Dieser blog nun offiziell jugendgefährdend!

.

Indizierung1

.

Wer wissen will, wer der Feind ist, muss nur die Augen aufmachen.

Der Angriff auf meinen blog erfolgt nicht von irgendwelchen Türken, Moslems, Afrikanern, etc., sondern von Deutschen.

Um genau zu sein, erfolgt er aus BAYERN.

Die Vorsitzende der Kommission heißt Monssen-Engberding, die Vertreterin der Kirchen und jüdischen Kultusgemeinde Neuwald-Golling.

Frau Neuwald-Golling ist Mitglied der „WIZO“, das steht für „Womens Zionist International Organization“.

KEIN WITZ, hier der Link.

Die Kommentatorin, die mich vor Kurzem wegen eines Bildes angegriffen hat, hieß Rothammer-Ruttenstein.

Frau Rothammer-Ruttenstein kommt aus Kellberg im niederbayerischen Landkreis Passau.

Es ist beinahe schon peinlich, wie wirklich jedes Klischee über-erfüllt wird.

Hütet euch also vor Frauen mit Doppelnamen aus Bayern, das sind wahre Furien.

.

Man muss jetzt logisch denken.

Der Feind ist mein Feind.

Wenn der Feind mich angreift, muss ich irgendetwas richtig gemacht haben.

Um zu wissen, was ich besonders gut gemacht habe, muss ich also herausfinden, worüber sich mein Feind am lautesten beschwert.

Es ist also interessant zu erfahren, welche Themen im Besonderen dazu geführt haben, daß mein Blog dergestalt geadelt wurde.

Als erstes finden wir diese Passage, die ganz besonders großen Unmut hervorgerufen hat:

.

Indizierung2

.

Aha.

Die Terror-Organisation „CDU“ hat es also überhaupt nicht so gerne, wenn man sie als solche bezeichnet.

Sie mag es auch nicht, wenn man ihren modus operandi bloßstellt; nämlich einerseits Terror im Volk zu erzeugen und dann diesen Terror zu benutzen, um die Wählerstimmen der nach Sicherheit schreienden Menschen einzufangen.

Es ist daher auch völlig natürlich, daß das am schlimmsten „christlich“ verseuchte Bundesland, nämlich Bayern, die Wahrheit überhaupt nicht gerne hört!

Und was die Komplizenschaft der CDU beim Putsch in der Ukraine angeht, da muss ich ja nur ein paar Bilder einfügen, um es zu beweisen.

.

Merkel poro

klitschko merkel

.

Grundsätzlich habe ich in dem „Dokument“ zwar eine Aneinanderreihung von Anklagen gegen mich gefunden, aber nirgendwo einen sachlichen Gegenbeweis, daß ich Unrecht hätte.

Das ist eben das Charakteristikum im Faschismus:

Wenn die Wahrheit den Herrschenden nicht passt, dann wird halt die Wahrheit verboten.

Und ganz besonders im beschissenen Feudalstaat Bayern, dem Sultanat Seehofer, geht man so vor.

Siehe Mollath.

.

Das zweite große Wespennest der BRD ist folgendes:

.

Indizierung3

.

Auch wenn es in der öffentlichen Wahrnehmung praktisch keine Rolle spielt, so birgt die Wahrheit zum NSU natürlich eine unglaubliche Sprengkraft, wenn sie tatsächlich ins Bewusstsein der Menschen dringt.

Stellt euch das mal vor, was das bedeutet, wenn tatsächlich in den heute-Nachrichten die Meldung kommt:

Die CDU/CSU/FDP Bundesregierung hat zwei ihrer V-Leute ermorden und in deren Umfeld Beweise platzieren lassen, um einen „NSU“ zu kreieren, den es in der Form niemals gab.

Die Politiker wussten es alle, aber haben alle mitgemacht und gelogen.

Hunderte Polizisten wussten es, aber haben alle mitgemacht und gelogen.

Tausende Juristen wussten es, aber haben alle mitgemacht und gelogen.

Die Geheimdienste wussten es, aber haben alle mitgemacht und gelogen.

Die Journalisten wussten es, aber haben alle mitgemacht und gelogen.

Und nun zum Sport.

Was bleibt von einem Staat übrig, wenn Politik, Polizei, Justiz, Geheimdienste und Medien kollektiv das Volk verarschen?

Nichts.

Wem kann man noch vertrauen, wenn die vertrauenswürdigsten Institutionen (Justiz, BKA, LKA, Generalbundesanwalt, CDU-Politiker) sich alle als ein Haufen von Lügnern, Mördern, Betrügern und Verrätern entpuppen?

Niemandem.

Der „Staat“ hier hat fertig.

Wenn die Leute endlich die Dimension des NSU-Fakes verstehen, erkennen sie auch den wahren Feind.

Die hier angesiedelten Flüchtlinge sind nur Ablenkung.

Der wahre Feind sind die deutschen Bonzen in der Politik, Justiz und in der Wirtschaft, die dem Volk den Krieg erklärt haben und es nun ausrotten wollen, bevor das Volk sich wehren kann.

Der Feind heißt nicht Ali oder Mohammed.

Der Feind heißt Horst, Angela, Christina, Gregor, Jürgen, Erika, Wolfgang, Klaus, Volker, Sigmar, Katrin, Hans-Dieter.

.

OK, nun zum dritten Themenkomplex, der den Unmut der CDU/CSU-Faschisten in Bayern hervorgerufen hat:

.

Indizierung4

.

Die historische Wahrheit zum 2. Weltkrieg, oder besser gesagt eine andere Sichtweise dazu, ist natürlich nicht akzeptabel.

Ihr müsst euch immer klarmachen, daß mit der CDU/CSU eine christliche Partei regiert, also der Klerus.

Und den Pfaffen hat es Europa zu verdanken, daß es Jahrhunderte lang im finstersten Mittelalter, inklusive Hexenverbrennung gelebt hat.

Bedeutet im Umkehrschluss: Wenn die Pfaffen von etwas Ahnung haben, dann von der Beherrschung des Volkes; darin sind sie geübt wie kein zweiter.

Die wichtigsten Mittel zur Beherrschung der Menschen sind seit jeher:

ANGST und SCHULD

Mit der alternativen Sichtweise zur Entstehung des 2. Weltkrieges würde eine große Säule ihres Instrumentariums, nämlich die SCHULD wegbrechen.

Kein Wunder, daß die scheiß Pfaffen von der CDU/CSU jede Alternative zur deutschen Alleinschuld am 2. Weltkrieg oder zu den Toten in den KZs fürchten müssen, wie der Teufel das Weihwasser.

.

Der letzte Themenkomplex, der zur Einstufung meines blogs als „jugendgefährdend“ geführt hat, ist der Holocaust.

Ich verlinke an dieser Stelle einfach zu dem Artikel, der meine Feinde am meisten stört, denn der ist offensichtlich der beste!

.

.

Hier nochmal eine Hierarchie der Themen, die die wunden Punkte darstellen:

1) Die Rolle der CDU im  jetzigen faschistischen Merkel-Deutschland.

Offensichtlich ist es für die Herrscher überhaupt kein Problem, wenn man auf Flüchtlinge, den Islam oder sonstwen schimpft; PI wird niemals indiziert werden.

Gefährlich wird es erst, wenn man benennt, daß all diese Sachen, die den Menschen Angst machen, von der CDU zu einem größeren Zweck benutzt werden.

Nicht der Ausländer ist der primäre Feind, den es zu bekämpfen gilt, sondern die CDU-Wähler gilt es aufzuklären oder notfalls zu bekämpfen.

Denn es sind die beschissenen CDU-Wähler, die der beschissenen CDU ihre Macht geben und niemand sonst!

.

2) Der NSU.

Man muss die Wahrheit zum NSU leicht verständlich verbreiten, um auch den Letzten wachzurütteln.

Wir habe nicht nur eine Lügenpresse, sondern wir haben zusätzlich Lügenpolizisten, Lügenrichter, Lügenstaatsanwälte, Lügengerichtsmediziner, Lügenpolitiker.

Alle verarschen uns, alle betrügen uns, alle verraten uns; der Staat hat dem Volk mit dem NSU-Fake den Krieg erklärt.

Die Institutionen des Staates sind am Ende; sie dienen nicht mehr dem Volk, sondern bloß noch den Bonzen, um deren Verbrechen zu verschleiern.

Aber die BRD fällt noch dieses Jahr.

Denn irgendwann ist der Punkt erreicht, wo der Aufwand, die Maske über der Fratze des CDU-Faschismus aufrecht zu erhalten, zu groß ist.

Wir erkennen jetzt, wen wir bekämpfen müssen.

Wir erkennen, wer das Problem ist.

.

merkel vampir byebye

(Time for Merkel Bye-Bye! Nimm die Flintenuschi, die Misere und das andere Feudal-Geschmeiß gleich mit. Und am besten noch all die beschissenen CDU-Wähler, die den Faschismus in Deutschland durch ihr Wahlverhalten herbeigeführt haben!)

.

3) Die Wahrheit zum 2. Weltkrieg

4) Ein paar Fragen zu den Abläufen in den Konzentrationslagern

.

LG, killerbee

.

PS

Dieser Staat fällt noch in diesem Jahr.

Und das CDU-Geschmeiß wird froh sein, den Sturm lebend zu überstehen, für all das, was sie dem Volk angetan haben!

Ich bin ja für eine Generalamnestie und einen Neuanfang, wobei die jetzigen CDU-Politiker einfach ins Ausland gehen und dort in Ruhe alt werden können.

Aber nicht jeder ist so human wie ich und je länger der Faschismus hier aufrecht gehalten wird, desto stärker wird die Reaktion derjenigen Leute sein, die unter ihm leiden mussten.

Karma.

Werden die dummen Pfaffen in Deutschland auch noch lernen.

.

Karma

.

PPS:

Die Lunte brennt.

Im wahrsten Sinne des Wortes.

.

cdu puppe

(Wenn sogar die Bauern in Ostfriesland (!!!) verstehen, wer ihr Feind ist, dann würde ich mir als CDU-Politiker echt Gedanken machen!)

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

112 Antworten zu Dieser blog nun offiziell jugendgefährdend!

  1. Anonymous schreibt:

    Was bedeutet diese Maßnahme gegen den Blog jetzt im Konkreten?

  2. ki11erbee schreibt:

    @anonym

    Keine Ahnung. WordPress hat mir einfach die Mail mit dem Brief der BPJM zugeschickt. WordPress hat geschrieben, daß sie „not any action at this time“ vornehmen werden.

