Nummer 8: De Maiziere und seine Söldner

.

Der Artikel erschien am 13. August.

.

.

„Vor fünf Jahren hatten wir rund 40.000 Asylbewerber im Jahr. 

Die Schätzung für dieses Jahr ist 400.000, also zehnmal so viel,

und wir werden sie erheblich erhöhen.“

Thomas de Maiziere (CDU), Bundesinnenminister und als einziger verantwortlich für die Aufnahme von Ausländern in Deutschland

.

 

Die einzige Person, die darüber bestimmt, ob und wie viele Asylanten Deutschland aufnimmt, heißt Thomas de Maiziere.

NIEMAND in Deutschland kann sich offiziell dem Befehl de Maizieres widersetzen.

Das Desinformationsportal „PI“ zeigt gerne auf irgendwelche grünen oder „linken“ Ministerpräsidenten oder SPD-Innenminister.

Das ist eine klassische Lüge, um damit den wirklich Verantwortlichen aus der Schußlinie zu holen.

.

Nochmal ganz klar:

Wenn der deutsche Bundesinnenminister Thomas de Maiziere sagen würde, daß Deutschland keine Asylanten aufnimmt,

dann nimmt Deutschland keine Asylanten auf.

Völlig egal, was der Bürgermeister von München, der Ministerpräsident von Ba-Wü, der Ministerpräsident von Thüringen oder sonstwer sagt.

NUR Thomas de Maiziere, NUR der Bundesinnenminister, entscheidet über die Siedlungspolitik des Regimes.

NUR ER.

.

misere Kinderschänder

.

Und die Ankündigung von Thomas de Maiziere zeigt doch ganz deutlich, wie der Hase läuft und was seine Agenda ist.

Er hat nicht im Geringsten vor, die Anzahl der in Deutschland angesiedelten Ausländer zu erniedrigen.

.

Warum?

Weil er doof ist?

Nein. Weil er einen Plan hat.

Die politische Elite in Deutschland hat soviel Dreck am Stecken, daß sie niemals mehr zulassen kann, zu einem Rechtsstaat zurückzukehren.

Sie muss darum alles Mögliche versuchen, eine Diktatur zu errichten, in der sie mit Notverordnungen und Ausnahmezustand regieren kann.

Die Ansiedlung von ERHEBLICH MEHR Ausländern führt natürlich zu diesem Ausnahmezustand.

Und so hat die „Elite“ dann genau den Vorwand, den sie für ihre Sondervollmachten braucht.

In „1984“ herrscht auch immer Krieg.

Wer gegen wen ist egal; Hauptsache ist, daß das Volk sich in einem Kriegszustand befindet, so daß man mit Verweis darauf die Bürgerrechte „ruhen lassen“ kann.

.

Nochmal:

„Kein Mensch errichtet eine Diktatur, um Flüchtlinge anzusiedeln.

Sondern man siedelt Flüchtlinge an, um eine Diktatur zu errichten.“

.

.

.

Söldner

(Flüchtlinge? Die sehen mir mehr aus wie afrikanische Söldner, die gerade von der CDU ihren Einsatzbefehl bekommen haben: Angst unter der Zivilbevölkerung verbreiten)

.

De Maiziere weiß verdammt genau, daß Deutschland seine Aufnahmekapazität längst erschöpft hat.

Wenn er trotzdem die Ansiedlung von ERHEBLICH MEHR Ausländern ankündigt, dann bedeutet das ganz klar,

daß Ausschreitungen von Seiten des Volkes provoziert werden SOLLEN,

daß bürgerkriegsähnliche Zustände erreicht werden SOLLEN.

Denn dieser Bürgerkrieg ist der Vorwand, den die politische Elite in Deutschland braucht, um den Übergang zur Diktatur zu legitimieren.

.

Habt ihr gedacht ich mache Witze, wenn ich sage, daß die CDU eine faschistische Partei ist?

Vor einem Jahr hat sie noch fleißig in der Ukraine gezündelt, in der Hoffnung, dort ihren Krieg zu bekommen.

Doch zum Glück war Putin so weise, nicht in die Falle zu tappen.

