Siedlungspolitik in Bayern

.

(Danke an frundsberg für den Fund)

.

Da heißt es immer, die Bayern seien schlau.

Die Bayern können nicht schlau sein, die wählen seit Jahrzehnten mehrheitlich eine faschistische Partei.

Die Bayern sind dumm wie Scheiße.

Wenn es nach mir ginge, würde ich die Abspaltung von Bayern absolut begrüßen.

Was soll ein gesundes Volk mit mittelalterlichem Pöbel anfangen?

Noch ein paar Jahre und die verbrennen wieder Menschen auf dem Marktplatz.

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

46 Antworten zu Siedlungspolitik in Bayern

  1. Rafael schreibt:

    Dieser dumme Bauer Martin Kröger(Miteigentümer am Anfang des Films), ich hoffe seine Hütte wird bis unter das Dach zugeschissen und die Renovierung kostet genau das, was das Landratsamt für die Unterbringung insges. zahlte. Man möchte doch solch ein Spatzenhirn am liebsten an die Hand nehmen und ihm das Leben erklären…

  2. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Da solche DEUTSCHEN Missgeburten die Agenda des Regimes DURCHFÜHREN, habe ich für Pi-news oder der gleichen keinerlei Verständnis mehr!

  3. Onkel Peter schreibt:

    Die schwarzhaarige junge Frau scheint sich so zu freuen, wie man es zuweilen nur gewissen Blondinen unterstellt.

  4. Zeitzeuge schreibt:

    Ehrlich gesagt, verstehe ich die Aufregung nicht.
    Bestellt/Geliefert! Ist wie Amazon oder Zalando😅

  5. McErdal schreibt:

    Ich würde gerne die Unterkunft nach einem Monat sehen und wissen wer dort sauber macht ? Von dem Eigentümer bzw. Vermieter möchte ich dann keinen Ton hören !

  6. ki11erbee schreibt:

    @McErdal

    Da lässt sich Kommune/Land nicht lumpen.

    Für die Siedlungspolitik stehen unbegrenzte Mittel zur Verfügung.

  7. Michael Braun schreibt:

    „Wenn es nach mir ginge, würde ich die Abspaltung von Bayern absolut begrüßen.

    Was soll ein gesundes Volk mit mittelalterlichem Pöbel anfangen.“

    Vielleicht sollten sich Nationale Deutsche ohnehin mal von der Idee des Reiches verabschieden. Lieber ein Deutsches Mecklenburg Vorpommern, als ein versifftes Großdeutsches Reich mit 30 % Fremdländern.

    Auch die Sachsen sollten mal über eine Sezession nachdenken.
    der Weg wäre

    1. Fremdländer fernhalten
    2. 10-20% Bürger sammeln, die ganz klar Position beziehen und die dann die wortführende Gruppe bilden.
    3. Die Zerrüttung mit der Rest-Republik anstreben, nach Möglichkeit so, daß Sachsen als brauner Mob, Gesocks oder Köter bezeichnet werden. (*)
    4. Referendum abhalten

    Und Tschüß

    (*): Nach dem Völkerrecht ist anscheinend nicht nur ein Referendum erforderlich, sondern auch eine Aussichtslosigkeit des weiteren friedlichen Zusammenlebens erforderlich. Aber keine Angst, die Bedingung 3. erledigen die Linken für jede sezessionswillige Deutsche Teil-Ethnie ganz alleine. Einfach nur die Meinung immer wieder frei sagen und auf die linken Gewaltdrohungen warten.

  8. Michael Braun schreibt:

    „Wenn es nach mir ginge, würde ich die Abspaltung von Bayern absolut begrüßen.

    Was soll ein gesundes Volk mit mittelalterlichem Pöbel anfangen?“

    Ich seh da oben links „BR“. Also Systemfunk. Sollte Bayern tatsächlich keinen einzigen dummen Bauern besitzen dürfen?
    Den hat der BR nun eben gefunden.

    Keine voreiligen Rückschlüsse also.

  9. ki11erbee schreibt:

    @Michael Braun

    Aufs Völkerrecht ist geschissen.

    Seit 2001 gilt auf der ganzen Welt nur noch das Recht des Stärkeren und die UN ist ein Affentheater der Angelsachsen.

    Wenn das Völkerrecht wirklich Gültigkeit hätte, müsste man seit 2001 kontinuierlich den gesamten Westen (USA, GB, FR, BRD, Israel) sanktionieren.

    Wegen der Angriffskriege, Uranmunition, Putsche in Venezuela, Ukraine, etc.

    Wer sich heutzutage noch aufs Völkerrecht beruft und dann meint, er sei auf der sicheren Seite, sollte sich einweisen lassen!