    Trotzdem ist natürlich nicht ausgeschlossen, daß wordpress den blog irgendwann einfach löscht.

    Auch die Tatsache, daß mein blog nicht mehr über google gefunden wird, kann damit zusammenhängen.

  3. derbienenmannsagt schreibt:

    😀 😀 Alter KB. Google bitte die Namen und guck dir die betreffenden Bilder an. Wundert dich da noch etwas?

  4. smnt schreibt:

    Nr.1 der „wahren“ Berichterstattung,
    quasi amtlich aus Versehen bestätigt.
    Bravo !!!
    Weiß auch nicht wegen dem General Amnestie, tut das Not ?

  5. ki11erbee schreibt:

    @bienenmann

    Die Monssen-Engberding kenne ich schon. Aber interessant, daß die Neuwald-Golling Mitglied in der „WIZO“, der „Womens international Zionist Organization“, ist.

    Gar nicht gewusst, daß es offizielle zionistische Organisationen gibt, wo man doch schon als Verschwörungstheoretiker abgestempelt wird, wenn man behauptet, daß es Zionismus gibt!

    Aber natürlich sehr geschickt und total logisch, Zionisten bei der BPJM zu installieren.
    Wo denn sonst.

  6. smnt schreibt:

    Doppelnamen gehören eh verboten!
    Bei der SPD ist der Trend das Ehepartner jeweils einen eigenen Nachnamen
    tragen, hmm ?

  7. kritischer Bürger schreibt:

    @killerbee Dieser blog nun offiziell jugendgefährdend!

    Nicht nur jugendgefährdet. Er regt auch Erwachsene an zum kritischen Denken. Das ist gefährlich für die Machthaber.

    Welche praktischen Auswirkungen hat dieses Schreiben? Gibt es die Killerbiene nur noch unter der Ladentheke?

  8. ki11erbee schreibt:

    @kritischer Bürger

    Ja, den blog kann man nur noch unter der Ladentheke lesen, wo auch die Bananen liegen.

    Sonst kommst du nach Bautzen!

    Und die Lehrer fragen im Unterricht immer beiläufig die Kinder, ob ihre Eltern auf eine Seite gehen, wo eine Biene abgebildet ist.

    Wenn die Kinder sich verplappern, wird das sofort dem zuständigen Antifa-Blockwart gemeldet, der dann die nötigen Gegenmaßnahmen einleitet (Farbbeutel-Attacken, Autoscheiben einschmeißen, Arbeitgeber informieren).

  9. derbienenmannsagt schreibt:

    @KB Dann bekommt der Honigmann aber auch eine ausgewischt. Bei dem ist doch auch die Biene zu sehen. Da kommt er nicht mit einem Energieausgleich davon!

  10. pacem4k3r schreibt:

    Als ich die Namen gelesen habe musste ich schon ein wenig schmunzeln … 🙂 Neuwald … Rothammer-Ruttenstein … das muss ein Scherz sein, oder?

    Aber hier wird es interessant:

    Margita Neuwald-Golling
    Political Consultant of WIZO Germany
    Vice President EUROPEAN COUNCIL of WIZO
    WIZO, Women’s International Zionist Organization

    http://www.arbeiterfotografie.com/galerie/reportage-2004/index-2004-06-04-05-koeln-fence-out-terror.html
    http://www.palaestina-stimme.de/aktuelles/lobbyisten-fuer-die-israelische-regierung-01-11-2005.html

    Du hast in ein Wespennest gestochen 😉 Die versuchen jetzt über die Schiene BPJM Druck aufzubauen. Dort sitzt diese Frau an der Macht und damit sind alle Fragen beantwortet.

    Dein Blog wird weiterhin über Google gefunden: Wenn ich honigmann eingebe, kommt dein Blog als erstes.

    Grüße

  11. @killerbee Wäre es möglich mal mit dir in E-Mail Kontakt zu treten? Gibt ja noch andere Möglichkeiten den Blog zu hosten, man muss sich ja nicht von einem Anbieter der dazu noch in Amerika gehostet wird abhängig machen. Wäre schade dich zu verliern.

  12. Dahoam schreibt:

    Lieber KB,

    wenn du ehrlich bist, musst du zugeben, dass der Blog hier tatsächlich in gewisser Weise nicht nur schlafschafgefährdend, sondern auch „jugendgefährdend“ ist, da du hier ständig die Dinge vom Kopf auf die Füße stellst und Fakten bringst, welche die Jugendlichen in keiner Zeitung finden.

    Stell dir doch nur mal vor, die Schüler kommen aus dem Geschichtsunterricht, wo sie gerade alle Details über unsere Alleinkriegsschuld, die „Achse des Bösen“, alle Details der „Singularität“ und den „NSU“ auswendig gelernt haben und jetzt schauen sie sich zuhause deine Darstellung der Ereignisse an. Da könnte so manches Kind anfangen, selbständig zu denken. Was glaubst du, was ist da am nächsten Tag in der Schule los? Du untergräbst damit ja die Autorität des gesamten Lehrpersonals. Wo sollen da die zukünftigen CDUCSUSPDGrüneLinke-Wähler herkommen? – Das kann man einfach nicht durchgehen lassen.

    P.S.: Bei dem Zurechtrücken so mancher Details der amtlichen Geschichtsschreibung bist du – wie du weißt – nicht der Einzige. Ab jetzt gelten dann wohl alle 10.000 Webseiten, auf denen von der offiziösen Version abweichende Geschichtsbetrachtungen stattfinden, als „jugendgefährdend“?

    z.B.

    http://www.vorkriegsgeschichte.de

    http://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-2015/klartext-aus-amerika-us-think-tank-benennt-offen-imperiale-ziele/

  13. ki11erbee schreibt:

    @dahoam

    Kann etwas damit zu tun haben, daß auf meinem blog explizit die CDU kritisiert wird, während auf anderen eher auf „die Linken“ geschimpft wird.

    Ich bin selber links.

    national, sozial, demokratisch

  14. NoNWO schreibt:

    Du hast Dich eines Verbrechens schuldig gemacht. Es wird „NSU-Leugnung“ geschrieben. Tja, nun gibt es auch noch die NSU-Religion.

    Ketzer!

    😉

  15. Consiliarius schreibt:

    Weitermachen und nicht einschüchtern lassen. Den Blog extern spiegeln und sichern, damit im Fall der Löschung gleich äquivalent an anderer Stelle Online geschaltet werden kann.

  16. catchet schreibt:

    Einen Freund kann man kennen.
    Den Feind aber MUSS man kennen.

  17. annonym schreibt:

    Was noch dazu kommt: Ein Hauptziel der WIZO ist…

    „To support the absorption of new immigrants.“
    http://www.wizo.org/who-we-are/our-vision.html

    Zum Glück kümmern sich amerik. Anbieter nicht, um BRD Bitten, da hat der Vasallenstatus mal etwas Gutes.

  18. spartaner schreibt:

    Für Meinungsäußerung und kritik kann keiner verbiedet werden . „Jugendgefährdend“? Die Wahrheit mit Argumente zu sagen ist Jugengefährdent?? Sag mal sind die volkommen bescheuert Killerbees Blog hier zu mahnen …. nur einfach so weil sie nicht mit seinen Politischen ansichten sind ?
    Wirklich sehr Stalinistische ansichten haben diese leute von diesen Staatlichen Institutionen…… ein sehr Demokratisches verhalten .. Bravo..

  19. Bernd Kissel schreibt:

    Lieber Killerbee!

    Die Welt ist ein Irrenhaus! Aber die Ausnahmen bestätigen nicht die Regel. Das wäre dein Blog hier, den ich mit aller Mühe überall verbreite, denn deine Kunst der einfachen Darstellung ermöglicht es auch noch dem letzten Tropf (obwohl das gar nicht so wünschenswert ist), sich ein Bild der Wirklichkeit zu machen.

    Die Loyalität, welche man dir zukommen lässt und die hält, sollte dir immer alle Kraft erhalten, niemals aufzugeben. Und ich bin sicher, du wirst das nie machen!

    Alles Gute, mein Freund!

  20. Ohnweg schreibt:

    KB, ich wüsste nichts was Deinen Blog in irgendeiner Weise als jugendgefährdet einstufen lässt. Die Unterleibstaktik Deiner Gegenspieler ist blamabel und legt das Gesicht der wahren Volksverderber und Gehirnwäscher offen. Namen werden genannt und das ist gut so. Verbindungen werden blossgestellt und das ist auch gut. Die jungen Leser hier sind schon längst informiert. Es ist zu spät. Deine Gegenspieler können nur noch tiefer in ihre eigene Hundescheisse tappen. Erbärmlich ihr Quiken. Was sind das nur für Menschen?

  21. Herbert Knebel schreibt:

    „Jüdische Kulturgemeinde“ ….da kannste mal sehen, wer in wirklichkeit IMMER dahinter steckt.

  22. ki11erbee schreibt:

    @Herbert Knebel

    Aber wer hat die Frau in die BPJM gehievt?
    Und wer sagt, daß die BPJM etwas machen muss, was die Zionisten sagen?

    Nochmal: zu allem gehören zwei Seiten.
    Es ist völlig natürlich, daß Juden andere Interessen haben als Deutsche und diese mit Nachdruck vertreten.

    Das Unnatürliche ist, daß Deutsche ihre eigenen Interessen nicht mehr vertreten!

    Nicht die Juden müssen sich ändern, die Deutschen müssen sich ändern.
    Nicht die Juden müssen aufhören zu fordern, sondern die Deutschen müssen aufhören, die Forderungen der Juden zu erfüllen!

    Nicht mit dem Finger auf andere zeigen, sondern daran denken, daß es ohne Opfer keine Täter gibt.

    Niemand kann auf Dauer unterjocht werden, wenn er nicht an seiner eigenen Unterjochung teilnimmt.

  23. Nordmann schreibt:

    im DE-/OE-Parlament sitzt keine Alternative, sondern nur Transatlantiker.

    Wer sollte denn im Parlament in Sachen Überwachung durch die USA für
    den Bürger sprechen? Jetzt kommt mir nicht mit den Grünen, die sind
    doch ganz tief drin in den transatlantischen Zirkeln. Schaut euch
    doch nur mal den Cem an. Unmittelbar nach seiner Flugaffäre ist der
    als Transatlantic Fellow beim US-Think Tank „German Marshall Fund of
    the US“ in Washington in die USA. Nebenbei bemerkt, der hat auch den
    stellvertretenden Vorsitz im ZDF Fernsehrat. In den USA hat er erst
    mal die richtige Gesinnung bekommen, und dabei das alte Anarcho
    Gedankengut gelöscht. Claudia Roth war auch 5 Jahre Mitglied in der
    Transatlantik-Brücke. Ohne diese Gehirnwäsche schwindet die
    Wahrscheinlichkeit für eine politische Karriere. Bei der CDU, CSU und
    SPD wimmelt es nur so vor Transatlantikern.