Das hat die faschistische CDU geärgert, denn sie WILL, sie BRAUCHT, den Ausnahmezustand.

Und dieses Jahr sagt sich die CDU:

„Hey, wenn der Krieg nicht zu uns kommt, dann holen wir ihn uns halt her“

.

Gauck söldner

(Gauck erklärt einem seiner Söldner die Fronten)

.

Was wir hier erleben, ist ein Klassenkampf.

Die deutsche „Elite“ hat dem eigenen Volk den Krieg erklärt und kämpft mit Söldnern, die sie in der ganzen Welt anwirbt.

Das besonders Gemeine: sie lässt sich ihre Söldner vom deutschen Steuergeld bezahlen.

Dasselbe Geld, mit dem die Bonzen jetzt Millionen Söldner in Deutschland versorgen, war nie da, wenn ein Rentner, der 40 Jahre lang für dieses Land gearbeitet hat, mal 5 Euro mehr haben wollte.

Der sollte Pfandflaschen sammeln.

Nun erkennt ihr, was für ein abgrundtiefer Hass zwischen deutscher Elite und deutschem Volk herrscht.

Ich mache wieder keine Witze wenn ich sage, daß die deutsche Elite nichts so sehr hasst wie den deutschen Arbeiter.

.

Dieser Artikel ist drastisch, aber er ist die Wahrheit.

Erst wenn man diese Wahrheit verstanden hat, versteht man den Verlauf der Front.

PI ist ein Störsender.

Die wollen euch einreden, daß es eine „Invasion“ gäbe, also daß Eritrea, Libyen, Syrien, Somalia oder gar „der Islam“ Krieg gegen Europa führt.

Das ist falsch.

Es sind die deutschen Bonzen vom DIHK, BDI, DIW, SPD, FDP, CDU, CSU, Stern, Spiegel, Focus, Daimler, Thyssen, Mannesmann, E-on, etc., die einen Krieg gegen ihr Volk führen, sich dafür Söldner aus fremden Ländern herholen und den Sold mit dem Geld bezahlen, das sie uns auspressen.

Die Ausländer oder gar „der Islam“ sind nichts weiter als Schachfiguren in diesem Spiel.

Niemand in der Geschichte der Menschheit war je gieriger als die weiße Rasse in Deutschland.

Für ihre Gier nach Geld und Macht ist sie sogar bereit, das eigene Volk in einen Bürgerkrieg zu stürzen.

.

schlange

(Das Symbol der weißen Rasse: die Schlange, die sich aus Gier selbst frisst)

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Nummer 8: De Maiziere und seine Söldner

  1. JensN. schreibt:

    Und heute Abend wird der Dreckspfaffe und Bundesheuchler Gauck wieder seine Weihnachtsansprache halten, in der er explizit die „rechtsextreme Gewalt“ geißelt. Man muss nur mal den Namen „Gauck“ googlen. Wer sich diesen Mist freiwillig antut, ist wirklich schmerzfrei…

  2. smnt schreibt:

    Frankreich ist der Testballon.
    Ausnahmezustand in Verfassung verankert.

  3. peter schreibt:

    der Begriff Krise wie in Flüchtlingskrise ist im ursprünglichen Sinne nicht ein Problem, sondern die Lösung des Problems. Das sagt sogar Wikipedia. https://de.wikipedia.org/wiki/Krise

    Somit löst die sogenannte Flüchtlingskrise bereits ein Problem. mMn werden hier zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, eventuell drei:

    mehr Konsumenten für Konzerne
    Völkermord an den Europäern, insbesondere an den Deutschen
    Vertreibung der syrischen Bevölkerung für ein Groß-Israel

  4. smnt schreibt:

    Komisch habe jetzt schon keinen Artikel mehr auf deutschsprachigen
    MSM Seiten gefunden.
    Hier ist einer aus Frankreich,
    http://www.lemonde.fr/politique/article/2015/12/23/reforme-constitutionnelle-francois-hollande-maintient-la-decheance-de-nationalite_4837002_823448.html

    „« Quand on a un régime dérogatoire et d’exception, dans une démocratie, on respecte la hiérarchie des normes. Les régimes d’exception doivent donc être inscrits dans la Constitution », indique-t-on à Matignon.“

    Also mal frei übersetzt,
    Wenn man eine Ausnahmeregelung/regierung,
    in einer Demokratie hat, respektiert man die Hierarchie der Normen.
    Deshalb müssen diese „Ausnahmeregelungen“ auch in die Verfassung.

