, einmal die Katholiken und die Protestanten. Preussen war vor dem 2.Weltkrieg nahezu komplett protestantisch. Nach dem Krieg, wurde in der DDR der Atheismus propagiert, und der Osten kam in katholische Polen. Der lutherische Glaube wurde im ehm. Preussen nahezu komplett ausgelöscht.

    Das ist nicht alles das Gleiche so wie du es gerne darstellst.

    Auch die Briten sind Protestanten. Auf den britischen Thron darf z.B kein Katholik. Soviel zum Brexit ;-)) Die EU ist nichts anderes als ein römisches Reich.

  23. D-Moll schreibt:

    Ich hatte schon mal hier ueber meinen Erstkontakt mit Chemtrails 2011 in Portugal geschrieben.
    Damals schon hatte ich verzweifelt nach dem „warum“ gefragt, und habe zuerst viel zu klein gedacht.
    Ich habe damals schon den Zusammenhang zwischen Monsanto ihren Aluminium resistenten Hybriden (Samen) erfahren,
    Heute denk ich es ist nur ein Teil von dem was Chemtrail wirklich sind.
    Sie der Diabolischte und Perverseste Plan den die Psychpathische selbsternannte Elite unter der Leitung Satans jemals geschmiedet haben.
    Fuer mich steht fest das es sich in der letzten Stufe der Ereignisse um Bevoelkerungsreduktion handelt, genau so wie es angekuendigt ist.
    Totaler Gehorsam wird durch Nahrungskontrolle herbeigefuehrt.

    Henry Kissinger erklärte mal: „Kontrolliere das Öl und du kontrollierst ganze Länder. Kontrolliere die Lebensmittel und du kontrollierst die Menschen“.

    Warum glaubt ihm keiner, er hats doch angekuendigt, oder traut man Leute wie ihm das nicht zu …?!

    Vorher werden aber die Menschen durch Krankheiten geschwaecht, um den Wiederstand zu brechen, WIEDERSTAND WIRD DURCH KRANKHEITEN GEBROCHEN !
    Alzheimer z.b., gab es noch niemals in dieser Form und hat expotenziallen Zuwachs.
    Das Gehirn wird nachweislich durch Aluminiumpartikel dauerhaft geschaedigt (wers nicht glaubt..google) und foerdert Altsheimer.
    Um willige korupte Helfer bei Laune zu halten, werden durch Chemtrails verursachten Krankheiten Billionen verdient, die in die Taschen derer wandern die an Schluessselpositionen sitzen, dazu zeahle ich nicht nur Politiker und Wirtschaftsbosse, sondern auch den ganz normalen Hausartzt der, obwohl er sicher schon ungewoehnliche Dinge beobachtet, sich nicht an die Oeffentlichkeit wendet, weil sonst seine Arztlizens Abrechnungen und Sonderzahlungen durch die Pharma gefaehrdet werden.
    Einfach mal versuchen sich im Kopf als einer der Eliten zu sein, und ueberlegen wie man am besten die NWO erreichen koennte.
    Dann werden Chemtrails immer logischer, fast schon „alternativlos“
    D-Moll

  24. peter schreibt:

    @Rantanplan

    “ Preussen war vor dem 2.Weltkrieg nahezu komplett protestantisch. Der lutherische Glaube wurde im ehm. Preussen nahezu komplett ausgelöscht.“

    Ein Widerspruch?

  25. Inländerin schreibt:

    Für mich gibt es diese zwei Sorten Christen: Die einen propagieren es, sind es aber nicht, Die anderen sind es, propagieren es aber nicht.

  26. EinBerliner schreibt:

    @peter Gemeint ist wohl: auf dem Gebiet, welches ehemals Preußen war, wurde nach der Zerstörung Preußens der protestantische Glaube, welcher zuvor in Preußen vorherrschte, ebenfalls verdrängt.

  27. Rantanplan schreibt:

    @Peter

    Kein Widserspruch.

    Ich spreche hier was vor dem Krieg war und was danach. Vorher war Preussen protestantisch, hinterher war es aufgeteilt in einen katholischen Sektor in einen konfessionslosen Sektor nur der Westen blieb wie er war. Die katholische Minderheit im ehm. Deutschen Reich war plötzlich keine Minderheit mehr, da Westdeutschland mit ungefähr den gleichen Anteilen an Katholiken und Protestanten besiedelt war. 😉

    Ausserdem gab es hinterher eine Partei für beide Konfessionen, nämlich die CDU. Vorher gab es für Lutheraner z.B den CSVD und für die Katholiken das Zentrum.