    Wer erwartet nun Änderungen?

    *gelöscht, sachlich falsch*

  24. Dahoam schreibt:

    @ Herbert Knebel

    „IMMER“ wäre ja doch vielleicht etwas übertrieben. Aber wenn es um irgendeine NGO, irgendein Massenmedium, eine PR-, Propaganda-, Wadenbeißer- oder eine andere politische Agentur geht – hier bei uns oder irgendwo auf der Welt – könntest du Recht haben.

  25. ki11erbee schreibt:

    @Dahoam

    Auch für dich: es ist völlig natürlich, daß Juden versuchen, in alle wichtigen Posten ihre Leute zu installieren, um bei anderen Ländern ihre Propaganda zu verbreiten.

    Wenn Deutschland ein schlauer Staat wäre, würden die Deutschen auch PR-Organisationen in fremden Staaten unterhalten, um für Verständnis für ihre Politik zu werben.

    Das Problem ist doch nicht, daß Juden ihre Interessen durchsetzen.
    Das Problem ist, daß andere Länder sich weigern, ihre eigenen Interessen durchzusetzen.

    Nicht der Löwe war zu schnell, die Antilope war zu langsam.
    Nicht die Propaganda der Juden ist intelligent, sondern die Zuhörer zu dumm.
    Nicht der Feind ist zu stark, sondern man selber zu schwach.

    Den Feind kann man nicht ändern.
    Man kann nur sich selber ändern.

    Darum sollte man damit aufhören, auf den bösen Feind zu schimpfen, sondern sich stattdessen überlegen, was man selber machen kann, um den Feind zu besiegen!

    Als Beispiel: wenn Deutschland wirklich objektive und wahrheitsgemäß berichtende Medien hätte, welche Macht hätten dann Juden mit ihrer Propaganda?

    KEINE

    Und warum habt ihr keine solchen Medien?
    Weil IHR zu schwach seid!

    Wenn ihr stark wäret, hätte es der Feind schwerer.

    Darum müsst ihr stärker werden.
    Der Feind wird euch wohl kaum den Gefallen tun, eine Strategie zu ändern, die sich als wirkungsvoll erwiesen hat.

  26. RondoG schreibt:

    Lass dich niemals einschüchtern!
    Wenn du auf die besagte Liste bekommen bist, hast du grundsätzlich alles richtig gemacht. Das ist eine Adelung der besonderen Art.
    Das BRD-Regime faucht und geifert aus allen Ritzen und wir Bienen kommen dann heraus und gemeinsam sind wir dann stark und versetzen jeden Imker der sich an unserem Honig vergreift einen schönen Stich wo es am schmerzhaftesten ist. Das faschistische System wird dann fallen und das ist gut so.
    Dadurch dass sie dich angreifen, beweisen sie wie sie wirklich ticken.
    Die satanische Fratze zeigen sie in aller Deutlichkeit, denn von Meinungsfreiheit und kritischen Kommentaren halten sie nichts.

    „Jugendgefährdend“ ist die völlig falsche Begriffswahl. Es müsste „Schlafschafgefährdend“ heißen.

    Jugendmagazine wie z.B. BRAVO werden kaum jugendgefährdend eingestuft, da die Genderifizierung und Pornorisierung der Jugend auf dem Plan steht um die Jugend zu verblöden und den Sinn des Lebens auf Nebenschauplätze zu fokussieren. Typisch System eben.

    Die Verantwortlichen Damen der Behörde kennen sicher Fr. Barbara Spectre.
    Ob die alle so ticken und ihre kulturverachtenden Pläne durchziehen wollen wie diese bereits als „schwerst kulturgefährdend“ eingestufte Dame?

    Barbara Spectre

    Der Suchfreund Google hilft dabei herauszufinden was diese „ehrenwerte“ Dame gesagt und mit Europa vor hat. Man darf es aber nicht genau erzählen, sonst wehrt sie sich mit einem gewissen Paragraphen in dem eine kabbalistische Unglückszahl enthalten ist.
    Viele Paragraphen dienen nur denen, die sie in die Welt gesetzt haben, als Schutzraum für ihr menschenverachtendes satanisches Treiben.
    Man darf sich über gar nichts mehr wundern!
    Eine irre Welt ist das.

    Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass dieses System noch dieses Jahr fällt und ein vernünftiges System nach und nach aufgebaut werden kann wo jeder ein Mitspracherecht hat.

  27. ki11erbee schreibt:

    @Rondo

    Ohne die Mithilfe der Opfer könnte Lerner-Spectre überhaupt keine Pläne durchziehen.

    Das Foto von ihr habe ich rausgenommen. Einfach ein unvorteilhaftes Standbild zu verbreiten, ist keine Kunst.
    Das könnte man auch bei dir oder mir machen und wird immer einen Moment abpassen, in dem man doof aussieht.

    Auf dem Niveau sollte man nicht diskutieren; das machen die von der Antifa, von der CDU, etc.

  28. Herbert Knebel schreibt:

    Zitat Killerbee:

    „Das Unnatürliche ist, daß Deutsche ihre eigenen Interessen nicht mehr vertreten!

    Nicht die Juden müssen sich ändern, die Deutschen müssen sich ändern.“

    .
    Da hast du natürlich Recht. Ich wollte auch nur darauf hinweisen, wer hinter den Kulissen IMMER die Anweisungen gibt.

    Das hat auch schon damals ein österreichischer Postkartenmaler festgestellt.
    Denn auch das angelsächsische Imperium wird von denen geführt. (und zwar über die Banken).

    Hör dir die Reden vom Postkartenmaler nochmal genau an:

    „Der Völkerstreit und der Hass untereinander… usw.“

    .
    PS: Dennoch wünsche ich dir viel Glück und hoffe das deine Seite bestehen bleibt.

  29. ki11erbee schreibt:

    @Herbert Knebel

    Das Problem ist nicht der, der die Anweisungen gibt.
    Das Problem sind die, die die Anweisungen ausführen.

    Ohne die hat nämlich der, der die Anweisungen gibt, überhaupt keine Macht.

    Keine Macht ohne Gehorsam.

    Darum ist ziviler Ungehorsam ja auch die einfachste Art, um Macht zu brechen.

    Welche Macht hat Ursula von der Leyen, wenn die Soldaten sagen: „Wir kämpfen nicht, kämpf du selber!“

    Glaubst du, von der Leyen würde dann kämpfen?

    Nein, die Bonzen bekommen ihre Macht von den Untertanen, die ihnen folgen.
    Und die Juden bekommen ihre Macht von den Nichtjuden, die ihre Anweisungen ausführen.

    Wo wäre Israel ohne die USA?

  30. Herbert Knebel schreibt:

    das stimmt natürlich.

    Aber zwei Dinge sind Problematisch:

    1. Die germanischen Stämme, sind immer darauf ausgelegt gewesen, das man einem Stammtsführer folgt. Es ist teil unserer Epigenetik und unseres typischen Stammesverhaltens.
    (quasi ein Blinderfleck, den diese Menschen nicht überwinden können. Sie glauben ihren falschen-Führern.)

    2. Sie sind von Kindheit so erzogen worden und ihre Vorfahren sind mit Waffengewalt gezwungen worden.

    .
    Natürlich hast du Recht!
    .
    Aber das alleine wird uns da nicht raushelfen.
    .
    Hier noch was für die gute Laune. 🙂

    *gelöscht*

    Schonmal auf die Idee gekommen, daß es die eigenen Bonzen sind, die einen Vernichtungskrieg gegen das Volk führen und daß diese nur immer behaupten, die Juden würden im Hintergrund agieren?

  31. Vaterland schreibt:

    Ja Killerbee, das haste wohl ins Schwarze getroffen.Das geht denen an die Nieren,wenn man ihre Tricks beim Namen nennt.
    Die hab ich noch einen Videobeitrag,der wohl auch ins Schwarze trifft,den er wird immer wieder bei Youtube gesperrt.Warum wohl ?

    Da kriegen die BRD-Saatkrähen die Krätze.

  32. Herbert Knebel schreibt:

    „Schonmal auf die Idee gekommen, daß es die eigenen Bonzen sind, die einen Vernichtungskrieg gegen das Volk führen und daß diese nur immer behaupten, die Juden würden im Hintergrund agieren?“

    Ja, aber ich sehe auch wohin das Geld geht und wer davon profitiert.

    Ich glaube nicht, das Hitler in diesen Dingen so naiv und dumm war…

  33. ki11erbee schreibt:

    @Knebel

    Aber wer hat entschieden, daß die Deutschen ihre eigene Währung und damit ihre Souveränität aufgeben?

    Das waren deutsche Politiker.

    Nochmal: Ohne die Hilfe der Nichtjuden sind die Juden nichts.

    Wenn du hierhergekommen bist, um mir das Lied von den unschuldigen Deutschen und den bösen Juden vorzusingen, ist deine Karriere als Kommentator recht bald beendet.

    Dafür gibt es As der Schwerter.

    Schon mal überlegt, warum der klar antisemitische Blog „As der Schwerter“ NICHT indiziert wird, wenn doch angeblich die Juden so allmächtig sind, meiner aber schon?

    Die weiße Rasse ist sehr schlau.
    Wenn ich ein Verbrechen begehen wollte, würde ich auch immer einen Strohmann vor mir hertragen, auf den ich zeigen kann: „Der hat gesagt, der hat gefordert, der hat mich gezwungen!“

    Ich bin kein Deutscher.
    Maschen, die bei Deutschen funktionieren, laufen bei mir ins Leere.

    Ich sehe, wer Deutschland regiert.

    Das sind mit Sicherheit keine Juden.

  34. Herbert Knebel schreibt:

    „Aber wer hat entschieden, daß die Deutschen ihre eigene Währung und damit ihre Souveränität aufgeben?“

    Die Alliierten, und zwar mit Waffengewalt.

  35. Herbert Knebel schreibt:

    Ich sagte nicht, das die deutschen Bonzen da nicht mit drin hängen.
    Es ist eine unheilige Symbiose.

  36. NoNWO schreibt:

    Es war ein Druckfehler, dieser Blog ist nicht jugendgefährdend, sondern judengefährdend. Klingt fast gleich.
    Das ich da nicht gleich drauf gekommen bin …

  37. Herbert Knebel schreibt:

    xD

  38. ki11erbee schreibt:

    @NoNWO

    Eigentlich nicht. Ich kann mir nichts Langweiligeres vorstellen, als die Beschäftigung mit Juden.

