Neues aus Thüringen

.

Gauck söldner

(Die weltweit vom kapitalistisch-faschistischen Merkel-Regime angeworbenen Söldner werden gerade in der ganzen BRD stationiert, um den Kampf der deutschen Bonzen gegen das deutsche Volk zu führen. Es wird Zeit für das deutsche Volk zu erkennen, daß die Söldner zwar das offensichtlichste Problem sind, aber der Grund für ihre Ansiedlung die Macht-und Geldgier der eigenen, deutschen Bonzen aus Politik und Wirtschaft ist. Die CDU-Wähler tragen die volle Verantwortung für jede geschändete Frau, für jedes verprügelte Kind, für jeden totgeschlagenen Deutschen.)

.

Alfred Z schreibt:

Ich bin gestern von Thüringen Richtung Göttingen und danach Hannover gefahren (Zug).

Im RE nach Göttingen war ein ganzes Abteil voll mit Söldnern.

Vorrangig Afrikaner, aber auch einige Afghanen (?) oder Iraker (?).

Wollte von meinem Abteil zum WC als ich sie das erste Mal in dem Wagen sah.

Der Eine hat mich angeschaut, als wollte er mich lynchen. Das war verdammt gruselig.

Toilette des Zuges natürlich mit Sekreten bis zur Decke voll und das Abteil war auch gut hinüber.

Auf der Strecke selbst sah ich ca. 20 min vor Göttingen drei Zeltlager, wo an den angrenzenden Feldern, Obstwiesen und privaten Gärten zig Afrikaner fleissig plünderten (Obst etc.).

Der Knaller kam aber im ICE nach Hannover: 85% Söldner.

Hatte mich direkt in den Gang gesetzt; mir gegenüber saßen 3 jüngere Frauen und ein Mann ähnlichen Alters (ebenfalls Söldner).

Sie machten sich auf Arabisch über mich lustig, lachten mich aus, schauten zu mir (hab natürlich nix verstanden, jedoch merkt man schnell, ob jemand über einen herzieht, egal welche Sprache er spricht).

Kurz vor Hannover fing der Mann der Gruppe mit gebrochenem Deutsch an zu singen: “Deutschland verrecke”.

Natürlich wurde keiner dieser Fahrgäste kontrolliert vom Schaffner.

.

PS:

Gerade eine Info aus Thüringen erhalten:

Mehrere bestätigte TBC Fälle!

.

.

Hier ein Video aus Österreich, das die Söldner des faschistischen CDU-Regimes beim Grenzübertritt aus Ungarn zeigt:

.

http://www.liveleak.com/ll_embed?f=359aa1f5ff92

(Danke an Zukunftskinder)

.

Das ist natürlich traurig, aber es ist Karma.

Ursache und Wirkung.

Wer eine Partei wählt, die die Verdrängung des eigenen Volkes zur Hauptaufgabe hat, der bekommt halt genau das.

Wer CDU wählt, dessen Leben wird nach und nach zur Hölle werden.

Und jetzt tut nicht so entsetzt.

Ihr wisst doch schon lange, daß ihr für die CDU nur Menschen zweiter Klasse seid.

Alles, was die CDU seit 70 Jahren interessiert, ist die Wirtschaft und deren Profit.

wahlheimat

.

Freut euch; ein Blick auf den DAX wird euch bestätigen, daß es der Wirtschaft blendend geht.

Ein Volk, das sich kollektiv den Wünschen der kapitalistischen Wirtschaft unterordnet, wird logischerweise ausgerottet.

„Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut“

Na dann!

.

Wenn die Deutschen schlau wären, würden sie sagen:

„Hauptsache, es geht dem VOLK gut“, aber hey: Deutsche und „schlau“, das passt irgendwie nicht zusammen.

Schaut euch doch eure Jugend an, wie „schlau“ sie ist!

.

antifa wunsiedel

.

Was ist nochmal der Grund dafür, warum die meisten Deutschen dauernd CDU wählen?

Ich weiß:

„Die anderen sind doch auch nicht besser“

„Was soll man denn sonst wählen“

Mit einem Wort:

FEIGHEIT

.

Ein Volk, das sogar zu feige ist, auf einem Zettel sein Kreuz mal woanders zu machen, erzählt mir seit Jahren was von „Bürgerkrieg“.

Ja, sicher.

Geht doch auf PI und schaut euch das Bild des Jammers an!

Seit Jahren große Fresse vom „Bürgerkrieg“ und jetzt dauernd:

„Wohin sollen wir fliehen, hat jemand einen Rat?“

.

Ein Feigling ist und bleibt ein Feigling.

Die beschissenen konservativen Laberbirnen wollen gegen junge, 20-30 jährige Männer kämpfen, die nichts zu verlieren haben?

Na, da bin ich ja mal gespannt…

.

Humor, Jungen

.

