Selbstmord gegen rechts!

.

rapists

(Danke an smnt!)

.

Wie ich schon oft sagte:

Schlaue Menschen vermeiden Schmerz durch Nachdenken.

Normale Menschen vermeiden Schmerz durch Erfahrung anderer.

Dumme Menschen lernen nur durch Schmerz.

Deutsche lernen nicht einmal durch den Tod.

.

Immer, wenn man denkt, es geht nicht mehr tiefer, braucht man in Deutschland bloß ein paar Tage zu warten und es kommt jemand daher, der mich vom Gegenteil überzeugt.

Darum bin ich vorsichtig.

Ich würde ja gerne schreiben:

„OK, aber jetzt. Schlimmer gehts nicht.

Deutsche Frauen werden vergewaltigt und deutsche Frauen stellen sich hin, um klarzumachen, daß sie lieber vergewaltigt werden wollen, als mit „Rassisten“ zusammenzuleben.“

.

Aber ich traue euch Deutschen nicht.

Bestimmt kommt dann irgendwas, was noch bekloppter ist.

.

Ast

.

Ich habe eine Idee!

Wie wäre es mit „Selbstmord gegen Rechts“?

Ist doch nur konsequent!

Von „Lieber geschändet als rechts“ ist es doch nur noch ein kurzes Weg zu „Lieber tot als rechts“

Wie wäre es also, wenn alle Leute, die Opfer von Ausländerkriminalität geworden sind, sich anschließend entleiben?

Pulsadern aufschneiden oder so, irgendwas wird euch schon einfallen.

Und dann mit letzter Kraft mit dem eigenen Blut „Nie wieder Deutschland“ an die Wand schmieren.

Weil die Hauptsache ist doch wohl, daß es den Deutschen in Deutschland schlecht geht!

Und das geht dann am besten, wenn man möglichst viele kriminelle Ausländer herholt, die im Auftrag der CDU Krieg gegen das deutsche Volk führen.

.

Idee

.

Na, wie wärs?

Kein Mut?

Kommt schon, da haben wir alle was davon!

Ihr habt euch dann endlich glaubhaft und final von rechts distanziert und der Rest der Welt hat was zum Lachen!

Abgesehen davon wird in einem neuen Deutschland sowieso kein Platz mehr für euch sein.

.

antifa wunsiedel

(Deutsche Antifanten. Zu nichts zu gebrauchen. Von denen würden sich sogar Affen im Zoo distanzieren.)

.

Wozu braucht ein gesundes Volk solche jämmerlichen, hasserfüllten Kreaturen wie euch?

Glaubt ihr im Ernst, die Ausländer werden eure Freunde?

Die hassen euch noch mehr als die Deutschen, weil die meisten Deutschen zu dumm sind, um euch als ihre Todfeinde zu erkennen.

Also steckt ihr doch eh in der Zwickmühle!

Mit Deutschen wollt ihr nicht zusammenleben, die Ausländer wollen mit euch nichts zu tun haben- ihr habt eh keine Zukunft.

Wäre Selbstmord da nicht wirklich die beste Lösung?

Denkt auch an die ganzen Wohnungen, die dann für arme Flüchtlinge frei werden würden!

Für einen echten Antifaschisten ist der Volkstod nicht nur ein Slogan, nein, er lebt ihn!

(Oder besser: er stirbt ihn… :D)

.

volkstod3

(Nicht nur Worte, wir wollen TATEN sehen!)

.

LG, killerbee

.

.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

86 Antworten zu Selbstmord gegen rechts!

  1. Tyr schreibt:

    Es gibt wahrlich keine Rassisten, die mehr Hass in sich haben, als die Faschos von der „Anti“fa.

    Ich glaube die Evolution bzw. natürliche Ordnung wird darauf reagieren. Mööntschen, derer einziger Lebensinhalt Hass und Gewalt gegen andere ist, werden ein Schicksal bekommen, was deren gebührt.

  2. ki11erbee schreibt:

    @Nationalist

    Die Fußtruppe der Antifa sind einfach nur gewaltbereite Vollidioten, aber die Führungskader werden selbstverständlich von der CDU gestellt.

    Die CDU wäre ja blöde, wenn sie die Antifa nicht genauso kontrollieren würde wie ihre Paradeglatzen.

    Man kann sagen, daß der deutsche Staat die totale Kontrolle über alle extremen Gruppen ausübt.

    Er kontrolliert die Salafisten (Sven Lau und Pierre Vogel sind wahrschenlich V-Leute)

    Er kontrollierte die HoGeSa (Gründungsmitglied war V-Mann)

    Er kontrolliert die Antifa

    Er kontrolliert die NPD/Skinhead-Szene

    Er kontrolliert den IS

    Er kontrolliert PEGIDA (Bachmann und Festerling sind für mich beide faule Eier)

    Da bleibt dann nicht mehr viel übrig…

  3. natureparkuk schreibt:

    Dazu noch ein wenig „Bomber Harris do it again“ und „Fuer mehr Zwangsvergewaltigungen von Volksdeutschen“ (wobei ich mich frage was denn eine nicht Zwangsvergewaltigung ist) und die Feier ist perfekt.

    Das Problem der Anti Deutschen Faschisten ist folgendes: Sie sind sogar zu dumm zum Selbstmord, deshalb fordern sie ja Andere auf sie umzubringen.

    Und der Merkel Staat foerdert diesen Abschaum auch noch Finanziell. Wer da noch immer nicht versteht woher der Wind weht dem ist wohl nicht mehr zu helfen.

