Statistiken

.

Hier zunächst zwei Statistiken, die beweisen, daß auch dort gelogen wird:

.

mehr Flüchtlinge

(Danke an Sivis)

.

Das ist wirklich beeindruckend; macht euch mal selber Gedanken, wie geschickt ihr manipuliert werdet!

Es beginnt mit der Fragestellung („MEHR Flüchtlinge“, statt „OB ÜBERHAUPT Flüchtlinge“),

es geht über die vorgegebenen Antwortmöglichkeiten („gut“ und „nicht so gut“, statt „gut“ und „schlecht“)

und letztlich wird in der zweiten Umfrage so getan, als sei das Ergebnis der ersten Umfrage ein Faktum („50% der Deutschen sind dafür, mehr Flüchtlinge aufzunehmen.“Ach, wirklich?)

Auch die Fragestellung der zweiten Umfrage ist extrem geschickt; denn dort wird ja lediglich gefragt, ob man auch zu den angeblichen 50% gehört, die mehr Flüchtlinge wollen!

Selbst bei einer 100% igen Ablehnung wäre das Ergebnis ja nur, daß 100% der Umfrage-Teilnehmer bei T-online nicht zu den 50% gehören, die mehr Flüchtlinge wollen.

Die Fragestellung ist also von Anfang an darauf ausgelegt gewesen, die angebliche 50% Zustimmung zu mehr Flüchtlingen nicht in Frage zu stellen.

Ich aber frage:

Wenn angeblich 50% der Deutschen mehr Flüchtlinge wollen, so muss sich das logischerweise auch in den Ergebnissen der zweiten Umfrage widerspiegeln.

Wenn ich behaupte, 50% der Deutschen essen gerne Knoblauch und dann bei einer Umfrage rauskommt, daß 90% der Deutschen keinen Knoblauch mögen, dann stimmt meine Behauptung nicht.

Ganz einfach.

Selten war es leichter, die Lügenpresse als solche zu identifizieren.

.

idefix vogel

(Den Medien in Deutschland auch nur ein Wort glauben? Ich glaub es hackt…)

.

Auch was die Beliebtheit von Gauck angeht, lügen die Medien wie gedruckt.

Zuerst heißt es:

.

gauck beliebt propaganda

.

Komisch, die direkt darunter geschaltete Umfrage zeigt ein völlig anderes Bild:

.

gauck beliebt echt

.

Die Huren und Speichellecker der Bonzen bei den Medien sagen natürlich, die „Online-Umfrage“ sei nicht repräsentativ.

Sie haben insofern Recht, als daß natürlich nur ein gewisser Teil der Menschen erfasst wird, nämlich nur diejenigen, die

1) Internet haben

2) sich für Politik interessieren

3) T-Online lesen

4) bei der Abstimmung mitgemacht haben

.

Aber jede Umfrage hat mit diesem Problem zu kämpfen.

Und es ist ja nun ein offenes Geheimnis, daß man durch Auswahl der Befragten das Ergebnis beliebig manipulieren kann.

Warum sollte ich also annehmen, daß die „seriöse“ Umfrage nicht zu diesem Instrument gegriffen hat?

Es heißt, die Umfrage von „YouGov“, die im Auftrag der „Bild-Zeitung“ (= NATO-Hetzpostille) die 50% Zustimmung zu Gauck ermittelte, sei „repräsentativ“.

Schlauerweise haben sie vergessen hinzuzufügen, FÜR WEN repräsentativ!

Für Journalisten?

Für Mitglieder der Atlantik-Brücke?

Für Leute, die bestochen wurden?

Für Kongolesen?

Für CDU-Abgeordnete?

Für die Bonzen und Pfaffen in diesem Land?

.

Nein, ich gehe davon aus, daß die Umfrageergebnisse von T-Online bei weitem repräsentativer für das deutsche Volk sind, als die im Auftrag der Bonzen ermittelten Ergebnisse von irgendwelchen privaten Unternehmen.

Kein System kann auf Dauer gegen 90% des Volkes regieren; irgendwann ist das Faß voll.

Und dann fällt das System.

Nicht deshalb, weil irgendwer zurücktritt, sondern darum, weil WIR nicht mehr mitmachen, denn WIR sind das System!

DIE sind nichts ohne UNS.

Wie viele Kriege würden wohl geführt werden, wenn diejenigen, die sie wollen, sie selber führen müssten?

.

Die Medien versuchen verzweifelt mit ihren Lügen den Eindruck zu erwecken, als hätten sie die Mehrheit hinter sich.

Aber mit ihren Lügen erreichen sie nur, daß sie sich immer mehr von 90% des Volkes isolieren.

Man muss endlich verstehen, daß es keinen Dialog mehr mit dem Feind geben darf.

Die wünschen uns den Tod. Ganz im Ernst.

.

fabian köhler

.

Die Zeit für Diskussionen ist vorbei.

Man muss einfach akzeptieren, daß die Leute bei der Presse und die Bonzen in der Wirtschaft uns hassen und uns vernichten wollen.

Und entsprechend reagieren.

Wir brauchen keine Gewalt anzuwenden, wir sind so viele, daß wir uns ganz auf friedliche Mittel verlassen können.

Dazu gehört:

Kündigen sämtlicher Abos

Mobbing der Systemlinge

Soziale Isolation der Volksschädlinge

Auslachen

.

Es gibt nicht den geringsten Grund, nett zu einer Person zu sein, die einen hasst.

Und wenn sie tausend Mal dieselbe Staatsangehörigkeit hat.

Nur Idioten schauen bei einem Menschen auf die Ethnie; vernünftige Menschen schauen darauf, was der andere TUT.

Und ganz ehrlich:

Jeder anatolische Messerstecher hat mehr Ehre als ein deutscher Journalist im Jahre 2015, der sein eigenes Volk permanent anlügt und in die Irre führt, weil er seine Seele für ein paar Euro an die Bonzen verkauft hat!

.

WIR sind die Mehrheit.

Lasst euch nicht verarschen.

Die Medien lügen euch an, die Umfragen stimmen nicht, die CDU ist bei maximal 20%.

Und dieses Jahr fällt das System.

.

merkel vampir byebye

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

75 Antworten zu Statistiken

  1. robertknoche schreibt:

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Wie immer stehen die Statistiken im krassen Widerspruch hur Wirklichkeit. Was haben wir von einer Lügenpresse auch zu erwarten?!

  2. derbienenmannsagt schreibt:

    Wahrer Artikel. Aber, „Wir können unmöglich schweigen über das, was wir gesehen und gehört haben“ (Apg 4,20)

  3. catchet schreibt:

    Ich bin mir absolut sicher, dass 2015 die Zwangsaufnahme von Flüchtlingen in Privatwohnungen stattfinden wird.
    Angenommen es kommen 2015 noch 300.000 Siedler.
    Schon jetzt sind die Kapazitäten völlig erschöpft.
    Es bleibt also nur noch die Zwangseinquartierung, die von der „Mehrheit“ auch gewollt ist. Denn nichts anderes sollen solche „Umfragen“ suggerieren.