Viel Vergnügen,

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

63 Antworten zu Neues aus Thüringen

  1. Alfred Z. schreibt:

    Treffender geht nicht. Danke KB!

    Habe dort Einiges ins Rollen gebracht mit deinen Beiträgen und auch zig Videos. Die Menschen begreifen zunehmend drastisch WAS hier im Grunde passiert bzw. von WEM es ausgeht.

    In den kommenden 1-2 Wochen sollten 6 deiner Beiträge diverse weitere Landkreise in TH erreicht haben.

  2. ki11erbee schreibt:

    @Alfred Z.

    Gute Arbeit. Wichtig ist, den völlig falschen Begriff „Invasion“, der von unseren Feinden benutzt wird, zu vermeiden.

    Ein Invasion liegt dann vor, wenn eine feindliche Macht unsere Armee bekämpft und dann mit Gewalt in unser Land eindringt.

    Der jetzige Fall ist aber komplett anders.

    Deutsche Bonzen wie Gauck, Merkel und die Wirtschaft rühren auf der ganzen Welt die Werbetrommel, versorgen die ankommenden Leute mit allem Notwendigen, sichern ihnen Straffreiheit zu und lassen sie von Polizei und bald sogar der Bundeswehr schützen.

    Das hier ist keine „Invasion“. Das ist Krieg der deutschen Bonzen gegen das eigene Volk und die Ausländer sind ihre Söldner.

    Das deutsche Volk ist nur zu doof, das zu erkennen und redet darum von einer „Invasion“.

    Nein. Die deutschen Bonzen sind es, die sich gerade ein Söldnerheer aufbauen.

  3. Alfred Z. schreibt:

    Vollkommen richtig. Als das Video aus Kanada lief (Ferkels Antworten zur besorgten bayerischen Frau), hat es bei allen Zuschauern neben mir klick gemacht.
    Ich fahre jetzt immer wieder hin um Dinge zu verbreiten, auch ein E-Mail Verteiler mit deinen Beiträgen wird aktuell ausgebaut. Habe mich der Sache angenommen.
    Habe in den 2 Tagen wo ich da war auch immer wieder die Hornissennestmetapher gebracht. Sie ist mitunter am wirkungsvollsten.

    Ich bleibe am Ball. Sobald ich irgendwelche Infos habe, teile ich sie hier mit.

    Danke dass es dich gibt KB.

  4. spartaner schreibt:

    Bei der Siedlungspolitik – Umvolkung Deutschlands gibt es keine grenzen mehr .
    Der Kalergi – Hooton Plan läuft Akribisch auf Hochtouren. Eine gigantische muslimische Völkerwanderung nach Deutschland – Europa ist im gange dank ….
    Merkel , Gauck ,de Mizere, alle Systemparteien , Lügenpresse , Wirtschaftsbonzen etc , die absolut hauptverantwortlichen für diese Katastrophe. Wird der Deutsche endlich seinen wahren Feind erkennen …. Merkel ,Gauck, Bonzen ??
    Das gleiche gilt für überall in Europa….

    http://mobil.n-tv.de/ratgeber/Droht-Vermietern-die-Enteignung-article15978581.html

  5. Wilhelm schreibt:

    Neues von der Polizei (vorhersehbar)

    Überlastet: Wegen Flüchtlings-Strom: Polizei schränkt Einsätze gegen Gangster ein

    http://www.berliner-kurier.de/polizei-justiz/ueberlastet-wegen-fluechtlings-strom–polizei-schraenkt-einsaetze-gegen-gangster-ein-,7169126,31870622.html

  6. ki11erbee schreibt:

    @Wilhelm

    Würde die Polizei die Gangster einfach mal einsperren, statt sie hundert Mal wieder laufen zu lassen, wären sie auch nicht überlastet.

    In Wahrheit ist die Polizei nichts weiter als die Leibwache der Bonzen und darum haben sie auch dieselben Interessen.

    Die Polizei ist nur dafür da, das deutsche Volk schutzlos zu halten, so daß es verängstigt ist und weiter CDU wählt.

  7. heinny schreibt:

    *gelöscht, Desinformation*

  8. sk schreibt:

    Da haben wir es wieder!
    Nur an der Seite unserer amerikanischen Freunde kann Deutschland bestehen!

    Danke! Vielen Dank!

  9. smnt schreibt:

    @sk
    Ja, ne, kommt ja noch besser,
    ein Münchner Tagesbedarf an Betten ist gut,
    parallel kommen aber auch 20 neue Atombomben
    für die Besatzer.

  10. edwige schreibt:

    @smnt
    Zuerst Feldbetten und dann Großraumsärge.

  11. Karl schreibt:

    Die Polizei befindet nicht über Haft oder Untersuchungshaft.