    Gerade der Krieg in der Ukraine macht deutlich, daß das Völkerrecht von den faschistischen Staaten des Westens überhaupt nicht mehr beachtet wird.

    Welchen Sinn hat Recht, wenn sich keiner darum kümmert?

    Raus aus der EU, NATO, UN.

    Scheiß auf die globalisierte Welt.

  10. catchet schreibt:

    Neues aus meinen Heimatort:

    1. Meine Frau bekommt einen Brief von der Stadt.
    Im Brief wird ihr gesagt, dass ihr Reisepass im Juni abläuft.
    Im Brief steht, dass sie den Pass verlängern MUSS. Ansonsten würde ihr die Einreise nach Deutschland verweigert werden.
    Nach der Verlängerung wird über ein weiteres Bleiberecht entschieden.
    ???
    Sie soll auch Unterlagen über Arbeitslosengeld II mitbringen.
    ???
    Meine Frau hat noch nie einen Cent von der Stadt bekommen oder gar beantragt.
    Wir sind seit über 40 Jahren verheiratet.

    2. Der Ort, wo ich lebe, möchte 500 Neusiedler aufnehmen.
    Leider fehlt der Wohnraum. Also startet die Stadt einen Aufruf, dass die Leute Wohnraum bereitstellen.
    Die Stadt schickt auch Mitarbeiter vorbei, um sich nach Wohnraum zu erkundigen.

    3. Gestern Nacht sind die Kennzeichen von meinem PKW gestohlen worden.
    Habe es deshalb gewagt die Polente zu belästigen.

    4. Ein buddhistischer Mönch aus Vietnam, der im Ort im Kloster wohnt, hat den Deutschtest nicht bestanden.
    Er muß Deutschland deshalb verlassen und darf erst in einigen Monaten wieder einreisen und den Deutschtest wiederholen.
    Der Mönch lebt auf Kosten seines Ordens und kostet der Stadt keinen Cent.

    Wer heute noch sagt, „Ich bin stolz Deutscher zu sein“, hat eine Gehirnoperation hinter sich.
    Man kann auf seine Landsleute nicht mehr stolz sein und auf ihre Werke Deutschland abzuschaffen, schon mal gar nicht.

  11. Onkel Peter schreibt:

    @catchet:

    Nach der Verlängerung wird über ein weiteres Bleiberecht entschieden.
    ???

    Ich würde vorschlagen, auch wenn es schwer fällt, deine Frau sollte eine Reihe Straftaten verüben, dass ist ihr der gesicherte Aufenthalt gewiss. Auf diese Weise qualifiziert sie sich als gesuchte Fachkraft für die Bundesrepublik.

  12. Michael Braun schreibt:

    ki11erbee

    @Michael Braun

    Aufs Völkerrecht ist geschissen.

    Seit 2001 gilt auf der ganzen Welt nur noch das Recht des Stärkeren und die UN ist ein Affentheater der Angelsachsen.

    Ach Killerbee, natürlich hast Du Recht.
    Aber ich bin kein blöder Bunzelbürger.

    In Tom Sawyer von Mark Twain streitet sich Tom mit einem anderen Jungen.

    Dann wischt er mit einem Fuß einen Strich zwischen sich und den anderen Jungen in den Staub und droht dem anderen ihn zu verprügeln, wenn er auch nur einen Fuß über diese Linie setzt.

    Wie soll man eine Auseinandersetzung provozieren ohne Anlaß?

    Natürlich sollen die Sachsen, und wer immer sich gerne angesprochen fühlen darf, sich nicht per „Gericht“ und „Wahl“ freikämpfen.

    Sie sollen das Prozedere durchführen um der eigenen Masse sagen zu können:

    Da seht her, wir machen alles richtig, wir sind die Guten, die anderen spielen falsch. Setzt das Recht durch! Schlagt zu!

    Die Masse will ja schließlich redlich sein.

  13. Herbert Knebel schreibt:

    *gelöscht, sachlich falsch*

    Aber ich wunder mich, das solche armen Flüchtlinge I-Phones und mp3 Player haben.
    Und wenn es dort so gefährlich ist, warum haben sie dann nicht ihre Familien vorgeschickt? Und warum sind das immer nur Junge Männer?

  14. Herbert Knebel schreibt:

    es ist nicht sachlich falsch, sondern du möchtest es nicht hören.
    die Grünen, SPD und Co. sind ebenfall Honeypotts.

  15. Herbert Knebel schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

  16. Baldur schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

  17. Rheinwiesenlager schreibt:

    Das geht leider nicht nur in Bayern so,überall im westlichen Europa wird umgevolkt.
    http://krisenfrei.de/in-wahrheit-123-millionen-zuwanderer-in-2014/

  18. Dahoam schreibt:

    @ Herbert Knebel
    Aber ich wunder mich, das solche armen Flüchtlinge I-Phones und mp3 Player haben.

