Was ist in diesem Land hier los?

.

Kiel

.

Tyr machte mich gerade auf einen Artikel aufmerksam, der es wirklich in sich hat.

In Kiel wurde eine 7-jährige sexuell missbraucht.

Das ist normalerweise schon schlimm genug.

Doch der richtige Hammer kommt versteckt im Artikel:

.

Bereits Anfang Januar war der Mann nach dem Missbrauch einer Fünfjährigen in einem Kieler Kindergarten ins Visier der Polizei geraten.

Derzeit geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Mann auch für diese Tat verantwortlich ist. […]

.

Entschuldigung?

Wie bitte?

Der Typ hat bereits Anfang Januar eine Fünfjährige in einem Kieler Kindergarten missbraucht?

Wieso ist jemand, der eine Fünfjährige missbraucht nicht im Gefängnis?

Achso, verstehe.

Damit er einen Monat später noch eine 7-Jährige missbrauchen kann.

.

Stimmt, habe ich ganz vergessen.

Das CDU-Regime führt ja Krieg gegen das deutsche Volk.

Und das beste Mittel, um für Terror in der Bevölkerung zu sorgen, ist die Vergewaltigung von kleinen Kindern.

Warum also sollte die CDU so doof sein, Kinderschänder einzusperren?

Die nutzen der CDU doch viel mehr, wenn sie frei herumlaufen und sich das nächste Opfer suchen können!

.

Und dann stellt sich die CDU hin und versucht mit solchen Plakaten Wählerstimmen zu bekommen.

.

Sicherheit

.

Wohlgemerkt: die Partei, die die Kanzlerin und den Innenminister stellt und unter deren Herrschaft Leute frei herumlaufen, die Fünfjährige missbrauchen, will uns erzählen, sie würde etwas für die Sicherheit des deutschen Volkes übrig haben.

Wenn das so wäre, wer hindert sie daran, einfach geltendes Recht anzuwenden?

Achso, die Gefängnisse sind so voll.

Mit Leuten, die schwarzfahren, Steuern hinterziehen oder eine andere Meinung haben.

Klar, man muss eben Prioritäten setzen.

.

Echt, wenn bei den kommenden Wahlen die CDU mehr als 5% der Wählerstimmen bekommt, dann sind die Deutschen offiziell das dümmste Volk der Welt.

.

LG, killerbee

.

PS

Habe ich euch heute schon gesagt, daß Deutschland mittlerweile ein Dritte-Welt-Land ist?

Nein?

Dann tu ich es jetzt.

Wo anders als in Drittweltländern laufen Leute, die Fünfjährige missbrauchen, frei herum, während die Polizei mit Tränengas und Gummiknüppeln auf Leute einprügelt, die etwas dagegen haben, ihr eigenes Land zu verlieren.

.

All euer Reichtum, all euer Geld, all euer Fleiß ist nutzlos.

Was habt ihr davon, viel Geld zu verdienen und 70 Stunden in der Woche zu malochen, wenn noch nicht einmal eure kleinen Mädchen sicher sind?

Was nützen euch eure Handies und Fußball und Handball, wenn Polizei, Politik, Justiz, Medien und kriminelle Ausländer gemeinsam Krieg gegen das eigene Volk führen?

.

Schon beeindruckend, was ein Paar Russlanddeutschen für ne Welle machen können, wenn eine 13-jährige von einem Missbrauch berichtet.

Setzt das mal in Relation zu dem was passiert, wenn in Kiel innerhalb eines Monats eine Fünfjährige und eine Siebenjährige vom selben Täter missbraucht werden.

Geht da auch wer auf die Straße?

Ne, bringt ja doch nix

Ne, was sollen denn die Nachbarn denken

Ne, anderswo isses doch genauso

Ne, die Polizei kann ja nichts dafür

Ne, ich will keinen Ärger bekommen

.

