CDU-die Völkermordpartei!

.

wahlheimat

(Holger Stahlknecht (CDU), Innenminister von Sachsen-Anhalt, wohnhaft in Wellen, beim Promoten seiner wichtigsten Agenda: der Ausrottung des deutschen Volkes.)

.

Erstmal nur dieser Artikel zum Genießen.

Keiner soll jemals wieder sagen, daß er nicht habe wissen können, was die Agenda der Politiker sei.

Oder daß die Politiker „Volksverräter“ seien.

Nein; der Verräter belügt euch!

Die CDU hingegen sagt euch bei jeder Gelegenheit ganz offen ins Gesicht, was ihre Absichten sind.

Was können sie dafür, daß soviele Idioten sie wählen, weil sie ihnen entweder nicht zuhören oder es nicht glauben können/wollen?

.

LG, killerbee

.

PS

Mein Kommentar zum Artikel demnächst.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu CDU-die Völkermordpartei!

  1. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    „Aber bitte auch schnell einbürgern, damit NPD und AfD noch weiter ausgedünnt werden.“

    Wie schrieb killerbee doch so schön „Ein Volk überlebt gemeinsam oder stirbt zusammen aus!“ Ich sage dem „deutschen Volk“ nur TSCHÖ mit Ö

  2. ki11erbee schreibt:

    @Feigenblatt

    Es gibt noch die Möglichkeit der Sezession. Also Parallelgesellschaften aufzumachen, aus denen man diesen ganzen deutschen Verräterabschaum eliminiert.

  3. peacemaker21 schreibt:

    hallo

    Ich würde jeden mal empfehlen, die Agenda 21 zu lesen …..

    auf den BLOG – https://soned21.wordpress.com/

    habe ich 2 Artikel herausgenommen,

    1. Artikel:
    https://soned21.wordpress.com/2010/02/03/gezielte-verarmung-der-bevolkerung/

    2. Artikel:
    https://soned21.wordpress.com/2010/02/03/gezielte-manipulation-des-volkes-durch-die-regierung/

    Also, Leute, zieht Eure Schlüsse daraus, teilt es, und stellt EUCH auf die Füsse, …..

    LG
    harald alias peacemaker

  4. peacemaker21 schreibt:

    hallo

    Sei, wie es sei, dass es hier nicht mehr GERECHT zugeht, wird wohl JEDER schon mitbekommen haben, ….., deswegen, und gerade darum, steckt man jedoch net den “SAND im KOPF”, denn wer das TUT, der knirscht morgen mit den Zähnen, und dafür sind mir meine Zähne ehrlich gesagt zu Schade ….

    Ich bin als überzeugter Demokrat, der Meinung, dass Parteien abgeschafft gehören, denn die wahre Demokratie, ist Volksherrschaft, die kleinste Einheit, einer Volkswirtschaft, eine Volkgemeinschaft, ist das Dorf, die Gemeinde, die Dorfgemeinschaft, …..

    Demos = altgriechisch für Dorf, Gemeinde, Gemeinschaft, gemeinhin das Volk.
    dieser Parteiensumpf, der von Jahr zu Jahr wächst, wo Entscheidungen getroffen werden, da “greift sich jeder schon auf’s Hirn”, ….
    und das sieht ein Blinder, was da abgeht in dem Land, …..

    WIR, Bürger und BürgerInnen haben es selbst in der Hand, wir können UNS aus dem Sumpf, der Korruption, der Parteibuchwirtschaft, des Propors selbst befreien, indem WIR UNS bürgerlich, bürgernah, souverän organisieren, ohne Parteibücher, sondern weil es UNS ein Bedürfnis ist, eine HERZENSANGELGENHEIT;

    Ich bin aus Steyr, das ist meine Heimatgemeinde, und da organisieren WIR UNS, und jeder kann mitmachen, sich mit engagieren,
    denn schlussendlich zahlen WIR ja ALLES,
    und da möchten WIR auch bestimmen, was und wie WIR die GELDER, die WIR zahlen einsetzen, inverstieren ….., in Infrastrukturen, im SOZIALEN BEREICHEN, ….WIR WOLLEN da mitreden und mitbestimmen ….., einfach, ehrlich, fair, und vor allem TRANSPARENT für ALLE und GERECHT ….
    http://steyr21.wordpress.com

    im übrigen gibt es in Österreich eine Plattform für Bürgerlisten
    http://www.buergerlisten.at
    in Oberösterreich geht man JETZT sogar den Schritt weiter, und organisiert sich auch auf LANDESEBENE,
    ein Sprachrohr für Bürgerlisten, Bedürfnisse der Bürger, …..
    weil da ein NACHHOLBEDARF is …..

    und in einigen Gemeinden stellen Bürgerlisten bereits den Bürgermeister, ….

    Also, KOPF HOCH, MUT für seine Sachen, Anliegen, …., einzutreten …..
    Ich TUE das auf ALLE FÄLLE, ….