    Beispiel: Die Polizei erfaßt einen Einbrecher. Es werden von der Polizei Haftgründe geprüft. Ein Haftgrund könnte „Fluchtgefahr“ sein, es gibt aber noch einige andere. Ist die Identität des Einbrechers nicht festgestellt oder besteht „Fluchtgefahr“, so nimmte die Polizei den Einbrecher fest in Form einer „Vorläufigen Festnahme“ (Par. 127 StPO). Fluchtgefahr ist zB. begründet, wenn der Täter in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat und es ihm leicht fallen würde, sich der deutschen Justiz durch Flucht/Untertauchen zu entziehen. Über die endgültige Anordnung einer Untersuchungshaft kann die Polizei nicht bestimmen, das kann nur der Haftrichter.

    Richter sind es also letztlich, die über Inhaftierung des Einbrechers verfügen oder dessen Freilassung. So steht’s in der Strafprozeßordnung, und es kann auch nicht umgangen werden. In einem funktionierenden Rechtsstaat wäre das auch ein gutes Verfahren, da es Willkürmaßnahmen erschwert eben durch richterliche Kontrolle.

    Richter sind formal nur an Recht und Gesetz gebunden und nicht weisungsgebunden. Leider leben wir nicht in einem Rechtsstaat.

    Sprich: Die Erschaffung von zB. Intensivtätern ist ein Produkt der Justiz, nicht der Exekutiven.

  12. spartaner schreibt:

    Hier noch ein Totfeind des Deutschen Volkes..
    Die haben nur noch interesse für ihre Söldner.
    http://mobil.n-tv.de/politik/Gabriel-warnt-vor-syrischem-Exodus-article15982091.html

  13. ki11erbee schreibt:

    @Karl

    Weißt du, wenn ich die fetten Polizisten mit ihrem süffisanten Grinsen sehe, die „leider auch nichts machen können“, dann weiß ich sehr wohl, daß die „Intensivtäter“ natürlich auch ein Produkt der Exekutive sind.

    Mit Formalitäten kannst du vielleicht Deutsche verarschen, aber nicht mich.

  14. spartaner schreibt:

    „Nicht tödliche Schüsse, Gummigeschosse, Tränengas: Ungarns Parlament hat den Einsatz von Soldaten an der Grenze beschlossen. Der Bevölkerung gefällt Orbáns harter Kurs“

    Der einzige Ministerpräsident in der EU der noch für sein Volk da ist ….. Bravo Viktor Orbán , zeig es dieser Menschenverachteten faschistischen EU

    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-09/fluechtlingskrise-ungarn-orban-parlament-armee

  15. Alfred Z. schreibt:

    Zum Thema Polizisten fällt mir zur gestrigen Zugfahrt etwas ein:
    Im Schnellzug von Hannover zum Ziel saß ein Polizei-OK vor mir und spielte mit seinem Handy. Durch die Reflexion des Displays im Wagonfenster konnte ich sehen, wie er sich Fotos anschaute, auf denen Frauen auf sexueller Ebene wie Dreck behandelt wurden (möchte nicht weiter ins Detail gehen).

    KB’s Behauptung, es werden nur die gewissenlosesten etc. ausgewählt, findet mit diesem Erlebnis und vielen anderen persönlichen Erfahrungen (ich kenne bzw. kannte verhältnismäßig viele Polizisten) einen absolut realistischen Nährboden.

    Ich traue keinem in Uniform.

  16. ki11erbee schreibt:

    @Alfred Z

    Ursache und Wirkung, ganz einfach.

    Die BRD ist der kaputteste Staat der Erde.

    Das bedeutet, daß alle Leute in Entscheidungspositionen absolut gewissenlos, egoistisch, gierig und feige sein müssen.

    Wäre es anders, würde es hier nicht so aussehen.

    Ganz einfach.

    Ein Staat, der systematisch über Jahrzehnte Verbrechen begeht, kann es sich gar nicht mehr erlauben, daß anständige Menschen im System aufsteigen, weil sie Angst davor haben müssen, für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen zu werden.

    Darum bin ich mir 100% ig sicher, daß Kirsten Heisig von der Politik, namentlich von der CDU, ermordet wurde.

    Etwas anderes ergibt keinen Sinn.

  17. neunationalerlinker schreibt:

    Lol, gerade focus online angeschaut. 1. Artikel: Merkel heult wegen Sommersmog; 2. Artikel: Gabriel heult wegen syrischem Exodus.

    Gestern heulte SPD Politikerin wegen den Flüchtlingen in München.

    Oooooch die armen Politiker, alle am flennen

  18. Rheinwiesenlager schreibt:

    Gestern in Bielefeld ! Da war was los. Da hatten hirnlose Gutmenschen und
    deren Kindergarten,die Fanten nämlich Ausgang . Warum ?
    Weil eine Pegida ähnliche Gruppierung mal ein wenig Demonstrieren wollte und dies auch taten.Last euch von den Zahlen nicht täuschen oder von den Fotos. Es waren nicht 25 Leute sondern mehrere Hundert und die meisten
    Gutmenschen waren Angestellte des Regimes und die Fanten kommen bei Freibier aus allen Löchern wie die Ratten.

    http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/20576362_Bielefeld-wehrt-sich-lautstark-gegen-Rechts.html

  19. catchet schreibt:

    Vor vielleicht 2 Wochen wurde ein ICE geräumt, damit „Flüchtlinge“ damit fahren konnten.
    Ich bin froh, dass ich nicht mehr mit Bus und Bahn fahren muß.
    Das wäre mir heute viel zu gefährlich.