Sieht fast so aus, als würde es mich als Ausländer mehr interessieren, was mit euren Kindern passiert, als euch Deutsche!

.

Seid ihr eigentlich total bescheuert?

.

Seid ihr geisteskrank?

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

52 Antworten zu Was ist in diesem Land hier los?

  1. Inländerin schreibt:

    Wir werden bestimmt bald darüber belehrt werden, daß das Mädchen nur eine viel zu rege Phantasie hat(te). Dann ist ja alles wieder gut (Ironieknopf aus).
    Im Artikel ist in der Unterzeile auch gleich entschärfend zu lesen, daß der Mann das Mädchen vergewaltigt haben „soll“.
    Also wenn ich schon den Begriff „mutmaßlicher Täter“ höre oder lese, kommt mir das K….. an.
    Das arme Mädchen tut mir unwahrscheinlich leid.

  2. ki11erbee schreibt:

    @Inländerin

    Nein, es ist OK, bis zur wirklichen Überführung von mutmasslichen Tätern zu sprechen.

    Der Witz ist aber, daß z.B. Zschäpe auch ohne Gerichtsverhandlung von Anfang an die Nazi-Braut und Terroristin war, während andererseits eindeutig überführte Täter bisweilen immer nur „mutmassliche“ Täter bleiben.

    Aber hey: was regen wir beide uns über sowas auf?

    Deutschland ist dank seiner CDU-Wähler ein Drittweltland. Man muss hier mittlerweile die Maßstäbe von Kolumbien, Dafur oder dem Kongo anlegen.

    Und selbst mit den Maßstäben ist Deutschland das Schlußlicht, denn ich habe nichts davon gehört, daß die Regierungen dieser Länder gerade ihre eigenen Leute aus den Wohnungen schmeißen, um gemeingefährliche Kriminelle im eigenen Land zur Mehrheit zu machen.

    Ein guter Witz für die Geschichtsbücher. Deutschland war von 1939-1945 das Dritte Reich und ab 2014 Dritte Welt.

    😀

    Ich fände das ganze natürlich viel lustiger, wenn ich es mir aus dem Ausland anschauen könnte und nicht selber betroffen wäre.

  3. Rationalist64 schreibt:

    Auf den FOCUS-Artikel wird aktuell auch auf PI verwiesen.

    Dort regen sich jetzt alle Kommentatoren über die Formulierung auf, der Täter sei ein „Deutscher mit turkmenischer Herkunft“ gewesen.

    Die Wut über die Tat wird auf PI dahingehend kanalisiert, dass jetzt alle über Turkmenen schimpfen, und dass es Deutsche mit turkmenischer Herkunft ja gar nicht geben könne.

    Dass es sich beim Täter um einen auf freiem Fuß befindlichen, der Polizei als solchen bekannten (!) Wiederholungstäter handelt, wird auf PI nicht einmal erwähnt, und es interessiert die Kommentatoren auch nicht.

    So werden nicht die Verantwortlichen in Regierung, Verwaltung und Polizei/Staatsanwaltschaft angeprangert, sondern die Wut wird auf „die Ausländer“ abgelenkt.

  4. ki11erbee schreibt:

    @Rationalist

    Die Leute bei PI sind verblendet.

    Sogar wenn ihnen ein CDU-Mann persönlich ins Gesicht rotzt und sagt: „Ich hasse dich!“,

    würden sie auf:

    die 68er
    die LinksRotGrünen
    Claudia Roth
    den Islam
    den Emir von Katar

    schimpfen.

    Mit Verblendeten diskutiert man nicht; das bringt nichts.
    Man kann ja auch nicht mit einem Blinden über Farben diskutieren.

    Man hält sich von ihnen fern.

  5. Tyr schreibt:

    Das Krasse bei dem PI-Artikel ist, daß obwohl sogar auf die Quelle Locus verlinkt ist und in den MSM (habe ausnahmsweise mal einige diesbezüglich aufgerufen), überall steht, daß es sich um einen bekannten Vergewaltiger, der Anfang Januar schon mal ein Kind vergewaltigt hat. Und gerade PI lässt diese, wichtigste, Information bewusst weg.