    Was defintiv im zweiten Weltkrieg passierte, ist das was ich hier beschreibe, nämlich die Auslöschung des lutherischen Glaubens in den Gebieten des ehm. Preussens. Das lässt sich auch nicht weg diskutieren.

    Die ganzen EU-Heinis von Schulz über Juncker, Draghi, Van Rompuy etc.pp sind ehemalige Klosterschüler. Draghi ist ein Jesuiten Gelehrter. Der war auf ner Privastschule der Jesuiten in Rom, dem Istituto Massimo 😉

    Van Rompuy gab mal ein Interview in einer holländischen Zeitung für Katholiken. Und meinte in diesem Interview, das sie alle Jesuiten seien.

    http://www.katholieknieuwsblad.nl/nieuws/van-rompuy-we-zijn-allemaal-jezuieten

    Damit meinte er wohl Barosso, Juncker, Draghi und sich selbst.

    usw.

  28. uwi schreibt:

    Ich habe vor einigen Monaten ein paar Aufnahmen gemacht. Würde ich gerne hochladen, weiß aber nicht wie.
    Kann´s aber in drei Worten beschreiben: Wie ein Rechteck!
    Original!
    (Gut, die Ecken waren nicht sauber, aber gut geschnitten) Habe sie einem Bekannten geschickt. Der glaubt nicht an Chemtrails. Für ihn sind das Fluglinien…….m. E. seltsame Fluglinen…

  29. Rafael schreibt:

    Killerbee schrieb es glaub ich selber irgendwann in einem älteren Artikel, das ganze müsste einen Rattenschwanz an Mittwissern mit sich ziehen, irgendwann wird einer plappern… Bis dahin weiß ich echt nicht was ich davon halten soll.

    Aber ist dieses Phänomen denn bislang nur hier bei uns bekannt?
    Mal angenommen, ein modernes Mantelstromtriebwerk produziert aus den hochmodernsten Kerosinen tatsächlich Streifen, welche sich stundenlang am Himmel halten, -sieht man diese dann auch über Moskau, Wladiwostok, Peking oder Pjöngjang in den dortigen Korridoren?

  30. Sehender schreibt:

    @Rafael

    War bis vor kurzem längere Zeit in Südostasien und habe dort keine solchen Streifen gesehen…
    Auf youtube gibts aber massig Videos mit Chemtrails – aus Nordamerika, Australien und Neuseeland.

  31. Grete Rose schreibt:

    Ich beobachte diesen Mist schon eine ganze Weile, hab unzählige Fotos von seltsamen „Wolkengebilden“ (ich würd sie Euch gern zeigen, weiss aber nicht, wie ich sie hier einfügen kann). Was mich immer sehr stutzig macht, sind diese unterbrochenen „Kondensstreifen“. Man stelle sich vor, ein Flugzeug fliegt in konstanter Höhe. Eine konstante Höhe bedeutet auch konstante Luftfeuchtigkeit – jedenfalls innerhalb einer kurzen Entfernung, also von wenigen Kilometern. Hab beim Deutschen Wetterdienst deswegen mal nachgefragt. Das war die Antwort, mit der ich abgespeist wurde: „Die Luftfeuchtigkeit wechselt auch in diesen Höhen, so dass sich Kondensstreifen unterschiedlich lange halten können.“

  32. Rafael schreibt:

    Ok bin zwischenzeitlich auch bei yt fündig geworden. Bilder aus China, Russland etc.

    Lassen Chinesen sich so etwas bieten? -Ich weiß nicht… Irgendwie sprechen viele drüber, aber keiner weiß was, wie und warum.

    Ich werde also weiterhin auf denjenigen warten der sich verplappert 🙂

  33. nicht wichtig schreibt:

    Was ich nicht verstehe ist, dass sich niemand dafür interessiert was über unseren Köpfen abspielt. Hab erst kürzlich jemand irgendwo auf der Straße darauf aufmerksam gemacht. Der sah mich an als hätte ich einen Dachschaden, und lief dann kommentarlos weiter. Wie ist das möglich?