    Vor einigen jahren, als ich noch in Aachen lebte, war ein „Naziaufmarsch“ in Aachen, d.h. 30 „Nazis“ und 1000 Gegendemonstranten.
    Wegen den 30 „Nazis“ wurden Straßen gesperrt. Es waren 400 Polizisten im Einsatz und sogar ein Polizeihubschrauber kreiste über Aachen.

    Damals fuhr ich kein Auto und mit dem Zug.
    Am Bahnhof war der Obergau los.
    Die haben einen ganzen Wagen nur für die „Nazis“ gesperrt.
    Damals saß ich wegen doppelter Hüftoperation im Rollstuhl.
    Ratet mal, welcher Wagen für die „Nazis“ gesperrt war?
    Natürlich den Wagen mit Rampe für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen.
    Die Polente meinte, ich soll dann den nächsten Zug(in einer Stunde) nehmen.
    Mitreisende haben mich dann mit Rollstuhl in einen anderen Wagen des Zuges gehoben.
    Der Zug war voll mit Polente, aber glaubt mal nicht, dass einer von denen geholfen hätte.
    Dein Freund und Helfer eben.
    Dann in Eschweiler(ca 20 km) hinter Aachen, saß ein Rollstuhlfahrer am Bahnsteig, und wieder keine Hilfe der Polente.

    @Spartaner

    Ich fasse ich nicht, mit der Wahl in Griechenland.
    Ich hatte solche Hoffnungen für Euch.

  20. Spartaner schreibt:

    Hallo catchet@
    Wie du siehst gibt es auch leider bei uns sehr viele idioten wo noch nicht ahnen was auf GR – und Europa in nähster zeit zukommt ..
    Ok , 7% ( 380.000 stimmen ) reicht noch nicht für die Regierung , aber ein kleiner Sieg ist es doch schon wenn man die umstände sieht . Nicht vergessen , „Golden Dawn “ ist total von allen ( totgeschwiegen) medien Isoliert . Wenn mal über die Partei berichtet wird , dann nur negatives, diffamierung lügen , etc …

  21. frundsberg schreibt:

    @Alfred – gut gemacht.Das große Keulen mit Blut auf den Straßen, brennenden Einfamilienhäusern, geschändeten Töchtern kann Merkel von Berlin aus indirekt steuern. In Herzberg (Elbe-Elster) dürfen die „Siedler/Söldner des faschistischen CDU-Regimes“ nach belieben „Einkaufen“ ohne Zahlen zu müssen. Telefon und W-Lan ist auch for free und Bahn-und Busticket sowieso. D.h. „Herrenmenschengebahren“ wird geradezu gezüchtet, da diese Dinge sowohl im Oderbruch, als auch im Schwarzwald oder an der Nordsee so gehandhabt werden.

    Stellt euch mal vor was los ist, wenn das CDU/CSU-Regime auch ihren angesiedelten Söldnern 3 Wochen später die Kohle zahlt. Dann hat man in jedem beschissenen Minidorf den Zustand, wie sie die Serben und Ungarn an ihren Grenzen und in ihrem Land haben, als die die Tore schlossen. Macht euch das mal klar, daß man bestimmte Zustände durch gezielte Maßnahmen mehr oder weniger wie mit einem Joystick steuern kann. Und wie wichtig in solchen Zeiten Solidarität, Uneigennutz, Mut, Wille, Umsicht und Herz sind. Sie können über Leben und Tod entscheiden. Für jeden von uns.

    Daher, danke Alfred Z. !

    http://www.welt.de/satire/article146665611/McKinsey-empfiehlt-Massenentlassung-von-Deutschen.html

  22. Loreli schreibt:

    paßt nicht hier her, ich weiß, trotzdem möchte ich es hier reinstellen, weil es mich zu Tränen rührt. Unsere letzten tapferen Deutschen; die gibt es nie wieder

    @spartaner
    Schade um Deine/Unsere Griechen, hatte ihnen die Daumen gedrückt.

  23. Jens schreibt:

    Berlin: Asylanten werfen Steine auf Wachpersonal.

  24. ki11erbee schreibt:

    @Loreli

    Daß die gottverdammte Drecksau Adenauer, er möge für immer in der Hölle schmoren, nicht bei den heimkehrenden Soldaten war, sagt alles über ihn aus.

    Die CDU war schon immer die widerlichste Verräterpartei in Deutschland, aber die Deutschen sind mehrheitlich einfach zu naiv und zu doof, das zu verstehen.