  4. Katz schreibt:

    Hallo KB,

    jaaaaa….da würden sie mal was richtig Sinnvolles tun.
    Leider ist deren IQ auf Cro-Magnon-Niveau und Sie wissen deshalb nicht, wie man am besten aus dem Leben scheidet. Sonst hätte es der Eine oder Andere schon längst getan ( um wenigstens „ein Zeichen zu setzen“ / beliebtes Vokabular ) 😉 Außerdem ist Schmerzen erdulden nicht so ihr Ding, eher schon anderen zufügen……

    LG
    Katz

  5. Anonymous schreibt:

    Danke Killerbiene und smnt für das Netzfundstück…

    Ja, ich will schon lange endlich Taten sehen 😉

    Aber mal im Ernst… Keine hätte wirklich ein Problem damit, wenn die Auswirkungen der Siedlungspolitik bzw. des Klassenkampfes „Bonzen gegen Volk“ diese deutschen Krebszellen treffen würde. Die tatsächlich Leidtragenden können sich von der hier vielfach beschriebenen ausgleichenden Gerechtigkeit bzw. Karma leider nix kaufen…

  6. Russland Deutscher Zigeuner schreibt:

    Ich sehe diese ganzen Grimassen der Irrenanstalt namens „Das Protektorat der Angelsachsen“ völlig abgeklärt.
    Wenn es Deutsche, oder solche, die sich zu denen zählen, gibt, die bereit sind zu kämpfen – dann werden diese Leute kämpfen und kein Gelaber, Zerreden, Argumentieren, Ablenken, Drohen, Einsperren und Töten wird sie davon abhalten. Egal was passiert, diese Leute werden Krieg führen, mit allen zur Situation passenden Mitteln, bis zum letzten Atemzug
    Wenn es NWO-Zombies und Liberasten – Bioabfall, egal ob jung oder alt, gibt, sollen diese Kreaturen ihre Wünsche ausleben und sie werden diese in vollen Zügen auskosten, bis zum Erbrechen.
    So lehrt uns die Geschichte.

  7. ki11erbee schreibt:

    @RDZ

    Ich dachte, die Geschichte lehrt uns, daß die Geschichte uns nichts lehrt?

  8. catchet schreibt:

    In meiner beruflichen Tätigkeit bin ich höchstens zehn Menschen begegnet, die Selbsthass pflegten.
    Das waren meist Menschen, die Taten begangen hatten, die sie sich selbst nicht mehr verzeihen konnten und sich dafür selbst hassten.

    Diese Leute waren psychische Wracks, die auch irgendwann selbst ihr Leben beendet haben.

    Dieser genetische Restmüll von der AntiFa aber pflegt ein hohes Maß an Selbstliebe und sie wünschen, wie natureparkuk es treffend beschreibt, nur anderen Menschen den Volkstod, sich selbst aber sehr viel Wohlbefinden.

  9. ki11erbee schreibt:

    @catchet

    Ich weiß.

    Verdammt inkonsequent, findest Du nicht?

  10. Alfred Z. schreibt:

    Bei dem Bild fällt einem nix mehr ein. Widerwärtiges Geschmeiß.
    Beschämend daß soetwas aus dem eigenen Volk kommt.

    Und diese Leute fühlen sich ach so schlau. Aufgeklärt. Gebildet.

    Einen kaputteren Teil auf der Erde gibt es wirklich nicht. Schmerzhaft und beschämend, wenn man das begriffen hat.

    Danke für deine tolle Aufklärungsarbeit k1llerbee!

    Grüße an frundsberg & nob1!

  11. Alex schreibt:

    Vielleicht könnte man ja die alten Gaswagen wieder aus der Garage holen und damit auf Antifa-Demos fahren. Unter dem Slogan „Spaß im Gas – We love Volkstod“ können sie sich dann selbst aus dem deutschen Genpool entfernen.

    *Sarkasmus off*

  12. catchet schreibt:

    @Ki11erbee

    Deshalb wünsche ich diesen Leuten ein langes Leben, damit denen noch möglichst viele Wünsche erfüllt werden.

  13. ki11erbee schreibt:

    @Alex

    Du wirst merken, daß das Vergasen von Menschen so ziemlich die umständlichste Tötungsart ist.

    Außerdem: wo wäre da der Spaß und die Genugtuung?

    Die Antifanten wollen Deutsche leiden sehen, sie sind Deutsche, also sollen sie bei sich anfangen.

    Man fragt Antifanten, wie man Deutsche am besten umbringen sollte und verlangt dann von ihnen, diesen Tod selber zu sterben.

    Nur so sterben sie wirklich zufrieden.

  14. Nationalist schreibt:

    @KB

    Unsere Politiker sind ja auch keine Amateure, auch wenn sie von den hiesigen Medien gerne so dargestellt werden.
    Und da sehe ich auch das Hauptproblem in der Mehrzahl unseres Volkes, es wird einfach alles geglaubt was ihm vorgesetzt wird.
    Ist schön bequem, dann kann man sich wieder voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren. Brot und Spiele..

  15. Russland Deutscher Zigeuner schreibt:

    @kb

    Die Geschichte lehrt nur diejenigen, die bereit sind zu lernen und ihr Gehirn nicht nur als auf äußere Reize mit Reflexen reagierendes Stück Dreck rumschleppen.

  16. EinBerliner schreibt:

    OT: Angehöriger der „Elite“ bringt Russlanddeutsche gegen sich auf:

    Könnte irgendwann ins Auge gehen … z.B. wenn kein Polizist mehr daneben steht.

  17. Alex schreibt:

    @ Ki11erbee

    Wenn man sich die Slogans dieser „Menschen“ so anschaut, dann wäre es wohl nach Art des Bomber Harris. Dabei gibts aber gleich mehrer Probleme.

    A) hat Flinten-Uschi die BW so runtergewirtschaftet, dass es wahrscheinlich weder genug Flugzeuge noch Bomben gibt

    B) die Arme Landschaft, die bei dieser Methode total umgegraben und verseucht wird

    Man sollte einfach einen sehr langen Steg ins Meer bauen und jedem dieser Idioten einen Stein und ein Stück Seil schenken.

  18. Ronald schreibt:

    @ killerbee

    Das Bild ist ein Fake, obwohl es selbstverständlich solche kranken Menschen gibt!

    Original hier: http://theindependent.ca/wp-content/uploads/2015/12/RefugeesWelcomeElbonita_13.jpg

  19. Timmy schreibt:

    @ ki11erbee + smnt

    Ich staune über smnt, den ich für scharfsinnig halte, dass er an diesem Bild hängengeblieben ist.

    Und ich staune über dich, KB, dass du diesem „RAF“-Beitrag einen Artikel gewidmet und dich so daran erzürnt hast.