  6. ki11erbee schreibt:

    @Tyr

    Wundert mich, weil in Schleswig Holstein SPD/Grüne und der SSW regieren.

    Wäre also eine hervorragende Vorlage, um mal wieder gegen „rotgrün“ zu hetzen.

    Aber andererseits will PI vielleicht verhindern, daß sich noch mehr Druck gegen die Polizei/Justiz, also den Staat, aufbaut?

    Am sichersten ist es ja immer, die Wut der Leser irgendwohin zu lenken, wo sie verpufft.

    Islam, 68er, Maoisten, Kommunisten, Ausländer

    Und im Kommentarbereich von PI geht es ja grundsätzlich nur um den Islam.

  7. Linkwood schreibt:

    Justizminister will auch Skype überwachen
    Unter dem Deckmantel der „Terrorbekämpfung“ wird Österreich schrittweise zum totalen Überwachungsstaat ausgebaut.

    https://www.contra-magazin.com/2016/02/oesterreich-justizminister-will-auch-skype-ueberwachen/

  8. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Wenn es sich beim Täter um einen Turkmenen – einen Moslem – handelt, ist das doch ein gefundenes Fressen für die PI-Gemeinde?!

  9. Andy schreibt:

    Hat dies auf Andreas Große rebloggt.

  10. Inländerin schreibt:

    @ Tyr 18:49

    „Und gerade PI lässt diese, wichtigste, Information bewusst weg.“

    So wie es sich für ein Bonzen-Sprachrohr auch gehört.

  11. BRÖ Insasse schreibt:

    Off Topic Frage: findet eurer Meinung in den USA auch eine Siedlungspolitik statt? Dort zwar mit Latinos anstatt Moslems, doch die werden auch bald mal die Bevölkerungsmehrheit stellen.

    Zum Artikel: selbst wenn PI den Fakt nicht weglässt, daß der Typ schon eine Vergewaltigung begangen hat, würden sie das Offensichtliche nicht sehen: die CDU darf man auf PI zwar kritisieren, geht trotzdem immer auf die grüne Schiene. Nur würden die niemals auf die Idee kommen, daß die Polizei uns feindlich gesonnen wäre! Die Wirtschaft sowieso nicht, die kollabiert ja bald !:)

  12. Wolfhilta schreibt:

    Hat dies auf wolfhilta rebloggt.

  13. ki11erbee schreibt:

    @BRÖ

    Ja, die Wirtschaft, die wegen der zusätzlich angesiedelten Flüchtlinge in den nächsten 2 Jahren 60 Milliarden mehr Umsatz macht, kollabiert.

    PI-Leser sind wirklich Witzfiguren und der größte Witz ist, daß ihnen das nicht mal bewusst ist.

    Sie zappeln an den Fäden der Bonzen und quaken immer nur: „Linksrotgrün! Islam! Claudia Roth!“

    Peinlich.

  14. BRÖ Insasse schreibt:

    @killerbee

    Ich denke eher, daß der durchschnittliche PI Leser unter „Wirtschaft“ den Wohlstand des des Einzelnen versteht. Bei uns in der Schule wurde der Spruch „Geht’s der Wirtschaft gut, geht’s uns allen gut“ auch immer so gedeutet, daß der einfache Mann massiv profitiert, wenn „die Wirtschaft wächst“.

  15. ki11erbee schreibt:

    @BRÖ

    Warum sollte in einem kapitalistischen Land in Schulen die Wahrheit gelehrt werden?

    Die Wahrheit ist: die Geldmenge ist konstant. Wenn also einer reicher wird, muss jemand anderes um denselben Betrag ärmer werden.

    Daß es Bonzen und Arbeitern gleichzeitig besser geht, ist nur möglich, wenn die Geldmenge größer wird; z.B. durch Export.