  25. resi schreibt:

    @alle

    ich habe mir vorgenommen diese Woche mal eine infoveranstaltung der afd bei mir in der Region zu besuchen.

    habt mir ein paar tipps für mich, welche fragen ich denen dort auf jeden fall stellen sollte?

    lg…

  26. ki11erbee schreibt:

    @resi

    Die lügen eh, wenn sie ihr Maul aufmachen. Von daher komplett sinnlos.

  27. Inländerin schreibt:

    catchet 18:56

    Ich hoffe doch, daß Du nicht mehr im Rollstuhl sitzen mußt. Ich kenne einen 95jährigen, der munter seine doppelte Hüft-OP überstanden hat und richtig verjüngt erscheint.

    In Griechenland ist es nicht mit richtigen Dingen zugegangen. Ein Blick in die widerliche Fresse von dem Tsipras sagt alles.

  28. resi schreibt:

    @ki11erbee:

    hmm, also kann ich mir den weg u. die zeit sparen… obwohl ein gedanke von dir ist mir noch in Erinnerung… die afd könnte beweisen, was ihre wahren absichten sind, wenn sie sich mit pegida zusammenschließen würden.
    das könnte ich ja mal an sie herantragen. mal schauen, was sie da antworten würden.

    kann ich dir auch mal eine E-Mail schicken?

  29. ki11erbee schreibt:

    @resi

    Ich schicke dir eine email.

  30. Inländerin schreibt:

    @ alle:

    Wo kann ich ki11erbees Artikel bei Compact finden?

    In der Pampa, in der ich wohne, gibt es das Heft nirgends kaufen.

  31. spartaner schreibt:

    Inländerin, keine Wahlmanipulation , war vorgestern in einen Athener Wahllokal bei der auszählung dabei …. die Griechen haben leider massiv Tsipras und die Elenden Neo liberalen Nea Dimokratia gewählt …

  32. ki11erbee schreibt:

    @Spartaner

    Also sind die Griechen offensichtlich überwiegend ein Volk von Egoisten, Feiglingen und Dummköpfen.

    Schade.

  33. resi schreibt:

    @killerbee:

    danke, aber brauchst du nicht. diese angegebene mail-Adresse nutze ich nicht für wichtige mails, dafür habe ich eine, von einem sicheren anbieter. hatte eine googlemail-adresse von dir mal hier im Forum gelesen. da sende ich dir einfach mal eine nachricht.

  34. Miha schreibt:

    @ Spartaner

    Unfassbar! Wieso?! Noch dümmer als die Deutschen?

  35. ki11erbee schreibt:

    @Miha

    Ne, dümmer als Deutsche geht nicht.

    In Deutschland ist es schlimmer als in Griechenland und hier ist die NPD unter 1%.

    In Griechenland kommt „Golden Dawn“ wenigstens auf 7%.

  36. Inländerin schreibt:

    @ spartaner

    Du kannst mir glauben, ich habs im Blut, es wird manipuliert. Ich weiß nur nicht, wie. Das wird aber herauskommen, wie vieles andere auch …

    Irgendwo habe ich mal im Netz auch gelesen, da schrieb eine Frau, daß sie ganz genau von Nichtwählern in ihrer Familie zu DDR-Zeiten wußte. Und trotzdem haben in ihrem Wahlbezirk angeblich alle 100%ig gefaltet.

  37. Timmy schreibt:

    @ ki11erbee

    KB, du weißt, ich bin ein Fan deines Blogs, und Hut ab vor deinem Arbeitspensum, das du hier ablieferst. Aber ich verstehe deine Bipolarität nicht.

    Heute schreibst du: Die Deutschen sind feige und naiv. (Womit du ja größtenteils richtig liegst)

    Morgen jedoch schreibst du wieder: Noch dieses Jahr wird das Merkel-Regime vom dt. Volk gestürzt.

    Dieser Gegensatz ist mir zu krass, als dass er zu verstehen wäre.

    Dein Hass auf CDU-Wähler ist natürlich begründet. Aber jemand, der sagt, er hätte SPD, Grüne, FDP etc. gewählt, nur um seine Stimme nicht der CDU zu geben, gehört doch genauso an den Pranger gestellt, weil er nichts – rein gar nichts – verstanden hat.

    Ein Kumpel sagte kürzlich zu mir: Das BRD-Konstrukt, die gesamte Regierung, das Grundgesetz – all das in die Tonne getreten (bzw. einheitlich vom Volke gefordert), das ist des Rätsels Lösung. Könnte er damit recht haben?

  38. resi schreibt:

    @Inländerin

    ich vermute diesen wahlbeturg auch sehr stark. in den Zeiten wo nur manipuliert, gelogen und betrogen wird… – warum nicht GERADE auch da!?