    Kennt ihr den Film die Zeitmaschine, wo eine Frau am ertrinken ist, aber niemand hilft? Genauso ist die Masse der Menschen…

  34. Leser schreibt:

    @nicht wichtig,

    evtl. ist das ein gewünschtes Resultat?
    Weena und die Eloy?
    LG

  35. Leser schreibt:

    Wirklich, alles in mir wehrt sich gegen diese Behauptung der Chemtrails.
    Ich habe diese Bilder jedoch auch heute Morgen in der frühe (5:30) gesehen und bemerkt. Ich sehe ja auch den Himmel.

    Wenn das wirklich passiert, und es den Verantwortlichen auch bewiesen wird, dann hilft denen kein Gott!

    Auf „Brunnenvergiftung“ steht die Todesstrafe! Wer dort aktiv mitmacht, wird sterben.

    Wenn hier jemand liest, der Wissen darüber hat, möge er sprechen.
    LG

  36. ki11erbee schreibt:

    @Leser

    Wenn du weißt, daß man deinen Brunnen vergiftet, kannst du wenigstens noch zu einer anderen Quelle gehen oder das Wasser abkochen.

    Was machst du, wenn jemand absichtlich deine Atemluft vergiftet?
    Die Luft anhalten?

  37. Joe Miller schreibt:

    Noch Fragen ?

  38. ki11erbee schreibt:

    @Joe Miller

    Na siehst du, die Elite hat Humor!

  39. Leser schreibt:

    Offensichtlich kann man alles mit uninformierten Menschen machen.

    Dieses Video ist für mich Realität und ein Alptraum.
    Ich wette mit euch, keiner aus diesem Blog hätte diesen Unfug mitgemacht!
    Somit ist jede hier verbrachte Minute schon ein Wert in sich.

    L G

  40. ki11erbee schreibt:

    @Leser

    Das hat mit informiert oder uninformiert nichts zu tun, sondern wir Menschen sind soziale Wesen. Sozialität bedeutet, gruppenkonform zu handeln.

    Wenn du nicht glaubst, daß wir soziale Wesen seien, dann frage dich mal, wie dein Leben aussähe, wenn du der einzige Mensch auf der Welt wärest und keine Leistungen anderer in Anspruch nehmen dürftest.

    Steinzeit. Der jetzige Komfort hat etwas damit zu tun, daß wir arbeitsteilig und spezialisiert für das Gesamtwohl sorgen.

    Darum Straßen, Ausbildung, Schrift, Strom, etc.

    Darum nichts gegen „Herdenverhalten“ per se, es gibt ja auch nützliches Herdenverhalten.

    Der Punkt bei deinem Video ist aber die erschreckende Einsicht, daß „die anderen haben das auch gemacht“ bei vielen völlig als Legitimation ausreicht und selbst offensichtlich schwachsinnige Handlungen so „begründet“ werden können.

    Krieg ist nur mit Herdentieren möglich.

  41. Leser schreibt:

    @KB,

    ich habe mir einfach Dich in der Situation vorgestellt. Es hupt….
    Jede Wette, daß Du nicht aufstehst. Egal was um Dich geschieht, Du bleibst sitzen. Ist ja keine Sportstunde.

    http://www.zeit.de/kultur/2016-09/angela-merkel-landtagswahl-fluechtlinge-afd-kiyaks-deutschstunde/komplettansicht

    Keiner will Schuld sein, jeder möchte gerne in einer Gruppe schuldlos sein.
    „Uops, ist halt so, der andere ja auch“ Nö!

    Ich wäre sitzen geblieben. Hupe oder Glocke! Ich bin kein Pawlowscher Hund.

    L G

  42. Horrix schreibt:

    @Leser Egal was es auch immer sein mag, Kondensstreifen sehen nunmal anders aus. Ich kann mich noch sehr gut an meine Kindheit erinnern, da haben wir die Fliescher beobachtet und sind den Kondensstreifen gefolgt – Er folgte dem Flugzeug, da habe ich niemals einen Streifen gesehen, der stehen geblieben ist, sich dann ausgebreitet hat und schließlich zu einem milchigen Himmel geführt hat oder zu seltsamen „Wolkengebilden“.