    Ich würde niemals einem Juden etwas tun wollen oder sie bekämpfen.
    Wozu?

    Sie interessieren mich einfach nicht.
    Sie sind Menschen wie wir alle.
    Warum immer eine Extrawurst für Juden?
    Warum nicht für Eskimos oder Pygmäen?

    Niemand wird stärker von Juden beherrscht als diejenigen, die sie ständig kritisieren oder Verschwörungen von ihnen wittern.

    Sie sind mir einfach viel zu unwichtig.

  39. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Treuhänder? Oder ist es Teil des Internet und seiner Freiheit? Glück, Auf, meine Heimat!

  40. robertknoche schreibt:

    Hat dies auf Freiheit, Familie und Recht rebloggt und kommentierte:
    So mancherBlogger muss fürchten, das sein Blog ebenfalls als Jugendgefährtend hingestellt wird. So wird die Pressefreiheit umgangen!

  41. JABOtinsky schreibt:

    @ki11erbee

    „Aber die BRD fällt noch dieses Jahr.“

    Versteh ich nicht ganz.

    Das einzige was ich sehe ist dass die demographische Entwicklung der angesiedelten Wirtschaftsnomaden deren Konflikte untereinander verstärken, sei es bei den ökonomisch integrierten BRD Lohndrückern, den Transferleistungsbeziehern oder auch bei Parallelwirtschaften wie z.b. Drogenkrieg einiger krimineller Großfamilien und Clans.

    Der produktive Teil der Gesellschaft kann die Anspruchsforderungen durch Auswirtschaftsgebilde wie EU, Transferleistungen an unproduktive Blockparteibonzen, Systemtragende Massenmedien, Universitäten, Thinktanks, „NGO’s“ die eine kulturelle oder weltverbessernde Handeln vorgauckeln (Faschisten die Anti sind& diverse Kultusgemeinden mit Verbindung zu Staatsapparaten mit Möndchen und/oder Sternchen und Streifchen) und die Gewinnansprüche der Spekulateure nicht mehr zur Gänze bedienen ohne dabei sich existenziell zu vernichten.

    Auch deutsche Arbeiter wollen konsumieren um zu Überleben, jedoch haben sie nicht genug Schuldgeld als Tauschmittel erhalten da die Ansprüche der Profiteure ihrer Arbeit zu unmenschlich sind und die Arbeiter an der Grenze der psychischen und physischen Vernichtung gehalten werden sollen für maximale Ausbeute durch Zinsbedienung über Steuern, Unterwerfung und Abhängigkeit von den Herrschenden.

    Ist jetzt im BRD-Gulag wichtiger die ethnische deutsche Stammsklavenbelegung durch Ressourcenentzug langsam zum Aussterben zu bringen, den Kapos ihr Luxusleben zu erwirtschaften oder das der Lagerleitung und Bewachern oder die Versorgung der nächsten Belegschaft zu sichern und sich mit dieser zu mischen?

    Alles gleichtzeitig funktioniert nämlich nicht. Wer Opfer eines Genozids wurde kann nicht mehr als Arbeitssklave Frondienste den Herrschenden liefern; wenn die Herrschenden zuviel Frondienste abverlangen führt das auch wieder zum Genozid da der Sklave selbst nichts mehr zum Essen hat oder keine Zeit mehr hat zu Essen.

    Die angesiedelten Gruppen haben unterschiedliche Interessen und die ständige BRD-„Staats“räson mit geschichtlicher strafrechtlicher Deutungshoheit ist denen egal.
    Sie sind schlau genug ihre Eigeninteressen zu verfolgen und ihre Ausbeutung zu minimieren. Auch funktioniert kein Schuldkult oder Infusion von selbstvernichtendem Ethnomasochismus in deren Gruppen.

    Also meinst du jetzt BRD interne Mechanismen oder äußere Einflüsse die das Ende dieses Jahr bedeuten?

    Welche Einflüsse wären das denn: das Weltwirtschaftssystem mit zinsbasierten Schuldgeldsystem dessen Ansprüche nicht mit Ressourcen und Arbeit gedeckt werden kann oder wie in der DDR die Sabotage ihres Erschaffers CCCP die zum Zusammenbruch führt da die eingesetzten Landesverweser schutzlos und instruktionslos sich selbst überlassen wurden oder ins gegnerische BRD System initiiert wurde?

  42. susi schreibt:

    Ich hatte auch so schön ehrlich gegen die cdu geschrieben hab mich schon gewundert warum Du das nicht rein gesetzt hattest KB . Hat wohl das System gemobst . Du hast uns wunderbar gelehrt und Aufgeklärt dafür großen Dank ! Sollen sie doch das komplette Netz zerstören egal , unser Wissen bekommen sie nicht mehr . Raus auf die Strasse und wir blasen ihnen unsere Wahrheit um die Ohren , das ihnen hören und sehen vergeht . Ist nix mehr mit Massen Verarsche . Klamotten mit aufdrucken was wir wollen für jeden da können sie nix machen , jeden Tag den Tenor wechseln unsere Bedingungen öffentlich machen dazu braucht es keine angemeldete Demo , wir jeder einzelne sind die Demo ! Und die Kinder und Jugendlichen Aufklären und warnen . Ich hoffe Du bleibst uns erhalten KB – aber ich sehe schwarz . Leider – Diktatur pur ! Die Titel Seit der Bild beim Bäcker hat mich zum Kotzen gebracht , der arme Junge Mann ihn nun auch noch zur Sau zu machen , was für Kaputte Hirne diese Medien doch haben .
    P:S: Ja Vorsicht vor diesen Bitchigen Frauen genau sie sind das Übel der Gesellschaft ……..
    LG

  43. ki11erbee schreibt:

    @Jabo

    Jedes System zerfällt von innen.

    Und hör mit dem Gerede über „Schuldgeld“ auf.
    Wenn der Staat sich sein eigenes Geld druckt, dann braucht er sich dafür nicht zu verschulden.
    Bei wem denn?

  44. Anonymous schreibt:

    @ KB von 14.02

    Schon mal überlegt, warum der klar antisemitische Blog “As der Schwerter” NICHT indiziert wird, wenn doch angeblich die Juden so allmächtig sind, meiner aber schon?

    Sehr gut, diese Antwort verdient Nachdenken.

    dann gibt’s noch so einen aus der Schweiz ….. wennn Mossad gewollt hätte wer er schon längst mausetod.

  45. JABOtinsky schreibt:

    @ki11erbee

    Meine Schuld dass die Frage unpräzise war.

    Warum soll ausgerechnet 2015 die BRD fallen und nicht erst in ein paar Jahren? Gibt es Indikatoren dass es dieses Jahr vobei ist oder ist das Wunschdenken um die eigene Moral zu erhalten?

  46. ki11erbee schreibt:

    @JABOtinsky

    Der Faschismus ist eine Einbahnstraße.
    Das Ende dieser Straße ist dann erreicht, wenn die ganzen Staatsorgane nur noch damit beschäftigt sind, die Lügen und Verbrechen zu vertuschen und darum nicht mehr ihrer eigentlichen Arbeit nachgehen können.

    Also wenn der Punkt kommt, daß der Aufwand, das System zu erhalten, größer ist, als ein neues System zu starten.

    In diesem Jahr ist es soweit.

  47. heinny schreibt:

    Dieser Blog ist nicht „jugendgefährdend“, sondern „bonzengefährdend“, Nirgendwo sonst werden die Machenschaften der herrschenden Kaste so glasklar und allgemeinverständlich aufgedeckt – und das ganz ohne irgendwelche „Judenhetze“! Das muß denen ganz schön „auf den Säckel gehen“, denn auch ein junger Mensch kann das schon verstehen. „Jugendgefährdend“ ist in Wirklichkeit BILD mit seiner hetzerischen Vorverurteilung eines Menschen als „Massenmörder“ trotz ungeklärtem Tötungs-VORSATZ. Ein „Bekennerschreiben“ zu fälschen, haben sie sich bisher noch nicht getraut – aber allein schon, daß man ihnen aufgrund von Erfahrungen wie dem „NSU“-Lügenmärchen sowas zutraut, zeigt schon, wo wir stehen und die Wahrscheinlichkeit eines baldigen Zusammenbruchs: Denn irgendwann wird der „Streß“ mit ihrer Lügerei so groß, daß es „billiger“ und weniger „aufwendig“ ist, EHRLICH zu sein! So brechen Systeme manchmal zusammen – besonders, wenn es sich um ein Schafsvolk wie das deutsche handelt, das erstmal eine Bahnsteigkarte löst, bevor es selbst aktiv wird, und um Erlaubnis fragt, ob „man“ auch eine Revolution machen „darf“.

  48. RondoG schreibt:

    Selbstverständlich hast du Recht, das Bild, dieser Schnappschuss vermittelte kein neutrales Bild von der Dame. ( 27. März 2015 at 13:26) Entschuldigung.
    Da muss jeder selbst durch um zu erkennen was die will, aber nur bekommen kann wenn man bereit ist ihr dabei zu helfen. Da darf man nichts hinterfragen?
    Oder bekommt man dann vielleicht einen § aufgedrückt weil man ihr Konzept nicht so supi findet?

    Nicht dass du mich falsch verstehst, ich will dir nur mal ein Beispiel für die deutsche Psychopathologie zeichnen. Hier kann jeder mal nachdenken im Sinne von Schuld und Unschuld. Das ist gar nicht so klar abzugrenzen wie viele meinen.

    Klein Erna geht zu einem Doktor, weil sie in der Schule gehört hat er habe ein super tolles Mittelchen bei dem man 1 Jahr vor Krankheiten geschützt ist, wenn man es sich spritzen lässt. An der Arztpraxis hängen lauter Auszeichnungen von medizinischen Fakultäten in den respekteinflößendsten Ausführungen mit Wachssiegel, handschriftl. Bemerkungen und Goldumrandung.

    Klein Erna lässt sich das Zeug vom Doktor spritzen und erzählt allen ihren Kameraden in der Schule welch ein super Zeug sie nun im Körper hat, lange Zeit vor Krankheiten geschützt wird, usw.

    Die Kameraden machen sich auch auf zum Arzt und lassen sich das Mittelchen injizieren. Auf dem Weg zum Arzt trafen sie vorher noch andere Kinder und Erwachsene, denen sie von dem Wundermittel erzählten. Viele entschieden sich auch zum Doktor wegen dem Zeug zu gehen.