    Kein Grund zum wundern. Die darf man sich jetzt auch einfach – ohne zu bezahlen – abholen. Vorausgesetzt natürlich, man ist nicht Einheimischer sondern „Flüchtling“.

    http://www.netzplanet.net/leserzuschriften-asylanten-klauen-supermaerkte-sollen-auf-polizei-und-anzeige-verzichten/

  19. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    Die Bayern sind dumm wie Scheiße? Beleidige meine Exkremente nicht.

    Nach zig Gesprächen mit richtig echten Deutschen, bin ich um so mehr der Meinung, der Untergang des deutschen Volkes ist mehr als wünschenswert.

    Eine Deutsche erzählte mir, daß ein Verwandter ******ist und keine andere Arbeit als eben in seinem ****Studienfach annimmt und demzufolge Hartz IV bezieht. Und sie gönne jedem Ausländer eher das H 4, als ihrem Verwandten. Auf meinen Hinweis, daß vielleicht ein Ausländer auf „dessen“ Job sitzt, weil er es für weniger Kohle macht, ließ sie nicht gelten. Sie würde für ihren Verwandten jegliche Unterstützung streichen…soll er doch verhungern…..sinngemäß.

    Nee Killer, laß diese dummen, missgünstigen Ärsche mit Pauken und Trompeten untergehen- sie haben es sich redlich verdient!!!

  20. Peter Gast schreibt:

    Und das fordert der heimtückische CDU-Hugenotte de Maizière:

    „Wir müssen da gezielt Werbung machen für unser Land, wo wir wollen, dass Menschen zu uns kommen.“ Der Minister appellierte auch an die Wirtschaft, sich im Ausland mehr um Fachkräfte zu bemühen.

    Wichtiger sei es etwa, das Interesse an der deutschen Sprache im Ausland zu steigern und besser über Zuwanderungswege zu informieren. Auch Firmen müssten gezielt im Ausland um Fachkräfte werben. Staat, Wirtschaft, Arbeitsagentur und Auslandsvertretungen könnten zum Beispiel gemeinsam Internetplattformen oder Bewerberbörsen einrichten. Dazu werde er weitere Gespräche führen.

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_73630070/migration-de-maiziere-will-zuwanderungsmarketing-fuer-deutschland.html

    Millionen deutsche Langzeitarbeitslose sind für immer vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen, bekommen keine Förderungen und Umschulungen, sondern werden von der verhassten Hartz IV-Geheimpolizei zugrunde gerichtet, und dieser Widerling fordert Unternehmen und Arbeitsämter sogar noch dazu auf, gezielt im Ausland nach Bewerbern zu suchen !!!
    Was für ein ekelerregendes Stück Schei$$E !!!

    Und das kanadische Einwanderungsmodell der AfD wird von den anderen Parteien natürlich auch schon favorisiert, womit ein weiteres Mal bewiesen wäre, dass die AfD unter ihrem eigentlichen Vorsitzenden, dem Industriegroßlobbyisten Hans-Olaf Henkel, dem nächsten ekelerregenden Stück Schei$$e, eine absolute Systempartei ist.

    Diese Verlautbarungen des CDU-Hugenotten sind wie ein kapitalistisches Manifest. Es ist offenkundig, dass die Siedlungspolitik eine kapitalistische Agenda ist.

    Es bleibt dabei: Der größte natürliche Feind des Deutschen Arbeiters ist und bleibt immer der Deutsche Bonze (=CDUCSUAfDSPDGrüneLinks-Partei).
    Immer und überall auf der Welt !
    Nur ihm gilt unser ganzer Hass und unsere ganze Verachtung.
    Nur gegen ihn kann sich unser politischer Kampf richten,
    nicht gegen die Menschen, die er für seine politischen Zwecke missbraucht !
    Der Kapitalismus muss sterben, damit der Deutsche Arbeiter leben kann !

  21. LinQ schreibt:

    @ Peter Gast
    Die Misere hat gesagt:
    „Wichtiger sei es etwa, das Interesse an der deutschen Sprache im Ausland zu steigern…“
    Das soll er seinen Komplizen in Brüssel erklären, die haben letztes Jahr Deutsch als Amtssprache im Parlament abgeschafft.
    D.H. jede Gesetzesvorlage liegt nur in engl. und franz. zur Abstimmung vor. Wer ein deutsches Exemplar möchte, muss die Übersetzung selbst bezahlen.
    Dabei gibt es in Europa 200 Millionen deutschsprachige Menschen.
    Wahrscheinlich will man die neuzugereisten Fachkräfte auf englisch trimmen, da sie dank TISA herumgereicht werden sollen.
    Willkommen in der Sklaverei.