    Im Allgemeinen jedoch klafft die Schere zwischen Arm und Reich nur weiter auseinander, weil auch beim Export die Verkaufsgewinne nicht gleichmässig verteilt werden.

  16. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Ob in den USA auch aktuell eine Siedlungspolitik stattfindet ist doch vollkommen egal. Schließlich waren es die weißen Einwanderer aus Europa, welche die sog. Indianer dezimierten, wen interessieren die USA mit ihrem Kapitalismus im Endstadium?!

  17. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  18. heintirol schreibt:

    Dass Killerbee das so Übernimmt, erstaunt mich. Oder hab ich was überlesen? Im FOCUS heißt es: „Deutscher turkmenischer Abstammung.“ Ich habe auf FOCUS und den socialen Medien klar gestellt: „Er ist kein Deutscher turkmenischer Abstammung. Er ist Turkmene mit deutschem Pass!“

  19. ki11erbee schreibt:

    @heintirol

    Ob Turkmene, Hottentotte oder Pygmäe ist mir egal, darum geht es nicht.

    Es geht darum, daß niemand, der eine Fünfjährige missbraucht, noch auf freiem Fuß sein darf.

    Wenn doch, dann ist nicht der Täter das Problem, sondern der Richter und die Polizei.

    Und das sind Deutsche.

    Ebenso die Bewohner von Kiel, die ihren Arsch nicht hochkriegen und denen es offenbar scheißegal ist, wie viele Fünf- und Siebenjährige in einem Monat bei ihnen vergewaltigt werden.

    In der Türkei oder in Israel hätte man danach einen Bürgerkrieg.

    In Deutschland gehen alle weiter zur Arbeit und schieben Überstunden.

    Völlig geisteskrank.

  20. BRÖ Insasse schreibt:

    @Feigenblatt

    Mich interessiert es. Was ist so schlimm daran?
    Frage mich eben, was die US-Elite mit ihrer Umvolkung bezweckt.
    Wahrscheinlich das selbe wie die Bonzen in Deutschland.

  21. ki11erbee schreibt:

    @BRÖ

    Es geht um die „One World Government“.

    Europa muss verschmelzen und die Nationalstaaten überwinden.

    Europa soll mit Afrika verschmolzen werden.

    Nordamerika soll mit Südamerika verschmolzen werden.

    Darum die afrikanischen Moslems nach Europa.

    Darum die Hispanics in die USA.

    Ist doch leicht zu begreifen.

  22. Timmy schreibt:

    @ ki11erbee

    „was nützen euch eure Handies und Fußball und Handball…“

    Kann ich dir sagen: Flucht in ein Luftschloss, Flucht in den Tempel der Seligkeit, Flucht vor der Realität, Flucht vor der Verantwortung, Flucht ins Pseudo-Selbstbewusstsein…

    Handball-Europameister! Fußball-Weltmeister!

    Ohne den Sport zu verunglimpfen: Doch diese Begriffe dienen heutzutage nur noch zur Flucht-Erleichterung. Und sind willkommene Helfer zur Errichtung einer Diktatur.

    Es gibt keinen Lebensbereich, der nichts mit Politik zu tun hätte – keinen.

  23. ki11erbee schreibt:

    @Timmy

    Du meinst: es gibt keinen Lebensbereich, der nicht von der Politik instrumentalisiert werden kann.

    Stimmt. Denn ein guter Politiker versteht es, alles zu instrumentalisieren.

    Wir haben die besten Politiker der Welt. Ungelogen.

    Und die Politiker haben das dümmste Volk der Welt, das es ihnen sehr leicht macht.

    Kein türkischer Ziegenhirte würde den Dreck glauben, den ein deutscher Politiker erzählt, aber der normale Deutsche glaubt alles.