    Auch ich muss mir ständig anhören @ Grete Rose „Die Luftfeuchtigkeit wechselt auch in diesen Höhen, so dass sich Kondensstreifen unterschiedlich lange halten können.“ – Jaja, wer’s glaubt wird selig. Sogar von Leuten, die ja so was studiert haben – Denkst Du wirklich, dass an den Unis die Wahrheit gelehrt wird? Die verzapfen doch genau nur das, was gewünscht ist bzw. was die Lehrmeinung widergibt. Achja, die Luftverschmutzung durch die Zunahme des Flugverkehrs habe ja komplett vergessen, das ist auch immer ein Argument, das gerne angegeben wird.

    Wenn heute neue Flieger gebaut werden und das Kerosin vllt. anders verwerten, wie kann das doch aber sein, dass mehr Abgase entstehen sollen, das würde ja heißen, dass früher „umweltfreundlicher“ geflogen wurde, das glaube ich nicht so richtig.

    Irgendwer hat das hier mit den Alupartikeln und den Regenbogenfarben geschrieben – Kann ich bezeugen, das ist mir auch schon mehrmals aufgefallen. Also wenn das noch natürlich sein soll, weiß ich auch nicht weiter.
    Ich habe das neulich schon mal angebracht, dass ich auch festgestellt habe, dass die Sonne kein „gelbes“ Licht mehr abgibt, sondern einfach nur noch grell und weiß ist.

    @Nicht wichtig und @ Leser Weena und die Eloy, diesen Eindruck habe ich schon länger – Nach dem Motto wayne juckts…

  43. ki11erbee schreibt:

    @Leser

    Ich hätte die Frau an der Rezeption gefragt, was das soll.
    Wenn die Begründung mich befriedigt hätte, hätte ich vielleicht mitgemacht; aber es gibt keine befriedigende Begründung für diese Idiotie.

    Wichtig immer die Frage: „Was passiert, wenn ich es nicht tue? Werde ich dann nicht behandelt?“

    Aber ich bin sicher, bis in die Mittzwanziger hinein hätte ich fraglos mitgemacht.

  44. Wetterfrosch schreibt:

    Ob die Chinesen sich was gefallen lassen? Schonmal was vom Smog in den chinesischen Großstädten gehört? Die haben den Himmel doch schon seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen. .. ausnahmslos ALLE Vielvölkerstaaten gehören zum Spiel.

  45. ki11erbee schreibt:

    @Horrix

    Es gibt „Scheinsonnen“ und diese Regenbogenmuster in den „Wolken“, weil das Licht an den Nano-Metall-Partikeln gebrochen wird.

    Besonders schlimm soll sein, daß die Ozonschicht durch die ausgebrachten Stoffe zerstört wird, weshalb wir angeblich sehr hohe UV-B-Werte haben.

    Die Werte sollen schlimmer sein als in Australien zur Zeit des allgegenwärtigen „Ozonlochs“, darum meine Empfehlung: gut bedeckt das Haus verlassen.

    Die Elite scheint vorzuhaben, den ganzen Planeten in wenigen Jahren zu zerstören, denn mit hoher UV-Strahlung macht man sehr viel sehr schnell kaputt.

  46. vde schreibt:

    ganz offenkundig, bereits seit jahren bekannt, geht es auch am grund und boden giftig zu.

    das ist horror und dummheit pur!!!!

  47. Horrix schreibt:

    @Joe Miller 15:09 Uhr – krass – Aber genau so wie KB es immer wieder predigt, sie lügen uns nicht an – Die Mehrzahl erkennt es nur nicht.
    So wie im Film von Leser „Sie leben“. Selbst Hollywood zeigt es uns.

  48. ki11erbee schreibt:

    @Wetterfrosch

    Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob man in einer Industrieregion lebt, wo Abgase als Teil des Produktionsprozesses unumgänglich sind, oder

    ob man bewusst Stoffe ausbringt, einzig mit dem Ziel, Leute zu vergiften.

  49. Horrix schreibt:

    @KB „Die Elite scheint vorzuhaben, den ganzen Planeten in wenigen Jahren zu zerstören, denn mit hoher UV-Strahlung macht man sehr viel sehr schnell kaputt.“ – Man schaue zu den Georgia Guide Stones – An die Zerstörung des Planeten denke ich gar nicht mal so arg – Die Elite will doch gut leben in Saus und Braus und nach wie vor ihre Sklaven halten, sonst müssten sie ja auch noch selber die Finger krumm machen – Nein, nein, das machen die doch sicher nicht.