    Ob diese Zwangseinquartierung dann der Tropfen ist, der das Fass überlaufen lässt?

  4. ki11erbee schreibt:

    @catchet

    Wenn „Zwangseinquartierungen“ kommen, fließt Blut.

    Und zwar das der deutschen Bonzen.

    Darum werden sie darauf verzichten.

    Bonzen sind gierig, aber nicht blöd.

  5. exdaene schreibt:

    Wieder sehr treffend formuliert. Dank an KB!

  6. catchet schreibt:

    @ki11erbee

    Das ist richtig.
    Deshalb wird ja auch an der Meinung manipuliert.
    Sei es durch Videobefragungen auf der Straße, wo alle Bürger sofort Siedler bedingungslos aufnehmen würden oder durch manipulierte Abstimmungsergebnisse.
    Wer will da schon dagegen sein, wenn die „Mehrheit“ dafür ist?.

    Den Schmarotzern der CDU bleiben nicht mehr viele Optionen.
    Wohnungen sind rar, Flüchtlngsheime überfüllt und es kommen täglich mehr und mehr.
    Deutschland könnte jetzt sagen. „Schluss, wir nehmen niemanden mehr.“
    Das wird aber nicht geschehen.

    Oder es werden weiter Flüchtlinge aufgenommen, auf Kosten der so sehr verhassten der Deutschen.
    Deshalb bin ich davon überzeugt, dass die Zwangseinquartierung erfolgen wird.

    1. Zuerst fasst man einen Gedanken.
    2. Man spricht den Gedanken aus.
    3. Dann erfolgt die Tat.

    Politiker der CDU und Günter Grass heben diese Gedanken schon ausgesprochen.

    Man wird es den Deutschen schon appetitlich servieren.
    „Es wird nur vorrübergehend sein.“
    „Finanzielle Anreize“
    „Wiedergutmachung durch die Alleinschuld des WK II“

    Dank Dir habe ich gelernt niemals die kriminelle Energie von CDU-Schmarotzern zu unterschätzen.

  7. catchet schreibt:

    Kleiner Nachtrag:

    Und es wird nicht einmal Blut fließen müssen.
    Zumindest nicht das der CDU-Schmarotzer.

    Dafür werden schon Stuerzenberger und Co sorgen.
    Er wird sagen, dass Flüchtlinge bei sich Zuhause herzlich willkommen sind, solange sie keinen Koran, Bart und Kopftuch haben.

    Es wird Wut gegenüber den Flüchtlingen herrschen, vielleicht auch gegen die Schlepper, Putin, Griechenland, Claudia Roth…aber niemals gegenüber der CDU.
    Denn die CDU steht für Sicherheit und Wohlstand.
    LOL

  8. annonym schreibt:

    Mit Statistiken lässt sich wirklich viel anstellen, die gezeigten Tricksereien sind da wirklich noch als sehr offensichtlich zu bezeichnen, was wohl auch zur gezielten Verhöhnung der „Nutzer“ gehören dürfte.

    Representativ sind die Umfragen nicht, aber sie zeigen wer den Kampf, um die Meinungshoheit im Internet(der Gegenwart und Zukunft) schon verloren hat, die Massenmedien und Transatlantiker!

    Wer sich noch voll-tolerant gibt, dem wird in diesem System soviel sogelastet werden, bis auch er es nicht mehr ertragen kann oder will.

    Die Mehrheit der Deutschen hat bisher schon sehr viel toleriert, aber auch dort wird zwangsläufig ein Ende erreicht sein und von den Tropfen, die das Fass zum Überlaufen bringen können gibt es schon genug am Horizont.

  9. ki11erbee schreibt:

    @catchet

    Natürlich steht die CDU für Sicherheit und Wohlstand.

    Niemals waren die Bonzen reicher und sicherer (dank Totalüberwachung der Ausgebeuteten).

  10. spartaner schreibt:

    „Jon Lomøy: Migration kann man nicht einseitig betrachten. Die Länder Europas müssen wirtschaftlich, sozial und politisch in der Lage sein, diese Menschen zu integrieren. Aber wenn man ausschließlich die Perspektive der Entwicklungsländer einnähme, dann: Ja, natürlich. Je mehr Migranten, desto besser.“

    Diese NWO Halunken, Absolute Verräter und Kriminele elemente sind das.
    EU, USA NATO : Das sind die wahren Kriminelen Vereinigungen.
    Aufwachen , die wollen alle Völker Europas Ausrotten…

    http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-04/entwicklungspolitik-fluechtlinge-fragile-staaten

  11. catchet schreibt:

    @Ki11erbee

    Du hast natürlich recht. Aber ich meinte Wohlstand für uns alle.
    Nach Deiner Leseart, würden die CDU-Schmarotzer sogar die Wahrheit sagen.
    Wohlstand für Bonzen.
    😉

  12. roger schreibt:

    Die Umfragen waren schon beim Start von Gauck als BP getürkt oder wurden wegen angeblicher Manipulationen vom Sender genommen. Beispiel MDR, da wollten 75 Prozent Gauck gar nicht. Kann nur manipuliert sein, meinte der MDR und nahm die Umfrage raus.

    Da gabs dann aber so einen Gegenwind von den Bloggern, das man wieder eingeknickt ist. Umfrageergebnis kam wieder ins Internet. Kleiner Erfolg, allerdings Gauck gab es dann trotzdem als BP ;-((

  13. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    Die (Kinder)“WELT“ indoktriniert (versucht es zumindest)…

    PS: Ich verlinke das unter großer Übelkeit und Brechreiz, also jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt mir zu huldigen & mich zu lobpreisen, die ekelhafteste Schmontze der zionistischen LügenPresse, verfasst in deutscher Sprache , zu „präsentieren“:

    Der Zentralrat aller Zentralrät_Innen be- & empfiehlt:

    „Deutschland darf keine Flüchtlinge ablehnen“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article140437854/Deutschland-darf-keine-Fluechtlinge-ablehnen.html

    Kommentar:
    1. Deutschland (oder was das darstellen soll) muß GAR NICHTS!
    2. Der Zentralrat d. J. soll sich besser um die mannigfaltigen Menschenrechtsverstöße in Absurdistan alias Israel kümmern…da gibt’s 25 Stunden am Tag was zu kritisieren…ab in’s U-Boot (das nächste kommt bestimmt) UND TSCHÜSS!!!
    3. Mannheimer & Stürzenberger mit Ihrem ISLAAAAM-Tick (ist der selbe wie bei Wilders), aber mit okkulter Zionismus-Affinität sollten aus den …GIDAS achtkantig rausfliegen. Das dient nicht UNSERER Sache. ENDE!

  14. Anonymous schreibt:

    Bevor sich die Merkels, Gabriels, Springers und wie sie alle heißen verabschieden, starten sie den lange ersehnten Krieg gegen Russland und verhängen Kriegsrecht.

