Benny-Hill-Land

.

.

Danke an Kugelblitz für das Video.

Ab 1:40 könnt ihr die „Grenzkontrollen“ bewundern, die ja laut „law and order“-de Maiziere bis auf unbestimmte Zeit verlängert wurden.

Wirklich beeindruckend, wie effektiv Leute ohne Papiere an der Einreise gehindert werden!

.

Es ist ausgesprochen passend, daß die Szenen im Video mit der Melodie der „Benny-Hill-Show“ unterlegt wurden.

Als außenstehender Nicht-Deutscher wird man das Gefühl nicht los, daß in Deutschland seit dem 4.11.2011 (der Geburtsstunde des „NSU“-Phantoms) eine Art Reallife-Comedy-Show in Deutschland produziert wird, um den Rest der Welt zu belustigen.

Wahrscheinlich ist das der wirkliche Grund für die Ausweitung der Überwachung in diesem Land: daß man auch ja keinen Gag verpasst!

Die einzigen, die davon nichts mitbekommen, sind die Deutschen.

Man müsste Deutschland dank der CDU/CSU-Wähler und Nichtwähler eigentlich in „Benny-Hill-Land“ umtaufen.

.

Eritrea Flüchtlinge

(Wer über so ein Bild nicht lachen kann, hat keinen Humor!)

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

41 Antworten zu Benny-Hill-Land

  1. smnt schreibt:

    Pi Pa Polizei,
    da können wir nichts machen.

  2. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Ich kann über sowas nicht mehr lachen. Mittlerweile bezeichne ich selbst die Engländer – die ehemaligen Kolonialherren und Kriegsverbrecher – als kleineres Übel als die ehrlosen SchuldkultDeutschen!

  3. Aufgewachter schreibt:

    Wenn es nicht so traurig wäre …
    Der Ersteller des Videos hat auf seinem Kanal noch Unmengen solcher Aufnahmen/Ausschnitte gesammelt.
    Nach dem ersten („>Flüchtlinge< nutzen Kinder als Werkzeuge" – https://www.youtube.com/watch?v=f0CF9c8B_3M), was ich da gesehen habe, hat es mir schon gereicht, mit meiner Stimmung ging es schlagartig abwärts.

  4. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  5. tirolabua schreibt:

    Also wer bei dem Video nicht lachen muss, hat kein Herz für Flüchtlinge.

    Ich bewerbe mich mal bei der österreichischen Polizei als mobile Grenze.

  6. Carlo schreibt:

    Also ganz ehrlich: In Kroatien lachen die sich über die Deutschen tot, das kann ich euch aus erster Quelle sagen. Genauso ist es in Polen, wie mir ein Bekannter erst neulich erzählte.

  7. ki11erbee schreibt:

    @Carlo

    Sei froh, daß die Kroaten und Polen nur über die Deutschen lachen.

    Ich verspreche dir: wenn die von den CDU-Wählern reingeholten „Refugees“ anfangen, Frauen und Mädchen in Polen/Kroatien zu vergewaltigen, wird es nicht beim Lachen bleiben, sondern man wird Deutsche totschlagen.

    Denn im Gegensatz zu Deutschen sind Slaven schlau genug zu verstehen, daß nicht „der Islam“ schuld ist, sondern diejenigen, die die Moslems hierhergeholt haben.

    Und das sind Christen. CDU. CSU.

  8. Luisa schreibt:

    Reality Show. 🙂 Habe gestern noch in den englischen News kommentiert :Ich bin ein Star holt mich hier raus.War gestern!Ich bin eine deutsche Frau-holt mich hier raus.
    Aber das Video ,da reicht sogar mein schwarzer Humor nicht aus.LG

  9. smnt schreibt:

    Kürzlich in Hamburg, Flüchtlinsheim, ein Refutschie fordert kurz vor
    Mitternacht einen Snack, Ärger mit dem Wachpersonal,
    3 weitere Refutschen solidarisieren sich mit dem Ersten,
    es kommen 13 ! Polizeiwagen !
    Es kommt eine Kleinstadt über die Brücke und die Polizei „kontrolliert“
    diese „beim passieren“ mit 4 ! Leuten ???
    1500 Mann und Panzerwagen (verniedlichend auch Wasserwerfer genannt) bei Bürgerprotesten gegen diese Benny-Hill-Show ?