    Ich würde das mal ganz auf den untersten Nenner zusammenbrechen: Es geht um die Weltherrschaft, was doch herzallerliebst in den Bond-Filmen immer wieder geprägelt wird. Einfach nur kleingeistig, krank und psychopathisch und wir (nicht wir *lach) Dackel machen mit.

    Wie war das noch mit Pinky & The Brain?: Brain, was machen wir denn heute noch? – Wir versuchen die Weltherrschaft an uns zu reißen.

    Scheinsonnen, genau so kommt es durch, doppelt mit Regenbogenfarben. Das mit den UV-B Werten wusste ich noch nicht. Danke für die Info. Interessant, das unterstützt sogar meine These über das Lichtspektrum. Beweise habe ich zwar keine, doch weiß ich, was ich jetzt sehe und wie es früher war. Bedeckt ist immer besser, als sich den Chemie-Schei** >30 draufzuschmieren. Wobei wir wieder bei dem Thema wären, dass die Pharma gut abzieht dabei. Volltreffer.

  50. ki11erbee schreibt:

    @Horrix

    Bei diesem ganzen Weltherrschafts-Gedöns gibt es nur ein Problem: die Elite ist der Parasit und wir sind der Wirt.

    Der Parasit kann den Wirt nicht überleben und der Wirt kann zwar ohne Parasiten leben, aber nicht umgekehrt.

    Einfache Frage: du bleibst einen Tag zuhause und isst eine Bratwurst mit Kartoffelsalat.

    Wie viele Leute brauchst du für diesen einfachen Vorgang?

    Hundert? Oder mehr als Hundert?

    Siehst du.

    Glaubst du, die Elite tötet mal eben 3 Milliarden Menschen und dann pflanzt Obama wieder Baumwolle und Kissinger steht aufm Feld und Bush ist wieder Schweinewirt?

    Und anders: Meinst du, die Elite bringt mal eben 3 Milliarden um und die übrig gebliebenen lassen sich das einfach so gefallen?

    Nein, die Elite wird umkehren müssen, denn so funktioniert es nicht.

  51. peter schreibt:

    apropos Weltherrschaft, du zitierst doch auch hin und wieder vitzliesvierter. Der hat da ja auch seine Meinung dazu.

  52. ki11erbee schreibt:

    @Peter

    Klar und er hat sogar seinen eigenen blog, wo er seine Meinung ungestört verbreiten kann.

  53. Leser schreibt:

    @KB-zu @Horrix,

    Unterschätzt nicht die Macht der Angst!
    Natürlich wird von denen keiner mehr auf einer Plantage arbeiten. Sie sind schon zu alt für echte körperliche Arbeit.

    Sie haben ihr ganzes Leben einem Traum hinterher gelebt…später werde ich aber… Nun tickt die Uhr!

    Neue Herzen, neue Leber …hilft nicht. Surpression Medic ist ein Alptraum!

    Eigentlich wie dumme Kinder! Ich will aber…stampf, auf den Rücken werf!

    Das Problem? Sie haben auch Kinder und Enkel. Also nix mit Atomkrieg.

    Wie bekommt man den Untertanengeist endlich aus den Menschen?
    Warum himmelt man diese Personen an?

    L G

    Pieep! Ich stehe nicht auf….

  54. Joe Miller schreibt:

    @killerbee

    Es sind Psychopathen. Sie werden und können nicht umkehren.

    A.H. sagte einmal:

    „Wenn wir den Krieg verlieren, wird in 100 Jahren ein toter Felsbrocken um die Sonne kreisen.“

    Nur wer soll sie bei ihrem Amoklauf stoppen ?

    Die Menschen müssen endlich aufwachen. Wollen sie es nicht, dann hat diese Menschheit auch nichts anderes verdient.

  55. Horrix schreibt:

    @KB Sach ich doch, nur mit anderen Worten, SIE (Elite) brauchen UNS, ohne uns läuft hier schon mal gar nix. Ich bin kein Wirt und ich will auch keiner sein.