  15. ki11erbee schreibt:

    @someone

    Du hast leider nicht verstanden, daß nicht Merkel, Gabriel, Springer, etc. den Krieg machen, sondern wir.

    Und WIR wollen keinen Krieg.

    Das System scheitert, wenn WIR es wollen, denn WIR sind das System!

  16. exdaene schreibt:

    Das WIR entscheidet. Stimmt. Doch wer sind wir? Wo sind wir? Sind wir viele? Sind wir die Entscheider?
    Egal. „Wer nicht will, findet Gründe. Wer will, findet Wege.“ Wird J.F.K. nachgesagt.
    Dem Theorem von KB folge ich gerne, auch, wenn ich in meinem Bekanntenkreis zu wenig „Denkende“ sehe und vermute.

    Fangen wir, wie so häufig, bei uns an. Fang bei Dir an. Dann zeige es anderen.

    Ein Kommentator schreibt jedesmal „Glück auf meine Heimat“.
    Ich spanne den Bogen weiter: Glück auf, Menschheit. Erwache.

    Meine Hoffnung liegt bei meinen Kindern. Und euren …..

  17. Zeitzeuge schreibt:

    „Der Drops ist gelutscht“
    Das System ist schon am scheitern. Sapere Aude war das Thema.
    Ich sehe das oft in meinem kleinen Umfeld. Wenn man selbst den Mut aufbringt und unbeirrbar ist in seinen Taten und Thesen, öffnen sich sehr viele Mitmenschen. Es kommt darauf an selbst zu agieren und authentisch zu sein.

    Das Böse, wenn es das wirklich geben sollte, kann nicht gewinnen.
    Meine Meinung.

  18. McErdal schreibt:

    @ KB
    Dazu fällt mir ein: stell‘ Dir vor es ist Krieg und Keiner geht hin !
    So in der Art wie in der Ukraine bei der Mobilmachung.
    Poroschenko soll uns am Arsch lecken und die Frauen haben die Einberufungen zerissen ! So könnte das funktionieren !

  19. catchet schreibt:

    Wenn WIR das System sind, dann müssen WIR uns ändern.
    Wollen WIR uns denn ändern, oder mögen WIR keine Veränderung?

  20. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

  21. ki11erbee schreibt:

    @Friedrich

    Die Verbrecher aufzuhängen bringt keinen voran.

    Generalamnestie und ziehen lassen. Sollen sie woanders glücklich leben bis an ihr Ende.

    So wie Margot Honecker.

  22. spartaner schreibt:

    Und jetzt will das Merkel Regime ihr eigenes erfundenes NSU Märchen verfilmen..
    Und die Umvolkung – Siedlungspolitik läuft auf Hochtouren …
    http://mobil.n-tv.de/leute/NSU-Mordserie-wird-verfilmt-article15034811.html

  23. irgendjemand schreibt:

    Ich erlebe auch gerade (an einem anderen Beispiel), wie Statistiken gefälscht werden: mit Erpressung. Die Leute werden von der „Lehrerschaft“ offen zu Falschaussagen erpreßt, die „Erzieher“ lügen öffentlich und denunzieren. Man sieht die Seilschaften, die da wirken, das hat mit Recht nichts zu tun, es geht nur um Sympathie und private Freundschaft, und wer angesichts der üblen Mißstände nicht die Schnauze hält, wird beim Amt denunziert! Ki11erbee, Du hast recht, die kriminelle Energie dieser Leute ist erschreckend, sie wollen einem privat die Familie zerstören und wünschen einem wirklich den Tod. Wenn man mit denen spricht, schaden sie einem schon, weil sie manipulieren, Gift träufeln und unterdrücken. Man kann sie nur meiden und bekämpfen.

  24. Salatski schreibt:

    Ich halte es trotz der vielen Unverschämtheiten und Verbrechen von Politik und Medien für keine gute Idee, zu Hass, Spott und Ablehnung aufzurufen.

    Die Menschen sollten vielmehr in sich gehen und versuchen herauszufinden, was sie wirklich wollen und was gut für sie ist.

    Lasst Euch nicht gefangennehmen von Feindschaft und Hass gegen andere. Genau das hat uns dahin geführt, wo wir jetzt sind.

    Liebe und Vertrauen sind viel bessere Wegbegleiter.

    Womit ist Frieden wohl leichter zu erreichen?

  25. irgendjemand schreibt:

    Der Kommentar von Fabian Köhler mit dem Hitler-Scheitel, der seinen Wohnort tunlichst verschweigt, ist echt übel! Das ist ja Rassismus, Volksverhetzung und Kriegstreiberei in einem, und da sollte die Polizei reagieren!

  26. Mitleser schreibt:

    @ sivispacemcoleiustitiam

    Soweit ich das richtig mitbekommen habe, ist Stürzenberger bei Bagida kaltgestellt worden.

    Heult, kratzt, beißt und spuckt Gift und Galle gegen all die, die jetzt dort am Ruder sind.

  27. Mitleser schreibt:

    @ Friedrich (der richtige^^)

    Gefällt mir gut das Video.

    Diese Verbrecher können nur hoffen, das besonnene Menschen wie z.B. KB über deren Schicksal entscheiden werden und nicht solche wie ich.

  28. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    @Salatski:

    Das ist Obermüll, was Du schreibst. „Liebe und Vertrauen…“ Und mit dem „genialen Rezept“ willst Du gegen diese ungeheuerlichen Missstände vorgehen?! Die Gefühlsregungen der Menschen, die z.B. bei PEGIDA auf die Straße gehen sind davon planetenweit entfernt. Unzufriedenheit löst Revolutionen aus, nicht vernebelte Glückseligkeit. PS: Geh‘ mal zur Sektenberatung und mach deinen Joint aus…Du erinnerst mich an das „Endgame“-Debakel…“Frieden in der Welt-Demos“ mit AntiFa-Flaggen…naja…

    @Mitleser:

    Stürzenberger ist ein ISLAM-Hass-Laberer, der von den wahren Ursachen des ganzen Theaters ablenken soll. Ich denke, nachdem ich ihm 3-mal zugehört habe, daß er sogar daran glaubt, er ist weder ein begabter Redner, noch ist es auch nur ansatzweise intelligent/schlüssig, was er von sich gibt. Außerdem erinnert mich das an eine Endlosschallplatte mit kindgerechten Dauerschüttelreimen. Wilders & Mannheimer nennen Ihren Auftraggeber und Sponsor wenigstens regelmäßig…die „Anti“Fa wedelt mit deren Fahnen ja auch regelmäßig rum…

    Themenwechsel: Die GDL wird ja zum wiederholten Male von vorne bis hinten verarscht. Je nachdem, wie es den Herren von der sogenannten „Regierung“ & der Bahn passt, ist der Konzern einmal privatisiert, dann wieder mal doch nicht (Besonders wenn der Steuerzahler bezahlen soll)

    Die nächste Treibjagd auf Herrn Weselsky ist eröffnet. Nachdem man in der BLÖD das letzte mal sogar seine Telefon-Nummer veröffentlicht hat, wurde einem jeden Depp klar, wer alles das „System“ ist. Jemand in der ARD-Kommentarspalte schrieb gestern treffenderweise: „…Er habe das Gefühl in einem Forum des Eisenbahnvorstandes gelandet zu sein…“ Die Bezahlschreiber-Meinungsmacher-Trolle geben wieder Vollgas.