  10. Onkel Peter schreibt:

    @Carlo:

    Jeder, wirklich jeder Bürger aus den sog. ehemaligen Ostblockstaaten könnte den wahren Grund warum sie sogenannten Flüchtlinge gerade in der BRD aufschlagen nennen, wenn man sie fragen würde.

  11. Martin Ochmann schreibt:

    Zum Benny-Hill-Land gehört für mich auch, dass die Deutschen ihre eigene Abschaffung fordern und beklatschen.

    Würde man Schalke-04-Fans dazu bringen können: „Nie, nie, nie wieder Schalke!“ zu skandieren? Wie lange stünde wohl in Gelsenkirchen auf einem Hausdach der Schriftzug „Schalke verrecke!“, bis der Schuppen brennen würde. Und könnten sich nach einer fulminanten Pokal-Endspiel-Niederlage gegen Borussia Dortmund irgendwelche bekloppten Weiber „BVB do it again!“ auf die Titten schmieren und halbnackt vor der Schalke-Arena unbehelligt rumstehen? Zu guter Letzt wäre der Bürgermeister Gelsenkirchens wohl längste Zeit im Amt gewesen, würde er nach einer Champions-League-Endspiel-Niederlage gegen den FC. Bayern zum Besten geben, dass dies der schönste Tag in seinem Leben ist.

    Nein! Diese Analogie gilt für alle Menschengruppen auf dieser Welt, eine entsprechende Liste wäre sehr lang. Nur die Deutschen stünden nicht auf dieser Liste. Die Deutschen sind einmalig, vor allem einmalig dämlich.

  12. Onkel Peter schreibt:

    Vor x Jahren war bei einem Konzert des Herrn B.B. King.
    Berlin, in der „Arena“ Stehplatz vorn.
    Ganz merkwürdige Sache. Irgendwann im Laufe der Veranstaltung fing Herr King an mich zu fixieren, und zwar regelrecht hasserfüllt ( keine Einbildung).
    Dann fing er an Scheiße auf seiner Gitarre zu spielen. Wirklich völlig zusammenhangslosen Müll. Daraufhin passierte was ich vorher schon mehrere Male beobachten konnte, das Publikum geriet vor Entzücken förmlich außer sich. Die Leute hielten das wohl für Ausbruch an Kreativität, was es aber nicht war. Vielmehr spielte Herr King so falsch als es ihm irgend möglich war. Was gewiss gar nicht so einfach ist mit jahrzehntelanger Bühnen- und Studioerfahrung. Ich schaute betreten um mich und sah ringsum nur verzückte Gesichter. Niemandem im Saale außer mir schien aufzufallen dass der Herr Künstler sie schlicht und einfach verarschte. Und zwar nach Strich und Faden.
    Nicht das erste Mal dass ich gesehen habe wie auswärtige Künstler absichtlich falsch spielen, aber nie so krass wie an jenem Abend.Ich hätte in den Erdboden versinken mögen vor Scham für meine Landsleute. Ich kann nicht mehr sagen wie lang dieses anhielt, gewiss an die zehn Minuten, mir schien es wie eine Ewigkeit.
    Es ist dasselbe Gefühl von Scham mit welchem ich angesichts der Rehfutschen heute erfüllt bin. Das nun bereits seit mehreren Monaten und nicht nur wenige Stunden wie an diesem Tag in Berlin.
    Heute macht sich das ganze Land zum Affen und die „Arena“ ist der ganze Planet.

  13. Niedersachse schreibt:

    @Killerbiene

    Das Video ist wirklich lustig. – Habe lange nicht mehr so gelacht – Danke!

    Noch viel „lustiger“ wird es dann wohl im Kölner Karneval zugehen.

    Da hat doch tatsächlich das „Festkomitee Kölner Karneval“ die fröhlichen Kulturbereicherer, welche ja bekanntlich auch so prachtvolle Silvesterfeiern ausrichten können,– zum Karneval eingeladen.

    Einladung in englischer und arabischer Sprache:

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2016/koelner-karneval-laedt-asylbewerber-ein/

    Dazu kann ich nur sagen: SUUM CUIQUE
    (Dieses auf Deutsch zu sagen wäre „politisch nicht korrekt“)

    Ich wünsche Euch allen noch ein schönes Wochenende!

    LG, Niedersachse

  14. Scriabin schreibt:

    Hoffentlich schickt das Video keiner dem Maas. Sonst steigen die Mittel für den Kampf gegen Rechts ins Uferlose. Ist eigentlich neben der Facebook-Polizei auch schon eine youtube-Polizei in Planung?