    Für mich ist es nichts weiter als ein Slogan der Kategorie ‚allerbilligst‘, verfasst von einer Medien-Hure (die dafür sicher ein schönes Salär einstreichen durfte) mit dem Ziel, dass die Deutschen sich schön angiften und weiter entzweien.

    Jeder, der noch ein bisschen Resthirn aufzuweisen hat, lacht laut los, wenn er diesen Quatsch sieht.

    Und wer wirklich so denkt wie das nette Girli, der soll sich ruhig vergewaltigen und abmurksen lassen.

    Die Natur ist immer bestrebt, die Dummheit auszumerzen. Soll sie! Übrig bleiben die wahren Deutschen.

    Also: solche Bilder milde belächeln. „Chef“ und Leser dieses Blogs haben es nicht nötig, sich ins Bockshorn jagen zu lassen.

  20. Russland Deutscher Zigeuner schreibt:

    @EinBerliner

    „Könnte irgendwann ins Auge gehen … z.B. wenn kein Polizist mehr daneben steht“
    Ob der Bulle steht, oder nicht

    Das wird eher sein Problem sein, mit erbärmlichen Konsequenzen für sein
    Geisteszustand, wird aber seine Lebenserfahrungen immens erweitern.

    Ca.5 Millionen, wenn nur jeder Zehnte mitmacht und das wird nicht nur jeder Zehnte mitmachen

    Reizt uns nur weiter

  21. buusami schreibt:

    Ich traue ja den deutschen Volkstod-Anhängern fast alles zu und es gibt sicher viele widerliche Slogans zum Thema, zu viele… Dieses Fundstück von @smnt ist aber ein fake! Das Original stammt von dieser Seite http://theindependent.ca/tag/refugees/

  22. Dahoam schreibt:

    @Alex

    Man sollte einfach einen sehr langen Steg ins Meer bauen und jedem dieser Idioten einen Stein und ein Stück Seil schenken.

    Halte ich für keine gute Idee. – Wenn so viel Müll im Meer landet, das gäbe ein zu großes Fischesterben.

    Außerdem kannst Du nicht davon ausgehen, dass einer, der ein Hirn so groß wie eine Erbse, aber kein Rückgrat hat zu der Selbsterkenntnis fähig ist, dass er nur nichtsnutziger Müll und Ballast ist und seinen Mitmenschen den größten Gefallen damit täte, wenn er sich von der Erde verpissen würde.

  23. EinBerliner schreibt:

    @Russland Deutscher Zigeuner

    Die BRD-ler sollten sich von euch einiges abgucken. Wäre die Mehrheit so wie die Russlanddeutschen, die ich kenne und in Berlin auf der Demo vor dem Kanzleramt gesehen habe am 23.1., dann hätten wir diese erbärmlichen Zustände im Land garnicht erst.

    Ich bin froh, dass es noch Leute mit deutschen Wurzeln im Land gibt, für die Mut und Ehre keine Fremdwörter sind, sondern Selbstverständlichkeiten!

    So wie es früher hier auch der Fall war …

  24. Martin Ochmann schreibt:

    @ Ronald 25. Januar 2016 um 18:03
    @ buusami 25. Januar 2016 um 18:11

    Fake? Da haben wir aber jetzt einen Skandal hier!

    An der Kernaussage ändert dies nichts, wie das ander Foto zeigt.

  25. EinBerliner schreibt:

    @buusami Es hätte sich nahtlos in das eingereit, was man von diesem … so kennt. Darum erschien es auch glaubwürdig.

    Nichtsdestotrotz hat die angezeigte Facebookseite das Bild so hochgeladen. Und noch einen Post nachgesetzt.

    Ich zitiere:


    +++ Zur Info bzgl. „Will trade racists for rapists“ +++
    Wir haben die Nachricht bekommen, dass es sich um eine Bildmontage handeln soll. Na gut, aber das ändert nichts an der Richtigkeit der Aussage. Denn Rassismus tötet!!! ‪#‎RefugeesWelcome‬

    Quelle: https://www.facebook.com/Rote-Antifa-Front-RAF-384528924929236/?fref=ts

  26. what? schreibt:

    @EinBerliner

    zu dem video:

    dass ein solch hochmütiges, hirnkrankes stück etwas… es sich traut, inmitten dieser menschen derartiges von sich zu geben,… aber naja, die bullen stehen ja auch daneben…, aber in anderen ländern wären diese sätze wohl die letzten gewesen, die er von sich gegeben hätte, egal ob bullen daneben gestanden hätten. gewalt ist zwar keine lösung, aber unter diesen umständen… eine solche verhöhnung der menschen… sowas dürfte es einfach nicht geben!!!

  27. Russland Deutscher Zigeuner schreibt:

    Apropos Nazis
    Ein Nazi ist für mich derjenige, der eigene Nation über alle Völker stellt und deren Untergang herbeiführen will.
    Punkt
    Ein Neonazi ist derjenige, der eigenes Volk hasst, wünscht sein Untergang und alle andere Völker über sein eigenes stellt
    Punkt
    Beide sind geisteskrank
    Ich weiß nicht, wie mit den Ersten – die Sieger schreiben die Geschichte, könnte sein
    Aber für die Zweiten wird Nürnberg 2 geben
    Mit Sicherheit

  28. Russland Deutscher Zigeuner schreibt:

    @EinBerliner

    Danke

    „Ich bin froh, dass es noch Leute mit deutschen Wurzeln im Land gibt“

    Eine kleine Korrektur, oder Erklärung, wenn Du erlaubst
    „deutsche Wurzeln“ – ich hasse diese Definition
    Entschuldigung
    Das ist so eine von den Kolonial-Reptilen eingehämmerte Wortschöpfung
    Was „machen“ die Juden
    Bei denen gibt es keine „Wurzeln“
    Jude oder nicht,
    Tausend oder Zweitausend Jahre egal
    Ende der Diskussion

    Deutscher zu sein ist nicht nur ein Geschenk der Geburt
    Das ist Verantwortung und ein sehr schweres Los
    Das ist eine Form des Atmens, Denkens und Fühlens

    Man steht einfach dazu und fühlt sich wohl im Orchester der Völker

  29. Mitmensch schreibt:

    @Kb
    habe ganz herzhaft über diesen Beitrag gelacht. Kommt in letzter Zeit ja selten genug vor.

