Magdeburgs „Asyl Dorf“ und Lutz Trümper

.

asyl dorf

(Hier der Link zur „Volksstimme“)

.

In Magdeburg entsteht ein „Asyl-Dorf“.

Der Magdeburger Bürgermeister ist von der SPD und heißt Lutz Trümper.

Man muss nur 1+1 zusammenzählen und schon wird einem klar, daß vermutlich hinter dem Bau des „Asyl-Dorfes“ ein massiver Korruptionsskandal steckt, denn SPD-Politiker sind IMMER geldgeile, korrupte Schweine.

Und was lesen wir nun in der Magdeburger Volksstimme:

Aus den Unterlagen, die der Volksstimme vorliegen, wird ersichtlich, dass die Stadt mit dem Berliner Unternehmen Lorenz Quartier GmbH einen Vertrag über zehn Jahre geschlossen hat.

.

Und, lasst mich raten:

Wahrscheinlich hat dieses Berliner Unternehmen der Stadt Magdeburg einen supergünstigen Sonderspezialpreis gemacht, oder?

Wir lesen weiter:

Laut Unterlagen beträgt der Preis pro Zimmer (20 Quadratmeter) 480 Euro im Monat, die die Stadt übernimmt.

.

Na, das nenn ich doch mal ein Schnäppchen!

Nur 480 Euro im Monat für 20 Quadratmeter!

Die Volksstimme schreibt zwar klärend dazu, daß es sich bei den 480 €uro um die Warmmiete inklusive Nebenkosten für ein möbliertes Appartement handelt, aber das macht es nicht besser.

Eher schlimmer.

Glaubt ihr im Ernst, die Stadt würde einem DEUTSCHEN Obdachlosen ein möbliertes Appartement zur Verfügung stellen und 480 €uro Miete zahlen?

LOL!

Wacht mal auf, Leute!

.

OK, ich sage euch nun, was sehr wahrscheinlich in Wirklichkeit passiert ist.

Lutz Trümper, das korrupte Stück Dreck von der SPD, hat natürlich im Voraus mit der Berliner Firma die Mietpreise abgesprochen.

Oder glaubt ihr, eine Berliner Firma baut mal eben in Sachsen-Anhalt ein „Asyl-Dorf“ auf, ohne die Gewissheit zu haben, daß sich damit ein ordentlicher Gewinn machen lässt?

.

idefix vogel

.

Die Aufgabe von Lutz Trümper bestand darin, sicherzustellen, daß der Deal sauber über die Bühne geht.

Und natürlich, anschließend das Volk zu verarschen/bedrohen.

Lutz Trümper sagte:

„Der Preis dafür ist eigentlich viel zu hoch, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen. Was sollen wir machen? Sonst müssten wir wirklich Turnhallen nehmen“

.

Ihr seht, daß der korrupte SPD-Abschaum Lutz Trümper das Volk vor zwei vorgefertigte Alternativen stellt, nämlich: entweder Wucherpreise zahlen, oder wir beschlagnahmen Turnhallen.

Dabei lässt Trümper außer Acht, daß es auch ganz andere Alternativen gegeben hätte:

Der Staat darf laut Grundgesetz (Artikel 14, Punkt 3) auch Privateigentum beschlagnahmen. Zum Beispiel ein neu gebautes Asyl-Dorf 😉

Man kann Flüchtlinge auch bei Lutz Trümper zuhause einquartieren und dafür kann Lutz Trümper in der Obdachlosenunterkunft schlafen.

Wer Flüchtlinge liebt, muss auch bereit sein, selber Opfer zu bringen.

Oder Lutz Trümper und das andere Politgeschmeiß hier mieten von ihrem Gehalt Hotelzimmer an, die sie dann den Flüchtlingen zur Verfügung stellen.

Aber die naheliegendste Alternative ist natürlich die,

daß Deutschland keine Flüchtlinge aufnimmt!

.

Es gibt nirgendwo auf der Welt ein Gesetz, welches Staaten dazu verpflichtet, für Ausländer Wohnraum bereitzustellen und ihre Ansiedlung zu bezahlen.

Nirgends; nicht in der Türkei, nicht in China, nicht in den USA, nicht in Kanada und natürlich auch nicht in Deutschland.

Jeder kann gerne nach Deutschland kommen und hier Urlaub machen, sich ein Zimmer mieten und wenn das Geld alle ist, fährt er halt wieder zurück.

.

Ihr seht also wieder mal die Masche, daß uns der Feind immer nur die Wahl zwischen zwei schlechten Alternativen lässt, die beide nicht akzeptabel sind.

„Willst du erhängt oder erschossen werden?“

„SPD oder CDU?“

„Wuchermieten zahlen oder Turnhallen beschlagnahmen?“

Die richtige Alternative wird nie genannt.

Warum nicht?

Weil der Feind nunmal der Feind ist.

Und immer mehr Deutschen dämmert nun, daß der Feind nicht Ali, Mohammed oder Mustafa heißt, sondern Angela, Volker, Lutz, Erika, Wolfgang, Bodo, etc.

Denn ihr seht, daß die Nutznießer der Siedlungspolitik allesamt DEUTSCHE sind, die ihre maßlose Gier hinter einer hauchdünnen Tünche aus Humanismus verbergen.

Glaubt ihr im Ernst, die Berliner Firma hätte in Magdeburg auch nur einen Finger gerührt, wenn es darum gegangen wäre, für deutsche Obdachlose Wohnraum bereitzustellen?

Glaubt ihr im Ernst, ein deutscher Politiker interessiert sich einen Dreck für die Lage von notleidenden Deutschen?

Wenn die Stadt Magdeburg sich so sehr um Menschen kümmern will, warum gibt es dann in Magdeburg Obdachlose?

Dann kann es ja so weit nicht her sein mit der „Menschenfreundlichkeit“ dieser Leute, oder sind Deutsche etwa keine Menschen?

.

Ganz besonders widerlich und heuchlerisch ist seine Formulierung: „In der Not frisst der Teufel Fliegen“, so als würde Lutz Trümper persönlich irgendwelche Opfer in der Sache bringen.

Welches Geld benutzt er denn, um es den Berliner Immobilienhaien in den nächsten 10 Jahren in den Rachen zu schmeißen?

Sein eigenes?

Achso, das Geld der deutschen Steuerzahler.

Wow, was für ein großes persönliches Opfer er da bringt, wenn er seinen Berliner Komplizen deutsches Steuergeld überweist!

Und dann hört man bestimmt in Zukunft wieder, daß sich Magdeburg leider leider die Renovierung von Schulen und KiTas nicht leisten kann.

Akuter Geldmangel.

Na sowas!

Da müssen wir wohl alle den Gürtel enger schnallen.