  22. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    Das deckt sich mit meinen Erfahrungen: Bajuwarisches Großmaul…aber im Hirn, da brennt selten ein helles Licht… Bayern zeigt eben nicht, wies geht

    Zum Video:

    1. Ein glotz-strunz-geldgieriger, damischer Typischer, die kindliche Naivität ist ihm auf seine viel zu groß geratenen 3. geschrieben… Beim Erwachen (zeitgleich zum Auszug derselben) wird dem Breitmaulfrosch das Grinsen schon noch vergehen…

    guckst Du beispielsweise hier: https://diegermanin.wordpress.com/2014/12/31/das-ist-die-wahrheit-asylantenheim-vorher-und-nachher/

    2. Die Mitarbeiter vom Landratsamt freuen sich gerade zu diebisch, als ob sie bei der Stammtischtombola eine Mass zum Exen gewonnen hätten…

    3. Die dauergrinsende Zeugin J.-Ablegerin wird beim 5. gewaltsamen Koitusversuch wohl auch ein bisserl ernsthafter werden…sie soll mal ihre Kolleginnen von den letztjährigen Berliner Hungerspiele-Festival (hinterm) Festzelt fragen…

    sivis zeigt wie’s geht…nur echt mit der Standarte… 😉

    Dresden, Flutrinne (an der Messe) am 13.04.2015

    PS: Sorry für die weiß-blaue..aber der Typ war größer als ich… 🙂

  23. mjak96 schreibt:

    Die Bayern sind nicht duemmer als die anderen BRDler auch. Eine Bayerische Sezession ist in jedem Falle abzulehnen und muss noetigenfalls mit Gewalt verhindert werden – einen derartigen ethnischen und geographischen Substanzverlust kann sich das Reich nach den katastrophalen Verlusten bis und seit 1945 nicht leisten. Ein selbstaendiges Bayern naehme die Rheinbuendische Tradition der Zeit Bonapartes wieder auf und konspirierte bei der erstbesten Gelegenheit mit den Feindmaechten gegen das Reich. Dieses darf sich eine solche Laus auf gar keinen Fall in den Pelz setzen (lassen). Da es jedoch richtig ist, dass der Freistaat Bayern sich durch den verkommensten faschistischen Filz ueberhaupt auszeichnet so muss er nach dem Fall der BRD wie alle anderen sogenannten Bundeslaender auch abgewickelt und aufgeloest werden. Bevoelkerung und Land behalten, doch politisch widerstaendige, faschistische Strukturen zerschlagen wir! Die Zerschlagung des Faschismus in seiner Hochburg Sueddeutschland wird am ehesten durch die Zerschlagung seiner politischen Operationsbasen (Bayern und Baden-Wuerttemberg) gelingen. Der Neubeginn in den Deutschen Koepfen muss durch einen radikalen Neubeginn in Bezug auf die Deutschen Institutionen unterstuetzt bzw. forciert werden. Aus den 16 Laendern koennte man etwa 4-6 Reichskreise bzw. Provinzen machen, die nicht mehr politisch selbstaendig, sondern nurmehr der Reichsregierung nachgeordnete, weisungsgebundene, jeweils von einem Reichsstatthalter geleitete Verwaltungsinstanzen sind. Die Zerschlagung des Faschismus wird ferner durch die Zerschlagung seiner personellen Basis, der Laenderverwaltungen und -polizeien und des Gerichtswesens unter Streichung saemtlicher Pensionsansprueche betrieben. Allen Exkadern wird ein einschlaegiges Berufsverbot aus Lebenszeit erteilt (Ex-Richter duerfen nie wieder Richter, Polizisten nie wieder Polizisten, Exbonzen nie wieder politisch aktiv sein). Waehrend nur die schweren Faelle unter Fuehrungsaufsicht gestellt werden, sind alle „Ehemaligen“ zur Bewaehrung in die Produktion abzukommandieren. Eine neue Polizei, Armee und Verwaltung wird aus Leuten aufgebaut, welche keine Privilegierten des BRD-Regimes waren und deren Begeisterung fuer Wahrheit, Redlichkeit und echte Freiheit ausgleicht, was der Neuen Ordnung an Professionalitaet zunaechst fehlen wird. (Ein vorlaeufiger Mangel an Professionalitaet darf auf keinen Fall Vorwand dafuer werden, dass korrupte Wendehaelse, die von soetwas wie einer „Generalamnestie“ profitieren diesen Neuanfang mit dem Gestank des Faschismus vergiften!). Die Neue Ordnung wird an Russland und andere Staaten, zu denen sie freundschaftliche Beziehungen zu unterhalten beabsichtigt mit der Bitte herantreten, Ausbilder zu entsenden und den Neubeginn personell, ideell und finanziell zu unterstuetzen. Etc. Etc.

