Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 20. August 2016

Lüge und Macht

.

pinocchio

.

Was ist Macht?

Macht ist, wenn ich Leute dazu bringen kann, mir auch dann gehorsam zu sein, wenn sie es eigentlich nicht wollen.

Angenommen, es ist ein Tag mit strahlend blauem Himmel und es hat 35°C im Schatten.

Wieviel Macht brauche ich, um einem Journalisten zu sagen:

„Schreib mal, daß der Himmel blau und es total heiß ist“ ?

Keine.

Denn das ist ja die Wahrheit.

Um jemanden dazu zu bringen, eine offensichtliche Wahrheit zu schreiben, braucht man keine Macht.

.

Wenn ich es jedoch schaffe, einen Journalisten dazu zu bringen, daß er schreibt:

„Der Himmel ist knallgrün und es ist so kalt, daß jeden Moment mit einem Schneesturm gerechnet werden muss“,

DANN habe ich Macht.

.

Bösartige Macht erwächst also aus LÜGEN.

Darum fürchten bösartige Staaten nichts so sehr wie die Wahrheit.

Denn brechen die Lügen weg, auf denen der Staat steht, so fällt der ganze Staat in sich zusammen.

.

Jenga

(BRD 2016; schematisch)

.

Wenn ich also Bundeskanzlerin wäre und irgendwelchen Leuten anordne, sie sollen für mich lügen, so folgen daraus zwei Sachen:

Erstens gibt es Leute, die sich weigern.

Das ist sehr gut.

Denn so weiß ich genau, wen ich entfernen muss, wen ich bekämpfen muss, auf wen ich nicht vertrauen kann.

Es ist also ein Test, wie loyal die Leute mir gegenüber eingestellt sind.

.

Zweitens: die Leute, die meine Lügen stützen, bilden nun mit mir eine Zweck-Gemeinschaft.

Wenn ich falle, fallen sie mit mir, weil sie meine Komplizen sind.

Wenn z.B. die Bundeskanzlerin viele Beamte dazu bringt, Straftaten für sie zu begehen, so hat sie sie in der Hand.

(Zum Beispiel könnte die Bundeskanzlerin Lokführer, Piloten, Polizisten, Beamte, Freiwillige etc. bei der Siedlungspolitik beteiligen, die ganz klar gegen geltende Gesetze verstößt und den Tatbestand des Völkermordes erfüllt)

Und von da an haben all diese Leute ein Eigeninteresse daran, daß sie möglichst lange im Amt bleibt,

denn nur das garantiert ihnen, daß sie vor Strafverfolgung geschützt werden.

Würde der Verbrecher an der Spitze wegfallen und vielleicht ein neuer Chef damit beginnen, die ganze Kriminalität aufzuarbeiten, so würden viele Leute alles verlieren.

.

NSU schwarzweiß

.

DAS ist der eigentliche Sinn des NSU gewesen.

Jeder Politiker, Richter, Journalist, Polizist ab LKA-Ebene und auch jeder im Geheimdienst weiß mit 100%iger Sicherheit, daß die beiden toten Uwes in Wirklichkeit V-Leute waren und nichts mit den „Dönermorden“ oder dem Mord an Michele Kiesewetter zu tun hatten.

Es ging bei der Erschaffung der „NSU“-Lüge aber gar nicht primär darum, einige unaufgeklärte Verbrechen zwei toten Sündenböcken in die Schuhe zu schieben.

Merkel stellte dem System, also den Geheimdiensten, Politikern, Juristen, Polizisten, etc. indirekt eine Frage:

„Spielt ihr bei dieser Lüge mit?“

Und alle spielten mit.

Seitdem hat Merkel sie in der Hand.

Überlegt einfach mal, wie viele Leute mit negativen Konsequenzen zu kämpfen hätten, wenn die Wahrheit zum NSU herauskäme.