Würde mich gar nicht wundern, wenn bei rechtsstaatlichen Ermittlungen rauskommt, daß ein paar Tausend Euro von der Berliner Baufirma zum Privatkonto von Lutz Trümper zurückgeflossen sind.

Der Judas will ja schließlich seine Silberlinge haben!

.

lutz trümper

(Lutz Trümper. Auch so einer, bei dem man den Charakter schon im Gesicht ablesen kann.)

.

LG, killerbee

.

PS

Achja, ich bin Hellseher.

Jede Wette, daß die Berliner Firma schon bald gezwungen sein wird, ihre Mieten zu erhöhen.

Unvorhergesehene Kosten.

Und jede Wette, daß Lutz Trümper dem auch „schweren Herzens“ zustimmen wird.

Denn „In der Not frisst der Teufel Fliegen“.

Was für ein korruptes, geldgeiles Stück Dreck…

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

67 Antworten zu Magdeburgs „Asyl Dorf“ und Lutz Trümper

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Glück, Auf, meine Heimat!

  2. hajduk81 schreibt:

    Mein Fazit lautet ; Deutschland hat fertig !
    Wie genau soll denn dieses System noch dieses Jahr fallen?
    Die Leute hier können doch nicht einmal links von rechts unterscheiden, geschweige denn die Verantwortlichen bestimmen. mMn repräsentieren die bekloppten Kommentatoren die sich bei PI tümmeln die absolute Mehrheit in diesem Lande!

    Aussterben werden die Deutschen gewiss nicht, aber sie werden definitiv Ihr Land in den nächsten 20 Jahren verlieren, so viel ist sicher!

    Abschließend noch ein Zitat von Goethe ;
    “ Welche Regierung die beste sei? Diejenige, die uns lehrt, uns selbst zu regieren.“

  3. ki11erbee schreibt:

    @hajduk

    Die Antwort auf die Frage „Wie genau soll dieses System noch dieses Jahr fallen?“ hast du doch schon im Satz davor geliefert.

    „Deutschland hat fertig“

    Um ein System zu stürzen, braucht man niemanden zu bekämpfen.
    Indien ist ja auch unabhängig geworden, ohne London belagern zu müssen.

    Systeme stürzen dann, wenn keiner mehr bei ihnen mitmacht, wenn keiner ihnen mehr vertraut, wenn alle die Schnauze voll haben.

    Und Deutschland befindet sich gerade in der exponentiellen Phase, was das angeht.

    Frag doch mal, wer noch an die Regierung glaubt, oder mit ihrer Politik einverstanden ist?
    Wer glaubt noch einem Polizisten?
    Wer glaubt noch den Nachrichten?
    Wer schaut noch Fernsehen?
    Wer glaubt noch, wir hätten einen Rechtsstaat?

    Alle machen hier nur noch Dienst nach Vorschrift und warten darauf, daß der scheiß Laden endlich zusammenbricht.

    Merkel ist schon entmachtet, sie ist nur zu dumm, um es zu begreifen.

    Erst kommt das Innere, dann das Äußere.
    Dem äußeren „Systemzusammenbruch“ geht eine innere Abkehr der Leute voraus, die es unterhalten sollen.

    Ein System, bei dem keiner mehr mitmacht, ist am Ende.

    Denn WIR sind das System.
    Und WIR haben erkannt, daß es so nicht mehr weitergeht.

    Soll Merkel doch ihre Scheiße alleine machen.
    Soll Flintenuschi doch selber Krieg gegen Russland führen.

    Wir machen nicht mehr mit.

    GAME OVER

  4. Kartoffel schreibt:

    Also laut der Lorenz GmbH
    kostet so eine Wohnung „Regulär“ nur 295€ incl. aller Nebenkosten eingeschlossen Strom!
    Zugang über Magnetkarte wie in den besten Hotels…

    Quelle:
    http://www.lorenzquartier.de/fileadmin/images/Mietvertrag/MIETVERTRAG-LorenzQuartier.pdf

  5. ki11erbee schreibt:

    @Kartoffel

    Tja, aber wenn die Stadt Magdeburg bereit ist mehr zu zahlen, warum sollte die Lorenz GmbH ablehnen?

    Ich sage ja: da wurde mit Sicherheit geschmiert!

    Es ist doch nichts Neues oder Bemerkenswertes, daß Politiker ihr Entscheidungsmonopol benutzen, um damit ihren Spezis mehr Gewinne zu bescheren.

    Und die revanchieren sich dann später z.B. mit irgendwelchen gutbezahlten Posten im Vorstand.

    Bestes Beispiel: Wolfang Clement sorgte u.a. für einen Boom bei der Zeitarbeit und komischerweise sitzt er nun bei einer solchen Firma im Vorstand.

    Zufälle gibts …

  6. catchet schreibt:

    Ja, Deutschland hat fertig.
    Doch man sollte sich keinen Illusionen hingeben.
    Denn wie die Geschichte unzählige Male gezeigt hat, wird sich nichts ändern.

    Nach der französischen Revolution, kamen die gleichen Schweine an die Macht, deren erste Aufgabe es war, das Volk weiter zu knechten.

    Nachdem der Zar weg vom Fenster war, kamen Stalin und Konsorten.

    Nachdem der Schah von Persien vertrieben wurde, kam der Eiertolla.

    Die Römer hatten Furcht vor einen neuen REX, also kam ein Caesar.

    Power corrupts; absolute power corrupts absolutely

  7. ki11erbee schreibt:

    @catchet

    Nicht so negativ.

    Nicht Deutschland hat fertig, sondern die BRD.

    Die BRD muss fallen, damit Deutschland leben kann.

  8. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    War heute auf unserem Hauptbahnhof. Da muß im ZOB nebenan gerade ein Bus vom Balkan angekommen sein: Ca 50 Leute, alles Osteuropäer, ich glaube, da ist heute wieder ein halbes Dorf eingewandert.
    Nicht die BRD fällt in diesem Jahr, wir werden noch schneller ausgetauscht. Von Deutschen.

  9. heinny schreibt:

    Häuser vom Feinsten für illegale Flüchtlinge:

    http://www.netzplanet.net/haeuser-vom-feinsten-fuer-illegale-fluechtlinge

    Korrupte BRD-Verbrecher und afrikanischer Abschaum – paßt irgendwie zusammen:

    http://www.netzplanet.net/nordafrika-entledigt-sich-seiner-verbrecher-und-psycho-kranken

  10. ki11erbee schreibt:

    @Friedrich

    Wieso „ausgetauscht“? Fährst du jetzt nach Osteuropa oder wie?