  30. what? schreibt:

    schaut euch das an!

  31. tirolabua schreibt:

    Bei der nächsten Antifa-Demo könnten ja alle zusammen Selbstmord begehen. Dann wäre die Aussagekraft viel stärker.

  32. Russland Deutscher Zigeuner schreibt:

    Na ja, die „Gedankengänge“ bei der NWO – Jugend erinnert mich an ein Witz
    Sitzen zwei Kumpels und saufen
    Da fragt einer
    Hör mal, Heinz, was ist weiter von uns entfernt,Mond oder München?
    Heinz, mit überlegenem und bierernstem Gesichtsausdruck
    Rudi, nerv mich nicht
    Geh zum Fenster
    Na
    Siehst du den Mond?
    Ja
    Und München?

  33. dyrk schreibt:

    …ach so, und was man noch sagen sollte:
    Die glorreichen Rapists…
    sind natürlich SELBST
    auf gar keinen Fall Racists…
    …könnten die gar nicht…

  34. catchet schreibt:

    Ob das Bild nun echt oder falsch ist spietl gar keine Rolle.
    Es gibt genügend ähnliche Bilder, die diese Einstellung hervorbringen und genügen Schwachköpfe, die mit „I love Volkstod“-Schild durch die Straße laufen und beklatscht werden.

    Mich würde interessieren wie lange so ein Schildträger in der Türkei zu leben hätte. In Sekunden.

  35. Spartaner schreibt:

    Killerbee ,du wirst nicht glauben wo ich bin…. ja genau , in Deutschland…für 2 wochen .
    Bin heute mittag in München gelandet , und dan nach Freising mit den Bus . Danach mit den Zug nach Nürnberg wo ich diese 2 wochen bleiben wärte.
    Mein erster eindruck nach vielen jahren wieder in Deutschland …. wo bin ich nur ??? In Afghanistan Somalia Erithrea Pakistan Afrika … überall nur noch die Söldner des Merkel Regimes in voller Narrenfreiheit .Die laufen in Rudel formation schreien laut um sich her, machen quasi was sie wollen…. Polizei ? Fehlanzeige ,nix Polizei . Die wenigen Deutschen wo ich an den Bahnhöfen gesehen habe , schauen auf den Boden auf das Smartphon oder Tablet. Killerbee , fühle dich stolz und ABSOLUT Bestätigt über deine Arbeit die du hier machst. Alles was du hier schreibst ist die Absolute Wahrheit..
    Wenn sich die “ Flüchtlinge“ in GR so aufführen würden wie hier in Deutschland , hätte es viele Tote moslems jeden tag gehabt , ich schwöre es …

  36. Beobachter schreibt:

    Entschuldige, falls ich mehrere Kommentare geschickt habe. Es hat scheinbar nicht funktioniert. Normalerweise war zu lesen der Kommentar muss moderiert werden oder er erschien sofort.

  37. Emanuel schreibt:

    25. Januar 2016 um 18:04 Timmy

    Gut gemeint Dein Einwand bzw Aufwand – von wegen „Fake“. Merke: bei jedem Tauschhandel nennt man immer zuerst, was man zu bieten hat,[im obigen Fall ist das der Rassist] um dann das zu benennen, was man gerne haben will [im obigen Fall ist das der Vergewaltiger].

    Beispiel: Habe ein einhöckiges Kamel zu bieten, möchte als Gegenleistung dafür ein zweihöckriges Dromedar – Oder wie ging das mit den zählen von Höckern nochmal ?

    Gern geschehen ! 😉

    mfg, Emanuel

  38. Peter Gast schreibt:

    Diese Volkstodschlampen könnten sich ja einmal als kostenlose Flüchtlingslagerschlampen nützlich machen, um die Frauen und Kinder dort etwas zu entlasten.

  39. catchet schreibt:

    @Spartaner

    Willkommen in Deutschland.
    Du wirst sicher zuerst gedacht haben, der blöde Pilot hat sich verflogen und ist in Afrika statt in Deutschland gelandet.
    Hast Du noch keine Sehnsucht wieder nach Hause zu fliegen, nach Deinen bunten Erlebnissichtungen?

    Lieben Gruß an Dich

  40. Beobachter schreibt:

    „Bloomberg: Weltkonzerne besorgt über möglichen Untergang der Ära Merkel“

    http://sptnkne.ws/a5yH

    Schön zu sehen wie die Hofeigenen Nachrichtenagenturen der Bevölkerung erklären wem wirklich an der Fortsetzung der Siedlungspolitik gelegen ist.

  41. catchet schreibt:

    Mit starker Polizeipräsenz hat die Polizei in Bielefeld in der Nacht zu Sonntag den Aufmarsch einer Bürgerwehr aus Hooligans, Rockern und Türstehern gestoppt.

    Zahlreiche unerlaubte Gegenstände sichergestellt

    Bei den Überprüften wurden nach Polizeiangaben sieben Sturmhauben, zwei Mundschutze, drei Quarzhandschuhe und zweimal Betäubungsmittel aufgefunden. Sämtliche Gegenstände wurden sichergestellt. Darüber hinaus fanden Beamte in unmittelbarer Umgebung 28 Bengalos, eine Gartenfackel, drei Quarzhandschuhe, vier Mundschutze, drei polnische Knallkörper, zwei Sturmhauben und ein Messer.

    http://www.focus.de/regional/bielefeld/68-personen-eingekesselt-hooligans-auf-patrouille-polizei-beendet-aufmarsch-in-bielefeld_id_5237422.html

  42. Spartaner schreibt:

    Hallo catchet.
    Ich bin heute in deine Heimat gekommen, und muss nur noch mit den kopf schütteln
    Es sieht wirklich grausam in den deutschen Städten aus. Sofort spürt man das dass keine „Flüchtlinge“sind … Das sind alles kriminelle elemente mit staatsschutz.

