Was zum Lachen…

.

Humor, Jungen

.

Daß Politik trotz der weitreichenden Konsequenzen sich im Grunde unterhalb von Kindergartenniveau abspielt, macht folgende Begebenheit deutlich.

Es geht darum, daß China und andere asiatische Staaten sich nicht einig über die Grenzverläufe im Meer sind, was z.B. wegen dortiger Ölvorkommen wichtig ist.

.

Um den Streit nicht militärisch, sondern juristisch zu lösen, haben die Philippinen versucht, ihn auf der Ebene internationaler Schiedsgerichtsbarkeit auszutragen. Ein Schiedsgericht in Den Haag hat am Donnerstag nun entschieden, zuständig zu sein und die Sorgen des asiatischen Anrainers anzuhören – eine diplomatische Niederlage für China, das eine Zuständigkeit von Den Haag stets zurückgewiesen hat.

Hier geht es zur Quelle

.

Ich hoffe, ihr habt den Witz entdeckt.

Ein Schiedsgericht in Den Haag hat am Donnerstag nun entschieden, zuständig zu sein […]

.

Ihr seht, Weltpolitik ist im Grunde Kindergarten.

Vertauschen wir einfach mal Nationen.

Nehmen wir an, Holland, Deutschland, Dänemark und England sind sich über die Grenzverläufe in der Nordsee nicht einig.

Und dann würde es heißen:

Ein Schiedsgericht in Muzaffarabad hat am Donnerstag nun entschieden, zuständig zu sein.

.

Toll, oder?

Wer weiß, vielleicht ist das sogar eine neue Marktlücke?

Man macht einfach irgendwo ein Schiedsgericht auf, zum Beispiel in Castrop-Rauxel oder in Bochum-Wattenscheid.

Und wann immer irgendwo auf der Welt irgendwelche Rechtsstreitigkeiten zu schlichten sind, entscheidet ihr einfach, zuständig zu sein.

Dann lasst ihr euch von allen Parteien schmieren und derjenige, der euch am meisten zahlt, bekommt Recht.

.

Ne, mal im Ernst: wer mir heutzutage noch was von „Völkerrecht“ oder dergleichen erzählt, hat komplett einen an der Waffel.

Es gibt auf der Welt seit der Jahrtausendwende kein Recht mehr in den sogenannten „westlichen Demokratien“, sondern bloß noch korrupte Gerichte, die ihre korrupten Urteile als Recht verkaufen.

Und mit den „unparteiischen Schiedsgerichten“ *hust*, die man bei TTIP etablieren will, wird es nicht anders sein.

Da sitzen zu 90% Vertreter amerikanischer Konzerne, die dann der Welt ihre Interessen als „Recht“ verkaufen wollen.

.

Gäbe es tatsächlich noch Gerechtigkeit, dann müssten in Amerika die Drahtzieher von 9/11 und in Deutschland die Verantwortlichen für den „NSU“ schon längst im Knast sitzen.

Denn es ist vollkommen offensichtlich, wer da die Fäden in der Hand hielt bzw. es gibt genügend Leute, die genau wissen, wo die Fäden zusammenlaufen.

Aber wenn der Staat die Kontrolle über die Gerichte hat („weisungsgebundene Staatsanwaltschaft“), kann wohl nur ein Narr erwarten, daß der Staat für seine Taten von staatlichen Gerichten zur Rechenschaft gezogen wird.

Gerade in Deutschland sind Gerichte lediglich der verlängerte Arm der Bonzen, um ihrer Willkür nach außen den Mantel der Legalität umzuhängen.

Siehe Mollath.

Und all diejenigen, die vom Staat ermordet wurden, damit seine Schweinereien nicht ans Tageslicht kommen, und wo die Mörder von der Justiz gedeckt werden:

Barschel, Heisig, Tron, Heß, Höß, Ulrike Meinhof, Baader, Ensslin, Dutschke, Böhnhardt, Mundlos, Barbara Beer, Florian Heilig, Michele Kiesewetter, Herrhausen, Rohwedder, Buback, die Opfer von Ramstein, die Opfer vom Oktoberfestanschlag und noch viele, viele andere.