    Für alle, die nicht verstanden haben, um was es geht: Die Besatzer-Beauftragten in Berlin sollen den letzten starken Arm des Arbeiters brechen. Kleine unbeugsame Gewerkschaften sollen in den großen korrumpierten aufgehen. Mit dem sogenannten „Tarifautonomiegesetz“ sind dementsprechend das letzte friedliche Mittel des Widerstandes des Arbeiters erledigt, das was vor über hundert Jahren blutig erkämpft(!) wurde…pulverisiert.

    Das Angebot der Bahn sah die Tage mal so aus: Ein Zettel, auf dem stand, sie werden der GDL „mal irgendwann“ ein Angebot machen…toll, nicht?! Davon hört man nichts in den LügenMedien…

    Hier ein schönes Beispiel, wie man mit MISSLIEBIGEN umgeht & und wie seidenweich der GEKAUFTE gelobhudelt wird. Weselsky for President! (Der Anglizismus mußte mal sein!) Solidarität mit unseren Lokführern! PS: Nahles…, lern‘ erst mal was ANSTÄNDIGES!

    Weselsky auf der zwangsfinanzierten GEZ-Anklagebank:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video-82215~_origin-3aab1d5c-51db-418e-92bd-1cf9c590b479.html

    Kirchner, von der stromlinienförmigen, nicht wirklich die INTERESSEN der Arbeiter vertretenden EVG:

    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/kirchner-evg-zu-bahnstreik-101.html

    Jeder, der ein bisserl Menschenkenntnis & Empathie sein Eigen nennt, sieht wie hier der Eine und der andere BEHANDELT wird…der böse & der artige Sohn, sozusagen…

  29. smnt schreibt:

    @sivis
    Ich finde es Klasse das die Bahner streiken.
    Pow, das hat Gesicht. Weiter so !

  30. irgendjemand schreibt:

    Nicht nur als Kriegsministerin … Ursula von der Leyen hat schon als Familienministerin ein besonders effektives Mittel forciert, um unseren Widerstand zu brechen:
    http://de.wikimannia.org/Jugendamt
    de.wikimannia.org/Inobhutnahme
    „Anders gesagt werden Jahr um Jahr 6 % aller Kinder ihren Eltern oder … mehr als 40.000 Kinder jährlich in Obhut genommen.“
    Diese Statistiken sind leider echt.
    Selber sieben Kinder haben, aber den Anderen nicht ein einziges gönnen! Selber zuhause bleiben und die Kinder der Anderen in den Krieg schicken! Anderen das Leben und die Zukunft verweigern. Das sind unsere Todfeinde.
    https://www.elo-forum.org/archiv-news-diskussionen-tagespresse/20064-staat-elternrechte-einschraenken.html

  31. catchet schreibt:

    @Smnt

    Ich finde es auch Klasse. Und die „linksversiffte“ Presse schäumt vor Wut.
    Die Bahner machen also alles richtig.

  32. irgendjemand schreibt:

    Mir hat mal ein Heuchler gesagt: „Widerstand ist krank!“ Da habe ich ihm geantwortet: „Widerstand ist Kultur und macht Spaß!“

  33. catchet schreibt:

    @irgendjemand

    Widerstand ist sogar Natur.
    Stell Dir nur mal vor es gäbe keinen Widerstand in der Natur.
    Es gäbe keine Weiterentwicklung.
    Wir sind auf 4 Beinen geschaffen und sehen weit entfernte Feinde nicht?
    Macht nichts.
    Wir bleiben auf 4 Beinen stehen, statt uns auf 2 Beine zu stellen.

    Ohne Widerstand würden noch absolute Herrscher in Frankreich herrschen.

    Ohne Widerstand des Körpers, könnten wir ein Kilo Salz essen und würden daran sterben.

  34. Timmy schreibt:

    @ Ki11erbee (@ Friedrich)

    Ich finde, dass es da einen kleinen Unterschied gibt zwischen Margot Honecker und der verbrecherischen Kaste von heute. Soviel ich weiß, hat M.H. ihrem Volk nicht den Tod gewünscht. Cheauchescu (hoffentlich richtig geschrieben) hatte sein Volk anders behandelt, wurde dafür sogar mit dem Karl-Marx-Orden geadelt. Was ihm danach widerfuhr, war jedenfalls keine Amnestie. Der Zorn des Volkes war zu stark. Wie oft höre ich Deutsche (zu Recht!) sagen: „Ich hab so ’nen Hals!“ od. „Die gehörn an die Wand gestellt!“ Wäre ich Politiker, hätte ich Muffensausen. Denn der Schutz des Systems ist dahin, sobald es fällt. Und das kann mal ganz schnell gehen (irgendein banales Ereignis, welches das Fass zum Überlaufen bringt – so, wie du es prophezeit hast).

    @ irgendjemand

    Du solltest aber bedenken: Nicht Flinten-Uschi schickt die Kinder der anderen in den Krieg. Die gehen von selbst, weil sie nicht besser sind als die übrigen gekauften System-Huren. Dass die Bundeswehr keine Verteidigungsarmee ist, geschweige denn nationale Interessen vertritt, sollte sich mittlerweile rumgesprochen haben. Trete ich in diese Reihen ein, ist es MEIN Entschluss. Also habe ICH auch die Konsequenzen zu tragen. Hinterher zu sagen: „Davon hab ich nichts gewusst“ od. „Aus dem Staats-Säckel kommt wenigstens das Geld pünktlich“ ist an Dummheit nicht mehr zu toppen.

    Nicht vergessen, was Ki11erbee gesagt hat: Wenn wir nicht mehr mitmachen, läuft gar nichts. Soll Flinten-Uschi doch allein Krieg spielen. Wir jedenfalls machen da nicht mit.

  35. Glasklar schreibt:

    @killerbee „Kündigen sämtlicher Abos“

    Kein Problem bei mir. Schon lange ( > 15 Jahre) erledigt.

    Aber viele Deutsche sind träge aus reiner Gewohnheit in der Umstellung. Darauf baut die Lügenpresse.

  36. Brandenburger schreibt:

    (Von mir) Verbürgter Fall: Deutscher Zeitgenosse, des Stromklaus überführt, die Fäkalien seit Jahren über den Boden abgeleitet und seit neuestem 8 Flüchtlinge auf dem Grundstück in einem Gartenhausausbau, wo zuvor eine dreiköpfige Familie recht beengt gewohnt hatl. Angeblich -. leider habe ich das nun nicht amtlich und stichfest – soll er vom Amt pro Person und Tag 25 € für diese Leistung erhalten. Das wären dann mal 6000 Tacken/Monat. So einer zeigt sofort Willkommenskultur, sicher auch für die Hälfte. Wir sind eben längst umgeben von kurzsichtigen, egoistischen Profiteuren der Siedlungspolitik. Killerbee, ich denke Du gibst mir Recht: Sofern es die Kleinen sind, die hier mitabbeißen wollen, denen fehlt jegliches ehemals vorhandenes proletarische Bewusstsein. Hopfen und Malz verloren.