    @Carlo

    Merkwürdigerweise lachen noch nicht alle über Deutschland. Hatte kürzlich in Singapur eine Diskussion mit einer Italienerin. Auf die Frage, wann ich nach Deutschland zurück kehre, habe ich mir ein paar klare Worte über das Regime und die Zustände in meiner Heimat erlaubt („insane government which is a desaster for Europe“). Ich habe den verständnislosesten Dackelblick seit Langem geerntet. Ich schaffe es irgendwie nicht auf Leute zu treffen, die meiner Meinung sind.

  15. Onkel Peter schreibt:

    Passend zum Link von @Niedersachse eine Meldung Kölner „Express“:
    Schöne Geste Blumengruß für Flüchtlinge:

    http://www.express.de/schoene-geste-blumengruss-fuer-fluechtlinge-23424824

    Ich denke hierzu erübrigt sich jeglicher Kommentar

  16. smnt schreibt:

    @Scriabin
    Ist eigentlich neben der Facebook-Polizei auch schon eine youtube-Polizei in Planung?
    Gehört beides komplett zum amerikanischen Programm genauso wie
    google, amazon, apple usw.
    Wahlweise, äh quatsch, alternativlos,
    Wirtschaft = Krieg oder Krieg = Wirtschaft
    Hier eine musikalische Bearbeitung des Themas,
    https://soundcloud.com/smnt/f3-1

  17. Max Muster schreibt:

    Ich habe da mal eine Frage.

    Warum wird mir physisch Schlecht, wenn ich seine Reden höre?

    Das Internet ist unglaublich. Gerade in der Presse.

    Warum wird mir schlecht?

    LG

  18. Roadrunner schreibt:

    Was wirklich wichtig ist in diesem Land! –

    Gerade in den Landkreisnachrichten gelesen: Es gibt die Broschüre „Abfälle richtig trennen“ jetzt auch in Englisch, Persisch, Russisch und Arabisch!

    Weil wir ja sonst keine Probleme haben ….

  19. Max Muster schreibt:

    @Roadrunner,

    In welche Tonne gehören dann Politiker?

    Verzeihung, der lag mir auf der Zunge.

  20. Dahoam schreibt:

    @ Max Muster

    Warum wird mir physisch Schlecht, wenn ich seine Reden höre?

    Vermutlich deshalb, weil seine Beschreibung heute so zutreffend und aktuell ist wie vor 70 Jahren und den Nagel auf den Kopf trifft.

    Manchmal tut die Wahrheit weh. …

    Und manch einem tut sie dermaßen weh, dass ihm davon schlecht wird. …

  21. natureparkuk schreibt:

    @Max Muster

    Zuviel Wahrheit von einem der nie Recht haben darf…

  22. catchet schreibt:

    Konservative in Deutschland

  23. smnt schreibt:

    @catchet
    Danke für die Otternasen !

    Anmerkung zu obigen Lied F3.

    find – fix – finish
    ist die militärische Beschreibung des Assasinateneinsatzes mittel Drohnen.
    find – Informant liefert Informationen über Standort von „Terroristen“;
    fix – Agent überprüft die Information vor Ort ;
    finish – das Ziel wird von Rammstein aus zerstört;

    invade – infiltrate -overthrow
    ist die amerikanische Vorgehensweise im Allgemeinen, laut J. Assange,
    um Länder unter Kontrolle zu bringen bzw. zu halten.
    also,
    1. invade – eindringen
    2. infiltrate – infiltrieren
    3. overthrow – überwerfen

    In unserem Falle entfallen natürlich die ersten 3 Punkte.

  24. catchet schreibt:

    Samstagsarbeit und bis zu 40 Stunden mehr: BAMF ordnet Mehrarbeit an

    Bis zu 40 Stunden pro Monat müssen die Mitarbeiter gegebenenfalls künftig mehr arbeiten – und dafür auch an Samstagen zur Arbeit kommen. Dafür erhalten sie keinen Freizeitausgleich, sondern eine finanzielle Vergütung.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-samstagsarbeit-und-bis-zu-40-stunden-mehr-bamf-ordnet-mehrarbeit-an_id_5233018.html

  25. Saddam schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

    Wenn du noch einmal einen Artikel verlinkst, in dem die deutsche Polizei als unschuldig beschrieben wird, wirst du endgültig gesperrt.