.

florian heilig

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Was zum Lachen…

  1. smnt schreibt:

    Genau, man muss ja auch mal was Lustiges haben,
    aus derselben Rubrik, „Humor“,
    „Die US-Regierung entsendet
    nach langem Zögern
    Bodentruppen nach Syrien.“
    „Nach Angaben aus dem Pentagon
    sollen mehrere Dutzend Spezialkräfte

    Rebellen im Kampf gegen den IS beraten.“

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-usa-schicken-spezialeinheiten-nach-syrien-a-1060435.html
    Ganz klar die meisten Lacher gehen
    auf die Vereinigten Staaten von Krieg bzw. auf die/deren Lügenmedien.

  2. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  3. Rheinwiesenlager schreibt:

    Ich bin mir sicher das die Chinesen sich auf Den Haag einen schütteln werden !
    Wo doch die Holländer sich seit MH 17 als treue Vassalen der USA geoutet haben.
    Die Amis akzeptieren übrigends keinerlei Gerichtsbarkeit,ausser einer wo sie selbst bestimmen können wie die Urteile ausfallen.
    Die Chinesen wären ja völlig verblödet wenn sie das anders machen würden.

  4. Spartaner schreibt:

    Killerbee , lese hier über dieses stück dreck wo sich für einen „Linken“ Griechen hält…
    Die Linke Regierung unter Tsipras ist der verlängerter arm der CDU under A . Merkel.

    http://m.rp-online.de/politik/ausland/giannis-varoufakis-griechenlands-ex-finanzminister-lobt-merkels-fluechtlingspolitik-aid-1.5522156

  5. Miha schreibt:

    Geil! Ich erklär mich jetzt übrigens zuständig für die Finanzen von Herrn Bill Gates, Mr. Rockefeller und Warren Buffet….

    und wenn das nicht geht, lass ich eben ein paar Gesetze ruhen!

    Soviel Toleranz muss schon drin sein 😉

  6. diwini schreibt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

  7. Rhöngeist schreibt:

    „Es gibt auf der Welt seit der Jahrtausendwende kein Recht mehr in den sogenannten “westlichen Demokratien”, sondern bloß noch korrupte Gerichte, die ihre korrupten Urteile als Recht verkaufen“.

    Sehr guter Artikel, aber hat es in den westlichen Demokratien überhaupt schon einmal Recht gegeben? Ich glaube nicht! Dafür wurden die „Demokratien“ ja auch gar nicht erschaffen.
    Das kann man anhand von „gefälschten“ Schriften leicht verifizieren.

  8. Thorben schreibt:

    *gelöscht*

    Typisch deutsch: bis zum Hals in der selbst verschuldeten Scheisse stecken, aber immer noch mit dem Finger auf andere zeigen.
    Wirklich das Letzte.

  9. Kugelblitz schreibt:

    @smnt

    Ich bin sprachlos….

  10. smnt schreibt:

    @Kugelblitz
    Ich bin zutiefst deprimiert,
    nicht selber auf die Idee gekommen zu sein,
    „Schlager für Flüchtlinge“ zu machen.
    Aber ich bin ja echte Opposition, also keine Option.

  11. smnt schreibt:

    real madness ???

    „VW-Abgasaffäre weitet sich aus
    Erst Diesel – jetzt Benziner“

    „Steuerrazzia beim DFB
    50 Beamte, drei Orte, ein Skandal“

    „Union in der Flüchtlingskrise
    Ein Herz und eine Seele“

    lg an journutten & presstituierte
    https://soundcloud.com/smnt/journutten-presstituierte-2

  12. smnt schreibt:

    -Werbung-
    Kauft das WikiLeaks Files Buch !
    https://soundcloud.com/smnt/friendly-moderate-and-deadly-drones

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s