  37. Horst3 schreibt:

    @sivispacemcoleiustitiam

    Die Umvolkung wird auch nicht mal mehr verschwiegen.
    Man sagt es ganz offen.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/deutschland-nimmt-aegypten-hunderte-fluechtlinge-ab-a-1032036.html

    „…Steinmeier sagte den Flüchtlingen Hilfe durch das „Resettlement-Programm“ zu. “

    Resettlement-Programm = Umsiedlungprogramm

  38. Timmy schreibt:

    Nachtrag zum Thema ‚Flüchtlinge‘:

    Ki11erbee, du hattest mal geschrieben, dass kein Staat dazu verpflichtet wäre, Flüchtlinge aufzunehmen. Voller Entsetzen las ich heute von einem Flüchtlingsaufnahmegesetz, von dem JEDES Bundesland eins hat, wenngleich mit abgewandeltem Namen. Darin steht unter anderem:

    – die Unterbringungsbehörden sind VERPFLICHTET, die ihnen zugeteilten Ausländer zu übernehmen

    – die kreisangehörigen Gemeinden sind VERPFLICHTET, die unterzubringenden Ausländer aufzunehmen

    Nun ja, der Gesetzgeber (die Landesregierung) VERPFLICHTET also dazu. Ganz einfach. Catchet könnte also recht haben mit der Zwangseinweisung für Flüchtlinge in Privatwohnungen. Dazu bedarf es lediglich eines verabschiedeten Gesetzes. Und natürlich eines Volkes, das es untertänig und duckmäuserisch hinnimmt.

  39. ki11erbee schreibt:

    @Timmy

    Diese Gesetze sind aber freiwillig.

    Im Völkerrecht gibt es derlei Unsinn nicht. Sonst könnte ja jedes Land, z. B. China, einfach 100 Mio Leute ins Nachbarland schicken und sagen: „Flüchtlinge, bitte versorgen!“

  40. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    @Horst3: Ich denke mal, angesichts der bekannt(!) werdenden Straftaten, die die sogenannten „Flüchtlinge“ im Akkord begehen (Tagesauszug von Kopp: Schläger, Hubschrauber, Massenschlägerei, Diebstahl, „Antanz“-Diebstähle, Abfackeln der Unterkünfte, Drogenmißbrauch+Handel, sexuelle Übergriffe auf Minder(st)Jährige, Randale mit 10.000 € Schaden…) daß alle Länder des MAGHREB zuerst Ihre ganzen Knäste leeren + die Verrückten & Durchgeknallten gleich mitschicken, als Gratis-Zugabe sozusagen. Anders kann man diese massenhaft stattfindenden „Einzelfälle“ nicht mehr erklären. Auch im tiefsten Afrika benimmt sich der „Durchschnitts-Normalo“ NIEMALS so! Das ist der Bodensatz, der sehr zur Freude der afrikanischen Länder so praktisch „entsorgt“ wird…Des Einen Freud’…des Ander’n Leid…

    Stimmt! Man macht sich nicht mehr die Mühe, es zu verheimlichen…

    Asylanträge 2015 in Deutschland (Lacher³!)

    300.000, 400.000 oder 500.000? (PS: Macht doch gleich 30.000.000)

    http://www.tagesschau.de/inland/asylbewerber-zahlen-deutschland-101.html

    Wie diese ganze Geschichte ausgehen wird, daß ist die alles entscheidende Frage…

    Apropos Holo-Story (unter deren Ägide Ihr das ALLES erdulden SOLLT…)

    Ein schönes Video von Frau Ursula Meta Hedwig Haverbeck-Wetzel (87!)…
    Ich verneige mich vor der bestechenden Klarheit Ihrer Aussagen! So viel Hirnschmalz und Rückgrat haben die 600 Speichellecker im Bundestag nicht & werden sie auch niemals haben…

    „Der Holocaust ist die größte und nachhaltigste Lüge der Geschichte“

  41. irgendjemand schreibt:

    @ Timmy
    Aber welcher faschistische Staat hält sich an Gesetze? Wenn wir deren Gesetze ernstnehmen, werden wir zum von der Schlange hypnotisierten Kaninchen. Das ist schlecht und so kommen wir nie weiter. Warum leben wir nicht einfach unseren Traum? Einmal habe ich ein türkisches Pärchen auf einem Moped gesehen. Die sind mitten in der Großstadt völlig gesetzwidrig lachend über die Kreuzung gefahren. Alle Leute waren starr vor Schreck und haben sie passieren lassen, die Polizei hat sie bewundert. In türkischen Läden in Deutschland gibt es keinen Flaschenpfand, obwohl es Gesetz ist. Eine Bekannte hat das „Gutachten“ eines Arztes vor dem Gericht einfach zerrissen und bekam Recht.
    Das ist es! Wir haben keine Träume, keinen Mut!

  42. McErdal schreibt:

    Wer hat Gestern Abend ZDF um 20.15 gesehen? (Die Verbrechen der Befreier)
    Für mich ist dabei rausgekommen die Amerikaner sind teilweise böse gewesen, was ja psychologisch erklärbar war – aber natürlich waren die Deutschen sowieso die Verbrecher (es hat sich nichts geändert )die Russen natürlich auch! Oder habe ich was falsch verstanden ??

  43. Timmy schreibt:

    @ irgendjemand

    du sagst, wir sind hypnotisierte Kaninchen, haben keinen Mut. Und du hast vollkommen recht!

    Meine Nachbarin z. B. verweigerte lange die GEZ-Zwangsabgabe. Bis sie einen Brief mit Androhung einer Haftstrafe bekam und gefügig wurde.

    Was hätte wohl das türkische Pärchen gemacht? Mit ängstlichen Augen bezahlt oder darüber gelacht?

    Von den Türken kann man wirklich in so mancher Hinsicht lernen. Und von deiner Bekannten, die das Gutachten eines Arztes offenbar einen Dreck interessierte. Bravo! Dieses Beispiel sollte unbedingt Schule machen.

    Sollten also demnächst tatsächlich Behördenbriefe auf Reisen gehen, in denen – mit Hinweis auf die Gesetzeslage – die Zwangseinweisung von Flüchtlingen angekündigt wird, gehören diese Briefe zerrissen und zurückgeschickt. Ich werde mit gutem Beispiel vorangehen – das gelobe ich hier und jetzt.

    Vielleicht hat die Schlange ja keine Zähne mehr. Und wenn doch, ist es immer noch das kleinere Übel von ihr gefressen zu werden als dahinzusiechen in einem Leben, das nur noch aus Angst und Demütigungen besteht.