  11. hajduk81 schreibt:

    Wie sagte mein erst kürzlich zugewanderter Ungarischer Arbeitskollege so treffend ;
    „das hier ist nicht Deutschland!“

    Jeder sieht es, jeder weiß es, also wird alles so bleiben wie es ist!
    Die deutschen können nicht allein für sich selbst entscheiden, dass weißt du doch selbst lieber K1ller.
    Sie brauchen jemanden der sie an die Hand nimmt und führt und ihnen ihre Entscheidungen abnimmt.
    Klar, jedes Volk braucht eine Regierung oder einen der das Land führt, nur erkennen die deutschen ihren eigenen Feind nicht!
    @catchet
    Der Schah war soviel ich weiß bei weitem nicht so schlecht für das iranische Volk!
    Wenn es Amerika für nötig hielt ihn zu entmachten, dann kann er nicht so schlimm gewesen sein!
    Denken wir doch nur einmal an Gaddafi, was er für das lybische Volk getan hatte und was wir hier für schmutzige Lügen über ihn hören und lesen mussten.

  12. ki11erbee schreibt:

    @hajduk

    Nicht so pessimistisch.

    Die Zeiten ändern sich.

    Was gestern noch stimmte, kann morgen schon falsch sein!

    Vor PEGIDA haben auch alle gesagt, daß der Deutsche nicht auf die Straße geht und nun sind es zigtausende.

    Bezüglich Schah muss ich dich leider enttäuschen, es war genau umgekehrt.

    Der Schah (als Adeliger) war der Verbündete der Amerikaner.

    Die Revolution von Chomeini war es, was die USA nicht leiden konnte!
    Der hat nämlich wieder alles verstaatlicht.

  13. ki11erbee schreibt:

    @heinny

    Guter Fund.

    Wichtig ist aber immer zu betonen, wer der Schuldige ist!

    Die Flüchtlinge können nichts dafür, daß man ihnen Häuser baut.
    Die Flüchtlinge können nichts dafür, daß deutsche Politiker das deutsche Volk wie Dreck behandeln.
    Die Flüchtlinge machen nicht die Gesetze in diesem Land.
    Die Flüchtlinge haben nicht HartzIV eingeführt.
    Die Flüchtlinge sanktionieren keine Deutschen.
    Die Flüchtlinge entscheiden nicht über ihren Antrag.

    Das machen alles DEUTSCHE!

    Augen auf!

    Es sind Deutsche, die euch ausbeuten und die Ausländer sind bloß ihr „Umverteilungswerkzeug“, damit ihr euren Frust bei ihnen ablasst und man euch „Rassismus“ vorwerfen kann.

    Darum: niemals auf die Flüchtlinge schimpfen, die das nehmen, was ihnen deutsche Politiker geben.
    Immer mit dem Finger auf die zeigen, die es ihnen geben.

    Und dabei aber auch daran denken, wer diese Politiker seit Jahrzehnten immer und immer wieder wählt….

  14. Loreli schreibt:

    War der Schah damals nicht in Berlin und es gab Demos gegen ihn, wobei Benno Ohnesorg sterben mußte?

  15. ki11erbee schreibt:

    @Loreli

    Ja, hast Recht.

    Habe ich auch nicht gewusst.

    Hier der Link zum Wikipedia-Artikel:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Benno_Ohnesorg

  16. Arkturus schreibt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  17. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    Killer, nee, ich reise nicht nach Osteuropa. Hätte schreiben müssen, daß wir noch schneller ausgerottet werden. Es erschien mir zu gewaltvoll, dieses Wort, aber passiert denn etwas anderes? Man selbst ist nicht so ein mieser Charakter, las daß man sic vorstellen kann, daß es Menschen gibt, die für Geld und Macht alles machen.
    Ich für mich muß sagen, daß ich die DDR nicht so schlimm fand, wie die jetzige BRD. Und ich habe den Osten gehasst und habe alles getan, um dort rauszukommen.

  18. Rheinwiesenlager schreibt:

    Was glaubt ihr denn wer in diesen 20 qm Appartments einziehen wird ?
    Flüchtlinge ? LOL !
    Ich tippe eher auf alleinstehende Kerle aus Afrika. Jeder kriegt eines.

    Dieses korrupte Clement Schwein hat nicht einen Boom bei der
    Zeitarbeit geschaffen,sondern diese zusammen mit dem Schröder Schwein
    zu Standart in Deutschland werden lassen.Sowas schimpft sich Sozi.
    Die übertreffen mittlerweile sogar die CDU an Boshaftigkeit.

  19. ki11erbee schreibt:

    @Friedrich

    Glaubst du im Ernst, die Ansiedlung von 500.000 Ausländern pro Jahr in Deutschland führt zum Weltuntergang?

    In Indien leben über 300 Menschen pro qkm.

    Es geht mir darum, daß man nur mit präzisen Begriffen klar denken kann.

    Bei einem „Austauschvorgang“ kommt es zu einem Tausch. Osteuropäer kommen nach Deutschland, Deutsche gehen nach Osteuropa.

    Ist das der Fall?

    Nein. Also ist das Wort falsch.

    Was hier stattfindet, ist die planmäßige zusätzliche Ansiedlung von Ausländern in Deutschland, der von verschiedenen Gruppen aus verschiedenen Motiven heraus betrieben wird.

    Und seit wann wird jemand „ausgerottet“, nur weil jemand anderes dazu kommt?

    Wenn zu 60 Mio Deutschen noch 30 Mio Ausländer kommen, dann sind doch die Deutschen deshalb nicht ausgerottet!

    Immer klar denken und nicht wie ein aufgescheuchtes, hysterisches Huhn durch die Gegend laufen.
    Nur wer klar denkt, kann Probleme richtig lösen.

    Ob die Deutschen „ausgerottet“ werden, entscheiden einzig und allein die Deutschen.
    Jetzt tu mal nicht so, als ob du das nicht wüsstest.

  20. ki11erbee schreibt:

    @Rheinwiesenlager

    Nein, die CDU ist der gefährlichste und kriminellste Haufen in der deutschen Politik.

    Die SPD-Fuzzis sind geldgierige, korrupte Schweine.

    Aber die CDU, das sind die geistigen Nachfahren der Pfaffen, die sich nur in feudalen Willkürstaaten richtig wohl fühlen.

    Sprich: Wenn die SPD hier mit 80 % regieren würden, wären wir alle bitterarm.

    Aber wenn die CDU mit 80% regieren würde, würde man wieder Menschen auf dem Marktplatz verbrennen und die Leibeigenschaft einführen.

    Im Moment haben wir eine große Koaltion, das heißt, wir haben beides…

    LOL!

    Ne, CDU und SPD zu unterscheiden ist so, als wollte man Hundescheiße nach Geschmack sortieren.

    Aber die CDU ist der gefährlichere Feind und man greift zuerst den Kopf der Schlange an.