    Killerbees Zitat ist Allgegenwärtig:

    Der Deutsche Staat mit seinen Bonzen führt einen TOTALEN KRIEG gegen sein eigenes Volk , und die „Flüchtlinge“ sind ihre Söldner.

    Das habe ich heute erlebt …. die deutsche Bevölkerung ,und vorallem die Frauen müssen unheimlich Aufpassen. Der deutsche Staat ist der Feind des Deutschen Volkes.. Definitiv.

  43. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    @catchet: Diese Hirnamputierten werden trotzdem niemals begreifen, dass Deutsche ihre Feinde sind! Da sage nochmal jemand, der BRD-Staat könne die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten 😀

  44. catchet schreibt:

    @Spartaner

    Ich lebe in NRW und es wird richtig leer auf den Straßen.
    Die Leute bekommen es wohl so langsaaam mit der Angst zu tun.

    @deutschnationales_feigenblatt

    Das ist richtig. Die lernen es nie.
    Aber volle Polizeipräsenz bei Deutschen.
    Und es wurden so pöhse Dinge sichergestellt, wie ein Mundschutz, Handschuhe und Motorradsturmhauben.

    Eines muss man der Polente lassen: Immer gut drauf und für jeden Scherz zu haben.

  45. Emanuel schreibt:

    #25. Januar 2016 um 20:27 Spartaner

    Ganz wichtig: Um eventuellen Belästigungen von Polizei, Gerichten oder anderen Biotopen der Korruption verlässlich entgegenzuwirken, das gilt besonders innerhalb des Freistaat Bayerns, empfehle ich, der Gefahrenzone entsprechend, die Straßen Bayerns von nun an nur noch mit einer Verdacht-abwendenden Burka zu betreten. Soll im Winter obendrein angenehm wärmend sein. 🙂

    mfg, Emanuel

  46. Knurx schreibt:

    Interessant: NuoViso Talk mit Christoph Hörstel – beginnt mit der einleitenden Frage, „ob die Bundesregierung in Deutschland einen Krieg gegen die eigene Bevölkerung innerhalb der eigenen Grenzen führt“. Höre ich mir jetzt an.

  47. natureparkuk schreibt:

    Hmm, ich war im November fuer eine Woche in der BRiD. Mit dem Zug von Duesseldorf nach Siegen und zurueck. Habe die gleichen Bobachtungen wie Spartaner gemacht. Ein Land lebt in Angst.
    Ich wurde im Zug angebettelt, hab gefragt: ‚Bist du Deutscher‘, ‚Ja‘ habe ihm 10 Euro gegeben. Danach eine weitere Anbettlung, orietalisches Kind mit einem Zettel ‚ich habe Hunger‘ So ein Pech aber auch…

  48. catchet schreibt:

    @RDZ

    Auch wenn es nicht mein Blog ist und es der Blog von Ki11erbee ist, glaube ich du bist hier fehl am Platze.
    Spartaner gehört zu den ältesten Lesern hier.
    Er wählt die richtige Partei in Griechenland und kann zwischen Freund und Feind unterscheiden.
    Jemanden wie dich, der hier die Leute gegeneinander aufbringt, können wir hier nicht gebrauchen.

    Ich hoffe, ich habe im Sinne Ki11erbees geschrieben.

  49. Inländerin schreibt:

    @ catchet

    ki11erbee wird diese unqualifizierten und unbrauchbaren Kommentare schon löschen, dessen bin ich mir sicher. Überhaupt schleichen sich hier nachts manchmal Leute ein, die hier nichts zu suchen haben.

    @ Spartaner

    Schön, wieder von Dir zu lesen. Alles Gute!

  50. Spartaner schreibt:

    catchet#
    Ich wollte hier nur über meine heutige erfahrung berichten …was ich hautnahe von Freising bis Nürnberg gesehen habe …. eine brutale Umvolkung durch Siedlungspolitik des fascho Regimes, das habe ich heute gesehen .
    War schon lang nicht mehr in Deutschland, und ja , man sieht sofort die Katastrophale Merkel Politik. Ich habe heute mehr migranten gesehen als deutsche.

    Und plötzlich kommt der DRZ und rotzt mich mit abartigen formulierungen an …
    Patrioten und Nationalisten sehen für mich auf jedenfall anders aus … DRZ hat mit Nationalismus absolut nichts zu tun.
    Golden Dawn ist eine GR Nationalistische Partei , und habe sie schon 3 mal gewählt , und werde sie immer wieder wählen.
    Die einzige Kraft die für das GR Volk steht.

  51. Spartaner schreibt:

    Hallo inländerin , ebenfalls., Danke..

  52. catchet schreibt:

    @Spartaner

    Ich habe es gelesen, was da gegen Dich verfasst wurde.
    Und ich kann mich nicht erinnern, nicht einmal in der Zeit bei SOS Österreich, das Du jemals ausfallend wurdest.
    Das ist nicht Deine Art.
    Ich kenne Dich als ruhigen und gelassenen Kommentator.

    Das sind Leute, die schreiben in Blogs, um die Leute dort gegeneinander aufzuwiegeln.
    Ki11erbees Blog ist inzwischen wohl vielen ein Dorn im Auge.
    Mach Dir deshalb keine Kopfzerbrechen.

  53. Aufgewachter schreibt:

    Heute schon spielen, was morgen passiert …

    … Schalten Sie die öffentlich-rechtlichen Rundfunk und TV-Sende-Anstalten der Besatzungsmacht möglichst schnell mit den privaten Konzernmedien gleich, um die völlige Kontrolle über die Hirne der Massen zu bekommen. Dieses Mind-Control-Programm können Sie in der letzten Ausbaustufe, noch mit einer TV-Zwangsgebühr durchsetzen, so daß die anti-nationale und anti-soziale Umerziehungs-Propaganda mit der NAZI-Keule auch wirklich jedes Individuum erreicht …

    PC-Game „Staats-Simulator“ / Wir spielen Deutschland schafft sich ab!
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/01/21/pc-game-staats-simulator-wir-spielen-deutschland-schafft-sich-ab/

  54. flocho schreibt:

    Hier mal was nettes.