  39. neunationalerlinker schreibt:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/von-kamerafrau-getretener-fluechtling-gehoert-terrorgruppe-an.html

    Als hätte man es nicht geahnt – Mitglieder der al Nusra Front (die in Syrien gewütet hat) kommen als „politische Verfolgte“ nach Deutschland. Da Organisationen von Staaten wie der BRD bezahlt werden, wisst ihr nun auch warum man sie zum Teil so hofiert. Bei fatalist konnte man über die politischen Morde an den kurdischen Dönerverkäufern und die Jagd auf Mitglieder der in der Türkei verbotenen DHCP lesen. Es gibt also gute und böse politisch Verfolgte. Die hässliche Fratze dieses Regimes offenbart sich mehr und mehr.

  40. EinBerliner schreibt:

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Minden-Luebbecke/Luebbecke/2118124-Fluchtlingsunterkunft-Nicht-rechtzeitig-informiert-Schulleiterin-erhebt-Vorwuerfe

    Was, wenn sich die Schulleiterin geweigert hätte, die Schule zu räumen? Wäre immerhin ein Zeichen gewesen?
    Es muss halt einer den Anfang machen, von diesen zuständigen Personen, dann ziehen auch andere nach. Das ist das Problem der Deutschen, immer muss einer den Vorturner machen …

    Was hätte die Polizei dann am nächsten Tag machen können? Die Schüler mit Tränengas aus der Schule treiben, oder was?

    Meine Güte … Chance vertan, Schule weg. Wieder ein Fall von selbst Schuld, Frau Schulleiterin. So Leid es mir tut. Aber so lernen die Schüler auch etwas fürs Leben, nämlich, dass der Kommunalpolitiker von Bürgermeister auf sie sch****. Eine ungeheuer wertvolle Lektion, die leider zu viele noch nicht gelernt haben.

  41. Inländerin schreibt:

    @ EinBerliner:

    „Was, wenn sich die Schulleiterin geweigert hätte, die Schule zu räumen? Wäre immerhin ein Zeichen gewesen?“

    Dann wäre sie als Schulleiterin nicht mehr „tragbar“ gewesen.
    Oder … tja, warum kommt mir jetzt plötzlich Kirsten Heisig in den Sinn?

    Muß darüber mal nachdenken …

  42. Mitleser schreibt:

    @ Inländerin

    KB in Compact:

  43. neuesdeutschesreich schreibt:

    Hat dies auf neuesdeutschesreich rebloggt.

  44. Mitleser schreibt:

    @ Rheinwiesenlager

    Bielefeld gibt es also wirklich? 😉

    Was die im Bericht genannten Zahlen angeht:
    Ist nichts anderes als in Dresden, Leipzig, Duisburg und D`dorf.

    Während man die *-Gidas kleinredet, werden die staatlich bezahlten Stör- Schrei- und Krawalltruppen locker von der Lügenpresse verdoppelt.

    Aus Erfahrung kann ich aber berichten, dass die kapitalistisch-faschistischen Merkeltruppen von Mal zu Mal kleiner werden.

    Was ich besonders entlarvend finde ist:

    Im Video behauptet der Anmelder der sog. Gegendemos, dass ihre Demos friedlich seien und man ihretwegen keine Polizei bräuchte, doch im Artikel nebendran wird zugleich von Flaschenwürfen gegen Biegida-Teilnehmern berichtet.

    http://www.nw.de/lokal/bielefeld/mitte/mitte/20576576_Flaschenwuerfe-gegen-Biegida-Teilnehmer.html

    Und du bist wirklich sicher dass es Bielefeld gibt? 🙂

  45. Mitleser schreibt:

    Sorry, vergessen…

    Bielefeld? Gibt es doch gar nicht

    http://www.welt.de/vermischtes/article1047133/Bielefeld-Gibt-es-doch-gar-nicht.html

    Kleiner Scherz…

  46. catchet schreibt:

    @Inländerin

    Nein, im Rolli sitze ich schon lange nicht mehr.
    Ich muss aber an Krücken gehen.
    Macht aber nichts.
    Und Autofahren kann ich auch wieder.

    Bei mir im Ort gibt es das Compact Magazin auch nicht im Laden.
    Deshalb habe ich ein Abo.

    Vor 2 Monaten wurde Ki11erbee im Magazin erwähnt.
    Letzten Monat wurde ein Leserbrief von mir veröffentlicht.
    Diesen Monat ein Leserbrief von Ki11erbee.
    Und im Sonderheft „Die Flut“ wird wieder Ki11erbee erwähnt.

    Auf youtube wird ein ganzer Artikel von Ki11erbee gesprochen.
    Und sogar im Kanal Mut zur Wahrheit, zum Amtseid von Merkel erwähnt.

    Es tut sich viel.

  47. Niedersachse schreibt:

    @neunationalerlinker – 22:01

    Es sieht so aus, als wenn die ungarische Kamerafrau dem „Flüchtling“ doch keinen Tritt versetzt hat.