    Nun, ca. 1,5 Jahre später bekommt Erna große Tumore. Die anderen Leute auch. Alle beschweren sich über Erna, machen ihr die Hölle heiß. Andere wollen wissen wer als erstes von dem Mittelchen sprach und es empfahl.
    In der Bevölkerung machen Leute Jagd auf vermeintliche Anpreiser des Wundermittelchens, einige werden zu Tode geschlagen. Jeder ist entzetzt wie sich sowas herumsprechen konnte. Es wird akribisch nachgeforscht wer der Auslöser der Propaganda über das Wundermittelchen war. Klein Erne wird geschnappt, obwohl sie total entstellt ist und Schmerzen hat, wird sie der Bevölkerung als Übeltäterin vorgeführt. Sie bekommt keine Begnadigung, obwohl sie noch Kind ist, erhält sie die Todesstrafe.

    Der Arzt ist sich keiner Schuld bewusst, er hat nur ein Mittelchen der Pharmaindustrie verwendet das man ihm empfohlen hatte.

    Die Pharmaindustrie ist sich auch keiner Schuld bewusst, behauptet die Tests seien erfolgreich verlaufen und es gab keine Beanstandungen.

    Wo genau muss man jetzt ansetzen? Wer hat mehr oder weniger Schuld?

    Ganz am oberen Ende, vielleicht die Phramaindustrie, die nur vorgab dass das Mittel sicher sei?
    Oder war es vielleicht ein Think-Tank der bestimmte Dinge mit der Bevölkerung vorhat und der Big Pharma ein neues Konzept vorschlug?

    Die meisten Menschen sind zufrieden mit dem, in ihren Augen gerechten Tod der kleinen Erna, sie war die Übeltäterin und Basta!
    Dass Erna ja noch geistig ungefestigt war und alles glaubte was sie aufschnappte, ist jedem völlig egal. Darüber denkt auch niemand nach, das ist quasi verboten.

    So ähnlich läuft es in der BRD ab. Die meisten sind zufrieden mit irgendwelchen Sündenböcken, eine nähere Auseinandersetzung mit dem Thema interessiert sie nicht die Bohne.

    Jeder sollte sich mehr Verantwortlichkeit hinter die Binde schreiben und nicht blauäugig, ziellos und fremdbestimmt durchs Leben schreiten.

    Leute, bitte erwachet!

  49. ki11erbee schreibt:

    @RondoG

    Die Deutschen bestehen aber nicht nur aus Klein Ernas.

  50. exdaene schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch KB!

    Und dieser Glückwunsch kommt von Herzen. Du hast es geschafft, Du bist befördert worden.

    Ich freue mich für Dich und alle meine Mitleser. Die MitleserInnen betone ich NICHT extra.

    Jugendgefährdend, schlafschafgefährdend, erkenntnisbereichernd, augenöffnendes Verhalten. Da ließe sich noch eine Menge mehr finden.
    Daher meine Bitte an Dich: Mach weiter, wir machen es auch. Wir verbreiten die Wahrheit. Und das tut denen weh … . Zum Schluß ein Zitat:“Glaube denen die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.“
    Andre Gide

    Danke KB.

  51. wayfaring stranger schreibt:

    „Wenn die Pfaffen von etwas Ahnung haben, dann von der Beherrschung des Volkes; darin sind sie geübt wie kein zweiter.“

    Dazu das „Schwabenkinder“-Denkmal in Ravensburg:

    unten der als Haussklave gehaltene Hütejunge
    in der Mitte der prügelnde bösartige Bauer
    obenauf der schmierig-bigotte Pfaffe

  52. Kugelblitz schreibt:

    Über Google findet man den Blog hier auf jeden Fall nicht mehr. Eventuell liegt das aber auch an meinem Handy. 😐

  53. catchet schreibt:

    @Kugelblitz

    Nein, liegt nicht an Deinem Handy.
    Auch über PC ist Ki11erbees Blog bei Google nicht mehr auffindbar.
    Die haben aber schnell reagiert.
    Lang lebe die Lüge.

    Dafür habe ich hier so eine Watchlist gefunden:

    https://www.psiram.com/ge/index.php/Killerbee

    @Ki11erbee

    Deshalb rate ich Dir sehr, mit der Wahl Deiner Freunde sehr, sehr vorsichtig zu sein.
    Dein Vertrauen in mich, werde ich niemals enttäuschen.

    @wayfaring stranger

    Danke für das Bild. Ist kopiert.
    Sehr anschaulich und realistisch.

  54. Zeitzeuge schreibt:

    Es wird niemal möglich sein KB aus dem Netz zu tilgen!
    Egal wer es versucht, er wird scheitern!

    Ich empfehle den Bolg zu sichern und eine zweite Domän aus Spiegel zu sichern.

    Danke für Deine Artikel!

  55. Der Tag der Abrechnung wird kommen! schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch zur Erlangung dieser Auszeichnung!
    Nur wer mit seinem Blog tatsächlich etwas bewirkt, macht diesen Systemratten Angst!
    Darum versuchen sie mit allen Mitteln, die Leute mundtot zu machen.
    Mit Demokratie und Jugendschutz hat das Ganze sowieso nichts zu tun!
    Das sind nur wieder die vorgeschobenen Gründe, um die Wahrheit zu zensieren!
    Dass dieses jämmerliche Pack auch noch seine Namen dafür bekannt gibt, zeigt, wie verblendet und gehirngewaschen sie in Wahrheit sind!
    Einfach nur noch peinlich diese Systemtrolle!
    Ich werde diesen Blog allen Bekannten und Verwandten weiterempfehlen!
    Macht weiter so! Jetzt erst recht!

  56. frundsberg schreibt:

    Verwundern, daß Mitglieder zionistischer Organisationen reinspielen, sollte das eigentlich niemanden.

    CDU/CSU sind auch nicht „christlich“, weder dem Worte nach, noch dem Sinn
    (befürworten Abtreibung, Völkermord, Krieg etc.).

    David Korn (Das Netz) zeigt an Dutzenden von Beispielen, daß die BRD und all seine Organisationen bzw. bekannte Politiker in irgendeiner zionistischen Organisation Mitglied sind.

    Das Buch „Charakterwäsche“ bestätigt sämtliche Vor-Urteile:
    vom Screening Center in Bad Orb, bis zur Lizenzvergabe an Medien etc., alles aus einem Guß.

    Nürnberg war auch so ein Fanal. Richter, Staatsanwälte, ja selbst der Henker der 12, waren „Semiten“.

    Wobei wir wissen, wie das Hängen abging: Seil zu kurz, so daß die Geschwindigkeit nicht zum Genickbruch reichte: Jodl, Funk und Co hingen dann an den Seilen und verendeten mit aufgeschlagenem Gesicht nach 9-12 Minuten.Schweizer Zeitungen berichteten damals darüber.

    Die Klappe unten zum Durchfallen war auch zu klein konstruiert, daß sich die Delinquenten Gesicht und Zähne zerschlugen.

    Kurzum: die BRD ist natürlich ein zionistischer Staat. Im Prinzip hat KB das in seinen Beiträgen selbst herausgearbeitet:

    „Schuld“ und „Lüge“ sind die Eckpfeiler der Bundesrepublik.
    Da hat sich seit 1945 nicht nur nichts geändert, sondern seit dem hat sich das nach und nach regelrecht manifestiert.

  57. catchet schreibt:

    Hätte ich vor 2000 Jahren gelebt und erfahren, dass die Schriftgelehrten „not amused“ sind und nach nach Jesus suchen lassen, dann hätte ich Jesus geraten aufzuhören die Wahrheit zu verkünden.
    Die Meisten wollten eh die Wahrheit nicht hören, wie man später bei seiner Hinrichtung sah. Das gemeine Volk bespuckte Jesus, machte sich lustig und selbst seine Jünger verdünnisierten sich und verleumdeteten Jesus.

    Ich hätte Jesus gesagt, „Für diesen Abschaum riskierst Du Dein Leben? Rette lieber Dein wertvolles Leben, statt es für diesen wertlosen Pöbel sich hinzugeben.“

    Viele Deiner Kollegen kennen den Blog.
    Eine passende Gelegenheit zum Verrat.

    „Vertraue niemals einen Deutschen.“

    Und Ki11erbee schrieb einmal zu einen Foristen: „Ich bin davon überzeugt, dass Du vom VS bist.“

    Ich habe es damals nicht geglaubt. Wer sich hier alles tummelt, hätte ich nie für möglich gehalten. Wieder einmal hatte ich Unrecht und Ki11erbee Recht.

  58. spartaner schreibt:

    Verschwörungstheorien zu den Terroranschlägen am 11. September 2001
    Eine eigene Kategorie im Killerbee-Blog existiert zum Thema der angeblichen Verschwörung zu den Terroranschlägen am 11. September 2001 in den USA. Es wird behauptet, die Gebäude des World Trade Centers seien durch den „militärisch-industriellen Komplex der USA“ gesprengt worden, die Flugzeuge dienten nur als Ablenkung von dieser Tatsache.[3]

    Was für arme heuchler wo so einen unsinn schreiben.
    Nur eine Antwort an diese System – heinis, wo auch hier von früh bis abends mitlesen.
    Kennt ihr das Video vom Gebäude 7, nein ? Schaut es euch an, eine wirklich Perfekte sprengung . Deutlicher geht es garnicht mehr was das für ein großer Inside Job der 9/11 für die Amerikanischen Regierung war.

  59. Timmy schreibt:

    Ich hoffe, KB, du behältst recht mit deiner Prognose (Fall des BRD-Regimes 2015). Dann können wir uns auf eine Flut von Geheul einstellen („ich hab doch nur meinen Job getan“, „was sollte ich denn tun, es geschah auf Befehl von oben“ etc.) Wisst ihr, woran man Heulsusen erkennt? Sie können nicht unterscheiden zwischen oben und unten.

    Und was überhaupt geschieht dann mit der Antifa? Nun, die können bloß hoffen, dass es im neuen System (wenn es denn demokratisch eingestellt ist!) so etwas wie Stütze gibt. Ansonsten landen die allesamt in der Gosse. Dort können sie dann mit den Kanalratten um die Vorherrschaft kämpfen. Wird ein ungleiches Gefecht – die possierlichen Tierchen sind im Intellekt haushoch überlegen.