  26. Inländerin schreibt:

    @ natureparkuk

    Optimal ausgedrückt!

  27. Max Muster schreibt:

    @natureparkuk

    Vermutlich liegt es wirklich daran, daß uns in den Medien in West und Ost immer nur ein schreiender „Irrer“ vorgestellt wurde.
    Vieles aus dem Zusammenhang gerissen und schnell geschnitten mit Kriegshandlungen.

    Das hat mich viele Jahre, auch durch Übersättigung mit dem Thema, daran gehindert mich mit dem Inhalt dieser Reden zu beschäftigen.

    Nun finde ich so etwas in YT und bin geschockt. Es ist unglaublich.
    Manche Dinge sind so real heute, daß man meinen kann, daß diese Rede gestern gehalten wurde.

    Gerade seine Ausführungen zum Thema Presse waren für mich erschütternde Fakten. Es gibt also ein Muster.

  28. Max Muster schreibt:

    Ich möchte hier nicht den Strang überfüllen.
    Aber ich habe noch eine Rede gefunden, zu der ich erst heute im reifen Alter eine Meinung entwickelt habe. Ach schreit er hier wieder nicht.

    Ich stelle mir dabei vor, wie eine Welt geworden wäre wenn man das umgesetzt hätte.

    Es geht mir nur um die Fakten die Erwähnung in dieser Rede finden.

    Woher konnte dieser Mensch dieses Wissen haben für Probleme die heute noch viel dringender sind.

    Das führt mich dann zu der Frage:

    Warum hat es nicht statt gefunden?
    Warum und wer, war dagegen und, und, und.

    Ich vermute, daß diese Fragen noch heute im Raum stehen.
    Leider bin ich zu ungebildet um sie zu lösen.

  29. Max Muster schreibt:

    Ein letzter Beitrag.

    Bitte nur dem Thema folgen und Nachdenken. Nicht der Person.

    Meine Frage: Wann hat man in der Politik heute so einen klaren Plan für die Wirtschaft vernommen?

    Ich freue mich auf Anworten.

    Ich bin erschüttert.

  30. frundsberg schreibt:

    @Max, der NS war eine linke, dem Volke zugewandte Diktatur. Heute haben wir eine rechts-faschistische Diktatur, getarnt als Demokratie. Linke Diktaturen sehen in dem eigenen Volk nicht nur Dienstkollektive, wie es im Westen der Fall ist. Das äußert sich natürlich auch in Gesetzen, Reden, Verhältnis Volk zu Staat. etc.

    http://www.heimatforum.de

  31. Tyr schreibt:

    @Max Muster

    Wieso nicht der Person? Warum sollte ich mit jemandem, der durch seine Person ausschließlich Gutes getan und gewollt und speziell Veränderungen zum Wohle aller real umgesetzt hat, nicht damit in Verbindung bringen?

    Die Politik heute hat einen sehr klaren Plan für die Wirtschaft, der auch vehement durchgesetzt wird. Umverteilung von Arm nach Reich. Bonzen gegen Arbeiter.

    Naja und ansonsten ist die Folge der genannten Wirtschaftspolitik bzw. ein Teil davon auch:

    Die Regierung führt Krieg gegen das Deutsche Volk und die Ausländer sind ihre Soldaten.

  32. Martin Ochmann schreibt:

    @ Max Muster

    24. Januar 2016 um 09:15
    „Woher konnte dieser Mensch dieses Wissen haben für Probleme die heute noch viel dringender sind.“

    24. Januar 2016 um 10:44
    „Meine Frage: Wann hat man in der Politik heute so einen klaren Plan für die Wirtschaft vernommen?“

    Antwort (Versuch)

    Ich gehe davon aus, dass AH nur ein Strohmann war. Aufgrund seiner Vita ist es sehr unwahrscheinlich, dass er durch Bildung, fremd oder eigen, zu solchem Wissen gelangt ist.

    Wen es interessiert, ebenfalls Strohmänner sind sehr wahrscheinlich gewesen Albert Einstein, um die Quantenphysik zu diskreditieren, Marcel Reich-Ranicki, um die deutsche Nachkriegsliteratur zu bestimmen, und andere, bitte selbst ‚mal nachforschen.