    Hmm ?

  5. ki11erbee schreibt:

    @peter

    MMn sogar noch mehr Fliegen.

    Es gibt so viele Profiteure der jetzigen Situation und das ist der Grund, warum sie trotz gewaltiger Widerstände im Volk geschaffen wurde.

    Vergiss als Nutznießer nicht die Banken und den Staat, der so den Vorwand für die Ausnahmesituation bekommt („Gesetze ruhen lassen“).

  6. deutschnationales_feigenblatt schreibt:
  7. smnt schreibt:

    @deutschnationales_feigenblatt
    Ja, vielen Dank für das Angebot, abgelehnt, alternativlos.

  8. ki11erbee schreibt:

    @smnt

    Ein großer Fehler!

    Gauck ist Teil der Elite und die gibt immer schon Jahre im Voraus ihre Marschroute bekannt.

    Ich empfehle Dir also, seine Ansprache GENAUESTENS zu studieren; das gibt Dir wertvolle Informationen über die Zukunft.

    Nur wer die Pläne seines Feindes kennt, kann ihn effektiv bekämpfen!

  9. EX-Sklave schreibt:

    Hallo Kb ! Wegen Gesetze ruhen lassen, Frage:
    Was ist gerade in Polen los ? Schauspiel ?

    MfG

  10. Rheinwiesenlager schreibt:

    @ EX-Sklave In Polen läuft eine ähnliche Nummer wie in Frankreich ab,nur ohne Terroranschläge. Aber das hat in Polen Tradition,siehe Polen von 1916-39.

  11. Luisa schreibt:

    Der mit Abstand beste Blog! Ich habe im August die Matrix endgültig verlassen!Ich verstehe nur noch nicht so ganz,woher der deutsche Selbsthass kommt.Ich wurde von der Familie diesbezüglich nicht geprägt. Im Kindergarten? Ein wenig. Es wurde doch sehr viel ‚tam tam ‚ gemacht, wenn ein ausländisches Kind kam.Schule. ?Auch nur ein wenig. ..TV. Absolut. Denke mal wie jedes Jahr,kommt Schindlers Liste morgen?Wir werden auf jeden Fall noch stürmische Zeiten erleben.Den Optimismus hätte ich auch gerne,das Merkel bald abdanken muss.LG und schöne Festtage!

  12. smnt schreibt:

    @KB
    Theoretisch richtig, kann den Typen aber echt nicht (mehr) sehen. Eklig.
    Auf der anderen Seite werde ich Informationen bezüglich seiner
    Ansprache sicherlich anderweitig (MSM) erfahren.
    Denn das ist ja der Sinn der Arbeitsteilung zwischen Maul- und Schreibhuren.

  13. Glasklar schreibt:

    Die „BLÖD“, die Sperrspitze der Staatspropaganda. Damit das auch so funktioniert sitzt in der Friede Springer Stiftung der Mann von Frau Merkel:

    http://www.friedespringerstiftung.de/

    Allen ein Frohes Fest und ein großes Dankeschön an die Killerbiene.

  14. Max Muster schreibt:

    @KB,

    da Du so viele Leute erreichen kannst, schreibe ich Dir.

    Es gibt üble Gefahren im Netz.
    http://www.asmr-massage.de

    ASMR Man verdreht den Leuten den Kopf!

    Das ist eine Warnung!

  15. Quentin_P schreibt:

    Auch wenn ich mit Killerbee absolut Konform gehe, bin ich im Punkt betreffend PI und ähnlichen Websiten/Blogs nicht einverstanden. Das Volk muss ja gerade sehen, was durch diese von der Regierung initiierten und geförderten Invasion passiert und was die Folgen sind. Und nur durch die Konfrontation mit diesen Auswüchsen kann sich die Stimmung drehen. Der Staat als Feind und die Politiker als seine Handlanger ist, obwohl wahr, viel zu abstrakt. Und im Moment ist es auch unwichtig, ob die Bürger die Politiker für unfähig, dumm, böse oder was auch immer halten. Solange sie nur abgewählt werden.