    Was mir aber nach wie vor sorgen macht ist dieses SAU DUMME geschwätz von wegen es wird und muss ein Bürgerkrieg geben. Diese Deppen wissen in meinen Augen nicht was dabei wirklich passieren wird. Man muss versuchen mit Menschlichen und legalen Mitteln an sein Ziel zu gelangen, anders wird nur noch mehr dagegengefeuert. Auf jedenfall muss verhindert werden das solch eine Art Bürgerkrieg hier ausbricht.
    Was leider hier noch recht arg fehlt ist der MUT und die TAT sich zusammen zu tun und endlich gegen die vor zu gehen die hinter der ganzen Missere (Missere… erinnert mich an nen politiker… hm) stehen. Danach kann man sich dann um die Secundären probleme kümmern.

  55. RondoG schreibt:

    Ist ja schon echt irre, wie sich junge Mädchen instrumentalisieren lassen.
    Der selbstzerstörende Funke ist übergesprungen auf eine junge Generation die von den Themen „Selbsterhaltung“ und „Selbstliebe“ keine Ahnung hat.
    Ich möchte sie dennoch nicht als Opfer von Gehirnwäsche darstellen, da bereits Kleinkinder gewisse Grundahnung von Handlungen und Konsequenzen haben müssten. Beispiel heiße Herdplatte und verbrannte Finger. Der Großteil ist natürlich mit schulischer Umerziehung aufgewachsen, bei der immer ganz bestimmte Inhalte und Meinungen belohnt wurden, andere unerwünschte, nicht ins politische System passende Meinungen, getadelt und mit schlechten Noten bestraft wurden.

    Selig seien die geistig Armen! (Kirchenlogik) – Kann man dazu noch bestenfalls sagen. Ernst nehmen tu ich die Volkszerstörer nicht! Möge sie das Schicksal ereilen, dass sie sich ausgesucht haben. Sie lernen dann eben nur noch durch den körperlichen Schmerz, weil der geistige Zustand es ihnen nicht mehr erlaubt sich innerlich konstruktiv mit der Problematik auseinanderzusetzen. Nur andere mit ihrer wirren Ideologie anstecken, das sollten sie schleunigst unterlassen und auch die Hetze gegen Andersdenkende einstellen. Aber man weiß ja, wie diese Gestalten es mit der Toleranz nehmen. Die Toleranz wollen sie nur auf ihrer Seite haben, für andere empfinden sie keinerlei Toleranz. Es sind intolerante Meinungsmacher, sonst nichts.
    Empfehlenswert um sich mit dem „Psychogramm des westl. Wertesystems“ auseinanderzusetzen ist:

    Selbst bis nach Fernost ist folgendes durchgeklungen:

    Bibi Wilhaim – Eine 16-jährige macht ihrer Wut Luft auf Facebook „Ihr macht Deutschland kaputt“

    Eine nicht ganz aufgeklärte Killerbiene aus Südkorea, der
    die Immigration fälschlicherweise als Invasion bezeichnet,
    erzählt über diesen Fall.

    Die ganze Welt wird langsam wach und erkennt was hier abläuft!

    Lieben Gruß,
    RondoG

  56. RondoG schreibt:

    Leider sind wegen Sonderzeichen die Verweise nicht durchgekommen!
    Deshalb den letzten Abschnitt nochmal.

    Empfehlenswert um sich mit dem „Psychogramm des westl. Wertesystems“ auseinanderzusetzen ist: (http://www.gehirnwaesche.info/)

    Selbst bis nach Fernost ist folgendes durchgeklungen:

    Bibi Wilhaim – Eine 16-jährige macht ihrer Wut Luft auf Facebook „Ihr macht Deutschland kaputt“ (https://youtu.be/66yOVSpcWw8)

    Eine nicht ganz aufgeklärte Killerbiene aus Südkorea, der
    die Immigration fälschlicherweise als Invasion bezeichnet,
    erzählt über diesen Fall.
    (https://youtu.be/D-PPW7EusHA)

    LG

  57. ki11erbee schreibt:

    @RondoG

    Warum wohl bezeichnet ein Südkoreaner die Siedlungspolitik der CDU als Invasion?

    Zu welchem Einflussbereich gehört denn Südkorea?

    Und schon wird alles klar…

    Ich glaube nicht, daß das von dir verlinkte Video „Dummheit“ ist, sondern eine gezielte Desinformation der Angelsachsen.

  58. Diese Dumpfbeutel füttern wir mit durch? Die können von mir aus auf Grönland ausgesetzt werden und gegen den Krabbentod durch Erfrieren demonstrieren; hauptsache, denen friert der Arsch ab…

    Zu dumm zu verstehen, warum es nachts dunkel wird…

  59. Stehen 250 Dumpfbacken mitten in Istanbul auf dem Marktplatz vor der größten Moschee und halten ein Schild hoch, warauf steht: Fuck the islam …

    …dann wird es für Sekunden dunkel…

    die nächsten fantifa- Demonstranten sind schon auf dem Weg und wollen auch so ein Schild hochhalten…PRIMA

  60. natureparkuk schreibt:

    @Reaktionaer John Doe

    Ich mag deine Idee! Wir koennten ja eine Sammlung starten, Busse mieten und den Antifanten Euro 25 als Taschengeld mitgeben.
    Die Schilder wuerde ich sogar noch selber malen!

  61. catchet schreibt:

    27-Jähriger schützt Frau vor Belästigung – doch sie bespuckt ihren Helfer

    Auf dem Bahnhofsgelände in Ludwigsburg ist eine Frau von drei Männern belästigt worden. Als ein Mann der Frau helfen wollte, schlugen die Angreifer auf ihn ein. Kurios: Auch die zuvor belästigte Frau attackierte ihren Helfer.

    http://www.focus.de/regional/stuttgart/wirre-auseinandersetzung-in-ludwigsburg-27-jaehriger-schuetzt-frau-vor-belaestigung-doch-sie-bespuckt-ihren-helfer_id_5236039.html

    Ob das die Tante mit dem Plakat war?