  24. spartaner schreibt:

    „Kauder: Deutschland kann sich mehr Flüchtlinge leisten

    15.04.2015 •Unionsfraktionschef Volker Kauder sieht erhebliche Kapazitäten für die Aufnahme weiterer Asylbewerber. Sein Argument: In Kurdistan lebten schließlich auch fünf Millionen Einwohner mit einer Million Flüchtlingen zusammen“

    Und dieser CDU Halunke wird dan von denn Deutschen wiedergewählt? …. ihren Henker sozusagen .
    Die wollen euch Deutsche ausrotten , und mit der EU alle Europäische Völker natürlich .
    Siedlungspolitik ist wirklich die Hauptagenda in der ganzen EU ..und deshalb lassen sie GR auch nicht aus der EU gehen…

  25. KDH schreibt:

    CDU-Siedlungspolitik in Reinkultur:

    „Kauder: Deutschland kann sich mehr Flüchtlinge leisten

    Unionsfraktionschef Volker Kauder sieht erhebliche Kapazitäten für die Aufnahme weiterer Asylbewerber. Sein Argument: In Kurdistan lebten schließlich auch fünf Millionen Einwohner mit einer Million Flüchtlingen zusammen.

    Der Unionsfraktionschef bekräftigte zudem seine Auffassung, dass es kein neues Einwanderungsgesetz geben werde. „Es geht nicht um Begriffe: Wir haben gute Regeln, wenn es da von Seiten der Wirtschaft konkrete Änderungswünsche gibt, können wir darüber reden.““

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/asylpolitik-kauder-deutschland-kann-sich-mehr-fluechtlinge-leisten-13538731.html

    Es ist nicht nur 5, sondern bereits 10 NACH 12 für ausgedehnte Laternenfeste unter Mitwirkung von CDU-Politikern!!

  26. Onkel Peter schreibt:

    Es ist wohl so, zumindest ein Teil der Hugenotten, der Teil der Einfluss im Lande hat, zeigt sich noch selbst nach Jahrhunderten ihrer Einwanderung als wahre Geißel Deutschlands.
    Ein Artikel in der JF:
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/de-maiziere-deutschland-ist-ein-einwanderungsland/

    Zuwanderung werde überwiegend am „falschen Objekt“ diskutiert: dem Gesetz. Dies sei vielleicht „typisch deutsch“, aber in der Sache nicht zielführend, kritisierte der CDU-Politiker.

    Es ist ja ganz offensichtlich dass der Herr Innenminister auf Recht und Gesetz pfeift( allein die Zahlen der im Lande befindlichen ausreisepflichtigen Personen sprechen eine deutliche Sprache) . Jetzt gibt er es sogar tatsächlich öffentlich zu. Lebten wir in einem normalen Staat müsste der Mann zwingend seines Amtes enthoben werden.

  27. heinny schreibt:

    @ KDH – Onkel Peter

    Ja, jetzt vergleicht uns dieser „C“DU-Strolch Kauder schon mit dem „wilden Kurdistan“! Alles nur noch Realsatire hier! Kauder und die Misere – wie lange wollen wir uns diese gesetzlosen Schädlinge noch antun, bevor es hier tatsächlich aussieht wie in Kurdistan?

  28. smnt schreibt:

    Die Misere des Landes zeigt sich am Besten
    im Innenministerium. Vollkommen degeneriertes Menschenmaterial.
    Der Typ steht ganz weit oben auf der Liste der Verbrecher.
    https://soundcloud.com/smnt/konstruktives-kaoss

  29. smnt schreibt:

    Nebenbei das video oben habe ich 2 min. ausgehalten,
    Die Bartzis kriegen ja nicht einmal „gescheit“ das Maul auf,
    wie wollen die Deutschunterricht geben ?? Die ersten beiden Protagonisten
    100 % Hirnamputiert.
    Aber, hoch im Norden, da prickelts auch.
    Wer hatte nochmal den Scheißhausspruch mit
    der Grenze am Hindukush gebracht. War daß das „tapfere Fischerlein“ ?
    Naja, gestern in Hamburg,
    in der
    Nelson Mandela Schule,
    haben sich 2 MUFL* aus Afghanistan,
    auf „türkisch begrüsst“** , der SPD Onkel Schulz is not amused.
    Am selben Tag wurden 20 Afghanen auf dem Hamburger Flughafen,
    bei der illegalen Einreise erwischt.
    Jetzt haben Sie um Asyl gebeten und wurden in die nächste
    Erstaufnahmestelle gebracht.
    Angeblich hat jeder Flüchtling einen 4-5 stelligen Betrag an die Schleuser gezahlt.
    *Minderjähriger unbegleiteter Flüchtling ;
    ** verbalbefreiter Dialog mit Messer

  30. smnt schreibt:

    Kleiner Nachtrag, bin erstaunt,
    das war wohl tatsächlich
    kein Einzelfall ?!
    http://www.mopo.de/nachrichten/bluttat-von-wilhelmsburg-so-viel-gewalt-gibt-es-an-hamburgs-schulen,5067140,30429700.html

    Eher der neue Standard.