    LG
    harald alias peacemaker

  5. peacemaker21 schreibt:

    hallo

    es sollte heißen, den „KOPF im SAND“ und net den „SAND im KOPF“ …..

    lg
    hap

  6. heinny schreibt:

    Hallo peacemaker21: Wir Deutsche brauchen, ähnlich wie die SPD zur Zeit von Bismarcks Sozialistengesetz, eine totale GEGENKULTUR. Von der Wiege bis zur Bahre. Anders können wir den CDU-Völkermord nicht überleben. Wer diese System-Parteien wählt, wählt seinen eigenen Untergang.

  7. Arkturus schreibt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  8. Norman schreibt:

    „Kampf um die besten Köpfe“ – machen das nicht auch die Kopfabhacker der IS im Irak und Syrien? Die Köpfe von Stahlknecht und seinen Kollegen würde ich mit einer besonders hohen Punktezahl bewerten.

  9. ki11erbee schreibt:

    @Norman

    Welche Macht hat die CDU, wenn sie keiner mehr wählt?

  10. tirolabua schreibt:

    Was für einen Hass gegen die eigenen Leute muss man haben, damit man imstande ist, so etwas zu sagen. Bis ins Mark voll Hass.

  11. ki11erbee schreibt:

    @tirola

    Nicht Hass.
    Es ist GIER.

    Und es ist völlig egal, daß Stahlknecht natürlich genügend Geld gezahlt bekommt.
    Gier geht nicht dadurch weg, daß man etwas hat.

    Im Gegenteil: je mehr jemand hat, desto mehr braucht er, um seine Gier zu befriedigen.

    Die CDU oder „die Wirtschaft“ verhält sich zum Volk wie ein Krebsgeschwür zum Körper.

    Kein Wunder, haben doch die Wirtschaft und der Krebs dasselbe Dogma: ewiges Wachstum

  12. neunationalerlinker schreibt:

    http://m.focus.de/wissen/mensch/geschichte/morgenthau-plan-nachkriegsmythos-wollten-uns-die-alliierten-wirklich-zu-bauern-machen_id_4714437.html

    Ich habe die Focusredaktion angeschrieben, warum sie gerade den Morgenthauplan thematisieren, der ja ganz offensichtlich nicht eingetreten ist, anstatt des Hooton oder Kaufmannplans, die ja ganz offensichtlich durchgeführt werden. Vielleicht möchte sich hier noch jmd anschließen?

  13. D-Moll schreibt:

    @peacemaker21
    Zuerst mal ein herzliches Servus in die Steiermark.
    Es ist gut das Deutsche und Oestereicher erkennen das sie im gleichen Boot sitzen und sich von aussen nicht mehr spalten lassen, wir sind naehmlich seit eh und je ein Volk das beweist schon unsere Nationalhymne :…“Von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt“
    Mir waere es voellig egal ob die Deutsche Hauptstadt in Wien oder Salzburg waere, haubtsache wir waeren wieder ein vereintes freies und selbsbestimmtes Land.

  14. catchet schreibt:

    Wie die ARD lügt.

    Nach 30 Sekunden habe ich bereits abgeschaltet, weil die vielen Lügen mich anwiderten.

    Da wird erst gesagt, Die Flüchtlinge kommen aus Syrien, Irak, Afghanistan und anderen Krisenregionen.

    Oja, vom Irak, Syrien und Afghanistan haben wir alle viele schlimme Dinge gehört. Da geht die Post ab.
    Wenn ich in Afghanistan z.B. wohnen und verfolgt würde, dann würde ich zusehen, dass ich ins nahe Pakistan komme, weil es ein Nachbarland ist und schnell zu erreichen ist.
    Aber da gibt es ja keine Rundumversorgung zum Nulltarif, also geht es ab nach Deutschland.

    Außerdem hat der Moderator der ARD die Hauptgruppe der Flüchtlinge vergessen. Die Kosovo Albaner. Und welcher Krieg findet im Kosovo gerade statt? Keiner? Auch ein Grund zu fliehen.
    Eine zweite große Gruppe sind die Flüchtlinge aus Eritrea..
    Und welcher Krieg findet in Eritrea statt?
    Auch keiner. Die fliehen vor dem Wehrdienst. Ach, deshalb wurde der Wehrdienst in Deutschland abgeschafft, weil so viele Deutsche davor geflohen sind.

    Und im vergangenen Jahr waren es laut ARD Moderator 77.000 Flüchtlinge, die Deutschland aufgenommen hat.
    Na…mir scheint diese Zahl sehr stark untertrieben.

  15. ki11erbee schreibt:

    @catchet

    Ihr habt den Teufel zum Vater, und nach eures Vaters Gelüste wollt ihr tun. Der ist ein Mörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er Lügen redet, so spricht er aus dem Eigenen; denn er ist ein Lügner und der Vater der Lüge. Weil ich aber die Wahrheit sage, glaubt ihr mir nicht.

  16. peacemaker21 schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

    Jeder kann auf Deinen Namen klicken und so zu Deinem blog kommen.

    Mein blog ist nicht dafür da, daß jemand mit ellenlangen Monologen den Kommentarbereich zerstört.

    killerbee

  17. catchet schreibt:

    @ki11erbee

    Ich???