  21. irgendjemand schreibt:

    „Wir wollen dir doch nur helfen!“ Echt, bei der Verschleierung ihrer Geldgier sind so einige Dumme mit Argumenten erstaunlich kreativ. Aber die Polizei hilft ihnen ja und schützt sie vor den Opfern.
    Die BRD wird sehr bald fallen, das stimmt; es wird sehr plötzlich kommen, keiner wird es glauben. Aber es wird ganz anders kommen als gedacht…

  22. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  23. Antisystemsklave schreibt:

    Fund vom Oktober 2014

    “Die deutschen Kämpfer sind nun mal auch Teil des Konflikts, den wir zu lösen haben”, sagte de Maizière in einem Interview mit dem STERN. “Es sind unsere Söhne und Töchter. Ein Großteil wurde hier geboren. Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen, in unsere Sportvereine. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung”.

    DE MAIZIERE = CDU

    http://www.stern.de/politik/deutschland/innenminister-thomas-de-maiziere-ueber-deutsche-is-kaempfer-es-sind-unsere-soehne-und-toechter-2148572.html

  24. Timmy schreibt:

    *gelöscht, sachlich falsch*

    @ Ki11erbee ( @ kartoffel )

    Und WARUM boomt die Zeitarbeit? Weil jedermann sich darüber empört? Nee! Weil die meisten es dann doch machen! Liebe Zeitarbeit-Nehmer, lasst euch krank schreiben – Rücken, Psyche, nervöser Magen, seid kreativ! Glaubt ihr allen Ernstes, dass unsere lieben ‚Flüchtlinge‘ das tun würden, wenn sie doch ganz genau wissen, dass der Betrag, den man euch vorenthält, letztlich in ihre Taschen fließen? Denkt mal ’n bissel weiter! Und hebt euch eure kostbare Kraft für später auf – wenn euer Fleiß wieder euch, dem dt. Volk und einer ehrwürdigen Regierung zugute kommen.

  25. ki11erbee schreibt:

    @Timmy

    Du hast wohl immer noch nicht verstanden, daß dieser Staat hier Schulden machen WILL und es ihm darum scheißegal ist, ob und wieviel Steuern reinkommen.

    Glaubst du im Ernst, Schäuble sitzt am Monatsende mit seiner Schirmmütze da und zählt Geld?

    Echt, wer glaubt, man könne einen Staat, der Schulden machen kann, mittels „Steuerboykott“ treffen, hat den Schuss nicht gehört.

    Vielleicht solltest du woanders kommentieren; Honigmann, PI, Hartgeld oder so…

  26. Timmy schreibt:

    Ki11er, was wäre denn die Alternative zur falschen Antwort? Es geht doch nur mittels Taten.

  27. ki11erbee schreibt:

    @Timmy

    „Kein Volk kann über längere Zeit unterjocht werden, wenn es nicht irgendwie an seiner eigenen Unterjochung teilnimmt.“

    Den Satz würde ich mir ausdrucken, einrahmen und solange lesen, bis du ihn verstanden hast!
    Darin steckt der Schlüssel.

    Im ersten, von mir gelöschten Teil, hast du fälschlicherweise geschrieben, daß Systemverweigerung nichts bringen würde und im zweiten Teil schreibst du dann, daß man sich dem System verweigern solle.

    Hast du gar nicht gemerkt, wie schizophren deine Aussagen sind?

    Auch nichts tun ist eine Tat.

    Nur Steuerboykott ist totaler Schwachsinn, weil der Staat in beliebiger Höhe Schulden machen kann und im Zweifel sowieso auf dein Girokonto zugreifen wird.

    Lös dich doch mal von deinem dämlichen Geld; Geld ist der total falsche Ansatz.

    Du kannst dir nicht vorstellen, wie unwichtig Geld ist.

  28. exdaene schreibt:

    @KB >> Antwort am/um – 26. April 2015 um 15:44

    Guten Abend verehrte ki11erbee,
    Zitatanfang.
    „Wer glaubt noch einem Polizisten?
    Wer glaubt noch den Nachrichten?
    Wer schaut noch Fernsehen?
    Wer glaubt noch, wir hätten einen Rechtsstaat?“
    Zitatende, KB. S.o.

    Bin ein Mensch, welcher in der Mitte von S.-H. lebt, im mittleren Alter ist, sich in der „Mitte“ der Gesellschaft angesiedelt sieht (von anderen), einen mittelmäßig bezahlten Job hatte. Etc.

    Daher kann ich die oben zitierte These NICHT „unterschreiben“. Hier, auf dem platten Land, haben die Menschen tatsächlich noch Respekt vor den Schergen des Systems. Die zahlen brav die Haushaltsabgabe (GEZ) und sehen fleißig Nachrichten. Denn, wir leben ja in einem Rechtsstaat.

    Mein direkter Nachbar, (Akademiker im med.-Bereich) glaubt auch noch an das System. Für den bin ich ein Verschwörungs und so weiter.

    Also: BRD fällt? Sehe ich nicht. Der Verrottungsprozeß dauert an. die Maden sind noch nicht erwacht.

    Es werden mehr und mehr Menschen wach. Doch mache ich den Erwachungsgrad der Bevölkerung an der Auflage der BILD fest.

    Wenn die BILD scheitert, dann ist die BRD Geschichte.
    Hoffentlich bald. Auch wenn eine Zäsur schmerzhaft sein wird.

    Beste Grüße von hier oben (geographisch),
    exdäne

  29. irgendjemand schreibt:

    „deutsche Kämpfer aus unseren Moscheen“ – wehe, wenn der echte Deutsche Kämpfer kommt und die echten Opfer rächt!

  30. Horst3 schreibt:

    Dieser Lutz scheint aber ein guter Mann zu sein. Sonst hätten Ihn die Magdeburger vor einpaar Wochen nicht wieder zum OB gewählt. Und das auch noch im ersten Wahlgang. Respekt Lutz.

    „WIR SIND LUTZ“…“WIR SIND LUTZ“…“WIR SIND LUTZ“ und jetz alle….“WIR S…

  31. ki11erbee schreibt:

    @irgendjemand

    Mit Gewalt wird das Volk diesen Kampf nicht gewinnen, darauf ist das System vorbereitet.

    Mit dem Kopf sollt ihr kämpfen, statt mit ihm durch die Wand zu wollen!

  32. irgendjemand schreibt:

    @killerbee
    Körperliche Gewalt habe ich auch nicht gemeint, ich hatte an den moralischen Kampf, die friedliche Verwirklichung der Ideale gedacht.