  31. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    Die Po-litiker(Darsteller) lassen die Tage nichts unversucht, den Pöbel zu provozieren. (Siehe heute wieder den unsäglichen Kauder) Morgen muß dann nach der Schnick-Schnack-Schnuck-Methode wieder mal ran…Ramelow…achso, der erhält ja schon Morddrohungen…Tja, leeeiiiider kommt der Herr Ramelow absolut nicht darauf, woran das wohl liegen könnte??? Ein Bad in der Menge könnte evtl. schnell zum Blutbad werden…

    Zur Erinnerung: 10 geschlagene Stunden nach seiner Ernennung zum Thüringer-Ausrotter No.1 erklärte er in Presse-Funk-und-Lügenfernsehen: „Thüringen soll bunt werden“…heißt im Klartext nichts anderes als: Ich werde Euch das Leben zur Hölle machen!…Eine Kriegserklärung eines NICHT-Hiesigen an die Bevölkerung in Thüringen.

    Ausnahmsweise lassen sie ihren Worten auch (mal) Taten folgen…natürlich nur, wenn’s gegen die EIGENEN? Leute geht. Für die Deutschen die Maut – Beitragsservice-Zwangsgebühr – Rekordsteuern/Abgaben – steigende Kriminalität – Eine Flut an Billiglöhnern – Betreuungsgeld streichen – Blitzermarathon…da kann mal das nächste Mal ruhig wieder die Blockflöte kreuzen…

    Der Dr. Pröbstl sagte unlängst (sinngemäß) in Dresden: Der Deutsche hat’ne Uhr…der Bereicherer hat Zeit… wohl bekomm’s

  32. sk schreibt:

    @ smnt
    Frei nach Marie-Louise Beck:
    „Das müssen wir aushalten“

    MoPo
    „Bei den Tätern handelt es sich meist um männliche Jugendliche.“
    Ganz klar von Putin bezahlte Nazis!

    „Amok-Knöpfe in den Schulgebäuden, Schulungen von Lehrkräften und Ursachen-Forschung. Die Schulbehörde reagiert seit knapp einem Jahr verstärkt auf die zunehmende Gewalt. Sie hat eine Expertengruppe eingesetzt.“

    Also ich muss da irgendwie gar nicht so lange forschen… die Verursacher sind doch alle namentlich bekannt. Wo ist das Problem die komplette Hamburgische Bürgerschaft zu verhaften?

    Achja… ich vergaß… „weisungsgebundene Staatsanwälte“…

  33. mr.de schreibt:

    Hallo Killerbiene. Konnte deine Seite über Google nicht mehr finden. Habe zum Glück auf meinem Handy deine Seite gespeichert. Habe hier noch einen Link:
    Kleinstadt in England. Ein Engländer musste sein Haus räumen da dieser knappe 6000Pfund im Rückstand lag. Nach Gebühren hatte sich diese Summe auf etwa das 10fache erhöht…… Unglaublich wie die „Polizei“ und „Einsatztruppe“ hier vorgegangen sind. Bitte verbreiten. Die Bank wird sicherlich hiermit gut verdienen…lg

  34. smnt schreibt:

    Aus dem Videotext,

    The State no longer pretends that Common Law governs this land. State Fascism is now there for all to see as the Police forget their sworn oaths and do the bidding of Corporations.

    It‘ s Time to wake up people…We’re sleepwalking into TYRANNY!!!

  35. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    Stimmt, ich schrieb ja schon vor ein paar Tagen, daß Google ein paar „Suchergebnisse ÜBERSPRUNGEN hat… mit Ixquick & Startpage (trotz der Google-Engine) wird die Gesinnungsprüfung ÜBERSPRUNGEN.

    Apropo: Psiram (aka Esowatch hat KB schon gelistet… Viel Feind, viel Ehr’…)

    https://www.psiram.com/ge/index.php/Killerbee

    http://wiki.sonnenstaatland.com/wiki/Killerbee

    Nach linksfaschistischer Manier werden natürlich versucht die Leute zu identifizieren, zu diffamieren…wirtschaftlich zu vernichten etc. Eben die ganze Klaviatur des „toleranten, weltoffenen Gutmenschentums“
    Vor allem scheint es sonnenklar zu sein, daß die Tiefe der Informationen, die sie über vermeintlicher „Gegner“ zusammentragen nie und nimmer ohne staatliche Quellen hätten erlangen können…ergo, es ist der sogenannte „Staat“ höchstselbst, der das alles betreibt, inkl. der tausenden Links-Webseiten, FB-Accounts etc.