    Zunächst das Video, welches um die Welt ging:

    Und dagegen dieselbe Szene aus einer anderen Perspektive:

    Die Kamerafrau stand in dem zweiten Video viel zu weit von dem rennenden Asylanten entfernt, als daß sie ihn hätte treffen können.
    (Dafür hätte sie schon ausfahrbare Teleskopbeine haben müssen)

    Vielmehr scheint er wohl durch seine eigene Schusseligkeit über einen Stein gestolpert zu sein.

    PS.: Wenn jetzt bewiesen werden sollte, daß der Stolperling zu einer Terrorgruppe gehört, kann wohl mit Sicherheit davon ausgeangen werden daß die Massenmedien darüber dann nicht groß berichten.

    LG
    Niedersachse

  48. Baldur schreibt:

    Leute, wenn ich das lese, daß sogar schon die Asylsöldner „Deutschland verrecke“ von sich geben, in dem Land, in welchem sie zu Gast sind, dann stelle ich mir doch die Frage nach dem Warum.
    Da wäre dann sicher als das Plausibel anzusehen:
    – Enttäuschung über das wirkliche Vorfinden der Situation hier, versprochen worden sind ihnen ja wohl Geld und Häuser und Arbeit, naja…. zumindest für Die, welche überhaupt vor hatten zu arbeiten und nun werden sie mit der Realität konfrontiert.

    Aber kann es nicht sogar doch noch mehr sein?
    Sind viele nicht sogar deshalb auf dem Weg, weil sie wissen, daß unser Land zum Abschuss freigegeben und übernahmereif ist, da die Einheimischen ihr Land nicht mehr verteidigen und man muß es sich nur nehmen.
    Gleichfalls befinden sich ja kollaborierende Einheimische im Land, welche ja auch noch von der Regierung und diversen NRO´s finanziert werden.
    Und dann ist da noch die Rolle der Polizei, welche mit jenen Antideutschen Gestalten nur in einem scheinbaren oppositionellen Verhältnis steht und die Einheimischen weder vor den Antideutschen noch vor Straftaten der Asylsöldner schützt, sicher flankiert durch die Justiz, welche Einheimische wegen 5 Eur in die JVA verbringen läßt, ausländische Gewalttäter aber nicht mal anklagt.

    Die Söldner, z.B. bei ehemals Blackwater wissen ja auch, daß Sie für das Geld ihr Leben riskieren, keine Fragen stellen und einfach handeln, ein eigener politischer Bezug fehlt da, bzw. sollte da sogar fehlen.

    Meine These der reinen Asylsöldner hinterfrage ich mittlerweile schon ein wenig in der Richtung, ob nicht ein großer Teil wirklich in Übernahmeabsicht kommt.
    Es macht nämlich in meinen Augen schon einen Sinn zu unterscheiden, aus welchen Motiven jemand hier ist, denn da wären die Einen, welche nur zum Unruhestiften hergelockt wurden, die Gefährlicheren sind aber die Gruppe der Organisierten Asylsöldner.
    Wenn ich höre, daß Saudi Arabien hier 200 weitere Moscheen finanzieren will, mache ich mir so meine Gedanken….

  49. KDH schreibt:

    In einer westdeutschen Stadt schmeißt der deutsche Bürgermeister Deutsche aus Wohnungen in der Innenstadtlage raus, um dort Neger und Mohamedaner, die neuen Söldner des Regimes anzusiedeln. Begründet wird der Vorgang damit, daß Söldner kurze Wege zum Einkaufen und zum Arzt benötigen.

    In Bayern ist man da selbstverständlich schon einen Schritt weiter. Völlig richtig hat man dort erkannt, daß kurze Wege zum geldlosen Einkaufen und kostenfreien Arztbesuch allein nicht reichen werden:

    http://www.merkur.de/lokales/erding/erding/5000-fluechtlinge-fliegerhorst-erding-bund-schweigt-erding-schaeumt-5550240.html

    Ich stelle schonmal Bier und Chips beiseite, wenn 5000 mohamedanische Jungsöldner ihre Teilhabe von den uniformierten Söldnern an den gelagerten „Spielsachen“ einfordern. Die „intensive Bewachung“ wird lustig anzusehen sein. Und immer nur Ballerspiele auf Smartphone/Tablet wird ja auf Dauer auch langweilig…

  50. spartaner schreibt:

    Killerbee , ich glaube der Propaganda Fernseher hat ganze Arbeit wieder geleistet . Von früh bis nacht wird die breite mehrheit mit lügen und desinformationen Bombartiert.
    Die wo Golden Dawn wählen sind hauptsächlich junge leute die sich nicht von der lügenpresse beinflussen lassen. Die Wahrheit ist 2 Mausklicks entfernt …. dank Internet ist Golden Dawn im Parlament..