  16. ki11erbee schreibt:

    @Quentin

    Der falsche Begriff „Invasion“ sorgt dafür, daß die Leute eben nicht erkennen, was passiert, bzw. daß sie vollkommen falsch handeln.

    Parabel: Ein Mann schlägt mit der Axt jede Minute ein Loch in den Schiffsrumpf. Wer das Wasser als Problem sieht, wird nun beginnen, Wasser aus dem Boot zu schöpfen, aber er wird letztlich untergehen.

    Nur derjenige, der dem Mann die Axt wegnimmt, hat eine Chance, sich zu retten.

  17. Quentin_P schreibt:

    @Bee:

    Du hast in dem Sinne natürlich recht, aber ich gehe davon aus, das der Effekt der Abwahl und Entmachtung der aktuellen Elite eintreten wird, unabhängig davon, ob die Menschen eines der folgenden zwei Szenarien glauben:

    1. Es handelt sich um eine Invasion von Aussen, die Politiker sind unfähig / nicht Willens etwas dagegen zu unternehmen.

    2. Die Politiker Fluten das Land absichtlich um die Deutschen auszurotten und oder einen Polizeistaat errichten zu können.

    Die Motivation der Bürger ist m. E. egal, solange der Volkszorn die Richtigen trifft: verantwortliche Politiker, Medien usw.

    PS: Ich lese hier schon seit mehreren Monaten still mit und bin sehr beeindruckt von dem, was Du und natürlich auch die Kommentatoren hier leisten. Danke für diesen Blog!

  18. ki11erbee schreibt:

    @Quentin

    Solange die Bürger aber glauben, daß es sich um eine Invasion handelt, kann der Volkszorn nicht die Richtigen treffen!

    Als Beispiel: Die Niederländer haben vor Kurzem eine Versammlung im Rathaus gestürmt, weil die Bürgermeisterin Söldner ansiedeln wollte.

    Die Deutschen hingegen lassen ihre Wut an Asylantenheimen aus.

    Das zeigt doch, daß die Deutschen im Gegensatz zu den Holländern eben nicht verstehen, was hier los ist. Würden sie es verstehen, würden sie ebenfalls die Bürgermeister bekämpfen, oder die „Elite“ mit ihren Komplizen.

  19. Max Muster schreibt:

    @Quentin-P

    Was ist denn so schwer daran zu vertstehen, daß der Islam das Schwert der Thalmud Jünger ist?

    Du bist in einem Sandwich gefangen.

    Oben die Leute, die die Macht über Banken und Medien sowie Politiker haben.
    Unten die Moslems mit dem Roten Knopf im Hirn, den man jederzeit beliebig drücken kann.

    Dazwischen wir/Du, der sich nicht einmal mehr traut das so zu benennen.

    Noch schlimmer sind die ganzen verharmloser oder Mitläufer und Komplitzen, diese, die das erkannt haben, noch trotzdem diesem falschen Zustand nacheifern oder noch zuarbeiten!

    Eier!. ? Fehlanzeige.

    Wenn etwas als falsch verstanden wurde, darf man das zumindest im ersten Schritt, nicht weitermachen.

    Schluß damit! Die Alternative bedeutet Untergang. Das kann doch niemand wirklich wollen?!

    Hab mich etwas aufgeregt. Entschuldigung!

  20. Quentin_P schreibt:

    @Max Muster:

    Ich glaube ja genau das auch, deswegen kann ich Deinen Beitrag nicht verstehen, bzw. was Du mir damit sagen willst.

