Killerbee-Sparabo und Klarstellung

.

killerbee schwein

.

An dieser Stelle wieder meine quartalsmäßige Bitte, meine Arbeit mit einem kleinen Betrag über PayPal zu unterstützen (Button rechts in der Leiste).

Ich veröffentliche im allgemeinen einen Artikel pro Tag und halte einen vierteljährlichen Betrag von 3 €uro, also 12 €uro im Jahr für angemessen.

Wenn jemand (noch) nichts spenden möchte oder kann, ist das natürlich auch kein Problem; es geht mir um das Verbreiten von Wahrheit und nicht primär um Geld.

Ein herzliches Dankeschön übrigens an alle, die mich bisher unterstützt haben!

Noch wichtiger als die finanzielle Unterstützung ist aber, die Wahrheit bzw. meine Denkanstöße im Bekanntenkreis/auf der Arbeit zu verbreiten.

Nicht für mich, sondern für uns alle.

Wenn jemand die Wahrheit weiß, aber diese nicht teilt, wozu ist sie dann gut?

Ich kann hier keine Probleme lösen oder jemanden „retten“; schon gar nicht im Alleingang.

Das können nur alle gemeinsam und dazu ist es wichtig, daß die Zahl derer, die aufgeklärt sind oder zumindest anfangen, selbständig zu denken, ständig wächst.

.

__________________________

.

gauckler-zuhause

.

Wie ihr vielleicht gesehen habt, bekommt mein letzter Artikel über die Ansiedlung von Ausländern und die damit verbundenen finanziellen Zuwendungen von Seiten des Staates eine ganze Menge Klicks; bis jetzt ist der Artikel mehr als 10.000 Mal bei facebook geteilt worden.

Ich möchte darum an dieser Stelle wieder klarstellen, daß ich nicht „ausländerfeindlich“, sondern regierungsfeindlich bin.

Ich hasse CDU- und AfD-Wähler wie die Pest, für mich gibt es keinen größeren Abschaum auf diesem Planeten!

Die Ausländer, die hier angesiedelt werden, sind im allgemeinen keine besseren oder schlechteren Menschen als wir alle (Ausnahmen gibt es natürlich).

Wenn Spanien/Brasilien/Argentinien oder ein ähnliches Land auf einmal anfinge, ein derartiges Ansiedlungsprogramm in ihren Ländern umzusetzen, dann würden auch Hunderttausende Deutsche auf gepackten Koffern sitzen; jede Wette!

Stellt euch vor, Spanien sagt euch:

Wir geben Dir eine Wohnung, wir geben Dir genügend Geld, wir suchen einen Job für Dich und wenn Du keinen findest, ist es auch kein Problem. Spanisch musst Du nicht können. Und wenn Du erstmal hier bist, holst Du Deine Frau und Kinder nach. Alles, was Du tun musst, ist zu sagen: „Ich bin geflüchtet und werde in meinem Land verfolgt.“

.

So, was glaubt ihr, wie viele Deutsche dieses Angebot annehmen würden?

Was haben denn die Millionen Hartzer/Aufstocker zu verlieren?

Nichts, aber sie haben alles zu gewinnen!

Es ist also völlig natürlich, daß ein Staat, der solche Anreize schafft, gewaltige Migrationsbewegungen auslöst.

Und ebenfalls ist klar, daß derartige Angebote vor allem auf die „Unterschicht“, die teilweise sogar kriminell ist, wirken.

Gerade Kriminelle können von einem derartigen Neuanfang in einem anderen Land stark profitieren.

.

Ich möchte darum nochmal darauf hinweisen, daß ich den hier angesiedelten Ausländern keinen Vorwurf mache, daß sie Angebote annehmen, die man ihnen macht.

Das würden wir an deren Stelle genauso; wir wollen auch nicht vergessen, daß in Libyen/Irak/Syrien ja tatsächlich Krieg herrscht und daß es in afrikanischen Ländern für viele wirklich kaum Möglichkeiten gibt, ein Leben auf dem Niveau von Westeuropa zu führen.

Menschen nutzen Chancen.

Das war immer so und das wird auch immer so bleiben.

.

Auffällig in Deutschland ist aber, daß sogar kriminelle Ausländer absichtlich geduldet werden.

Das bezieht sich vor allem auf die allseits bekannten Drogendealer im Osten, die häufig aus afrikanischen Ländern kommen.

Lasst euch von der Polizei nicht verarschen, die sind über alles im Bilde.

Auch die Lügen der Polizei/Politik von wegen: „Wir können nichts gegen die machen!“ sind pure Heuchelei.

Wie wäre es, wenn ihr euch Drogen besorgt und dann ebenfalls anfangt, diese auf dem Schulhof zu verkaufen.

Glaubt ihr, dann würde man euch auch nach Aufnahme der Personalien wieder freilassen?

Angenommen, ein deutsches Kind würde anfangen, Ausländerkinder zu verprügeln.

Glaubt ihr, dann würden die Behörden auch sagen: „Können wir nichts machen, ist ja minderjährig?“

.

Nein, im ersten Fall werdet ihr natürlich drakonisch bestraft und im zweiten Fall kommt das Kind ins Erziehungsheim, denn dafür gibt es sie ja.