  24. else007 schreibt:

    Hier in diesem Blog ist ausführlich über das Psychogramm der Deutschen geschieben worden. 85% sind geisteskrank, gleichgültig, egoistisch und auf das Wohlergehen der eigenen Familie, wenn sie überhaupt noch familienfähig sind, bedacht. Solange sie nicht selbst davon betroffen sind, regt sich da nichts!
    So einfach und gruselig ist das!
    Aber für die schreibtst du doch nicht, oder? Solche Leute lesen hier auch nicht.
    Die deutsche Welt besteht fast nur aus Arschlöchern und wenn die plattgemacht werden, wo ist da der Fehler? Wenn die Degeneration zu groß wird, sterben sie eben aus, ist anderen untergegangenen Völkern ebenso ergangen.
    Ich bin ebenso fassungslos, wenn ich sowas lese, aber wenn das in meinem Ort passierte, wäre ich allein vor dem Rathaus.
    Die Russlanddeutschen sind diesen Einflüssen noch nicht erlegen und haben sich noch ihre Herkunftswelt bewart.

  25. Timmy schreibt:

    @ ki11erbee

    „Wir haben die besten Politiker der Welt.“

    Hm. Und die cleversten Medien, gegen deren Machenschaften leider die wenigsten wirklich immun sind.

    Wer immun ist, kann nicht infiziert werden. Geht nicht.

    Und gäbe es ein Mittel, würden die meisten Infizierten es wohl nicht nehmen. Weil das Leben im Luftschloss viel unproblematischer ist.

    Arme Kreaturen!

  26. ki11erbee schreibt:

    @Else

    Ich schreibe es, weil die Psyche eines Menschen nicht in Stein gemeißelt ist.

    Wenn der Egoist erkennt, daß er sich am meisten nutzt, wenn er in einer solidarischen Gemeinschaft vernetzt ist, kann aus einer Ansammlung von Egoisten auf einmal wieder ein Volk werden.

  27. ki11erbee schreibt:

    @Timmy

    Die Medien sind nicht so clever, die werden immer primitiver und arbeiten nur noch mit Beschimpfungen.

    Zeigt, daß sie mit ihrem Latein am Ende sind.

    Und welche Macht haben Medien, denen man nicht glaubt?

    Wen kann ein Lügner noch betrügen, wenn jeder weiß, daß er ein Lügner ist?

    Macht hat immer zwei Seiten.

    Die Macht der Medien beruht auf dem Vertrauen ihrer Konsumenten. Ist das Vertrauen weg, ist ihre Macht weg.

    Fall erledigt.

  28. Timmy schreibt:

    @ ki11erbee

    Stimmt schon.

    Trotzdem würde ich die Medien nicht unterschätzen.

    Die verstehen es meisterhaft, mittels Neid, Hass, Wut etc. Löcher in den Schild zu schlagen und mit Drogen-Effekt ihre Konsumenten zu binden. Beschimpfungen sind da glaub ich bloß ein Mittel, um entsprechende Zielgruppen zu erreichen.

    Manchmal denke ich, die besten Psychologen arbeiten nicht bei den Geheimdiensten, sondern bei den Medien.

  29. ki11erbee schreibt:

    @Timmy

    Ulfkotte hat doch bestätigt, daß BND und Verfassungsschutz bei den Medien ein- und ausgehen.

    Psychologen, Medien, Politik, Geheimdienste, Logen, Justiz, Polizei … alles miteinander verwoben.

    Wäre eher überraschend, wenn es nicht so wäre, oder?

  30. Martin Ochmann schreibt:

    Es geht aber noch geiler:

    focus.de, Dienstag, 02.02.2016, 21:16

    http://www.focus.de/regional/kiel/siebenjaehrige-in-kiel-verschleppt-und-vergewaltigt-staatsanwaltschaft-zweifelt-an-der-schuldfaehigkeit-des-wiederholungstaeters_id_5256235.html

    „Staatsanwaltschaft zweifelt an der Schuldfähigkeit des Wiederholungstäters“

  31. ki11erbee schreibt:

    @Martin

    Sag ja, für Deutschland ist „Drittweltstaat“ mittlerweile sogar noch eine Beschönigung.