  18. RondoG schreibt:

    Nicht nur die CDU sagt es ohne viel Ausschweifungen ganz klar und deutlich.
    Die Scheinopposition AfD, hier herr Lucke sagt wie er sich den idealen Einwanderer vorstellt. (https://www.youtube.com/watch?v=uQ5eMSn7_3g)
    Das ist kein Taktieren, sondern ernst gemeint. Da nützen die neueren Querelen in der Partei auch nichts, es ist und bleibt eine Scheinopposition.
    Aber die CDU ist und bleibt Spitzenreiter.
    Ich kann die Belustigung und Verzweiflung über diese systemtreuen „Deutschen“ Subjekte durchaus nachvollziehen, doch sind nicht alle so.
    Oft ist es schlicht die Dummheit, Angst vor etwas Neuem, Trägheit welche die Wähler so handeln lässt. Und ja, mich regen diese „Verzweiflungstäter“ (Wähler), die wirklich nichts begriffen haben sehr auf.

  19. ki11erbee schreibt:

    @catchet

    Die ARD. Da sieht man doch ganz deutlich, daß genau das zutrifft, was Jesus sagte.

    Die sind so böse, die können gar nicht mehr die Wahrheit sagen. Sogar, wenn sie es versuchen.

    Sobald sie ihr stinkendes Maul aufmachen, kommt eine Lüge heraus.

    Für die Wahrheit sind sie blind und wenn jemand die Wahrheit spricht, bringen sie ihn um, weil sie es nicht ertragen können.

    Oder sie zensieren sie.

    Nicht die Wahrheit hat Angst vor der Lüge, sondern die Lüge muss ständig Angst vor der Wahrheit haben.
    Denn wo die Wahrheit ist, kann die Lüge nicht mehr sein.

  20. jabotinsky schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

    Was willst du hier?

  21. tirolabua schreibt:

    killerbee, du sagtest einmal, dass es unbedingt eine Generalamnestie braucht.
    Glaubst du, dass solche Leute, wie der Typ im verlinkten Artikel, wirklich dem Zorn des Volkes ungestraft entgehen werden?
    Ich glaube es einfach nicht, dass die Deutschen dann so human sein werden.

  22. Mitleser schreibt:

    Prioritäten:
    Hier mal ein Beispiel welche Prioritäten so ein Durchschnitts-BrdLer setzt.

    NSA-Ausschnüffelung der Privatsphäre?
    NSU-Märchen?
    Ansiedlungsagenda?
    Kinderarmut?
    Armut durch Hartz IV?
    Kriminalität?
    Obdachlosigkeit hundertausender Deutscher?
    Niedriglöhne und Minijobs?

    Alles falsch!
    Der BRD-ling kommt erst bei der Bundesliga so richtig in Fahrt.

    Seht selbst:
    http://www.bild.de/video/clip/fans/fussball-fans-wettern-gegen-die-grossen-41209878.bild.html

  23. ki11erbee schreibt:

    @Mitleser

    Lass Dich nicht täuschen. Natürlich bekommst Du je nach Klientel unterschiedlich eingefärbte Stellungnahmen.

    Stell Dich vor ein Fußballstadion und Du wirst Menschen finden, für die Fußball das Wichtigste auf der Welt ist.
    Stell Dich vor ein Eishockeystadion und Du wirst Menschen finden, für die Eishockey das Wichtigste auf der Welt ist.
    Gehe in eine Irrenanstalt und interviewe die Patienten, Du wirst nur Irre finden.

    Ist so etwas repräsentativ?

    Nein.

    Die Prioritäten sind ganz andere, als die Lügenpresse uns erzählt.
    Warum sollte das NATO-Hetzblatt „Bild“ uns bezüglich der Prioritäten der Deutschen die Wahrheit sagen?

  24. Rheinwiesenlager schreibt:

    Es ist doch eigentlich ziemlich auffällig,das in dieser Endstadiums BRD die größten Böcke Gärtner werden, also die größten Verbrecher unter ihnen
    ausgerechnet Innenminister werden.
    Diesen Stahlknecht steht das böse derartig ins Gesicht geschrieben das man
    das kaum noch steigern kann. Naja CDU Wähler sind ja nicht geräde anspruchsvoll,die Wählen alles was man denen vorsetzt.
    Ein Bewerbungsschreiben mit so einer Hackfresse würde bei mir ungelesen
    im Rundordner landen.

  25. frundsberg schreibt:

    Diversity and forced Immigration. Ein interessanter Bericht über den „White Genocide“. Seht ihn euch an. Die SIEDLUNGSPOLITIK findet ja nicht nur in der BRD statt.

    *gelöscht Desinformation*

    Weißt du, das Gejammer der weißen Rasse, die gerade an ihrer eigenen Gier krepiert, kotzt mich an.
    Wenn ihr eine anständige Rasse wäret, würde all das nicht passieren.

    Von wem wollt ihr Mitleid?
    Und warum?

    killerbee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s