    Zurück zu AH. Die Ausführung des Dollars als Weltreservewährung z.B. ist auf Ideen von Hjalmar Schacht zurückzuführen, der dies für die Reichsmark in Europa, in den noch zu besetztenden Gebieten, angedacht hatte. Nicht zu vergessen auch Gottfried Feder, der 1919 „Das Manifest zur Brechung der Zinsknechtschaft“ veröffentlichte. Inhalte von AH’s Werk „Mein Kampf“ sowie dessen Reden zur Wirtschaft stammen ohne Quellenangabe von Feders Arbeit.

    Nicht zu vergessen, dass bereits die Fugger auf die Zinsknechtschaft als Geschäftsmodell gesetzt hatten, diese sind aber gescheitert, da grob gesagt, sie vollends auf den Habsburger Maximilian I., quasi alles auf eine Karte, gesetzt hatten. Die Rothschilds haben dieses Geschäftsmodell erst im 18. Jahrhundert wieder umsetzen und bis heute erhalten können. Der „Kampf“ gegen die Zinsknechtschaft begann Ende des 19. Jahrhunderts, als man die Auswirkungen insbesondere in England zu erkennen begann.

    Auch Henry Ford beschäftigte sich literaisch mit diesem Thema in seinem Werk „Der internationale Jude, ein Weltproblem : Das 1. amerikan. Buch über d. Judenfrage“, erschienen 1922, dem ein zweiter Band folgte. Auch Stellen aus diesen Werken findet man in AH’s „Mein Kampf“.

    Der Kampf der Systeme, Nationalsozialismus gegen Internationalkapitalismus, unter Verwendung verschiedener Bezeichnungen, hält an. Das ist kein Kampf des Deutschen Volkes gegen das Jüdische Volk oder Gut gegen Böse, dies ist nur Ablenkung, sondern der Kampf geht durch Völker und Nationen. Es ist Teil der menschlichen Natur und der zivilisatorischen Entwicklung der Menschheit.

    Grob genommen steht Star Treck für den Nationalsozialismus und Star Wars für den Internationalkapitalismus. Es gibt weitere solcher Beispiele.

    Dieser Kampf ist das Ende der Moderne und wird auch mit der Moderne beendet werden bzw. leitet das Ende der Moderne ein. Danach wird die Umsetzung der Vierten Politischen Theorie folgen, die, auch wenn es explizit nicht so genannt wird, inhaltlich den Nationalsozialismus als Ziel hat. Die Vierte Politische Theorie wird seit Mitte des 20. Jahrhunderts ausformuliert. Entwicklungen sind bereits heute erkennbar.

    Die NWO ist übrigens das Ziel des sterbenden Systems und hat keine Zukunft, sie wird nicht erlangt werden. Es hat bisher kein echtes Weltreich gegeben und die größten Reiche hatten nie ewigen Bestand.

    Es ist übrigens eine Art Naturkonstante als Relation zwischen der Dauer des menschlichen Lebens, genauer der schaffenden Lebensenergie, und Größe der Erde, die eine Weltherrschaft verhindert. Das ist eine mathematische Tatsache.

    Alles wird gut. Fürchtet Euch nicht.

  33. hajduk81 schreibt:

    Die Comedy Lacher vervollständigen das ganze Video und im Grunde genommen lacht die ganze Welt auch über Deutschland.
    Hier noch ein interessanter Artikel über den westlichen Terrorismus.
    https://propagandaschau.wordpress.com/2016/01/24/counterpunch-wie-der-westen-terrorismus-erzeugt/#more-19186

  34. Scriabin schreibt:

    @Max Muster

    Deine Videos erklären schön den Grund für die völlige Dämonisierung von AH (Wobei er das seinen Gegnern mit vielen Dummheiten wie den Rassengesetzen oder dem Personenkult um ihn auch leicht gemacht hat). Man muss allerdings nicht so weit zurück in die Geschichte gehen, um abgeschwächt ein ähnliches Phänomen zu sehen:

    Warum wird der Herr Orban bei uns verteufelt? Weil er es gewagt hat Fremdwährungskredite zu Lasten von (hauptsächlich österreichischen) Banken zu Gunsten seiner Bürger in Forinth-Kredite zu tauschen. Zudem hat er auch noch IWF Kredite zurück bezahlt, um sich aus dessen Abhängigkeit zu lösen. Nur aus diesen Gründen gibt es das Orban-Bashing.

