Terroristen unterscheiden

.

GuterBöserTerrorist

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Terroristen unterscheiden

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  2. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Das ist wie gute und schlechte „Nazis“

  3. Rheinwiesenlager schreibt:

    Syrian Girl bei Infowars

  4. Rheinwiesenlager schreibt:

  5. smnt schreibt:

    Kurz und bündig.
    Wobei der moderate Terrorist
    auch gerne mal als
    „Rebell“ durchgeht, so ähnlich wie Pirat oder Refutschie,
    Möntschenskinder…

  6. Voltor schreibt:

    Ich kann mit dem linken nichts anfangen. Habe ich noch nie gesehen. Was soll das sein?

  7. Anonym schreibt:

    Moin zusammen
    Noch ein Terrorist.

  8. Tom schreibt:

    @Anonym
    Sieht mir sehr nach schlechter Fotomontage aus. Würd ich nicht verbreiten. Könnte der Aufklärung schaden.
    Die gefährlichsten Terroristen tragen Anzug und Krawatte.

  9. Anonym schreibt:

    Gratuliere Putin zum 63. Geburtstag.
    Und seine Erfolge in Syrien.

  10. ki11erbee schreibt:

    @anonym

    Ui, schon 63? Hoffe, er hat genügend integre Nachfolger.
    Ohne Putin wäre die Welt schon am Arsch.

  11. Anonym schreibt:

    Moin KB
    In der Tat diese Gedanken gingen mir ebenfalls durch meinen alten Kopf.
    Er hat die Hürde sehr hoch gestellt. Der Nachfolger wird es sehr schwer haben.
    Putin ist schon zu Lebzeiten eine -wie sagt man Legende?

  12. Beobachter schreibt:

    Ein bisschen Humor zum Thema: Nach Aussage eines Russischen Offiziers bombardiert Russland „moderate“ Rebellen ausschließlich mit „moderaten“ Waffen.

    Dialogue between a journalist and a russian officer of the Russian Defense Ministry :

    “The Russian Federation made a responsible decision to follow the
    principles of law and differences in the Syrian military operation.
    Thus, all our weapons were divided into 2 categories: common and
    moderate. We use the common weapons against the common terrorists.
    Against moderate terrorists, we use only the moderate weapons. Our
    aviators carefully follow these instructions. So, you can be sure that
    we took into account the terrorists’ level of moderation.”

    “Do you really use only moderate weapons against the moderate terrorists. Is that true?”
    The interlocutor answered:
    “An officer’s words!”

    “How do your moderate weapons differ from common weapons?”

    “Our common weapons differ from moderate weapons as common terrorists
    differ from moderate terrorists. They have different colors. Moderate
    weapons’ colors are lighter and moderate.” the officer said and hanged
    up the phone.

  13. catchet schreibt:

    Revierverhalten.

    Im Tierreich pinkeln Hunde an Bäume, um anderen Hunden, die an an diesen Baum vorbeikommen und daran schnüffeln zu zeigen ‚dieser Baum ist bereits besetzt. Ich war bereits hier. Dies ist mein Baum.‘

    So auch die USA. Die pinkeln überall hin. In Afghanistan, Syrien, Libyen, Ägypten, Deutschland(TTIP) um zu sagen, ’schnüffelt ruhig an diesen Ländern. Am Geruch werdet ihr erkennen, dass wir schon hier waren und gepinkelt haben. Es ist unser Revier.

    So auch Kohl und Merkel.
    Auch die haben ihre Beinchen gehoben.
    In 50 Jahren braucht man nur in den Geschichtsbüchern nachzuschlagen und schnüffeln.
    Am Geruch werdet ihr erkennen, Merkel und Kohl haben in der Geschichte ihren Gestank hinterlassen.

  14. ki11erbee schreibt:

    @catchet

    Bist du sicher, daß es nicht das deutsche Volk ist, was da so stinkt?

    Schließlich haben sich Kohl und Merkel nicht an die Macht geputscht, sondern wurden in geheimen Wahlen dauernd vom deutschen Volk bestätigt.

  15. catchet schreibt:

    @Ki11erbee

    Das stimmt schon.
    Aber mit Merkel und Kohl werden die deutschen Wähler ein Gesicht für die Nachwelt hinterlassen.

  16. catchet schreibt:

    Zumindest 250.000 Menschen demonstrieren in Berlin gegen den Pinkler Obama und sein „Frei“handelsabkommen.

    Hut ab. Wer hätte das gedacht, dass in Deutschland so viele Leute auf die Straße gegen, wenn Formel 1 läuft.

  17. ki11erbee schreibt:

    @Onkel Peter

    Früher hielt man die Griechen für rückständig, weil sie Frauen ganz aus politischen (die Gemeinschaft betreffenden) Angelegenheiten heraushielten.

    Nun haben wir Frauen-Wahlrecht, Politikerinnen wie Merkel, Clinton und von der Leyen und lauter Journalistinnen, die solche Artikel schreiben.

    Vielleicht waren die Griechen doch fortschrittlicher als wir dachten.

  18. Onkel Peter schreibt:

    @Killerbee:

    Der Artikel könnte aber auch ein subtiler Hinweis sein, was man so alles anstellen könnte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s