    ———–

    Sie bekommen, was sie verdienen: München soll ja auch bunt bleiben… Bitte sehr:

    Stress im südlichen Bahnhofsviertel

    http://www.tz.de/muenchen/stadt/ludwigsvorstadt-isarvorstadt-ort43328/stress-suedlichen-bahnhofsviertel-4904820.html

    In Müllheim (heißt wirklich so…Geisteskranke gibts auch unterhalb von Freiburg i.Brsg.) haben dort „zivil Ungehorsame“ das unverrichtete Abziehen der Polizei erreicht… PS: Missbraucht bitte nicht diese edlen Begriffe, für so etwas. Außerdem, wenn Wohnungen geräumt werden, wegen 300 € Mietschulden, dann wird sich die Polizei selbstredend nie & nimmer zurückziehen oder man an eine 10-fach überdimensionierte 400 Mill. € Kläranlage ZWANGSANGESCHLOSSEN werden soll…

    Flüchtlingshelfer verhindern Abschiebung

    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/suedbaden/ziviler-ungehorsam-in-muellheim-fluechtlingshelfer-verhindern-abschiebung/-/id=1552/did=15371328/nid=1552/1lkgp8a/

    PS: Ich bin dafür, daß alle SPDCDULINKEGRÜNEAFDFDP-Wähler wie bei der polnischen Nachkriegsdeportation der Deutschen in Schlesien zu einer bestimmten Uhrzeit heraustreten müssen, aus ihren Häusern und Anwesen…“Der Schlüssel ist von außen stecken zu lassen!“ Dann haben wir genug „menschenwürdigen“ luxuriösen Wohnraum für die ganzen traumatisierten Markenbekleidungs- und Smartphoneträger Wohin dann mit den ganzen geistigen, verräterischen Zwergen???…das ist die große Preisfrage…Am besten an die Front, damit der „Deutsche“ (wieder einmal mehr) an allem Schuld® ist…

    Die Vorhaut ääähhh -hut ist schon da….

    Von der Leyen: Bundeswehr entsendet 400 Soldaten nach Lettland

    http://de.sputniknews.com/militar/20150415/301916632.html

  36. Volker schreibt:

    „Und das kanadische Einwanderungsmodell der AfD wird von den anderen Parteien natürlich auch schon favorisiert,…“
    Das liegt daran , das dieses so hochgelobte Einwanderungsmodell nur
    für arbeitssame Menschen gilt . Bei allen Anderen wird selbstverständlich
    genauso wie hier bei uns eine Ausnahme gemacht . Da findet der
    ungebremste Zuzug statt . Meine Ex , die ist aus Ghana , war vor
    20 Jahren in Kanada , um ihre Freundinnen zu besuchen . Daher kann
    ich bestätigen , in Toronto sieht es genauso aus wie in Berlin ,
    London oder Amsterdam .

  37. smnt schreibt:

    @irgendjemand
    im Prinzip habe ich für die meisten Fälle
    musikalisch vorgesorgt.
    Religion,
    https://soundcloud.com/smnt/der-schlangenbeschw-rer

  38. catchet schreibt:

    „ist es vollkommen egal, wenn das Volk mit untergeht. Ich könnte darüber noch keine Träne weinen, denn es hätte nichts anderes verdient.“
    „Das Volk hat dieses Schicksal selbst gewählt.“

    Zwei Zitate aus „Der Untergang“

  39. frundsberg schreibt:

    @sivispacemcoleiustitiam

    Danke für die Bilder. Darf ich fragen, wo diese Veranstaltung stattfand (Suhl)?

  40. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    @frundsberg: Dresden, Flutrinne (an der Messe) am Montag, 13.04.2015

    Hast’e Mr. Ed & Bachmann auf Foto 2 nich‘ gesehen?!…

    Auf der Veranstaltung sprach doch Herr Wilders…abgesehen von seinem zionistischen Einschlag (da nimmt er sich mit Stürzenberger / Mannheimer nichts) hat er so einiges wahres gesagt…

  41. kuddelgemuddelt schreibt:

    Oberste Agenda der selbsternannten Demokraten (vulgo: Demokratten) ist der Austausch der europäischen Bevölkerung durch Nichteuropäer.

    Ebenso wie das Politbüro der KPdSU aus ungewählten Politkommissaren bestand und sich ein neues Sowjetvolk züchten wollte, in welchem kein Bürger mehr eine nationale Identität aufweisen konnte, züchten unsere nicht gewählten Politkommissare in Brüssel ein neues Europavolk nach Coudenhove-Kalergis Vorgaben: eine neue Mischrasse nordafrikanischen Typus.