  44. Testpilot schreibt:

    Nun ist er überführt:

    Schon auf dem Hinflug von Düsseldorf nach Barcelona stellte Andreas L. mehrfach zwischenzeitlich eine Flughöhe von nur 100 Fuß (30 Metern) ein, wie es in einem Zwischenbericht der französischen Luftfahrtermittlungsbehörde BEA heißt.

    http://www.freenet.de/nachrichten/germanwingscopilot-probte-schon-bei-hinflug-absturz_4868636_4705512.html

  45. Gämmler schreibt:

    Die Junge Freiheit ist eine Institution zum Zweck der Volksverdummung. Das kann nicht oft genug gesagt werden. Die CDU-Toleranz ggb. den LIES-Aktionen der Salafisten wird mit der Koalition mit den Grünen begründet. Puh, was wäre die CDU bloß ohne die Grünen! Nicht auszudenken.

  46. ups2009 schreibt:

    Zur Diskussion stellen möchte ich:

    Die Idee “V-Mann-Terror-Untergrundzelle” stammt vom BKA
    https://sicherungsblog.wordpress.com/2015/01/22/die-idee-v-mann-terror-untergrundzelle-stammt-vom-bka/comment-page-1/#comment-8156

    Die Frage einer (fast) universellen Blaupause, egal welche Sau aktuell als der/die/das Pöse durchs Dorf getrieben wird, erscheint mir durchaus hart am Wind & beim Thema geblieben.

    Ein Sankt-Florian-Prinzip wonach die Medienmeute doch bitte andere als die Deutschen jagen möge und alles wäre gut kann es doch wohl auch nicht sein, oder?

    Das ansprechen weitere V-Mann gesteuerte Gruppen aus der Diskussion herauszunehmen, wie im oberen Kommentar erfolgt, ist eher nicht zielführend.

    Zum „Divide et impera“ würde ich mich schon Gedanken und/oder Sorgen darüber machen wer in den Augen der Medienmeute niemals und auf gar keinen Fall der Schuldige ist.

  47. neunationalerlinker schreibt:

    @timmy

    Thema GEZ: bei mir (25000 Einwohner) zahlt ein junger Freundeskreis aus 12 Leuten keine GEZ (von denen hat noch nie jmd gezahlt) und wartet nun ab, wie es enden wird. Soweit ich weiß, können die einem nichts, wenn man noch nie gezahlt hat.

    Thema Lügenpresse: Ich kann die Zeitung schon gar nicht mehr aufschlagen, soviel Dummheit und Lüge ist einfach nicht auszuhalten.

  48. heinny schreibt:

    @ McErdal

    Das scheint die neue Masche zu sein: Man gibt die alliierten Verbrechen zu, „rechtfertigt“ sie aber psychologisch: Die Alliierten seien so „entsetzt“ gewesen über die Verbrechen der Deutschen, daß sie selbst Verbrechen begingen, zum Beispiel Gefangene zu erschießen. Dient ja alles einem „guten Zweck“: pöhse Deutsche zu „befreien“. Einfach nur noch widerlich, was da aus der Flimmerkiste kommt. Verbrechen dürfen auf keinen Fall gerechtfertigt werden, ob sie nun von Amis, Russen oder Deutschen begangen wurden.

  49. Nordmann schreibt:

    Testpilot : Nun ist er überführt:

    Ach, hör auf mit dem Scheiss. Die ganze Geschichte stinkt.

  50. wayfaring stranger schreibt:

    Killerbiene, jetzt gibt es ordentlich Rückenwind für Dich!!! Der SPIEGEL druckt auf der Titelseite seiner aktuellen Ausgabe in dicken, fetten Lettern das, was Du schon lange sagst und weshalb u.a. man Dein(en) Blog in einem Willkürakt als jugendgefährdend eingestuft hat:

    „DER VERRAT – BND und Bundesregierung gegen deutsche Interessen“

    Der SPIEGEL, wer hätte das für möglich gehalten??? Der SPIEGEL!!!

    https://magazin.spiegel.de/digital/?utm_source=spon&utm_campaign=centerpage#SP/2015/19

  51. mjak96 schreibt:

    Glaube keiner Statistik welche Du nicht selbst verfaelscht hast!
    Democracy is to make the people believe that they’d take the decisions while ensuring that they do not.

  52. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    Wer „Speichel“t mir da denn meine Festplatte voll…

    Kommentar: Da versucht doch tatsächlich jemand, von den Besatzer-lizenzierten LügenPresse in Elsässers Fahrwasser zu schwimmen. Motto’s mit „Wahrheit“ sind wohl derzeit angesagt, die Frage ist bloß, wer sagt hier die wahrere Wahrheit 😉

    Man denkt sich nichts dabei, geht auf ein LM-Link vom „Schmiergel“ (LügenMedien; kann aber auch SM dazu sagen, für was das steht, muß ich wohl nicht erklären…) dann speichelt eine vermeintlich „normale Seite“ einem die Festplatte voll?! Was das eigentlich im Hintergrund stattfindende Gedöns wohl sonst so macht, kann man bei Herrn Die Misere von & zu Kinderschänder-Decker erfragen.

    Fundstück des Tages:“Du bist NICHTS – Dein Volk ist ALLES“

  53. peter schreibt:

    Der Spiegel spricht zwischen den Zeilen so manche Wahrheit aus. Auf globalfire wird er oft zitiert. Trotzdem gehört er zum größten Teil zur Lügenpresse, denn wer nur 50% Wahrheit spricht, lügt 100%.

  54. Gast schreibt:

    Nach einer Diktatur (DDR 1989) ist vor einer Diktatur (BRD 2015).

  55. Gemäßigter Linksrechtsmittenextremist schreibt:

    @ Sivis: Ich glaube nicht, dass es klug ist, solche „Fundstücke des Tages“ zu veröffentlichen.
    Sie enthalten zu viele REIZWÖRTER, die den Repressionsorganen Vorwände liefern, gegen diesen Blog und seine Schreiber vorzugehen.

    Auch verschrecken diese Reizwörter den einen oder anderen Halbaufgewachten.

    Du kannst dasselbe auch anders ausdrücken, ja vielleicht sogar noch griffiger und einprägsamer (das intellektuelle Format dazu hast du!), ohne diese Reizwörter zu verwenden.

  56. Gast schreibt:

    Täglich grüßt der „Lügenonkel“ (Märchenonkel)

    Kein Bürger muss Angst davor haben, dass ihm ein Flüchtling den Arbeitsplatz streitig macht.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/integration-von-asylsuchenden-fluechtlinge-muessen-schneller-hier-arbeiten-duerfen/11743516.html

    Woher und welcher Art von Arbeitsplätzen entstehen werden, verrät wie so oft die getarnte Wirtschaftspropaganda nicht.

  57. Marc B schreibt:

    Wieder mal ein Hammer, liebe(r) Killerbee. Danke dafür.