  33. Antisystemsklave schreibt:

    Sollten Griechen nochmals auf die Idee kommen, „Wiedergutmachung“ von uns verlangen zu wollen, sollten wir den Spieß herumdrehen.
    Wir sollten wahrheitsgemäße Aufklärung darüber verlangen, ab wann und in welchem Ausmaß die Griechen schon vor dem 6. April 1941 die Neutralität verletzt und mit Engländern und Internationalen Kommunisten gegen Deutschland zusammengearbeitet haben, wie viele Greueltaten gegen die Zivilbevölkerung von kommunistischen und anderen griechischen Partisanen begangen wurden, die anschließend deutschen Soldaten in die Schuhe geschoben wurden, und auf welche Weise über 17.000 regulär kämpfende deutsche Soldaten von griechischen Partisanen ermordet wurden!

    Wie dem Buch von Heinz Kühnreich „Der Partisanenkrieg in Europa 1939 – 1945“, Diez Verlag Berlin 1965 zu entnehmen ist, haben griechische Partisanen – d. h. irreguläre, hinterrücks und heimtückisch kämpfende Mordbanden, in Griechenland 17.536 deutsche Soldaten getötet und 7.133 verwundet (mindestens, da ohne Ostmazedonien, Thrakien, Kreta und Peloponnes!).
    „Bravo den Partisanen! Wilson.” (Der Partisanenkrieg… S.250)

  34. Rumpelstielzchen schreibt:

    @killerbee

    *gelöscht, unter Moderation*

    Wer zu offensiv dagegen angeht, wird mit dem Strafgesetz bekämpft hat einen Unfall…
    Dann hatte ich noch eine Info, aber die Kartoffel war schneller:
    http://www.immonet.de/angebot/21414558
    Wer den perversen Mietvertrag nicht lesen möchte ist hier vielleicht besser bedient.
    Ich glaube der Trümper hat noch für mehr einzustehen.
    Auch wenn er nicht persönlich handelt, so ist er doch der Verantwortliche für ein ganzes
    Firmenkonstrukt, das zumindest in Teilen zum Nachteil deutscher Menschen kriminell handelt!
    Rumpelstilzchen
    PS
    Herr Trümper soll vor einiger Zeit angeblich Drohungen bekommen haben.
    LSA Innenminister Stahlknecht hat nach Presseveröffentlichungen seine geheime Staatsschutzpolizei angesetzt, die den mutmaßlichen Täter ermittelt haben will.
    So weit so gut, aber kaum daß die Druckerschwärze getrocknet war, wurde der Ermittelte tot aufgefunden, natürlich ohne daß Fremdeinwirkung festgestellt werden konnte…

  35. ki11erbee schreibt:

    @peter

    Du liest noch Bild?

    Dann bist du ja extrem schmerzfrei. Ich klicke den Dreck nicht mehr an.

  36. ki11erbee schreibt:

    @Antisystem

    Guter Beitrag. Vor allem sollte nicht unerwähnt bleiben, daß Griechenland von Italien angegriffen wurde und die Deutschen nur deshalb nach Griechenland gingen, um ihrem Verbündeten aus der Patsche zu helfen.

    Wie Italien es Deutschland letztlich gedankt hat, dürfte bekannt sein.

    Wenn also Griechenland von irgendwem „Reparationen“ verlangen will, dann doch wohl von Italien!

  37. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    Negerjunge beschimpfte deutsche Rentnerin als “Nutte”. Die Rentnerin antwortete ihm “Neger”. Verurteilt vom Amtsgericht Hamburg wurde die Deutsche.

    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2015/04/23/neger-darf-deutsche-beleidigen-aber-nicht-neger-genannt-werden/

  38. ki11erbee schreibt:

    @Rumpelstielzchen

    Link zum Auftragsmord von Stahlknecht?

  39. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    Hach, der Herr Trümper… Der ist soooo beliebt, daß man (so wie bei Thüringer-Bereicherungs-Fachmann No.1 Ramelow) unter den ersten 3 Suchanfragen-Ergänzungen immer die Frage nach seiner Adresse findet…

    PS: Ich denke mal nicht, um ihn für seine „Politik“ recht herzlich zu gratulieren… Dem würde ich nicht mal ein verrostetes KlappFahrrad leihen…man sieht ihm die jahrelange Verschlagenheit & Unredlichkeit wirklich an…

    Schaut mal auf seine streng zensierte FB-Seite…da konnten sich manche kaum zusammenreißen! Der Trümper mußte seine Hnd schon mit Gewalt wegziehen, sonst hätten sie ihn den Merkelschen Handkuß noch verpasst…gepaart mit großflächiger Abschleckung…

    Wenn ich sowas sehe…Trümpi, warum Asyl-Dorf???…mach‘ doch gleich ’ne AsylmegaCity auf…Nägel mit Köppen! Kein Kleckerkram! So an die 2,5 Millionen Fachkräfte! Die Magdeburger gehen dann für 1€ am Tag für Herrn XYZ putzen & helfen beim verletzungsfreien PässeVerbrennen…

  40. Clemens schreibt:

    Killerbee!!
    Schreib sowas , dann ist die Prüfstelle zufrieden mit dir.

    Hinweis

    Der Betreiber dieses Blogs ist sich als Nicht-Jurist bewusst, dass der Holocaust in der BRD nicht geleugnet werden darf, auch wenn er die Gesetze im einzelnen nicht kennt.
    Er stellt den Holocaust mit Artikeln in diesem Blog ausdrücklich nicht in Frage, leugnet ihn nicht, hat dies nie getan und wird dies auch solange nicht tun, wie die entsprechenden Gesetze existieren, sondern beachtet diese im Gegenteil, auch wenn dies im Einzelfall bei oberflächlicher Betrachtung anders erscheinen mag.
    Falls der Gesetzgeber in diesem Land irgendwann die Leugnung des anthropogenen Klimawandel unter Strafe stellen sollte, oder die Leugnung der Tatsache, dass die Erde eine Scheibe ist, oder die Leugnung der Tatsache, dass Schweine fliegen können oder sonst irgend einen blöden Scheiß, soll hiermit erklärt sein, dass der Blogbetreiber dies – egal, was es ist – nie anders gesehen und dies niemals tun wird, solange die entsprechenden Gesetze gelten.
    Der Blogbetreiber war immer 100-prozentig gesetzeskonform und kooperativ, ist dies und wird dies immer sein. Halleluja!

  41. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    http://www.polizeibericht-dresden.de/bericht/14649-polizeibericht-dresden-toetungsdelikt-im-asylbewerberheim-tatverdaechtiger-festgenommen-

    PS: Wo sind die Roth’schen Lichterketten & BetroffenheitsPlattitüden?
    Man munkelt…ein PEGIDA-Nahtzieh hat den Messerstecher mit einer Vodoopuppe ferngesteuert…Fantila fass!