  60. Vaterland schreibt:

    Achtung,morgen findet wieder ein V-Leute Treffen in Dortmund statt.
    Dort treten sich wieder mal V-Leute des Verfassungschutzes gegenseitig auf die schicken Springerstiefel um den deutschen wieder Angst vor ganz vielen
    pösen Nazis zu machen.
    http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/das+nazi-problem+in+dortmund./Ueberblick-Das-muessen-Sie-zum-Demo-Samstag-in-Dortmund-wissen;art930,2665852

  61. Radio-Harry schreibt:

    Hallo. Nachdem ich diesen Blog vor ein paar Monaten gefunden habe, konnte ich endlich mein größtes Paradoxon auflösen: Ich hielt mich immer für links. Doch die Politik, die mir als links verkauft wurde, war nicht meine. Killerbiene könnte das für mich sehr verständlich erklären. Und jeder andere Blogeintrag ist so was von logisch, das hat mir sehr geholfen, die Welt besser zu verstehen. Danke dafür. Wollte ich nur mal sagen.
    Die neueste >Google-de-Zensur< umgehe ich durch das Benutzen von w_w.goo_le.com/ncr als Startseite. Da greift die "Staats"-Zensur (noch?) nicht.
    Danke KB!

  62. edwige schreibt:

    Auf Google.at ist killerbee mit allen Artikeln vorhanden. Ihr könnt ja überhaupt google.at als Suchmaschine installieren, da dort auch sonst noch einiges mehr aufscheint.
    Liebe Grüße aus Österarm

  63. catchet schreibt:

    @edwige
    Danke für den Tipp mit google.at. Wäre ich als Computer-nobody nicht drauf gekommen.
    Und es ist sehr schön wieder von Dir zu lesen.
    Hoffe Dir geht es gut.

  64. dolomitengeistblog schreibt:

    Jugendgefährdend sind linke MSM und hochkarätig TV-Medien (Ard und ZDF)
    für alle deutschprachigen Nachbarländer, wieso ich zu diesen Urteil komme,
    möchte ich euch auf den Blog zu diesen Bildern und Kommentare von ZDF-& Ard
    in Sache Ukraine zeigen.
    Deutsche Lügenpresse:EU und Merkel-Steinmeier weiter auf Kuschelkurs mit Kiews Mörderbanden
    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2015/01/30/deutsche-lugenpresseeu-und-merkel-steinmeier-weiter-auf-kuschelkurs-mit-kiews-morderbanden/

  65. angler schreibt:

    Was bleibt mir übrig?
    Die besten Glückwünsche zum hochöffentlichen Ritterschlag, Sir Ki11erbee!

    Da werden ja bald Bunte, Gala und die übrigen Wissensmedien Sturm klingeln.
    Voller Vorfreude darf ich begierig darauf epicht sein, Ki11lerbee ganz privat beim Angeln, im Tierheim, im Waisenhaus, bei der nächsten Jahundertflut und natürlich beim Fläschchen geben im Flüchtlingsheim anhimmeln zu dürfen. Der Vorspann im Fernsehen mit der Ankündigung auf die nächste Ausgabe darf ruhig zu Tränen rühren. Der Blog im Weichzeichnerrahmen, im Hintergrund sanfte Harfenmusik. Ki11lerbee beantwortet noch Fanpost nach einem erschöpfenden Arbeitstag vor dem Kaminfeuer. Seine Frau serviert artig ein Gläschen Cognac zum Feierabendpfeifchen. Seufz 😉
    Was muss das für ein Gefühl sein, dazu zu gehören?

    Muss mir ein Taschentuch holen. Sie entschuldigen bitte,

    Eure Lordschaft

  66. Onkel Peter schreibt:

    Das normale Google ist so zu erreichen:
    http://google.com/ncr

  67. Volker schreibt:

    Ixquick ist auch eine gute Suchmaschiene , da sind die
    Seiten zu erreichen , die bei Google gesperrt sind .

  68. oschasieber schreibt:

    „exdaene

    Herzlichen Glückwunsch KB!

    Und dieser Glückwunsch kommt von Herzen. Du hast es geschafft, Du bist befördert worden.

    Ich freue mich für Dich und alle meine Mitleser. Die MitleserInnen betone ich NICHT extra.

    Jugendgefährdend, schlafschafgefährdend, erkenntnisbereichernd, augenöffnendes Verhalten. Da ließe sich noch eine Menge mehr finden.
    Daher meine Bitte an Dich: Mach weiter, wir machen es auch. Wir verbreiten die Wahrheit. Und das tut denen weh … . Zum Schluß ein Zitat:”Glaube denen die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben.”
    Andre Gide

    Danke KB.“

    Schließe mich diesem Kommentar in allen Punkten an und wünsche der Killerbiene einen scharfen Stachel ins Fleisch der „Deutschen“ die sich von der widerlichen CDU-Clique immernoch verarschen lassen.

  69. natureparkuk schreibt:

    Ich moechte auch meine Glueckwuensche aussprechen! Es muss schon einem Ritterschlag gleichkommen diese hoechste Auszeichnung der BRDGmbH zu erhalten.
    Nun ja, die Wahrheit verbreiten und auch den „hollow hoax“ zu erkennen sind ja hoechst gefaehrliche Dinge fuer jene die sich mit Luegen und Betrug eine goldene Nase Verdienen.
    Gut gemacht Killerbee!!!

  70. mjak96 schreibt:

    Ich bin zwar Reaktionaer und Monarchist, Dein blog gefaellt mir aber trotzdem (es ist ganz unnoetig, in allem uebereinzustimmen). Herzlichen Glueckwunsch zur Indizierung!

  71. Siegfried Mayr schreibt:

    Guter Artikel. Mehr kann man da nicht sagen. Danke.

  72. natureparkuk schreibt:

    Wie vorher von anderen schon bemerkt ist es schon interessant diese zwei Schlammfotzen mal zu googeln. Scheinbar ist Landraub und Genozid an Palaestinensern und dessen Verherrlichung nicht jugendgefaehrdent, Kritik an Israel aber schon.
    Es gibt wohl kaum mehr Bosheit auf dieser Welt als was von diesem von Gott auserwaehltem Volk ausgeht.

  73. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  74. Untergärig schreibt:

    Und Google schmeißt Dich natürlich sofort raus:

    „Aus Rechtsgründen hat Google 341 Ergebnis(se) von dieser Seite entfernt.“

    Sonst scheren sich die Amis einen Dreck um Gesetze außerhalb der USA aber bei sowas sind sie schnell dabei.

  75. perky schreibt:

    Servas KB

    Ich finde Dich noch im Goggle.
    Wenn es Dich tröstet ich hatte voriges Jahr eine Hausdurchsuchung vom Verfassungsschutz wegen meiner Kommentare im Krone-Forum.
    LG

  76. deutschelobby schreibt:

    Hallo Killerbee….schon zahlreiche Blogs wurden als „jugendgefährdend“ gekennzeichnet.
    Wir gehörten auch dazu…ist jetzt rund drei Jahre her…bisher konnten alle Angriffe abgewehrt werden…

    Das was die Gegenseite erreichen kann durch diese „Einstufung“ ist, dass der Blog in den Suchmaschinen behindert bzw. nicht mehr erscheint.

    Der normale Ablauf wird nicht gestört…

    Ach so…beiläufig erwähnt:

    die hochgradig jugendgefährdenden Blogs aus der „AntiFa“-Szene und Linksextremisten, mit Aufrufen zu Mord und Totschlag, schwerer Körperverletzung und Sachbeschädigung, Aufrufe zur massiven Zerstörung der öffentlichen Ordnung usw……..diese Blogs werden weiterhin ganz öffentlich hofiert und von den gleichen Personen die unsere Blogs angreifen, stiefelleckend verehrt….

  77. deutschelobby schreibt:

    Hallo,

    ich hatte noch eines vergessen:

    hast du deinen Blog gekauft? WordPress gibt die Möglichkeit die Domain jährlich zu kaufen.
    Dadurch verliert wordpress den direkten Einfluss auf die Seite. Ebenfalls erscheint die Seite weiterhin in den Suchmaschinen, da lediglich
    z.B. Killerbeesagt.wordpress.com…behindert wird, aber in meinem Beispiel bei einer gekauften Domain killerbeesagt.com, ohne wordpress im Namen, weiterhin normal erscheint.

    Wir haben es getestet…

    Kopf hoch!

    Wiggerl

  78. deutschelobby schreibt:

    Hat dies auf deutschelobby rebloggt und kommentierte:
    Hallo Killerbee….schon zahlreiche Blogs wurden als “jugendgefährdend” gekennzeichnet.
    Wir gehörten auch dazu…ist jetzt rund drei Jahre her…bisher konnten alle Angriffe abgewehrt werden…

    Das was die Gegenseite erreichen kann durch diese “Einstufung” ist, dass der Blog in den Suchmaschinen behindert bzw. nicht mehr erscheint.

    Der normale Ablauf wird nicht gestört…

    Ach so…beiläufig erwähnt:

    die hochgradig jugendgefährdenden Blogs aus der “AntiFa”-Szene und Linksextremisten, mit Aufrufen zu Mord und Totschlag, schwerer Körperverletzung und Sachbeschädigung, Aufrufe zur massiven Zerstörung der öffentlichen Ordnung usw……..diese Blogs werden weiterhin ganz öffentlich hofiert und von den gleichen Personen die unsere Blogs angreifen, stiefelleckend verehrt….

  79. RondoG schreibt:

    @Ki11erbee zu (27. März 2015 at 16:50) Die Antwortfunktion hast du ja vor ein paar Monaten deaktiviert, damit der Strang nicht zu verwässert nehme ich an.

    Ich behaupte dass die Deutschen doch eher aus Klein Ernas bestehen, ohne persönlich werden zu wollen, muss ich das leider konstatieren. Die meisten sind wirklich dumm wie Schifferschei*e, begreifen einfach nichts. Hängen zu sehr den 3F’s bzw. den 4F’s nach. Können nicht mehr klar denken durch die Umerziehung. Du sprichts ja auch sehr häufig von dummen Deutschen und das ist nicht einmal negativ gemeint.
    Man muss ihnen ihre Fehler und Dummheit unter die Nase halten, denn sonst haben sie keinen Anreiz sich zu ändern. Manchmal wacht man eben erst mit dem Eimer kaltem Wasser über den Körper auf.