    Deshalb: Raus aus dem Hamsterrad, rein ins Leben. Konsum verweigern. Gut, ich muss zugeben, dass ich schon auch noch mitrenne, aber im verlangsamten Gang – Ein Auskommen brauchen wir alle.

    Die Elite wird niemals umkehren, sie wollen einfach nur Macht, weil sie krank sind – kleine Menschen, die den Köpper vom Hochfloorteppich auf’s Parkett hinlegen können.

    Solange es die Menschheit nicht kapiert, was eigentlich Sache ist, sehe ich persönlich schwarz.

  56. Leser schreibt:

    @Joe Miller,

    Mir kommt es so vor, daß jeder, der heute freihändig geradeaus denken kann und sein eigenes Denken auch belegen kann, ein Nazi geschimpft wird.

    Das 71 Jahre später.
    Das ist sehr interessant. Es verkehrt die Situation ins Gegenteil.

    Ich meine: Der Emittent der Lehre ist doch schon lange Tot.

    Mathematisch gesehen, würde man gegen Pythagoras kämpfen.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pythagoras

    Irre!

    Man sollte sich damit auseinander setzen. Wenn jemand eine bessere Lösung als Pythagoras hätte, würde man das doch auch.

    L G

  57. nicht wichtig schreibt:

    @ Leser

    Das Video beweist dass wir Menschen auch nur dummes Vieh sind. Die Masse besteht aus Mitläufern.

    An dieser Stelle hätte ich analog dazu auch noch eine Videoempfehlung:

  58. nicht wichtig schreibt:

    Eins hab ich noch:

    Dass Flugzeuge solchen „Kondensstreifen“ am Himmel hinterlassen, ist genauso wahrscheinlich, wie sie massive Stahlträger von Wolkenkratzern durchdringen können.

    Das muss man sich mal vorstellen, es hat Jahre gedauert, bis meinereiner das kapiert hat, von wegen Verschwörungstheorie.^^

  59. Seegefelder schreibt:

    Eine Idee zu den unterbrochenen „Kondensstreifen“:

    Eine solche Unterbrechung ergibt sich dadurch, dass der Bordcomputer von einem leeren Tank auf einen vollen umschaltet.

  60. ki11erbee schreibt:

    @nicht wichtig

    Drohnen verhalten sich eben anders als Passagierflugzeuge.

    Hologramm halte ich für ausgeschlossen.

  61. nicht wichtig schreibt:

    Es gab gar keine Flugzeuge, und natürlich nicht mal als Hologramm. Alles was wir im TV sahen waren computergenerierte 3-D-Modelle, siehe ab der 12. Minute im obigen Video.

    Nicht ohne Grund hatte man uns diese Animation 24 Stunden lang im TV vorgeführt, weil es real (siehe Minute 4:30) und rein physikalisch gar nicht möglich war und ist.

    Reine Gehirnwäsche…

  62. blackhawkone schreibt:

    Hat dies auf ERWACHE! rebloggt.

  63. Pholym schreibt:

    Hat dies auf Pholym rebloggt.

  64. Gegenoeffentlichkeit schreibt:

    Diese Chemtrails sind nicht nur dazu da um uns zu Vergiften, sondern auch um das Wetter zu beeinflussen.
    Wer möchte kann sich ja gerne mal mit Haarp, oder Projekt Blue Beam beschäftigen, falls noch nicht geschehen.
    Wer immer noch nicht an Chemtrails glaubt, der sollte sich mal ein Fernglass, oder ein Fernrohr zulegen, und schauen was da oben so vor sich geht, es ist unfassbar, und abartig.
    Da mir eure Gesundheit sehr am Herzen liegt, möchte Ich euch ein paar Tipps geben wie ihr den Dreck wieder aus dem Körper bekommt.
    1. Frischer Ackerschachtelhalm Tee, mindestens 20 Minuten ziehen lassen.3 x am Täglich.
    2.Chlorella Algen Kapseln für 1 Woche je 2 Kapseln Morgens, Mittags, Abends, einnehmen, und nach einer Woche mit frischen Koriander in kleinen Mengen zusammen einnehmen. Nicht sofort mit dem Koriander anfangen, weil der frische Koriander so viele Gifte im Körper frei setzt das euch bei sofortiger einahme extrem schlecht wird. Es funktioniert nur mit frischem Koriander.( Schaut im Netz nach)
    3. Das Superfood Nummer 1 ist die Deutsche Pflaume, am besten Bio Qualität.
    Davon könnt ihr so viele Essen wie ihr schafft.
    4. Weizengrassaft, gibt es im Reformhaus.
    5. 1/2 Teelöffel Natron + 1/2 Teelöffel Himalaya-Salz in ein halbes Glas Wasser geben – Gebt dann einfach das Natron und das Himalaya-Salz in das Wasser, mischt es und trinkt! Ihr könnt es einmal am Morgen und einmal am Abend trinken.
    Mit der Mixtur zu 5, sollte man nach 4 Wochen anfangen.
    Ich möchte bei leibe keine Werbung für irgend etwas machen, aber spätestens nach 3 Wochen werdet ihr merken warum Ich euch das hier geschrieben habe.
    Alle Infos gibt es natürlich auch im Netz.
    Bleibt bitte Gesund, und versucht keinen zu Missionieren, es hat keinen Zweck, diese Menschen entziehen euch nur eure Lebensenergie.
    In diesem Sinne, bleibt wachsam, es wird noch schwer genug.