  62. Einer aus Innsmouth schreibt:

    Bin gerade fast vom Stuhl gefallen, als ich mir diesen Dreck hier angesehen habe:

    http://www.tagesschau.de/inland/russlanddeutsche-berlin-vergewaltigung-proteste-101.html

    Guckt mal v.a. ab 2.00 Min. rein! Da wird in einem Nebensatz eingestanden, daß die Staatsanwaltschaft mittlerweile von „einvernehmlichem Sex“ zwischen der 13jährigen und ihren 5 Vergewaltigern ausgeht.

    „EINVERNEHMLICHER SEX“ ZWISCHEN EINEM DREIZEHNJÄHRIGEN MÄDCHEN UND FÜNF SÜDLÄNDISCHEN JUNGMÄNNERN!

    EIN DREIZEHNJÄRIGES MÄDCHEN!!!

    Wie krank muß man sein, um eine solche Latrinenparole auszugeben?!? Überflüssig zu erwähnen, daß die „Reportage“ natürlich nicht den Sachverhalt klären, sondern russische Medien, auf die Teile der BRD-Bevölkerung ausgewichen sind, denunzieren soll.

    Das auch zum Stichwort, es geht immer noch ein Stück tiefer. Mir ist gerade wirklich schlecht geworden. Wer seinen Mageninhalt loswerden möchte, kann zusätzlich die Kommentare der BRD-Trolle unter dem Video lesen.

  63. smnt schreibt:

    @E.a.I.
    Sage ich doch, das die Geschichte der Russen stimmt,
    wird schon daran klar das die Geschichte erst komplett aus den Medien gehalten wurde, und erst nach dem Protest der Russen,
    alles als Lüge durch die „deutschen“ Staatsmedien bezeichnet wird.
    Das Ding ist viel dicker als Köln !!

    “EINVERNEHMLICHER SEX” ZWISCHEN EINEM DREIZEHNJÄHRIGEN MÄDCHEN UND FÜNF SÜDLÄNDISCHEN JUNGMÄNNERN!
    laut Staatsanwaltschaft ???

    Das ist die allerdickste Schweinerei !!!

  64. natureparkuk schreibt:

    Da im rechtlichen Sinne eine 13 Jaehrige ueberhaupt nicht muending ist bezueglich Sex kann es ja gar keinen einverstaendlichen Sex gegeben haben.

    Das Gesetz ist ja gerade dazu da unreife Kinder vor luesternen Erwachsenen zu schuetzen.

    *gelöscht*

  65. catchet schreibt:

    @Smnt

    Vor solchen Staatsanwälten kann man nur ausspucken.

  66. natureparkuk schreibt:

    Hier in England gab es ja die Rotherham Affaire. Da haben duzende Musels ueber Jahre hinweg englische Maedchen, teils nur 11 Jahre alt, sexuell missbraucht. Die Polizei hatte einige der Maedels, noch mit blutverschmierten Beinen, weggeschickt, die Stadtverwaltung hat Direktiven ausgegeben die Faelle zu vertuschen um ja keine „rassistische“ Ausweidung zu beguenstigen und die Taeter sehen sich voellig unschuldig da ja nicht muselmanische Menschen gar keine Menschen sind und der Koran Sex mit Kindern erlaubt.

    Was immer der Glaube, die groesste Schweinerei liegt bei Behoerden, Polizisten und Richtern die soetwas vertuschen! Vergleicht man solche Faelle und den Sachsensumpf dann sieht man woher der Wind fuer ganz Europa weht.

    Wenn ich mir dann die Tusse mit dem Schild anschaue dann wird mir mehr als nur speiuebel!

  67. Einer aus Innsmouth schreibt:

    Wenn man mal ein Stück zurücktritt, wird einem auch die ganze Dimension der Entwicklung klarer: der massenmediale Apparat ist bestrebt, die Berliner Polizei und das LKA zu schützen, weil es wohl die Wahrheit ist, daß Verbrecher in Uniform das arme Mädchen bedroht und psychisch unter Druck gesetzt haben, damit sie keien Anzeige erstattet.

    Eine solche Vertuschung schwerer Verbrechen wäre auch vor, sagen wir, fünf Jahren schon erwartbar gewesen. Was aber eine völlig neue Qualität darstellt, ist die Tatsache, daß man nun ernstlich so weit geht, Staatsanwaltschaft und Medien die Parole vom „einvernehmlichen Sex“ ausgeben zu lassen.

    UND DAS IN EINEM SOLCHEN FALL, WO DER TATBESTAND FÜR JEDEN MENSCHEN MIT RESTHIRN OFFENKUNDIG IST! Etwas derartiges wäre selbst vor fünf Jahren in der BRD noch nicht denkbar gewesen. Es hätte sogar in den Staatsmedien einen Aufschrei gegeben, wenn eine Vertuschungsaktion so dreist „begründet“ worden wäre.

    Man sieht, wie sehr das Land durch den gezielten Umbau unter Merkel vor die Hunde gekommen ist. Gut, daß dieser himmelschreiende Skandal jetzt internationale Verwicklungen nach sich zieht!

  68. catchet schreibt:

    Vor Jahren schrieben viele Kommentaroren bei PI: „Die Einschläge kommen immer näher.“

    Und wie sieht es heute aus?
    Um beim Bild von Bomben und deren Einschläge zu bleiben, würde ich sagen, wir haben heute einen regelrechten Bombenhagel.

    Vergewaltigungen, Mord, Körperverletzungen, Diebstahl, Einbruch, Straffreiheit für alle diese Taten, Vertuschung von Polizei, Medien und Politik

    Die Innere Misere sprach davon, dass wir uns an den Terror gewöhnen müssten.
    Welchen Terror er damit meinte, sagte er aber nicht.

  69. catchet schreibt:

    Eine Frau mit einer gebrochenen Hüfte stirbt in ihrer Wohnung, weil ihre Familie ihr wochenlang nichts zu essen und zu trinken gegeben haben soll.

    http://www.n-tv.de/panorama/Vater-und-Tochter-zu-Haft-verurteilt-article16844856.html

    Zuletzt hat die Frau noch 26 Kilogramm gewogen.

  70. natureparkuk schreibt:

    Nun Schweden zeigt den Weg…

    http://www.n-tv.de/panorama/Jugendlicher-Asylbewerber-toetet-Helferin-article16850901.html

    Man beachte auch den letzten Satz, die gleiche Verarschung wie in der BRiD.