  51. Mitmensch schreibt:

    Nein, es tut sich zu wenig.
    In meinem Arbeitsumfeld tun alle – bis auf ganz wenige Ausnahmen – so, als gingen sie die politischen und gesellschaftlichen Vorgänge in diesem Land nichts an. Da wird der Urlaub geplant, neue Schulden für’s Haus oder Auto gemacht, der Ruhestand geplant…. Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich über soviel Einfalt lachen.

  52. Wut und Widerstand schreibt:

    Hier ein wunderschönes Lied von sehr attraktiven Aktivistinnen aus Frankreich (deutsch untertitelt) dass sich sehr gekonnt mit der Antifa auseinandersetzt und ihre Widerlichkeit und Verlogenheit auf den Punkt bringt:

    Eine Wohltat gegen den alltäglichen Wahnsinn der Überfremdung!

    @Mitmensch:
    Ja, die selben traurigen Erfahrungen mache ich auch. Das gesellschaftliche Leben geht einfach so weiter, als würden nicht 1-2 Millionen völlig gierige Menschenmassen in unser Land fluten und alles für immer verändern.

    Es ist aber so, dass dies nur die Oberflächenwelt darstellt. Unter der Oberfläche brodelt es gewaltig – auch bie den Urlaubsplanern und Häuslebauern. Glaub mir – nur die kongnitive Dissonanz, also das Wissen das gegen das veröffentlichte Gutmenschentum den Mund aufzumachen, gravierende Folgen haben kann, hindert viele Menschen aufzubegehren.

    Die Deutschen sind in der Psychofalle gefangen, die Umerziehung seit 1945 hat verherrende Folgen. Aber …es bröckelt. Warum meinst du wird in den Medien so gut wie nie über die nahezu täglich überall stattindenden Anti-Asyl-Proteste von Gera, Schwerin, Rostock, Duisburg, Rosenheim, Leipzig, usw. berichtet?
    Weil sie wissen, dass allein schon darüber zu berichten die kognitive Dissonaz gefährden könnte. Deshalb in den Medien überall nur Heile-Multi-Kulti-Mutti-Merkel-Scheinwelten aber niemals die harte BRD-Realität.

    Doch wir alle – du und ich – haben es in der Hand in welche Richtung sich unser Deutschland entwickelt. Mit Mut und Kreativität – dagegenhalten!

  53. Anonym schreibt:

    Moin zusammen.
    Neu- Siedler haben neuerdings auch ein Megaphon dabei.!

    Schaut euch mal dieses Bild an der serbisch-ungarischen Grenze vor ein paar Tagen.

    http://police.hu/sites/default/files/styles/503×334/public/taskas4.jpg?itok=iWxmxImi

    hier etwas besser der Chefeinpeitscher bei der Arbeit.

    http://police.hu/sites/default/files/styles/503×334/public/taskas5_2.jpg?itok=R1EMH5w0

  54. ki11erbee schreibt:

    @spartaner

    Propaganda ist keine Entschuldigung.

    Propaganda wirkt nur bei Egoisten und Dummköpfen. Wenn Propaganda massenhaft bei Griechen wirkt, sind Griechen massenhaft Egoisten und Dummköpfe.

    Wenn die Sender euch täglich sagen, daß 2+2 = 5 ist, glaubt ihr das dann auch?

  55. Inländerin schreibt:

    @ Mitleser

    Danke sehr! Die anderen Leserbriefe dort sind aber auch nicht ohne.

    @ catchet

    Jeder, der bei Compact „ki11erbee“ gelesen hat und nicht dumm ist (wovon ich mal ausgehe), wird danach googlen und hier fündig werden.
    So kann sich noch mehr tun.

    Ansonsten: Ich war dabei, als vor wenigen Jahren der heute 95jährige seine Krücken weggeworfen hat. Das steht Dir also auch noch bevor.
    Also weiterhin gute Besserung!

  56. spartaner schreibt:

    Das stimmt Killerbee.
    Mich zum beispiel konnten sie nicht mit ihrer Terror Propaganda beeinflussen ..
    Ich sehe ja auch viel Fernseher..

  57. smnt schreibt:

    @KB
    „Wenn die Sender euch täglich sagen, daß 2+2 = 5 ist, glaubt ihr das dann auch?“
    Sehr gut finde ich auch,
    „So, und wenn ich jetzt sage, springt alle aus dem Fenster, dann springt ihr Bitte alle aus dem Fenster.“
    Irrsinn komplett.
    Die Schulleiterin der Realschule völlig hirnentkernt.
    Ein Sitzstreik mit den betroffenen Schülern zu organisieren wäre
    doch das Mindeste und Leichteste gewesen.

  58. Alfred Z. schreibt:

    Zur Info:

    Seit Montag werden die über 500 ansässigen Söldner aus den Kasernen auf dem Truppenübungsplatz in Ohrdruf mit Bussen verteilt im Land verteilt. Es wird wohl Nachschub kommen.

    (das dort ansässige Militär ‚darf‘ seit Einzug auch nicht mehr mit scharfer Munition schiessen bzw. dort lagern)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s