  65. uwi schreibt:

    Ich möchte nochmals den Vortrag von Dietrich Kinghardt einstellen, der zum Thema Chemtrails passt und wirklich sehenswert ist.

    Ich zitiere einen kurzen Teil ab 24.40 min.

    „Man könnte, wenn man böswillig wäre,…. wenn ich die Menschheit in die Knie zwingen will, dann würde ich eure Nahrung besprühen mit Glyphosat, ich würde die Luft verschmutzen mit Aluminium, und wenn es dann noch nicht ganz reicht, dann würde ich den Impfstoffen noch ein bisschen Aluminium zusetzen. Damit kann ich es schaffen euch alle zu verdummen und über 2/3 Generationen zum Aussterben zu bringen. Was ich dazu noch brauche, sind bestimmte elektromagnetische Frequenzen, um eure Entgiftungsenzyme lahmzulegen. Und genau diese Frequenzen kommen über die Händie-Sendefunkmasten zu uns. Wenn ich bösartig wäre, würde ich sagen, hinter dem Ganzen muss eine intelligente Gruppe von bösen Wissenschaftlern stehen und Politikern.
    Aber da ich nicht bösartig bin, nehme ich an, das sind einfach Zufälligkeiten…..“

    – 8. September 2016 um 17:29
    Gegenoeffentlichkeit

    Sehr gut! Danke für dein Beitrag! Kann ich alles unterschreiben.
    Ich werde die nächsten Tage mit der Ausleitung von Schwermetalle beginnen. Chlorella, Koriander und Bärlauch (die letzten beiden habe ich als Tinktur, werde mir Bärlauch und Koriander selbst anbauen) habe ich besorgt.
    Bin gespannt. Ist mein erstes Mal……werde darüber berichten.

  66. Dahoam schreibt:

    @Gegenoeffentlichkeit & uwi

    Vielen Dank für die Tipps!

    Habt Ihr hierzu vlt. ein paar Links für uns?

    Danke im voraus!

  67. uwi schreibt:

    @Dahoam

    Schau mal mit einer Suchmaschine deines Vertrauens (meine sind Duckduckgo oder Ixquick) unter den Begriffen „Schwermetallausleitung komplett“ (ist eine pdf). Hier gibt es eine Empfehlung (Dosis), ferner unter „Schwermetallausleitung- Klinghardt“…..auch mit Empfehlung……stöber einfach mal ein bisschen…..du wirst sicher fündig.

    Ach ja, diese Seite kann ich empfehlen:

    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/

    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/aluminium-ausleiten-ia.html

    Solltest du eine Ausleitung machen, wünsche ich dabei viel Erfolg.

    Ich starte morgen.