  58. nichtwichtig schreibt:

  59. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    @Gemäßigter Linksrechtsmittenextremist:

    Thema: „Reizwörter“
    Wenn wir mal analysieren, warum sogenannte „Reizwörter“ solche sind?!

    Da stell’me uns’e mal jan’tz dumm… 😉

    Weil unsere Hirne lebenslang mit SIEGER-PROPAGANDA indoktriniert & zugemüllt werden,…deshalb. Ich habe kein Problem mit der deutschen Geschichte, insofern man mehr als 12 Jahre davon kennt. Noch besser ist es, wenn man ALLE vermeintlichen „OFFENKUNDIGKEITEN“ ohne die Spur eines einzigen(!) wissenschaftlich haltbaren BEWEISES logisch zerlegt und aufarbeitet… Plötzlich ergeben sich ganz ANDERE Wahrheiten…Nur Mut, es ist einfacher als Du denkst…anfangen kannst Du dabei mit diesem Thema:
    PS: Aber nur, wenn da nicht zuviel REIZWÖRTER zu sehen sind 😉

    Manches ändert sich eben nie…false flag der Besatzer schon vor 100 Jahren…

    Zum 100. Jahrestag der Versenkung der Lusitania

    http://alles-schallundrauch.blogspot.ch/2015/05/zum-100-jahrestag-der-versenkung-der.html

    PS: Gegen mich vorgehen?! Dann mal los! §130 (Meinungsfreiheit a’la BRD) Lacher³!

  60. neunationalerlinker schreibt:

    @sivis

    Du hast zwar Recht, doch war der Einwand berechtigt. Ich kann mich noch erinnern, wie ich damals aufgeschreckt bin, wenn gewisse Begriffe gefallen sind.Man muss erstmal aus diesem Zustand gerissen werden, um nüchtern über diese Dinge reden zu können. Ein Umerzogener wird von bestimmten Wörtern einfach abgeschreckt, Stichwort Clockwork Orange

  61. Gemäßigter Linksrechtsmittenextremist schreibt:

    @ Sivis: Inhaltlich brauchst du mich nicht zu überzeugen.
    Wenn, dann kannst du mir darlegen, welchen Vorteil es uns bringt, wenn wir im Knast sitzen.
    In dem Falle jedoch: Ohne mich.

  62. Gemäßigter Linksrechtsmittenextremist schreibt:

    @ Sivis: Nochmal deutlicher ausgedrückt: Wer in den Knast gehen will, kann das gerne tun. Aber ohne mich.
    Du bist intelligent und kannst die Leute zum Denken anregen – aber, das ist eine Art Intelligenztest, survival of the fittest und so, bitte unter Vermeidung Pawlowscher Schlüsselreize.

  63. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    @Gemäßigter Linksrechtsmittenextremist / neutationalerlinker & Co.

    …schnallt die Windeln an…schreddert die Festplatten…

    DIE WOHL WICHTIGSTEN DOKUMENTE ZUM HEUTIGEN RECHTLOSEN ZUSTAND VON DEUTSCHLAND

    Hier geht’s weiter…

    http://www.eu-diktatur.ch/uncategorized/die-wohl-wichtigsten-dokumente-zum-heutigen-zustand-von-deutschland/

  64. ki11erbee schreibt:

    @sivis

    Es gibt etwas, was euch Deutschen eigen ist:

    Ihr seid vollkommen unfähig zu begreifen, daß Gesetze einen Scheiß wert sind, wenn man keinerlei Macht hat.

    All das Gerede von Völkerrecht, Haager Landkriegsordnung, Genfer Konvention ist nur dann etwas wert, wenn sich alle daran halten.

    Aber die Angelsachsen haben sich noch nie an derlei Richtlinien gehalten, lediglich die Einhaltung von anderen eingefordert.

    Ist es nun so schwer zu begreifen, daß die „formaljuristische“ Argumentation völlig für den Arsch ist, weil sich noch nie jemand daran gehalten hat?
    Irakkrieg? Libyen? Vietnam? Syrien? Korea? Laos? Grenada? Ukraine? Afghanistan? Drohnenangriffe?

    Woran liegt es, daß ihr Deutschen nicht verstehen könnt, daß ihr euch mit eurem bekloppten Völkerrecht den Arsch abwischen könnt?

    Seid ihr wirklich so dumm? Oder ist es ein Gendefekt?

    Lieber sivis, wenn du hier mit dieser bekloppten Reichsdeppenscheiße anfangen willst, entferne ich dich endgültig von meinem blog, weil ich nicht auf Honigmann-Niveau sinken will.

    Es wäre sowieso am besten, wenn du selber einen blog aufmachst. Der Aufwand dafür ist gering (10 Minuten) und ob du einen Artikel schreibst oder hier einen ellenlangen Kommentar, ist völlig identisch.

    Nur daß das klar ist: mein Kommentarbereich ist keine Tummelwiese für „copy-paste-Freaks“ und ich lasse ihn mir nicht mit diesem Dreck zumüllen.

    Solltest du einen eigenen blog eröffnen, was ich sehr hoffe, werde ich natürlich auf ihn verlinken.

    Überleg es dir mal.

    Ehrlich: diese Reichsdeppenscheiße und Völkerrecht, Verfassung von 1848 und ähnlicher formaler Müll ist für mich ein rotes Tuch.

    Ich kann nicht mit geistig Behinderten diskutieren, die einfach nicht begreifen können, daß all ihre schönen Gesetze einfach nichts wert sind, wenn keiner die Macht hat, ihre Einhaltung zu überwachen und Verstöße zu ahnden.

  65. ki11erbee schreibt:

    PS

    Oh, ich sehe, daß du bereits einen eigenen blog hast.

    Fein gemacht. Nehme ich gleich in die Linkliste auf.

    Wundert mich nur, daß du meinen blog nicht in deiner hast.

  66. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    @KB: Letzten Endes…

    Ja, Dein Blog war mal verlinkt. Aber dann habe ich ihn wieder gelöscht…

    Warum?! Siehe Deinen Kommentar von 19:28 Uhr.

    Dumm oder Gendefekt, das ist hier die Frage…Dann möchte ich mal Mr. 100%-Perfekt mal nicht weiter belästigen…

    Bloß ich: MUSS NIEMANDEN DABEI DERB BELEIDEIGEN!

    Gehab Dich wohl! (Und vergiß nicht noch eine „standesgemäße“ üble Beleidigung obendraufzusetzen)

  67. ki11erbee schreibt:

    @sivis

    OK, habe dich jetzt endgültig gesperrt und deinen blog aus meiner Linkliste entfernt.

    Karma und so.