  42. Swiss_Made schreibt:

    Nachtratsch zum Germanwings-crash:
    Wer weiß, vielleicht wird noch eine Paulchen-Panther-DVD in der Wohnung des Copiloten gefunden. Im Stapel der vielen Krankschreibungen.

  43. smnt schreibt:

    Das alte böser/guter Cop Spiel,
    „Der Ökonom Michael Hüther ist überzeugt, dass die demografische Lücke nur mit einem Zuwanderungsgesetz gelöst werden kann. Den Widerstand von Innenminister de Maizière hält er für „unverantwortlich“.“
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article140115933/IW-fordert-mehr-Fluechtlinge-fuer-deutschen-Arbeitsmarkt.html

    oder auch Hüt(h)er der Misere…

  44. Moe schreibt:

    GF von LorenzQuartier ist Ulrich Niggemeyer. Der hat mit seiner Firma VIA schon an anderen Stellen seine Kompetenz beim Abschöpfen von Kommunalkassen unter Beweis gestellt. Schätze wenn ich lange genug weiter google komm ich irgendwann bei der SPD raus *LOL* !

  45. kritischer Bürger schreibt:

    Der Kommentar (von kus1964) auf Volksstimme.de

    „Auch dem Letzten sollte bewusst werden,- deutsche Politiker interessieren sich nicht mehr für uns, schon garnicht für den durchschnittlichen Steuerzahler!,- es ist nur unser Geld interessant, und unsere Stimme bei der nächsten Wahl!“

    Nochmal in Fettschrift deutsche Politiker interessieren sich nur für unser Steuerzahlergeld und das wir ihnen bei der nächsten Wahl unsere Stimme geben

    Meine Stimme vergeude ich nicht als Nichtwähler, sondern kreuze da an wo die Politikerkaste mit ihrem Sprachrohr der „Lüpgenmedien“ aufschreit.

  46. Erlanger schreibt:

    Merkel-Regime und genau so die Vorgänger-Regime… alles im Dienste der USA. Wir haben da eben „einen Krieg verloren“, was in der Folge zu gewissen „Zugeständnissen“ geführt hat.

    Ich kenne einen pensionierten Post-Ingeneur, der übrigens genau dieses Leitungs-Anzapfen auch in Nürnberg beschreibt.

    Damals mussten Post-Techniker ganz „offiziel“, also mit Dienstanweisung, für amerikanische Geheimdienste Leitungsüberwachungen aufschalten. Als er dann mal – so aus Neugierde – geguckt hat, wohin die Leitungen so gehen ….

    Trarah … Siemens in Erlangen. Ein Schelm, wer dabei an Industriespionage denkt…

    Es gibt auch ein Buch zu dem Thema:
    Überwachtes Deutschland: Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik

    Man müsste eben wissen, was damals in den Vier-Plus-Eins-Gesprächen genau festgelegt wurde. Aber da erfährt man wahrscheinlich eher, wer JFK erschossen hat.

  47. Blogwart schreibt:

    Ein weiteres Beispiel zur Selbstbeweihräucherung:
    Als “Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk” erhält Claudia Roth den Verdienstorden.
    Die fleißigsten Deutschlandabschaffer, Islamisierungshelfer und Gutmenschen, die nützlichen Helferlein der Globalelite, erhalten die meisten Orden und Abzeichen.

    Bild-Zeitung berichtet:

    Seehofer hat eine langjährige CSU-Gegnerin mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Die frühere Grünen-Bundesvorsitzende Claudia Roth erhielt den Preis am Mittwoch vor allem für ihr umweltpolitisches und humanitäres Engagement. Der Orden, den maximal 2000 lebende Bürger tragen dürfen, sei eine Anerkennung für 30 Jahre kämpferische Politik. «Es zeigt, dass Bayern vielfältig und bunt ist und nicht nur schwarz», sagte Roth. Die Preisverleihung sei ein «aufregender und bewegender Moment». Seehofer erklärte in seiner Rede vor Roth und den weiteren Preisträgern in München, Bayern sei ein Land der gelebten Integration

  48. annonym schreibt:

    Ganz schön risikoaffin der Mann, so etwas hätte ich mich nicht getraut.
    In einer Staatssimulation in Auflösung, eine mehr als offensichtlich korrupte Angelegenheit, mit der er sich viele Feinde macht und das als Lokalpolitiker, der keinen Zweitwohnsitz in Südamerika hat.

  49. Wolf schreibt:

    „Na, das nenn ich doch mal ein Schnäppchen!

    Nur 480 Euro im Monat für 20 Quadratmeter!“

    Die Butze muß sich in den 10 Jahren ja auch amortisieren, danach ist sie Abbruchreif…

  50. Gast schreibt:

    Würde die „4.Gewalt“ ihre Aufgabe (kritischer und aufdeckender Journalismus) ernst nehmen, könnten viele korrupte Dinge nicht geschehen. Die Besiedelung mit millionen von Menschen wäre nur schwer möglich. Viele Redakteure sind ideologisch verblendet oder selber korrupt.

  51. Rumpelstielzchen schreibt:

    @Killerbee
    Nachtrag zu „Bedroher“
    Hier ein Link zur Meldung über den Tod des angeblichen Täters, der Trümper bedroht haben soll…
    Wie der zu Tode kam, ist mir nicht bekannt – ermitteln muß man aber in alle Richtungen.
    http://www.volksstimme.de/nachrichten/magdeburg/1463098_Morddrohungen-gegen-Truemper-Verdaechtiger-ist-tot.html
    Es ist doch sehr merkwürdig, daß wieder mal das arische Glücksymbol und germanische Schriftzeichen gesichtet wurden.
    Die für den NSU-Schwindel Zuständigen haben ganz vergessen, selbige in Anwendung zu bringen. Da hätte man doch wenigstens mal einen handfesten Beweis für die Täterschaft
    der BMZ gehabt! Die einzigen belastbaren Beweis für die bösen Taten werden wohl die
    USB-Stifte mit „rechtsradikalem Hintergrund“ bleiben. Im „Rechtsstaat BRD“ wird’s für eine Verurteilung, insbesondere der ermordeten Uwes, reichen.
    (1.4/150.0; 1.4/161.0; 1.4/162.0 in Akte „2 BJs 162/11-2 ST 14 – 140006/11 – Grundsatz Objekt 1)
    Rumpelstielzchen

  52. Gast schreibt:

    @killerbee „Mit Gewalt wird das Volk diesen Kampf nicht gewinnen, darauf ist das System vorbereitet.

    Mit dem Kopf sollt ihr kämpfen, statt mit ihm durch die Wand zu wollen!“

    Siehe DDR 1989, Pegida Dresden. Gewaltfrei! Das ist die Achillisferse des System. Da wird es rasend vor Wut und entblösst sich. Leider gehen noch zu wenige auf die Straße.