    @Bee:

    Das ist natürlich richtig. Interessant wäre es zu wissen, weshalb die Holländer so anders reagieren als die Deutschen. Muss an der Stelle auch erwähnen, dass ich nicht Deutscher bin und auch nicht in Deutschland lebe und das Verhalten der Menschen dort nicht wirlich verstehen kann. Trotzdem bin ich der Meinung, dass die Bevölkerung über die Auswirkungen der Geschehnisse (so z.B. durch PI) aufgeklärt werden muss, weil sie ja sonst keinen Grund (da sie ja sonst glauben, es sei alles in Ordnung) haben, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Im Gegenteil, wer glaubt, es gäbe keine oder kaum Probleme, welche durch Migranten verursacht werden (was die Regierung ja wie ein Mantra ständig wiederholt), werden sie dieselben Parteien und Politiker immer wieder wählen.

  21. ki11erbee schreibt:

    @Quentin P

    PI hat viele Aufgaben.

    Aufklärung gehört ganz sicher nicht dazu.

  22. Baldur der Ketzer schreibt:

    God jul och gott nytt år!………..oder sollte ich besser schreiben Gute Nacht

    http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Terror-Gefahr-Kliniken-in-erhoehter-Alarmbereitschaft

  23. catchet schreibt:

    Eine kleine Weihnachtsgeschichte.

    Während WK II kamen die Alliierten auf die Idee einen Krieg gegen die Zivilbevölkerung zu führen.
    Das hat psychologische Effekte, denn es ist schockierend gegen unbewaffnete Frauen, Kinder und Alte zu kämpfen.
    Die Beispiele dafür sind zahllos. Dresden, Hirshima…
    Eine tote Krankenschwester kann einen verletzten Sodaten mehr pflegen.
    Ein toter Bäcker kann kein Brot mehr backen.
    Ein toter Schneider kann keine Unfiform mehr nähen.

    In der Vergangenheit sah die Kriegsführung vor, dass sich die Armeen auf dem Schlachtfeld trafen.
    Man kennt solche Bilder aus Filmen wie „Waterloo“. Die Armeen hatten einen Ehrenkodex.

    Neunzig Prozent der Toten im Irakkrieg waren Zivilisten.
    Von einen Ehrenkodex ist heute nicht mehr die Rede.
    Aus fünf Kilometer Höhe werden Bomben abgeworfen, Raketen abgeschossen oder es sitzt ein Killer hinter dem Joy(Spaß)-Stick und steuert seine Killerdrohne.

    Zu Weihnachten 1914 kamen französische und deutsche Soldaten aus ihren Gräben, reichten sich gegenseitig die Hände, tranken zusammen Kaffee, zeigten sich gegenseitig stolz ihre Familienfotos und wünschten sich gegenseitig ein frohes Weihnachten.

    Politiker hatten die Soldaten gegeneinander in den Krieg geschickt.
    Doch die Menschen waren nicht von Hass, Gier und Missgunst geblendet, wie es die Politiker sind und schlossen zu Weihnachten frieden.

    Frohe Weihnachten wünsche ich Ki11erbee, der die Fähigkeit besitzt, die Dinge zu durchleuchten.

    ganz besonders Onkel Peter, der einen wunderbaren Dialekt und eine sehr klare Aussprache hat.

    SMNT, der mir eine große Last im Alltag abgenommen hat und mich oft zum lachen bringt.

    Inländerin, die immer sehr freundlich und herzlich ist.

    den Mutigen: TomCat, Nob1, Civis, die sich den hassverzerrten Fratzen der AntiFa(Merkels verlängerter Arm auf der Straße) stellen.

    den Spartaner, der in Griechenland den gleichen Kampf, wie wir hier in Deutschland, führt.

    Edwige, falls sie hier noch liest aber nicht mehr kommentiert.

    Deutschländer und alle anderen Schreiber, die dazu beitragen, dass Licht in die Dunkelheit kommt.

  24. deutschnationales_Feigenblatt schreibt:

    „Irren ist menschlich, aber immer irren ist sozialdemokratisch“.

    Diesen höchstintelligenten Spruch musste ich mir heute von einem CDU /CSU -Wähler anhören…

  25. ki11erbee schreibt:

    @Feigenblatt

    Dumme Menschen erkennt man daran, daß sie oft Sprüche benutzen.

    Das erspart ihnen, selber zu denken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s