 

Man kann sagen, daß ungelogen zigtausende Leute mitgerissen würden.

Und nicht irgendwelche, sondern Generalbundesanwalt, Geheimdienst-Chefs, Top-Journalisten, die gesamte Regierung, praktisch die gesamte Richterschaft der BRD bis hoch zum Verfassungsgericht.

.

Dabei spielt es keine Rolle, daß die Lügen so offensichtlich sind.

Ich glaube, es ist sogar gewünscht, daß die Lügen so unglaubwürdig sind.

Denn gerade weil die Lügen so offensichtlich sind, sind sie ein Test von Merkel an jeden einzelnen.

„Spielst du auch dann mit, wenn ich offensichtlich totalen Müll erzähle?“

.

merkel nsu

(Merkel hat ihren Putsch richtig schön okkult in Szene gesetzt.)

.

Der NSU ist für viele von nachrangiger Bedeutung, weil sie seinen eigentlichen Sinn nicht verstehen.

Es geht hier nicht um zwei tote V-Männer und ein paar ermordete Ausländer.

Es geht um viel mehr.

Der NSU war Merkels Putsch.

Der NSU war der Moment, als Merkel die Justiz, die Polizei, die Politik und die Medien gleichschaltete.

Wer bei der Lüge mitspielte, stieg auf.

Wer nicht mitspielen wollte, wurde kaltgestellt/beseitigt.

Merkel konnte aus der Reaktion der Leute auf ihre Lüge ganz leicht überprüfen, wer auf ihrer Seite stand.

.

ziercke beweis

(Im Bild: zwei Staatsanwälte labern Scheiße. Das Problem bei deutschen Beamten: sie nehmen ihr Leben lang Geld vom Volk, aber sind ihm in keinster Weise loyal)

.

Das Problem: die Zeit spielt für Merkel.

Je länger man mit der Wahrheit wartet, desto länger hat die Lüge Zeit zu wirken.

Desto mehr Mitwisser und Profiteure gibt es, die ein Interesse daran haben, die Lüge aufrecht zu erhalten.

Je länger also eine Lüge am leben bleibt, von desto mehr Leuten wird sie geglaubt und desto schwerer bekommt man sie aus den Köpfen;

und die besten Verbündeten der Lügner sind die Kinder, die dem Staat und seinen Organen bedingungslos glauben (müssen), um nicht bereits als Kind durch schlechte Noten im Schulsystem aussortiert zu werden.

.

Hätten sich noch im November 2011 nur zwanzig mutige Deutsche in den entsprechenden Stellen gefunden, die einfach die Wahrheit gesagt hätten, wäre Merkel weg.

Die ganze Scheiße, die Merkel verbockt hat, inklusive jetzige Siedlungspolitik und Syrienkrieg wäre vielleicht an uns vorüber gegangen.

De Maiziere wäre nicht Innenminister.

Die CDU/CSU wären zerschlagen, wie sich das für faschistische Terror-Organisationen gehört.

 

.

bananenrepublik 2

.

Aber das ist nicht passiert.

Hunderte bestens bezahlte Politiker, aber keiner machte sein Maul für das Volk auf.

Tausende sehr gut bezahlte Juristen, aber keiner machte sein Maul für das Volk auf.

Zigtausende gut bezahlte Journalisten, aber keiner machte sein Maul für das Volk auf.

Hunderttausende gut bezahlte Polizisten, aber keiner machte sein Maul für das Volk auf.

.

Ihr könnt mich jetzt meinetwegen einen Heuchler nennen, weil auch ich mich nur anonym äußere.

Aber da gibt es einen Unterschied:

Ich bin Privatmann.

Die Geheimdienstler, Politiker, Polizisten, Juristen, etc. haben einen Eid geschworen und erhalten gutes Geld dafür, diesen Staat und sein Volk zu beschützen!

Es ist deren Job!