    Auf psiram.com hab ich nach posten des Links eines Users hier lachen können.
    Du solltest den Artikel mit dem „Rechts-Links-Schema“ dauerhaft ganz oben fixieren in deinem Blog.
    https://www.psiram.com/ge/index.php/Killerbee
    Das ist was vom Tavistock-Institute zur Kontrolle der Dummschafe.
    Die können ja nichts dafür, dass man ihnen glaubt. Klein Erna glaubt selbstverständlich Psiram, weil es so schön klingt was dort steht. 😉

    Zu dem vermutlichen 99,9% Sperrgrund (Revisionismus):
    DIE ZEIT vom 19. August 1960
    http://www.zeit.de/1960/34/keine-vergasung-in-dachau

    Original Scan der „Mainstream-Zeitung“ DIE ZEIT

    Es ist einfach nur noch zum Heulen.

  80. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    Ich habe mich nur gewundert, daß die deinen blog nicht schon viel früher indiziert haben.

    Ob es die letzten Zuckungen sind? Ich glaube es nicht.

    Ich habe die Hoffnung auf eine bessere Zukunft oder überhaupt eine Zukunft aufgegeben. Dafür sind die Wessis einfach zu doof und/ oder zu feige.

  81. frundsberg schreibt:

    @Deutschlobby,

    lies dir mal KB’s Artikel über das Links/Rechts-Schema durch. Das hast du offensichtlich noch nicht.

    Links: Volk, Arbeiter, Angestellte, Handwerker, Bauern, „Nichtbesitzer von Produktionsmittel“
    Rechts: Banker, Wirtschaftsführer/Magnaten, Bonzen, Mächtige, Gewerkschaftsführer (sollten eigentlich die Interessen der Arbeiter vertreten), Kirchenfunktionäre, allgemein. „Besitzer von Produktionsmitteln“

    Der 23-jährige Arbeiter, also Gerüstbauer, der morgens um vier aufsteht, um seiner kleinen Tochter und Freundin das Auskommen zu verdienen, hat mit SIEDLUNGSPOLITIK, Abschaffung der Nation und Globalismus wenig am Hut.
    Das sind die heutigen „Rechtsextremisten“, während die verzogenen und studierenden Kinder des Bürgertums, Vater Jurist, Mutter Lehrerin, auf „Staats-Antifa“ machen.
    Eine Subkultur, mit Cafes, Jugendzentren, Theaterbühnen, Konzerten, wo du Fanzines, Infoblätter, „antifaschistische Literatur“, „Anleitungen zum Kampf gegen Staat und Faschismus“, Mechandising a la Kapuzenpullovers und T-Shirts etc. finden kannst. Ein Netzwerk das die Regierung immer dann aktiviert, wenn Demos aus dem Volke selbst heraus sich bilden, um direkt oder indirekt gegen die Regierung und ihrer Politik der Verdrängung/Ausrottung laut zu werden.

    Dieses ganze Netzwerk (inklusive solcher Clusters wie der A-Amadio-Stiftung)
    wird von der Regierung natürlich massivst mit Steuergeldern des Volkes gepampert. Logisch.

    Im Fadenkreuz ist dieser Blog sicherlich auch, wegen seiner streng analytischen Vorgehensweise in der Argumentation, die in erster Linie auf Logik beruht, und weniger auf Ideologie.

    Das berührt mehrere Gebiete, u.a. die Geschichte.
    Da die BRD auf zwei Eckpfeilern baut, der Lüge und der ewigen „Schuld“ des Volkes, mit der man auch die Auslöschung indirekt rechtfertigt (und dafür „Passivität“ und Verrat erntet), sind die Beiträge hier und der ganze Blog
    „jugendgefährdend“ bzw. staatsgefährend und regierungsfeindlich, da volksfreundlich!

    http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.thetruthseeker.co.uk%2Fwordpress%2Fwp-content%2Fuploads%2F2011%2F04%2Fsix-million-myth-7.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.thetruthseeker.co.uk%2F%3Fp%3D24369&h=549&w=464&tbnid=7593X-ezaB0WbM%3A&zoom=1&docid=z4I15pK7TtonBM&ei=-WkWVdHOI8m0aa2HgcgB&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1897&page=1&start=0&ndsp=27&ved=0CDAQrQMwBQ

    Die „Ultra-Berichte“ in London (jedes Lager sandte wöchentlich Neuzugänge,Abgänge, Tote, Hingerichtete etc. nach Berlin, alle Funksprüche wurden in London mitgelesen, die „Ultra-Berichte“ unterlagen der höchsten Geheimhaltungsstufe – warum wurden die im Westen nicht öffentlich gemacht, sie wären als Propaganda eines Zwangsarbeitersystems vortrefflich gewesen)
    dürften mit diesen Zahlen übereinstimmen. Mit anderen Worten, die peniblen Deutschen haben gesündigt, geben das intern auch zu. Trotzdem werden diese Dokumente unter Verschluß gehalten.

    Rußland hatte 1990 ebenfalls Dokumente zu A. veröffentlicht. Alle Zahlen waren einsehbar, einschließlich der „hingerichteten Juden“ (111).
    Die etwa 74.000 Toten, davon waren, so weit ich mich entsinne, 2/3 Osteuropäer (Russen, Weißrussen, Ukrainer, Polen und auch Deutsche).

    Wenn die BRD schon auf Schuld und Lüge baut (siehe auch SIEDLUNGSPOLITIK; Terror, NSU, München 1980, Mölln, Barschel, Möllemann, Rohwedder etc.), dann gilt dies wohl auch für den gesamten Westen…

    Vielleicht erinnert ihr euch noch: „Abolish the White Race“.
    Genau darauf läuft es hinaus.

  82. Onkel Peter schreibt:

    An der Streichung unter Google.de gibt es wahrlich nichts zu beschönigen, das ist ein herber Schlag, weil es sich auf die Besucherzahlen dieser Seite niederschlagen dürfte. Schlimmer allerdings ist dass die Leute welche den Blog nicht kennen nicht mehr über die hiesigen Sichtweisen informiert werden. Google.de ist nach wie vor die Suchmaschine Nr.1 für deutsche Internetnutzer.
    Diese Sache als Adelung zu bezeichnen ist also doch arg verfehlt.
    Allenfalls die Erwähnung bei Psiram ist vielleicht eine Solche, da dort im Allgemeinen ziemlich pfiffige Leute aufgeführt werden. Die Indizierung bei Google.de ist schlecht.

  83. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    Peter, man kommt vorallem nur noch über Umwege auf diese Seite, denn als Lesezeichen kann man die Seite auch nicht mehr speichern. Geht nur noch über den Verlauf; man muß also schon mal hier gewesen sein.

  84. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    „Rechtsfolgen der Indizierung bei Telemedien

    Hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) ein Telemedium indiziert, so erfolgt die Aufnahme in die nicht-öffentlichen Teile der Liste jugendgefährdender Medien. Die Listen der indizierten Telemedien werden unabhängig davon, ob sich ein Telemedium in Liste C oder D befindet, in erster Linie der KJM zur Verfügung gestellt. Über das weitere Vorgehen entscheidet ausschließlich die KJM.
    Eine Ausnahme bildet nach dem Gesetz die Liste solcher Telemedien, die von einem Anbieter ins Netz gestellt wurden, dessen Firmensitz sich im Ausland befindet. Diese Liste hat die Bundesprüfstelle den im Bereich der Telemedien anerkannten Einrichtungen der Selbstkontrolle zum Zweck der Aufnahme in nutzerautonome Filterprogramme mitzuteilen.
    Ist ein Telemedium indiziert oder soll ein als Trägermedium indizierter Inhalt über das Internet als Telemedium verbreitet werden, so ergeben sich gesetzliche Verbreitungs- und Werbeverbote und -beschränkungen nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV), die bei Nichtbeachtung Konsequenzen und Sanktionen zur Folge haben.“

  85. kein golf spieler schreibt:

    Rothammer-Ruttenstein. Nomen est omen.

  86. spartaner schreibt:

    „Demnach bräuchte Deutschland von 2015 bis zur Mitte des Jahrhunderts eine jährliche Netto-Zuwanderung von durchschnittlich rund 550.000 Menschen, mit Spitzenwerten bis zu knapp 900.000 Ende der 2020er Jahre. “

    Und hier das ganze Bonzen Gespräch über die Abschaffung des Deutschen Volkes …. Eckelhaftes Gespräch , pfui.
    ..
    http://mobil.n-tv.de/politik/Was-bringt-Zuwanderung-article14787121.html

    Und deshalb wollen – versuchen sie Killerbee einzuschüchtern, weil er mit Absoluten Wahrhaften Gegenargumente kommt wo genau belegen das es hier um nichts weiter als eine Planmäsige Siedlungspolitk geht , mit dem Ziel das Deutsche Volk Auszurotten .
    Das ist die EU NWO Agenda.
    Und wer glaubt dass Griechenland die EU verlassen wird wegen Varoufaki Tsipra SYRIZA usw , und wieder zurück in die Drachme geht, der ist Verrückt.
    Es handelt sie hier nur um getarnte “ Linke “ Ihre Agenda ist die gleiche die Merkel Hollande Renzi etc etc vertretten . Sozusagen die gleichen Komplizen der NWO wie sie überall in der EU sind.

  87. dolomitengeistblog schreibt:

    Bin schon mal gespannt, wann wir auf dies jugengefährdende Liste kommen,
    denn die Wahrheit tut weh.
    Eurabia:Die islamischen Schlepper wollen 800.000 Euro für die Rückkehr.
    Vergewaltigungen, Morde und Raub. Bereits 200 Schmuggler im Gefängnis, aber dann werden sie nur abgeschoben
    Vor der Überfahrt wurden 60 Frauen mit über 500 Männern in einen Schuppen in Lybien eingesperrt, dort kam es
    zu Massenvergewaltigungen.
    Die linken PegidagegnerInnen, sollten schon mal als Willkommenskultur
    die Beine ausseinanderspreizen.
    Die Redaktion von Giornale.it wurde auf Facebook mit den Tod aller Mitarbeiter bedroht.

    https://dolomitengeistblog.wordpress.com/2015/03/28/eurabiadie-islamischen-schlepper-wollen-800-000-euro-fur-die-ruckkehr/

  88. Grumbleduke schreibt:

    Leute,
    Butter bei de Fische!
    Wer von Euch Kommentatoren (88 z.Zt.) hat auf den PayPal Button geklickt?

    Nur so …

  89. Geschichte wiederholt sich... schreibt:

    Da sagen führende Juden und Deutsche, Geschichte wiederhole sich nicht, aber sie wiederholt sich doch!