    Deutschland ist fast schon Bürgerkriegsgebiet, bloß daß dieser Krieg hier bewusst von den eigenen Bonzen angezettelt wurde, die im letzten Jahr ihre Söldner im Land stationiert haben.

  32. POPE schreibt:

    Es heisst nun von Seiten der Behörden, dass der turkmenische Vergewaltiger wahrscheinlich schuldunfähig sei. Wie der Neger, der das Mädchen kürzlich vor die U-Bahn gestossen hat. Es ist unglaublich.

  33. ki11erbee schreibt:

    @POPE

    Angenommen, du würdest einen Krieg gegen das eigene Volk führen und kriminelle Ausländer sind deine Soldaten.

    Würdest du Soldaten bestrafen, die ihren Job tun?

    Nein, denn das hält andere davon ab, ihren Job zu tun.

    Also lässt du sie laufen, so oft es geht und falls es nicht mehr geht, erklärst du sie für „schuldunfähig“.

    Man wird die Botschaft verstehen.

    Sie lautet: Ihr könnt tun und lassen was ihr wollt, wir schützen euch.

    Ob wohl ein Deutscher, der einen Ausländer vor die U-Bahn stößt, auch schuldunfähig ist?

    😉

    Die Bonzen führen Krieg gegen das deutsche Volk, das ist die Erklärung für alles.

  34. Inländerin schreibt:

    Es ist zwar OT, aber zum Tagesabschluß ein paar schöne Bilder aus einer Zeit ohne Rehfutschies und Daddelphone in Berlin und München. Im Teil 2 sind Kinder zu sehen, die so aussehen (aussahen), wie man es sich ihnen wünscht.
    Schaut Euch mal die Gesichter der Menschen an.

  35. POPE schreibt:

    @kb – Zitat: “Die Bonzen führen Krieg gegen das deutsche Volk, das ist die Erklärung für alles.“

    Anmerkung: Vor ein paar Monaten hätte ich gesagt – der spinnt! Nun bin auch davon überzeugt. Die Merkel könnte nie so blöd und stur sein – DAS IST MUTWILLIG! DE wird zum Kaputtland und schnell!

  36. BRÖ Insasse schreibt:

    Die Bonzen und ihre Komplizen sagen uns doch ins Gesicht was sie wollen!
    Kann mich noch gut an meinen alten Klassenvorstand erinnern. Hat uns ständig erklärt, daß unser großer Fehler sei, daß „wir uns als Österreicher und nicht als Europäer sehen“. Weitere Highlights waren: „Österreich ist nur ein Teil der EU, nichts weiter!“, „Österreich und Deutschland haben eine Kriegsschuld zu tragen!“ „Einwanderung sichert uns die Pensionen/den Wohlstand/den Geburtenrückgang“
    Und als unsere Klasse nach Brüssel fahren sollte, wurden manche Schüler, die eine EU kritische Haltung hatten, nicht mitgenommen! Begründung: Meinungsmache.
    Wirklich nur dieses eine Wort, unsere Lehrer wollten zu diesem Thema auch kein Wort mehr mit uns wechseln.
    Von einem guten Freund von mir (er durfte damals auch nicht mit) besucht der kleine Bruder gerade die 2. Klasse Gymnasium: jeden Tag volle EU- und Flüchtlingspropaganda, Dauerberieselung aus allen Rohren!
    Der Junge hat beim Mittagessen angefangen davon zu erzählen, daß es eine EU-Staatsbürgerschaft geben müsse! Welcher Elfjährige kommt auf sowas, ohne daß es ihm aufgeschwatzt wurde?!
    Ich weiß, daß zur Umerziehung immer Zwei gehören, doch daß die heutige Jugend so ist, wie sie ist, wundert mich bei der Propagandamaschinerie nicht ! Die Elite kontrolliert leider die Schulen und damit den Nachwuchs. Die Leute bei Pegida sind zB auch eher älter, die jungen stehen bei der Antifa. Ich kann von mir aus sagen, daß ich in 12 Jahren Gymnasium nichts, aber auch gar nichts über Politik gelernt habe! Auch sind unsere Maturanten dumm wie Scheiße! Das Einzige was die können: auswendig lernen und Refugees Welcome Teddies verkaufen. Eine ehemalige Klassenkameradin von mir ist übrigens sehr hoch in der Antifa, ist dort sogar „Frauensprecherin“. Tut mir leid für den längeren Text, aber könnte kotzen bei unserer Jugend, es gab bei uns welche, die stolz auf die Flagge gerotzt haben!