  53. Anhalter schreibt:

    Einen sehr schönen Artikel habe ich hier gelesen :

    http://www.contra-magazin.com/2015/04/die-deutsche-fluechtlingsproblematik-als-erpressungspotential/2/

    Es heißt unter anderem :

    „Die Flüchtlings-Problematik ist also keine Hilfe gegen Not oder für die wirklich Flüchtigen. Flüchtlingspolitik in der BRD ist Vasallenauftrag, ist menschenrechtswidrig erpresster Gehorsam gegenüber der USA zur Erfüllung deren Weltmacht-Pathologie. Deutschland wird also auf mehreren Ebenen und an mehreren Stellen gleichzeitig deformiert. Einerseits sollen wir die gesteigerten Kosten der NATO-Erweiterung in Europa tragen, sollen weiterhin plötzlich Stellvertreterkriege für die USA mit führen, sollen mehr Verantwortung bei der Bekämpfung der Okkupationsstrategie gegen Russland übernehmen, und anderseits selbst als Nation aufgelöst und denaturiert werden.

    Der teuflisch-zynische Plan der Herren im Dunkeln sieht konkret vor, dass je mehr sich Deutschland als Vasall anstrengt, um alle Aufgaben zu erfüllen, desto eher vernichtet sich Deutschland selbst.“

    Ganz klare Sache ! Der Durchschnittsdeutsche kann noch gar nicht verstanden
    haben , welche Spiele gespielt werden. Die „Refugees welcome“ Fahne Schwenker sind noch zu viele , zu viel Hirnwäsche , zu viel Glauben an die Lügen der Pressehuren und Politkasper !

    KB:
    Wie du sagst mit dem Kopf kämpfen ist richtig ! Nur müssen die Köpfe rein gewaschen werden. Es wird kommen , da beginnen mehr Deutsche zu erwachen . Bleibt abzuwarten wie die Karten dann gemischt sind , oder ob dann schon die Diktatur unter EU Regie ausgerufen wurde.

  54. Rumpelstielzchen schreibt:

    @Gast
    „Mit dem Kopf sollt ihr kämpfen, statt mit ihm durch die Wand zu wollen!”
    Sehr richtig und wenn viele Köpfe einbezogen sind kommt mit Sicherheit etwas Gutes
    dabei heraus. Wie wäre es denn zum Beispiel mit diesen mehr als berechtigten Forderungen:
    1)
    „Jedem Obdachlosen sein Quartier!“ Dann haben viele dieser armen Gestalten endlich wieder die Chance ins Leben zurück zu kehren. Das ist Willkommenskultur in Reinkultur.
    Mittel sind genug vorhanden – Stahlknecht fragen.
    2)
    „Jedem deutschen eingeborenen Rentner eine bedingungslose Mindestrente in Höhe des soziokulturellen Mindesteinkommens zuzüglich der Wohnkosten plus einem angemessenem Zuschlag. Also so in etwa z.Z. 900 € dürften realistisch sein.
    Mittel sind genug vorhanden – Gabriel fragen.
    3)
    Rentner und andere Personen mit geringem Einkommen sind bis zu einer Bemessungsgrenze, welche über der Mindestrente liegen muß, sind von den Beiträgen zur Sozialversicherung befreit. Die Zuzahlung für Medikamente ersatzlos gestrichen. Medikamente und Heilbehandlungen sind soweit sie der Wiederherstellung der Gesundheit dienen sind steuerfrei zu stellen. Hilfsmittel wie Brillen, Krücken, Zahnersatz u.ä.m. sind bis zu einen bestimmten Standard kostenfrei.
    Mittel sind genug vorhanden – Schäuble unddie „Mutti“ fragen.
    Rumpelstielzchen

  55. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    27. April 2015 um 00:03Friedrich (der richtige^^) ist nicht von mir. Hier ist wieder jemand unterwegs, der die nikcks „klaut“.

  56. Q schreibt:

    ..sehe ich das richtig?Ganz ohne Verschwörungsanwandlungen..
    Das Komitee der 300…man könnte auch sagen , die Gier der 300..
    Dieses wurde 1729 durch die BEIMC (British East India Merchant Company) ins Leben gerufen, um mit internationalen Bank- und Kommerzangelegenheiten umzugehen, den Opiumhandel zu unterstützen und es wird durch die britische Krone geführt. Es ist das gesamte WeltBank-System plus die wichtigsten Repräsentanten der westlichen Nationen.
    Durch das »Komitee der 300« sind alle Banken mit Rothschild verbunden. Dr. John Coleman veröffentlicht in seinem Buch, »Conspirators Hierarchy: The Commitee of 300« neben 290 Organisationen und 125 Banken auch 341 Namen von ehemaligen und jetzigen Mitgliedern des Komitees.

    Ziele der weltweiten Eliten

    1. Abschaffung jeder ordentlichen Regierung;

    2. Abschaffung des Privateigentums;

    3. Abschaffung des Erbrechts;

    4. Abschaffung des Patriotismus;

    5. Abschaffung aller Religionen;

    6. Abschaffung der Familie (d. h. ohne Ehe, Moral und ordentliche Kindererziehung);

    7. die Errichtung einer Weltregierung bzw. ein globaler Polizeistaat ….

    Die debit card

    Geld wird es nicht mehr geben, nur noch eine personenbezogene Kreditkarte. Bei Fehlverhalten einer Person wird diese gesperrt und man wird nichts mehr kaufen können. – Kommt einem doch bekannt vor!!!

    Sie haben uns schon im Würgegriff

    Man sollte sich aber nicht so sicher sein, denn jene, welche die eine Eine-Welt-Regierung anstreben, haben damit schon längst begonnen. Sie scheinen einen langen Atem zu haben und verfolgen zielstrebig ihre Pläne.

    Die Kriege im vorigen Jahrhundert dürften auf ihr Konto gegangen sein, die Form der Unterhaltungsindustrie trägt ganz deutlich ihre Handschrift. Das, was jetzt mit dem Geld geschieht, (Bankenzusammenbrüche) zahlungsunfähige Länder, astronomische Verschuldungen) ist Machwerk jener, die uns in die Versklavung schicken wollen.

  57. Wuffi schreibt:

    ich bin nachwievor für gewalt !
    alles laternisieren nach 20/4 damit die nachfolger gleich wissen wo es langgeht….
    ausserdem sind das weder flüchtlinge noch ähnliches sondern invasoren!
    nur in einem hat killer recht DIE können nix dafür und letzten endes sind wir selber schuld wenn da max 40k bei pegida rumhängen.

    gruß

  58. Marcus schreibt:

    Hallo KB. Toller, geistreicher Blog hier. Ehrlich.