  90. Anonymous schreibt:

    Bei der Google-Suche wird deine Website nicht mehr angezeigt. 😦

  91. RitterDerKokusnuss schreibt:

    die Tante kommt aus dem Umfeld von AfD-Wählern. Die Anzeige fällt gleichzeitig mit einem Rundschreiben an AFD-Mitglieder zusammen, worin ich Artikel von KB verlinkt hatte

  92. Roland K. schreibt:

    Bei google einfach „killerbee“ eingeben……..und schon ists da, an erster Stelle!
    Ein Punkt verdient besondere Betonung: Die Lust, wenn nicht gar „Sucht“ der Deutschen nach „Schuld“ oder „Schuldigen“ zu suchen. Sehr schön zu sehen jetzt beim Absturz der German Wings Maschine. Ursachen? Egal, ein „Schuldiger“ wird gesucht! Selbst bei so was einfachem wie Fussball hat nie die Mannschaft mies gekickt, sondern immer war Spieler A oder B „schuld“. Schon mal aufgefallen?

  93. RondoG schreibt:

    Dein Artikel hat wirklich Furore geschlagen, selbst Ernst Köwing hat ihn in seinem Blog 1:1 gelistet und viele haben was dazu kommentiert.
    Du hast also mehr Leser als manche meinen. Du selbst weißt es natürlich besser über deine eigene WordPress-Statistik im Account.

    Ich verstehe nicht wie sich hier so viele über Google aufregen.
    Was ist daran jetzt so schwer „killerbeesagt.wordpress.com“ in die Browserzeile zu tippen?
    Verlangt vielleicht noch jemand nach einem Chip in seinem Hirn, der sofort erkennt ob man Killerbiene lesen will und dann die Seite aufruft?
    Offensichtlich sind viele mit der Benutzung der Tastatur schon überfordert, das ist traurig.

  94. mjak96 schreibt:

    @ Roland K.
    Das hat wahrscheinlich damit zu tun, dass zwar die ehemalige Religion der Deutschen, das Christentum, bei Zerknirschung und (taetiger) Reue des Suenders soetwas wie „Vergebeung der Schuld“ kannte, die jetzige offizioese Surrogat- bzw. Ersatzreligion der zu BRDlern mutierten Deutschen, die Holo-Erzaehlung (in welcher sie die undankbare Rolle der Daemonen zu spielen haben) hingegen nicht. In diesem Paradigma gibt es fuer die autochthonen Deutschen nichts als „ewige Schuld“ bzw. „besondere Verantwortung“, was auch gerne mit „gerade wir Deutschen sollten…“ umschrieben wird. Unsere geschaetzten Neuangesiedelten haben selbstverstaendlich jedes Recht, diesen unverschaemten Dreck weit von sich zu weisen. Es handelt sich um die verlogene Ideologie eines Staatssurrogates, dessen Aufgabe es ist, das ihm unterworfene Kulturvolk geradewegs auf den Voelkerfriedhof zu fuehren. Dieser Staat duerfte in dieser Hinsicht in der Geschichte ohne Parallele sein und kann selbstverstaendlich weder irgendwie reformiert warden noch irgeneine Art von Zukunft haben. Sein Ende wird schlagartig ueber ihn kommen, sobald er zahlungsunfaehig geworden ist und seine Knechte nicht weiter korrumpieren kann.
    „Schuld“ ist ein sehr nachrangiges Kriterium; viel wichtiger ist es, darueber nachzudenken, was f a l s c h gemacht wurde und wie vermieden warden kann, beim naechsten Male dieselben Fehler zu wiederholen.

  95. Roland K. schreibt:

    Kann Dir so gar nicht widersprechen………

  96. smnt schreibt:

    @mjak96
    „Sein Ende wird schlagartig ueber ihn kommen, sobald er zahlungsunfaehig geworden ist und seine Knechte nicht weiter korrumpieren kann.“
    Das hat was,
    https://soundcloud.com/smnt/konstruktives-kaoss

  97. Zentralrat DerDeutschen schreibt:

    Respekt Bienchen ! Falls du ne neue addi brauchst, kannst dich auch an mich wenden. Ich helfe Dir gerne.
    Heb dir Sorg.

  98. Eisprinz schreibt:

    @mjak96
    „beim nächsten Male“

    Wenn eine Minderheit eine Mehrheit beherrscht, ist diese Minderheit immer pathogen paranoid.

    Seit 70 jahren werden Kinder schon ab dem Einschulungstest (mittlerweile auch schon vorher) von Abartigen bedampft, kategorisiert, und profilaktisch für Dinge bestraft die sie tun KÖNNTEN! (aufwachen und zum Dissident werden zum Beispiel), und so für ihr Leben deformiert. Das systematische Mobben mittels von Lehrkräften delegierter Gewalt bzw. Psychiatrisierung (mittlerweile auch unter zur Hilfenahme harter Drogen), der zur Minderheit werdenden, insbesondere männlicher Kinder an unseren Schulen, neben deren Genderisierung, bilden da nur einen Teilaspekt für ein Phänomen, das auf allen denkbaren Ebenen stattfindet.
    Ich schreibe da aus Erfahrung.

    Killerbiene hat so recht, wenn er schreibt dass unser Feind ist sehr intelligent ist – viel intelligenter als wir !

    Deshalb; und bevor jetzt ein gewisser Jemand das“HEUL DOCH BEIM HONIGMANN“ Transparent ausrollt:

    Wenn das BRD-SYSTEM gefallen sein wird, werden die bis dahin Aufgewachten, nicht nur mit denen eingesperrt sein, sondern auch mit den gewaltbereiten, soziophatischen Besatzern die
    mit allem ausgerüstet sind was dem Irren Freude bringt.
    Dann fängt der Spass erst an !!!

    bis zum nächsten Male

  99. Golden Girl schreibt:

    Killerbee, du sagst nun zum wiederholten Male, dass das „BRD-Regime“ bis Jahresende Makulatur ist. Woran machst du das fest? Ich beobachte viele Internetmedien, aber außer der abgedrehten „Hartgeld.com-Seite“ wird das nirgendwo so gesehen. Lg Golden Girl und hallo, Catchet!

  100. Zeitzeuge schreibt:

    Hier ein tolles Abstimmungsergebnis zur MAUT!
    http://bundestag.de/bundestag/plenum/abstimmung/grafik?viewType=filterView
    Eindrucksvoller geht es nicht mehr.

  101. Herbert Knebel schreibt:

    was genau passiert jetzt überhaupt mit der Seite?

    Ich meine, letzten Endes ist das Schreiben von der Bundesprüfstelle, ja nur ein Stück Papier und keine Anzeige, oder?

    Hat das überhaupt irgendeine Bedeutung?

  102. franky schreibt:

    Sie schlugen wieder zu !!!

    Zeugin, 20, aus NSU-Ausschuss tot aufgefunden

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article138905093/Zeugin-20-aus-NSU-Ausschuss-tot-aufgefunden.html

  103. Ratko Mladicevic schreibt:

    Eilmeldung

    20 jährige Zeugin der NSU-Aufklärung Baden Württemberg unter bisher nicht geklärten Umständen verstorben, Staatsanwaltschaft ermittelt.

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/110972/2984833/pol-ka-ka-hn-ermittlungen-nach-tod-einer-20-jahre-alten-frau

  104. Knurx schreibt:

    Da fehlt das Verb! Es muss heißen:

    „20 jährige Zeugin der NSU-Aufklärung Baden Württemberg WURDE unter bisher nicht geklärten Umständen verstorben, Staatsanwaltschaft ermittelt.“

  105. Kozák schreibt:

    @Ratko

    Na, Zufälle gibt’s…

  106. smnt schreibt:

    sudden death cramps…

  107. naturaleza schreibt:

    Man kann ja zu der sicher getöteten „NSU“-Zeugin nichtmal kommentieren, die Kommentarbereiche sind mit Lügenargumenten geschlossen! Wie können wir die Menschen aufklären?

  108. nwhannover schreibt:

    Hat dies auf nwhannover rebloggt.

  109. Rationalist64 schreibt:

    Ich glaube, der Fall eines Systems in der Zukunft lässt sich nicht dergestalt genau prognostizieren, dass man voraussagen könnte, am 23. September 2015, Punkt 12:15 Uhr, ist es soweit.

    Es gibt aber Indizien, die den nahenden Fall eines Systems ankündigen.

    Es stimmt, wenn KB sagt, ein Systemwechsel steht an, wenn die Aufrechterhaltung des alten Systems deren Eliten zu teuer und zu aufwändig wird. Ein lehrreiches Beispiel hierfür ist die DDR 1989:

    Der Staat war de facto bankrott, Gorbatschow hatte deutlich gemacht, dass ihre bisherige Schutzmacht, die UdSSR, die DDR-Führung nicht mehr unterstützt, „Bruderstaaten“ wie Ungarn hatten ihre Grenzen für DDR-Flüchtlinge Richtung Westen geöffnet.

    Ein untrügliches Indiz für einen bevorstehenden Systemwechsel ist es, wenn führende, über Jahrzehnte treue Funktionsträger des alten Systems auf einmal die Seiten wechseln und versuchen, sich an die Spitze von Oppositionsgruppen zu setzen. Im Frankreich des Jahres 1789 liefen viele Aristokraten und Kleriker ins Lager der Bürgerlichen über. In der DDR setzten sich Stasi-Spitzel wie Wolfgang Schnur (Demokratischer Aufbruch) oder Manfred „Ibrahim“ Böhme (SDP = Ost-SPD) an die Spitze von Oppositionsgruppen. Die große Demonstration am 04.11.1989 in Ost-Berlin wurde vom DDR-Künstlerverband ausgerichtet, auf ihr trat Stasi-General Markus Wolf als Redner auf. Die Spitzen und Profiteure des alten Systems wollten auch im neuen System gleich ganz oben mitmischen.

    Wenn man jetzt sieht, wie ein Professor, der 36 Jahre unauffälliges CDU-Mitglied war, und der langjährige Vorsitzende des Bundesverbandes der Deutschen Industrie sich seit 2013 als „Alternative“ des herrschenden Parteienbetriebs an der Spitze einer neu gegründeten, vermeintlichen „Oppositionspartei“ präsentieren, werden Parallelen deutlich. Zumal beide keinen Hehl daraus machen, an der bisher von der CDU betriebenen aggressiven Siedlungspolitik, die maßgeblich mit zur Krise des alten Systems geführt hat, nichts ändern, sondern diese eher graduell noch verschärfen zu wollen.

    Aufgabe der „wirklichen“ Opposition und Systemgegner muss es in dieser Situation sein, solche Wechselpläne zu durchkreuzen und zu verhindern, dass das alte System lediglich hinter der Maske des vermeintlich „Neuen“ unverändert fortgeführt wird, etwa wie in Frankreich die „Vierte Republik“ auf die Dritte folgte, und die Fünfte auf die Vierte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s