    Die Formel dieses Vernichtungskrieges gegen die Völker Europas ist denkbar einfach:

    1) Geburtendefizit OHNE Zuwanderung = Bevölkerungsschwund
    2) Geburtendefizit PLUS Zuwanderung = BevölkerungsAUSTAUSCH

    Derzeit tauscht die BRD JEDE MINUTE(!) einen Deutschen gegen 1,4 Migranten (Quelle: destatis.de)
    900.000 Menschen sterben pro Jahr in der BRD (Tendenz steigend, bis der Geburtengipfel von 1,3 Mio Geburten 1964 den Sterbegipfel von 1,3 Mio etwa 70-75 Jahre später erreicht haben wird). PRO JAHR kommen 1,5 Millionen (!) Migranten als Landnehmer in diese Staaatssimulation BRD, wovon NETTO 700.000 Migranten PRO JAHR als Landnehmer bleiben
    destatis: 2013: 1,25 Mio Landnehmer über die Grenze, 250.000 über den Kreissaal eingewandert.
    Netto gehen dem ehemaligen Land der Deutschen also PRO JAHR 500-600 Tausend Deutsche verloren, die zugleich durch 700-800 Tausend Nichtdeutsche ersetzt werden.
    Fortdauernd und mit steigender Tendenz.

    Die selbsternannten Demokraten führen Krieg gegen das deutsche Volk:
    VÖLKERMORD:
    „Gekennzeichnet ist er durch die spezielle Absicht, auf direkte oder indirekte Weise „eine nationale, ethnische, rassische oder religiöse Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören“.
    http://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B6lkermord

    Bei heute bereits über 20 Mio Migranten im Land tauschen die BRD-Demokraten PRO JAHR derzeit ein Prozent der 62 Millionen Restdeutschen gegen Migranten, Jahr für Jahr bei wie von allen BRD-Funktionseliten gefordert, stark steigender Tendenz.

    Damit steht schon heute fest, dass die Deutschen in 20 Jahren, also im Jahr 2035 eine MInderheit im ehemals über 1000 Jahre eigenen Land werden.
    CDU-Abgeordnete feiern diesen schleichenden Völkermord am deutschen Volk bereits heute als Triumph:
    https://www.google.de/search?q=cdu+gillo+2035
    und fordern gleichzeit noch mehr Zuwanderung, also eine noch schnellere Abschaffung der „Herkunftsdeutschen“ in Deutschland zugunsten der „Zukunftsdeutschen“ im Europa der Regionen.

    MULTIKULTI IST VÖLKERMORD- ÜBERALL!

    Die nordamerikanischen Indianer wurden durch Zuwanderer ausgelöscht, ebenso wie die australischen Aborigines und viele andere einheimische Völker auf diesem Planeten.
    Nun haben es machtbesessene Eliten auf die Abschaffung der europäischstämmigen Bevölkerung auf dem gesamten Globus abgesehen:

    So fordert das Harvard-Magazine bereits seit 13 Jahren die Vernichtung der weissen Rasse:

    Abolish the White Race
    http://harvardmagazine.com/2002/09/abolish-the-white-race.html

    Auch zahlreiche andere Quellen derselben ideologischen Prägung fordern die Vernichtung der weissen Rasse

    The white race is the cancer of human history; it is the white race and it alone—its ideologies and inventions—which eradicates autonomous civilizations wherever it spreads, which has upset the ecological balance of the planet, which now threatens the very existence of life itself.[20]
    http://en.wikipedia.org/wiki/Susan_Sontag

    Diese Liste liesse sich beliebig fortsetzen. Im Netz finden sich die Aufrufe zur Vernichtung der Europäer in grosser Zahl, verstärkt seit Beginn des 20 Jh.

    Neu sind diese Aufrufe zur Vernichtung der Europäer nicht.
    Neu ist, dass diese Vernichtung durch gewählte Volkszertreter und ungewählte Politkommisare nun tatsächlich stattfindet!

  42. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Glück, Auf, meine Heimat!

  43. robertknoche schreibt:

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    Wenn ein Land mit hoher Kultur mit Menschen von niedriger Kultur bevölkert wird, wird die eigene Kultur untergehen müssen. Es gibt genug Beispiele in der Geschichte, welche das belegen.

  44. catchet schreibt:

    @robertknoche

    Wenn ein Volk einer minderwertigen Kultur unterliegt oder vor 600 kriminellen Abgeordneten kuscht, die das Volk mit Füßen treten, dann hat das Volk den Untergang verdient.

    Kein Gorilla würde sich von einen Kanarienvogel besiegen lassen.
    Und kein Gorilla würde sich von einen Kapuzineräffchen beherrschen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s