  68. Joe Miller schreibt:

    Falls es jemand interessiert. Meine Erfahrung mit ausleiten. Seit 5 Jahren benutze ich Chlorella Pyrenoidosa täglich. Bärlauch- und Korianderkrautextrakt ab und zu. Bei Chlorella ist die Tagesdosis individuell verschieden. Es kommt darauf an, wieviel Amalgamfüllungen man hat. Typische Symptome von zuviel Amalgam sind Nagelpilz (Zehen) und nässende Ekzeme (keine Psoriasis). So versucht der Körper auf natürliche Weise das Quecksilber loszuwerden. Am besten man beginnt mit 1-2 Presslingen täglich. Zu hohe Dosen Chlorella bei gleichzeitig viel Amalgam, bewegt den Körper zur Pilzbildung an den Fingernägeln (war bei mir so), da zuviel Quecksilber ausgelöst wird. Es beginnt stark zu jucken. Wenn man alles richtig macht verschwinden die Ekzeme und der Nagelpilz.

    Amalgamfüllungen nur mit Schutz also einem „Kofferdam“ entfernen lassen.

  69. uwi schreibt:

    @Joe Miller

    Hab´mir das Amalgam vor 8 Jahren entfernen lassen.
    Trotzdem habe ich das Zeug noch in mir lt. Klinghardts Vortrag. Die Zeit ist reif, jetzt muss alles raus…..wie im Schlussverkauf, grins…..

    Du schreibst, dass du seit 5 Jahren täglich Chlorella, Bärlauch und Koriander nimmt .
    Darf ich fragen was sich gesundheitlich bei dir getan hat?

  70. Gegenoeffentlichkeit schreibt:

    Ergänzend zu @ uwi:
    http://www.celticgarden.de/ebooks-zitate/heilpflanzen-steckbriefe/
    http://www.sauberer-himmel.de/2016/04/18/gesund-trotz-chemtrails-essen-sie-sich-gesund-mit-dem-heimischen-loewenzahn/
    Dort findet man alles zu bestimmten Pflanzen und ihre Wirkungen.
    Die Ebooks sind frei, und werden als Download bereitgestellt.
    @uwi
    Benutze nur frischen Koriander, alles andere nutzt nichts.
    Achte bitte auf die Zugabe von Bindemittel! Schaue im Netz nach.
    Um den ganzen Müll zu verstehen, musst Du dich mit Nikola Tesla beschäftigen.
    Wen Du es schon gemacht hast, so sehe es als Info für alle anderen hier an.

  71. Joe Miller schreibt:

    @uwi
    Hab ich doch geschrieben. Hatte einen hartnäckigen Nagelpilz (alle Zehen) und wiederkehrende nässende Ekzeme. Nach 2 Wochen waren die Ekzeme verschwunden. Der Nagelpilz dauerte natürlich etwas länger. Wenn ich Chlorella absetze kommen nach ein paar Wocchen wieder die Ekzeme und die Zehnägel werden mürbe. Das Amalgam habe ich mir nicht entfernen lassen.

  72. Inländerin schreibt:

    Ich möchte Euch auch auf die Mariendistel aufmerksam machen. Sie stärkt das Entgiftungsorgan Leber und soll zudem gegen die Ausbreitung verschiedener Krebsarten helfen.
    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/darmkrebs-mariendistel-15000039.html
    Gibt es in Dragees, aber in der Apotheke zu teuer, gibt es anderswo auch in besserer Konzentration.

  73. uwi schreibt:

    10. September 2016 um 09:48
    Joe Miller

    Das habe ich wohl verstanden! Eigentlich wollte ich etwas über positive, gesundheitliche Veränderungen wissen. Heilung/Besserung einer Nervenkrankheit o.ä.
    Vielleicht beendet es dein hartnäckigen Nagelpilz, wenn du das Amalgam entfernen lässt…..

    10. September 2016 um 09:33
    Gegenoeffentlichkeit

    „Sauberer Himmel“ hat Dietrich Klinghardt in seinem Vortrag auch erwähnt. Warum ich da noch nicht früher drauf gegangen bin….war bisher immer nur bei chemtrail.de.

    Jetzt, durch deinen Hinweis, habe ich „sauberer himmel“ in meine Favoritenliste aufgenommen. Manchmal braucht es einen zweiten Schubs.
    Danke.

    Es ist schon interessant: Für alles, was uns gesundheitliche Schäden zufügen kann, wie bspw. Chemtrail, gibt es in der Natur ein Kraut für die Heilung.
    Bei Elektromagnetischen Strahlen hilft die Rückkehr zum Telefon-Kabelanschluss. Kein -W-Lan…..
    Die Herrschenden werden uns nicht kleinkriegen……!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s