    Warum werden die Polen gerade von der EU unter Beobachtung gestellt? Weil sie ihren Rundfunk reformiert und jetzt auch ein ZDF haben? Nein, weil sie planen Fremdwährungskredite zu Lasten von Banken und zu Gunsten ihrer Bürger in Zloty zu tauschen. Das ist der einzig wahre Grund, warum gerade auf Polen eingedroschen wird.

    In meinen Augen geht es dabei weniger um die paar Milliarden, welche die Bankenwelt bei den beiden Aktionen zu verkraften hat, sondern darum zu verhindern, dass andere Länder wegen solcher Aktionen auf einmal auf den absurden Gedanken kommen könnten, dass die Politik für das Volk da ist und nicht das Volk für die Politik und deren Auftraggeber. Das ist konsistent mit der Darstellung von AH als irren Dämon, um diesen Teil seiner Gedankenwelt zu eliminieren. Bin gespannt wie lange die Videos noch auf youtube öffentlich herumliegen werden. Ich denke wir sollten die runterladen und als wichtige historische Dokumente für die Nachwelt konservieren.

  35. saratoga777 schreibt:

    Die Welt ist eine Bühne.

    Michael Tsarion sagt in einem seiner YouTube Videos etwas sehr Interessantes: Er behauptet, dass sämtliche Debatten im U.S. Kongress nach einem Skript ablaufen, das heisst, dass sämtliche politischen Debatten zwischen den so genannten politischen Opponenten vorher von einem Regisseur in ein Drehbuch geschrieben wurden, das von den politischen Akteuren auswendig gelernt werden muss, die im Kongress dann ihre Rolle spielen und ihren gelernten Dialog aufsagen müssen. Das würde bedeuten, dass es sich um Schauspieler handelt, die einfach nur zum Schein die Illusion einer politischen Debatte inszenieren, der Ausgang jener Debatte ist im Drehbuch aber schon vorher festgelegt worden. Die politische Debatte findet folglich nur zur Täuschung des Publikums statt, um die Illusion eines politischen Kampfes zu erzeugen und hat sonst keinerlei Bedeutung. Ob das alles stimmt, weiss ich nicht, aber es ist eine Überlegung wert, vor allem sollte man sich fragen, ob es im deutschen Bundestag exakt nach dem gleichen Schema abläuft. Immerhin würde das einiges erklären.

  36. Anonymous schreibt:

    Wird ja immer heisser:

    Karlsruhe – In Karlsruhe wollte ein Wahlhelfer gerade ein Plakat aufhängen, da wurde auf ihn geschossen. Mit einer Pistole!Der unbekannte Schütze war mit Mütze und Schal maskiert. Nach Darstellung des Kreisverbands der rechtskonservativen AfD forderte der Mann den 36-Jährigen Wahlhelfer auf, zu verschwinden. Der Plakatierer setzte sich laut Polizei daraufhin in seinen Lieferwagen um loszufahren.Dann zog der Unbekannte eine Pistole aus der Tasche und schoss von außen durch das geschlossene Beifahrerfenster. Dabei verfehlte er den Plakatierer. Zum Glück!Nach dem Vorfall suchte die Polizei vergebens nach dem Schützen. Das Opfer, laut rechtskonservativer AfDMitarbeiter einer Karlsruher Werbeagentur, wollte ein Plakat mit der Aufschrift „Erfolg der Energiewende: Siehe Stromrechnung!“ an einen Laternenmast anbringen.Der Lieferwagen wurde nach dem Schuss von der Spurensicherung untersucht, die Ergebnisse stehen noch nicht fest. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdachts der versuchten Tötung.

  37. LinQ schreibt:

    Ein afrikanischer Drogendealer (Flüchtling) wird von einem deutschen Gericht zu einer Geldstrafe verdonnert. 90 Tagessätze zu 10 Euro = 900 Euro.
    Das macht im Monat (30 Tage) 300 Euro, die der Verurteilte zu zahlen hat

    Preisfrage:

    Wenn die Tagessätze und deren Höhe vom EINKOMMEN (=Sozialgeld) abgeleitet werden, wieviel bekommt der Flüchtling dann im Monat vom Amt?
    175 Euro Taschengeld? Nö
    395 Euro Taschengeld? Nö

    über 1000 Euro.

    Keine weiteren Fragen.
    Der Piratentraum ist wahr geworden.
    Das bedingungslose Grundeinkommen in Deutschland ist Realität.
    Nur eben nicht für Deutsche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s