  37. Legio Germania inferior schreibt:

    Ich lese jetzt hier schon einige Zeit mit und muss sagen,dass mir durch diesen blog die Augen noch weiter geöffnet worden sind ! Und somit frage ich mich wieso eine Diktatur wie sie In der BRD herrscht sich gegen eine andere Diktatur(Syrien) wenden kann! siehe: https://youtu.be/vcozrQd9t6s
    In diesem Interview sagt Rima Darius dass die embargos gegen Syrien eine Schuld an der Flüchtlingskrise haben.
    Doch nur aus eigenen Interessen (aber welche sind diese?)oder?
    Was wird mit der ganzen Sache bezweckt?

  38. Norman schreibt:

    „Wo anders als in Drittweltländern laufen Leute, die Fünfjährige missbrauchen, frei herum, während die Polizei mit Tränengas und Gummiknüppeln auf Leute einprügelt, die etwas dagegen haben, ihr eigenes Land zu verlieren.“
    da muss ich ausnahmsweise widersprechen, ich habe etliche Drttweltländer besucht, aber sowas ist nirgends möglich, es sei denn, der Täter gehört zur High Society, aber das ist in diesem Fall ja nicht zutreffend.

  39. Norman schreibt:

    POPE: Ja, schuldunfähig. Vor Jahren habe ich mal von einem Fall in Bremen gelesen, ein Mitglied aus dem Miri-Clan hatte einen Bauarbeiter ein Messer in den Bauch gerammt, weil er sich von den Straßenarbeiter genervt fühlte. Der Arbeiter überlebte, der vielfach vorbestrafte Täter kam mit einer Geldstrafe davon, er war laut Gutachter „haftsensibel“. Eine grüne Politikerin rechtfertigte es, da es ein Einzelfall sei, der Täter hatte in diesem Stadtteil noch nie jemanden niedergestochen.

  40. Norman schreibt:

    KB: „Die Medien sind nicht so clever, die werden immer primitiver und arbeiten nur noch mit Beschimpfungen“
    http://meedia.de/2016/01/28/ulrich-wickert-begriff-luegenpresse-moeglicherweise-vom-russen-geheimdienst-lanciert/
    Haaahaahaha!.

  41. Mitmensch schreibt:

    @Kb
    nach einem weiteren, deprimierenden Gespräch mit einem Arbeitskollegen, kann ich die beiden letzten Fragen Deines Artikels mit einem klaren „Ja“ beantworten.
    Und ich war schon sehr zurückhaltend, da die Verbreitung „rechten“ Gedankengutes in der Fa. wo ich beschäftigt bin, zu disziplinarischen Maßnahmen, bis hin zur Kündigung führt.
    Und das mit offizieller Zustimmung von Gewerkschaft und Betriebsrat. (Was rechts oder links ist, bestimmen natürlich die.)

  42. pope schreibt:

    Es geht auch anders, nämlich in Australien:

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/australien-fluechtlinge-duerfen-laut-gericht-in-internierungslager-gebracht-werden-a-1075354.html

    Aber die Leidensfähigkeit (oder Dummheit?) der Deutschen ist offensichtlich grenzenlos!