  68. ups2009 schreibt:

    +++ ein wenig Hetzen Live-Ticker +++
    +++ Hetzen Live-Ticker +++
    +++ immer Hetzen Live-Ticker +++

    http://www.focus.de/finanzen/news/bahn-streik-im-live-ticker-deutsche-bahn-verzweifelt-die-gdl-sagt-immer-nein_id_4667345.html
    Seite 1 / 30
    +++ Bahn-Streik im Live-Ticker +++Tarifexperte: In der GDL laufen Vorbereitungen für den Sturz Claus Weselskys
    Aktualisiert am Freitag, 08.05.2015, 03:24

    Da gibt es einen „Volker Siewke“
    http://www.indemore-gdl.de/

    „GDL-Streik: Wer sind Volker Siewke und die “Initiative für mehr Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in der GDL” – und was ist dran am “offenbar wachsenden Widerstand gegen Weselsky”?
    26. Oktober 2014
    – See more at: http://www.wirtschaftundgesellschaft.de/2014/10/gdl-streik-wer-ist-volker-siewke-und-die-initiative-fur-mehr-demokratie-und-rechtsstaatlichkeit-in-der-gdl-und-was-ist-dran-am-offenbar-wachsenden-widerstand-gegen-weselsky/#sthash.RtXXcLFO.dpuf

    System-Hetze der MSM entlarvt!

    GDL-Streik: Rede von Claus Weselsky am 06.05.2015
    YouTube? – vor 2 Tagen
    Rede von GDL-Vorsitzenden Claus Weselsky vor Streikenden am Kölner Hauptbahnhof.

    http*://***.youtube.com/watch?v=vQaWxgqFZng

  69. irgendjemand schreibt:

    @ Timmy:
    Es gibt einen sehr guten und wichtigen Satz, wo der Feind als Hexe bzw. Hexenmutter dargestellt wird:
    „Im Märchen von Hänsel und Gretel ist in der Hexe die böse, dämonische Mutter symbolisiert, die den Hunger (d.h. die Sucht nach Fernsehen, Alkohol, Süßem, Handys, Luxus usw.) der Kinder dazu benutzt, um sie in ihre Gewalt zu locken. Sie will die Kinder für sich haben (d.h. unterdrücken, versklaven), sie will sie nicht freilassen und mit ‚fressender Mutterliebe‘ für ihre Bedürfnisse verschlingen. Es wird auch der Wunsch der Kinder erzählt, in einem versorgten Haus zu verweilen, in dem die lockende Hexe eine – wenn auch trügerische – Geborgenheit verspricht. Die Kinder müssen sich selbst befreien, indem sie die Hexenmutter vernichten. Es gibt keinen leichteren Weg. Es geht um den Mut, die Hexe zu töten – oder das eigene Leben geht im Hexenbann verloren.“ Hans-Joachim Maaz
    Vietnam, Afghanistan, Serbien, Ukraine – kein Volk konnten die Amerikaner vernichten, weil die Leute zusammenhielten und vereint Widerstand leisteten und sich schlicht und einfach verweigerten. Aber Deutschland will man klein kriegen? Das wäre ja gelacht!

  70. Peter Gast schreibt:

    Dumm, dümmer, deutsch…

    Morgen werden in Bremen sogenannte Nationalkonservative wieder jene Partei in ein Regionalparlament wählen, die sich am intensivsten für die Ausrottung des Deutschen Volkes einsetzt.

    Hier einige Auszüge aus dem Programm jener Partei:

    Da wir demographische Nachhaltigkeit ernst nehmen, bejahen wir die Zuwanderung integrationswilliger und integrationsfähiger Einwanderer nach Deutschland.

    Mal abgesehen davon, dass trotz Millionen Arbeitsloser und explodierenden Mietpreisen die obige Aussage eine glatte Lüge ist – gebe es denn nicht andere Möglichkeiten, dem „demographischen Wandel“ entgegenzutreten ?
    Wieso kann Deutschland diesen erlogenen „demographischen Wandel“ nicht auf biologische Art und Weise ausgleichen, sondern muss stattdessen auf eine fragwürdige Surrogate-Substitution zurückgreifen, die mehr Kosten als Nutzen generiert ?

    Weil wir uns der Rechtsstaatlichkeit verpflichtet fühlen, muss die Einwanderungspolitik nach klaren Kriterien gesetzlich geordnet werden, z. B. in Anlehnung an entsprechende Kriterien wie in Australien oder Kanada.

    Australien: https://www.youtube.com/watch?v=pISBquCqaGc

    Kanada: https://www.youtube.com/watch?v=waHo0nB2Azw

    Entscheidend sind Sprachkenntnisse, Ausbildung, berufliches Wissen und die Erfordernisse des deutschen Arbeitsmarktes.

    Entscheidend für wen ?
    Für uns Menschen –
    oder für euch BONZEN ?

    Politisch Verfolgten im Sinne des Grundgesetzes ist Asyl zu gewähren.

    Angenommen es gibt weltweit 200 Mio. Verfolgte, die nach Deutschland wollen… dann müsste Deutschland nach dem Willen dieser ominösen Partei alle 200 Mio. aufnehmen !

    Als Gäste des Landes sollen Asylanten würdig behandelt und als Mitmenschen akzeptiert werden, wozu auch das Recht gehört, ihr Auskommen selbst erarbeiten zu dürfen und am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können.

    Wie WIDERLICH und MENSCHENVERACHTEND:
    Knapp Tod und Folter entkommene Flüchtlinge sollen sofort dem kapitalistischen Verwertungsprozess zugeführt werden.
    Können diese widerlich-deutschen Drecksbonzen nicht einmal an etwas anderes denken ?

    Aus Gründen der Humanität ist es eine Pflicht, Kriegsflüchtlingen bei uns oder an anderen sicheren Aufenthaltsorten mit Unterkünften und dem notwendigen Lebensunterhalt beizustehen.

    Zählt dazu auch die Beschlagnahmung von Wohnraum, auch der von BONZEN wie Prof. Lucke oder Herrn Henkel ?

    http://www.alternativefuer.de/programm-hintergrund/fragen-und-antworten/zuwanderung-und-asyl/

    Selbst das stinkendste, zugepissteste und zugeschissenste Bahnhofsklo kann bei jedem aufrechten Menschen nicht so viel Brechreiz hervorrufen wie die BONZENPARTEI AfD (Atlantiker f***** Deutschland).

    Die Nationalkonservativen hätten mit der Bremenwahl ein Mittel in der Hand, dem widerwärtigen neoliberalen Flügel der BONZENPARTEI AfD eine kräftige Breitseite zu verpassen, indem sie die AfD kurz vorm Einzug verrecken und an ihr die FDP (das Original) vorbeiziehen lassen.
    (Schon allein für die dumme Kapitalistenfresse von diesem ehemaligen Stellvertreter wäre es das wert.)
    Nur DAS könnte den Höcke-Flügel in der AfD noch stärken ihr dummen Arschköppe für Deutschland-Wähler !!!
    Mit den BIW hätten die Bremer Nationalkonservativen sogar eine echte Alternative an der Hand.
    Jeder orientalische Ziegenhierte würde das schnallen, aber nie und nimmer ein Deutscher Konservativer.

  71. schiffschaukelbremser schreibt:

    statistisch gesehen, wohnen auch im vatikan zwei päpste pro quadrat-kilometer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s