    Bitte schnell das „Refuschie welcum“ Schild hochhalten.

  71. Martin Ochmann schreibt:

    Ich erlaube mir, mal wieder auf das Thema „Selbstmord gegen rechts!“ zurückzukommen.

    Das „Görlie“ (Pipi-Mädchen) mit dem Plakat ist typisch für fast alle deutschen „Görlies“ dieses Alters. Man trägt eine Brille, die scheiße aussieht und einem nicht steht, aber voll Fielmann ist. Man kehrt den nicht vorhandenen Intellekt nach außen, man ist ja so (ein-) gebildet. Das ist das Ergebnis der Bildungsoffensive mit „Abitur für alle“ als niedrigstem Bildungsziel. Alle machen Abitur, alle sind aber nicht schlauer als früher, darum hat man die Anforderungen gesenkt, so etwas kommt dabei heraus.

    Was mit diesem Plakat ausgedrückt werden soll, wäre dieses „Görlie“ nicht im Stande in vollständigen Sätzen in deutscher Sprache fehlerfrei zu erklären. Sie würde Satzfragmente wie „echt nicht in Ordnung“, „voll kuhl“, „voll rassistisch“, „jäa“, „total gut“, usw. verwenden. Und jeder Satz endete in Erwartung einer positiven Reaktion als Frage. Es sind gerade die Anglizismen die es erlauben, inhaltsleer zu schwafeln und dabei „wärrie intanäschennell“ zu wirken. Die universelle Verwendung des Wortes Rassist zeigt, dass diese Leute überhaupt kein Allgemeinwissen haben.

    Sehr viele „Görlies“ ergreifen für die „Räffjutschies“ partei und machen sich für diese stark. Es geht ihnen aber nicht um die Sache, sondern vor allem um die Party, um das In-Sein, das Gut-Sein, das Mitmachen und das Wichtigtun.

    Aber eines ist gewiss, wie auch schon killerbee mit anderen Worten vorhersagte, die Party des Lebens, die Realität, wird auch vor diesen „Görlies“ nicht haltmachen.

  72. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  73. BRÖ Insasse schreibt:

    Mir hat mal ein Antifant erklärt, der geforderte „Volkstod“ sei in Wahrheit nur eine überspitzte Formulierung „gegen deutschen Nationalismus“. Auf die Frage, warum der deutsche Nationalismus denn so furchtbar sei, der der anderen Länder jedoch nicht, meinte er: „Der Nationalismus in anderen Ländern bezieht sich auf die Werte der französischen Revolution, der deutsche auf Hitler.“
    Ich persönlich habe absolut kein Mitleid mehr mit den Deutschen, sie sind das dümmste Volk dieser Welt (mit Ausnahme der Leute, die hier kommentieren).

    @ Spartaner: die Griechen aus meinem Studentenheim sind alle begeistert von der goldenen Morgenröte! Die hätten auf jeden Fall meine Stimme! Tsipras ist ein CDUler, jede Wette.

  74. kritischer Bürger schreibt:

    „Antifant“ = nützlicher Idiot, ist selbst zum Selbstmord zu dumm.

  75. kritischer Bürger schreibt:

    @Einer aus Innsmouth 13:14

    Viele Kommentare (Tagesschauforum) sind sich nicht bewußt (?) das Sex mit einer 13jähirgen durch Erwachsene eine Straftat darstellt. Man zeigt aus politisch korrekten Gesichtspunkten Verständnis (die Täter konnten doch nicht wissen das sie erst 13 ist).

  76. Spartaner schreibt:

    BRÖ Insasse#
    Jeder Grieche hat den“ Golden Dawn“ kodex in seinen Genen …. der eine mehr ,der andere weniger. Und zuletzt werden die meisten doch noch zur Goldene Morgenröte kommen …. Nur eine frage der Zeit.
    Und ganz klar, Tsipras – SYRIZA ist eine getarnte Neo liberale Partei …. die Handlanger von Merkel und co…

  77. Dahoam schreibt:

    @Spartaner

    Christoph Hörstel ab min 25 zu Griechenland:

  78. Spartaner schreibt:

    Tsipras ist ganz klar ein komplize von Merkel.
    Die Masken sind schon längst gefallen, und immer mehr realisieren das die EU eine kriminelle Organisation ist..

  79. Martin Müller schreibt:

    Das Dummheits-Gen hat einen Namen:
    ANTIFA

  80. Max Muster schreibt:

    Ich glaube, daß die meisten Menschen das Prinzip noch nicht verstanden haben. Meist aus Unwissenheit oder purer Desintresse am Thema.

    Auf der anderen Seite vermute ich, daß die agierenden wirklich hin-, und hergerissen sind, da sie selbst nicht glauben können, daß der Zaun noch hält.

    Eine perfekte Falle! Egal, was sie auch machen….sie haben sich verkauft wie in Goethes Faust.

    Es wird keinen Stein geben, unter dem sie sich verstecken können. Sie hätten auf das KB-Angebot der Amnestie hören sollen.

  81. tipo207 schreibt:

    Sorry alle die hier was von rassismus und so reden … Naja bullschitt. Ich arbeite mit solchen asylwesen zusammen da kann man sagen 70% obergeile kerle bock zum beischlarf egal welches alter . 20% sind zivilisiert und wollen wirklich hier ruhig leben und spaeter zurueck. Die 10% ueber sind . die sind besser ausgebildet als die meisten die ich kenne.

    Und nein bin kein rassist und es gibt links und rechts kein neutral . und da muss man auch unterscheiden . radikale . politische und leute die schlechtes erlebten . gilt fuer beide seiten.

    Aber hier wird nur unmoegliches behauptet . lieber vergewaltigung sind ok solange kein deutscher und so .

    Werdet in 4 jahre sehn was hier in deutschland abgeht .

    Ca 10% der brd sind muslime.

    Und deren probleme vor die alle wegrennen holen sie hier ein .

    Keim ersticken und nicht foerdern sag ich nur.

    Und die die mit familie herkommen ist die unterste schicht von allem die wirklich hilfe brauchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s