    @Norman – KB und die letzten ‚Massnahmen‘ der Behörden haben mich überzeugt: Merkel führt einen Vernichtungskrieg gegen ihr eigenes Volk…

  43. Martin Ochmann schreibt:

    @ Mitmensch 3. Februar 2016 um 07:21
    „… in der Fa. wo ich beschäftigt bin …“

    Dann ist die Firma, in der Du arbeitest, wohl nicht RECHTschaffend. Und Deinem Chef wirst Du es auch nicht RECHT machen können. ArbeitnehmerRECHTE habt Ihr bestimmt auch keine, von MenschenRECHTEN ganz zu schweigen. Da würde auch kein RECHTSanwalt helfen können. Eure Kunden werden bestimmt von vorne bis hinten geLINKT. Aber keine Sorge, die MAFIA ist auch nicht RECHTschaffend.

    Die deutsche Sprache ist doch so herrlich eindeutig.

  44. sk schreibt:

    Ok, angenommen der Mann ist schuldunfähig . Soweit ich weiß kommt man dann aber dennoch nicht straffrei davon. Heißt: Der Typ kommt statt zum Seife aufheben in den Knast in die Geschlossene und versauert da. Prominentes Beispiel: Herr Mollath.

    Hier wird man aber denke ich Milde walten lassen. Außerdem ist fraglich ob die sexuellen Handlungen nicht einvernehmlich durchgeführt wurden. Außerdem haben Kinder in dem Alter ja auch eine lebhafte Phantasie.

    Meine Güte ist das alles so verkommen hier…

  45. Norman schreibt:

    Wenn Toleranz Verbrechen toleriert, wird Toleranz zum Verbrechen. – Thomas Mann
    Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert – Alexander Solschenizyn
    Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft. –Aristoteles
    Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande. – heilige Augustinus

  46. Nutzi schreibt:

    @SK Schuldunfähig heißt nicht in jedem Fall , dass man in der Geschlossenen versauert. Schuldunfähigkeit kann auch 3 Monate später „geheilt“ sein, wenn ein Gehirnklempner bestätigt, dass keine Gefahr mehr von dieser Person ausgeht, inkl. Entlassung, und ohne spätere Anklage, wo keine Schuld ist gibts auch keine Bestrafung !

  47. Timmy schreibt:

    @ ki11erbee

    Ja, so ist es wohl.

    Aber wie mächtig dieser Lügen-, Vertuschungs- und Intrigenblock aus Politik, Medien, Logen, Psychologen, Geheimdiensten etc. auch erscheinen mag, im Licht der Wahrheit verkriechen sie sich alle wie die Keller-Asseln.

    Das Gute an der Wahrheit ist, dass sie bereits da ist und einen frei macht. Ich muss eigentlich nur richtig wählen: Wahrheit oder Lüge.

    Die Leser deines Blogs haben richtig gewählt. Die schlaftrunkene Masse (der Deutschen) leider noch nicht.

  48. FREYA schreibt:

    An alle die es interessiert,

    hier in und um Kiel brodelt es gewaltig, auch in den Reihen der Polizei!
    alle sind entsetzt und es passiert hier viel mehr als alle meinen.
    Hier ist nichts mehr ruhig!

  49. sk schreibt:

    @ Freya

    Dass es auch bei der Polizei brodelt glaube ich ungesehen. Die brennen sicher schon drauf sich beim Volk abzureagieren.

  50. Astrid Budszus schreibt:

    Hallo Killerbee,
    hast Du Deinen Vortrag auch nach Berlin geschickt und bei Merkel und Co nachgefragt, was man dort dazu sagt? Das würde mich interessieren. Ansonsten ist das Ganze ein Verbrechen und muss entsprechend geahndet werden. Kinder können sich nicht wehren.

    Astrid Budszus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s