    Ich wohne im Grossraum Rhein / Ruhr. Hier ist Malz und Hopfen verloren.Die westdeutsche 60 jährige schulische und gesellschaftliche Hirnwäsche hat hier „leider“ schwerstens gefruchtet.

    Keiner kann wirklich differnzieren, wer Asylant oder gesteuerter Sozialflüchtling ist und alle heissen JENE willkommen. Jegliche Aufklärung , wo die Ursachen sind und das das BOOT längst voll ist, werden mit sinnfreien aber leicht schluckbaren, linken, süssen Bonbon – Sätzen heruntergeschluckt und wieder ausgespeit.

    Ohne Bedenken und kritischem Hinterfragen!?! Hier sind schon unliebsame, politisch unkorrekte Fragen „rechts“ !? Also für mich ist NRW völlig verloren -> siehe Köln, Duisburg usw.

    Wir werden in den Osten Deutschlands flüchten. Mehr kann man ohne Waffen nicht anstreben zur Zeit.

    Gruss und Danke für den Blog

  59. Tobi schreibt:

    Hmm. Die haben sich verschrieben. Der Typ heißt Stümper, nicht Trümper.

  60. Auguste-Viktoria schreibt:

    Anhalter, vielen Dank für den Link zum Artikel! Ich habe ihn eben auf Facebook geteilt.

  61. edwige schreibt:

    Zum Link von „Anhalter“:
    Habe irgendwo gelesen oder gesehen, wie Flüchtlinge erzählt haben, sie wären mit einem US-Schiff nach Europa gebracht worden.
    Wenn dies alles wirklich auf US-Amis Wunsch passiert, so muß man zugeben, daß das Timing geschickt gewählt ist. Wenn sich die Ukraine-Krise weiter zuspitzt und das (teilweise) unwillige Europa sich weiterhin ziert, ordentlich auf die US-Kriegs-Pauke zu hauen, haben wir u.U. bald wieder Krieg auf beiden „Fronten“. Außen und innen.

    Hier eine Ananlyse, die nicht viel Grund zur Hoffnung gibt (conrebbi):

  62. Gämmler schreibt:

    gerade ausländische und inländische Konzerne, wie H&M, PRIMARK, etc. brauchen Konsumenten. Schaut mal, wer dort mehrheitlich einkaufen geht. Nasenbeinbrecher geben Ärzten Arbeit, aber macht es Ärzte in Notaufnahmen reicher, wenn sie dreiviertel ihres Einkommens als Steuern für den überblähten Sozialstaat aufwenden müssen? Handwerker bekommen Arbeit, wenn Fahrräder und Autos gestohlen werden. Aber macht es die angestellten Arbeiter reich? Profitieren tun nur wenige; und die stehen ganz oben oder es sind Mitesser in der Sozialindustrie, die sich sonst keine Stellen außer Kellner o.ä. bekämen.
    Es geht nicht um Fachkräfte, sondern um Konsumenten. Fachkraft ist ein Codewort für Konsument. Das Bruttoinlandsprodukt wird auch durch Drogengeschäfte und Prostitution, auch Zwangsprostitution gesteigert. Wirtschaftswachstum ist das einzige Ziel der Bundesregierung. Leider denkt der Wähler kein Deut darüber nach, was das Bedeutet und welche brutalen Konsequenzen das hat. In Deutschland gibt es zehntausende, (minderjährige) Kinder zwischen 11 und 18, die in Bordellen, meist aber in Privatwohnungen zwangsprostituiert werden. Bärbel Kannemann, ehem. Kriminal-kommissarin, hält seit Jahren Vorträge an Schulen. Sie sagt, daß es bisher in jeder Schulklasse min. einen akuten Fall gegeben hat, d.h. daß sich ein Kind nach dem Vortrag bei ihr gemeldet hat. in 0,6 % der Fälle haben die Täter keinen Migrationshintergrund.

  63. Gämmler schreibt:

    angeblich aus den 25 Punkten der NSDAP:

    „“Würden die geistigen Grundlagen der heutigen Judenherrschaft: ‘Eigennutz vor Gemeinnutz’ und ihre stofflichen Machtmittel, das System der jüdischen Bank-, Anleihe- und Kreditwirtschaft bestehen bleiben, auch nach der Austreibung der Juden, so würden sich genug Judenbastarde oder auch ‘Normaldeutsche’ in ihrer elenden Rassenmischung finden – an die Stelle der Juden treten, und sie würden gegen das eigene Volk nicht geringer wüten, als es heute die artfremden Juden tun, – und vielleicht würden wir sogar manchen ‘Antisemiten’ dann an den Stellen sehen, wo vorher der Jude saß.” „

  64. andreguttmann@yahoo.de schreibt:

    meine lieben freunde hier,
    es wird zeit, mal aufzuhoeren zu traeumen!
    in deutschland wird sich in naechster zeit garnichts aendern, bzw nichts in unser aller getraeumten vorstellung!

    weil der grosse teil des deutschen volkes verbloedet ist und nichts schnallt und weil diese verlorenen haeufchen elend ebend bei der naechsten wahl wieder die politverbrecher waehlen wird, wie vordem schon!

    oder glaubt irgend jemand von euch, dass auch nur irgendeine partei die wir, deutsche patrioten alle waehlen, auch nur andeutungsweisse in naechster zeit macht bekommt!

    es werden noch tausende deutsche frauen und maedchen vergewaltigt und noch tausende deutsche maenner jeglichen alters zusammengeschlagen oder umgelegt von diesen dreckigen migranten und schwarzen dreckspoebel-verbrechern, die in kuerze unser land ueberfluten werden, bevor sich das vor sich hinloosende verweichlichte peinliche deutsche bzw. europaische volk erhebt!
    denn nicht nur die deutschen sind feige, dass gleiche gilt fuer die schweden, franzosen und alle von migrantenverbrechern anektierten staaten!

    ich traeume von dem tag, wenn diese verfluchten arroganten drecksfressen wie tuemper oder dieser dreckslutscher OB burkhardt jung, verbrecher wie trittin und oezdemir, fotze roth ect. ihre gerechte strafe erhalten!

    wie killerbee immer hervorragend bemerkt!
    man sieht in der ersten sekunde, wessen geistes kinder diese kreaturen sind!
    es ist schon fast wieder bemerkenswert, wie sowas an die macht kommen kann!
    aber das wiederspiegelt doch eigentlich nur die grausige verbloedung des deutschen volkes wieder!
    denn dieser politschmutz, hat sich doch nicht an die macht geputscht!
    er wurde und wird gewaehlt………………

  65. kritischer Bürger schreibt:

    *gelöscht, Desinformation*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s