Das komische ist, daß in Deutschland eher Privatleute ein Interesse an der Wahrheit haben,

als diejenigen, die dem Volk von Berufs wegen zur Wahrheit verpflichtet sind.

 

Das Geld vom Volk haben sie gerne genommen.

Aber als sie etwas für das Volk tun sollten, verließ sie der Mut und ihre Karrieren waren ihnen wichtiger als Wahrheit und Gerechtigkeit.

Und da ist keiner der gerecht ist, auch nicht einer.

.

Polizist

.

Das ist die Schande des deutschen Volkes.

Nicht, daß Merkel eine Kriminelle ist; dafür kann ja das Volk nichts.

Sondern daß sich unter zigtausenden Staatsdienern keine 10 Mann gefunden haben, die den Mut hatten, für das Volk, das sie ernährt, zu kämpfen und mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit zu gehen.

 

.

Machen wir uns nichts vor: das deutsche Volk ist nicht das einzige Volk der Welt, das beim Putsch der Elite versagt hat.

Auch in den USA gibt es mit Sicherheit tausende Mitwisser, die die Wahrheit über 9/11 wissen und trotzdem schweigen.

Nur:

Die Schande des einen wird nicht kleiner, wenn man auf die Schande von jemand anderem zeigt.

Wenn einer Mundgeruch hat und auf jemand anderen zeigt, der auch Mundgeruch hat, stinkt er deswegen weniger?

Dreck geht nicht davon weg, daß man auf den Dreck von jemand anderem zeigt.

.

Fingerzeig

.

Das Verhalten des deutschen Volkes beim Verbreiten der NSU-Lüge ist letztlich der Grund für alles, was danach passierte.

Diese Schande kann das deutsche Volk nur dadurch abwaschen, indem es wieder zur Wahrheit zurückkehrt.

Die Grundpfeiler eines gesunden Staates sind:

MUT

EHRE

WAHRHEIT

GERECHTIGKEIT

.

Es geht mir nicht um die beiden Uwes oder um Zschäpe.

Es geht mir darum, daß ganz Deutschland und all seine Handlungen seit der Machtübernahme des kapitalistisch-faschistischen Merkel-Regimes nur noch auf den Lügen der Elite basieren:

.

„Wir sterben aus, darum brauchen wir Ausländer“

„Der böse Assad, darum müssen wir in Syrien einmarschieren“

„Fachkräftemangel, darum mehr Ausländer“

„Deutsche alle doof, darum mehr Ausländer“

„Putin hat die Krim annektiert, darum böser Putin“

„Russland marschiert in Ukraine ein, darum Russland sanktionieren“

„ARD/ZDF super objektiv, darum Zwangs-Demokratie-Abgabe“

„Können keine Kitas bauen, weil leider kein Geld“

„Können HartzIV nicht erhöhen, weil leider kein Geld“

„Müssen Flüchtlingen helfen; Geld spielt keine Rolle“

„Ein so großes Land wie Deutschland kann seine Grenzen nicht sichern“

„Wir können uns den Sozialstaat nicht mehr leisten, darum Rente mit 85“

.

Wir sollten uns einfach mal vor Augen halten, wie oft wir täglich angelogen werden.

Ist das nicht widerlich, wie allgegenwärtig seit der Machtergreifung des christlich-faschistischen CDU/CSU-Regimes die Lüge in unserem Leben geworden ist?

Ich betreibe diesen blog hauptsächlich, weil ich die Schnauze voll von den Lügen und den daraus resultierenden Ungerechtigkeiten habe.

 

.

Deutscher

(Die Wurzel allen Übels in Deutschland: der CDU/CSU- und der „Ich interesse mich nicht für Politik“-Nichtwähler. Dank denen leben wir jetzt in einer Mischung aus Feudalismus, Faschismus und Manchester-Kapitalismus, wobei die schlimmsten Entartungen jedes Systems umgesetzt werden)

.

LG, killerbee

.

.

Read Full Post »