Wenn das bei Ausländern nicht passiert, dann gibt es dafür nur die Erklärung, daß das nicht gewünscht ist.

Die gesetzlichen Regelungen sind doch da!

Aber was nützen Gesetze, wenn an der Spitze des Staates die Faschisten von der CDU sitzen, die nach Gutsherrenart darüber entscheiden, ob sie gerade Bock darauf haben, sich daran zu halten?

.

Kauder

(Man braucht wirklich nicht viel Menschenkenntnis, um den Charakter von Volker Kauder im Gesicht abzulesen)

.

Um es auf den Punkt zu bringen:

Die Ausländer sind nicht das Problem, sondern die Leute, die sie reinholen, beschützen, versorgen und dabei sogar geltendes Recht brechen.

Wenn ein Ausländer nicht abgeschoben wird, ist nicht der Ausländer schuld, sondern der, der ihn nicht abschiebt.

Wenn ein Krimineller mit 50 Vorstrafen rumläuft, ist nicht der Kriminelle schuld, sondern der Richter, der ihn 50x nicht eingesperrt hat.

Wenn ein Dealer ungestört seinen Geschäften nachgehen kann, ist der Fehler bei der deutschen Polizei zu suchen.

Wenn Ausländer in Deutschland mehr Geld/Zuwendungen bekommen als Deutsche, dann ist das nicht die Schuld der Ausländer, sondern derjenigen, die ihnen das Geld geben.

Wenn der Vermieter euch aus der Wohnung wirft, um dort Asylanten einzuquartieren, weil ihm das mehr Profit bringt, was kann der Asylant dafür, daß der Staat die Ansiedlung von Ausländern finanziell attraktiver gemacht hat?

Wer schmeißt denn die Alten aus den Pflegeheimen; sind das die Syrer oder sind das nicht die deutschen Heimbetreiber, aus Gier?

Wer entscheidet denn über die Abschiebung von abgelehnten Asylanten; sie selber oder nicht doch der deutsche Beamte?

Wer mietet denn die Luxushotels für die „Flüchtlinge“ an; sie selber oder macht das nicht doch der Staat, der für Deutsche „leider kein Geld“ hat?

.

Erfurt

.

Wer macht denn die gesetzlichen Grundlagen für die Siedlungspolitik; ein barfüssiger Syrer oder nicht doch der Bundestag mit 99,9% Deutschen?

Wer verbreitet denn in den Medien die ganze Lügenpropaganda von wegen „Fachkräftemangel“ und „demographischer Wandel“; die Ausländer oder nicht doch die 99% Deutschen in den Redaktionsstuben?

Wer hat denn definiert, daß Deutschland ein „Einwanderungsland“ sei; waren das die Ausländer selber oder waren das nicht vielmehr die Bonzen bei CDU/CSU/SPD/Grüne/Linke, die die gesetzlichen Voraussetzungen dafür schufen und schaffen?

Der AfD-Chef Bernd Lucke sagte noch am Abend der Europawahl:

„Natürlich ist Deutschland ein Einwanderungsland“,

aber hat man je gehört, daß dieser scheiß Bonze auch nur einen Cent für deutsche Arme gegeben hätte?

Wer schreit denn ständig nach mehr Menschen; die Ausländer oder die Ministerpräsidenten der Länder (vor allem Bayern und die östlichen Bundesländer)?

Wer fordert denn die Ansiedlung von mindestens 500.000 Menschen netto jährlich in Deutschland; die Ausländer oder nicht doch eher die 100% ethnisch deutschen Bonzen bei DIW, BDI, DIHK, etc.?

Wer destabilisiert denn den Nahen Osten und erzeugt dadurch erst die ganzen Flüchtlingsströme; die Ausländer selber oder nicht doch eher NATO, USA, Israel, Deutschland?

Wer ruft denn die Ausländer dazu auf, sich so schnell wie möglich einbürgern zu lassen, so daß sie nicht mehr abgeschoben werden können?

.

wahlheimat

(Holger Stahlknecht, CDU, Innenminister von Sachsen-Anhalt, wohnt in WELLEN. In seiner gesamten Amtszeit hat dieses widerliche Stück Dreck nicht eine einzige Aktion gestartet, um die Arbeitslosenrate in dem Bundesland zu senken; seine ganze Besorgnis gilt der Ansiedlung von möglichst vielen Ausländern)

.

Ihr Deutschen seid doch sonst nicht so doof.

Ihr könnt doch tolle Maschinen bauen, habt Ahnung von Physik, Mathematik, etc.

Warum fällt es euch so schwer zu begreifen, daß die jetzigen Vorgänge keine „Invasion“ oder „Einwanderung“ sind, sondern die völlig geplante und präzise Umsetzung einer Siedlungspolitik?

Um die jetzigen Vorgänge aufzuhalten brauchen wir nicht einmal die Grenzen zu schließen, der Staat muss nur aufhören, Steuergeld für die Ansiedlung von „Flüchtlingen“ auszugeben und schon kommt die Siedlungspolitik der CDU zum Erliegen.

Kein Ausländer kommt hier mit Waffen oder Panzern über die Grenze und selbst wenn, kann er sich nicht aus eigener Kraft versorgen.

Die ganzen Voraussetzungen, die sie zum Leben brauchen, wie Wohnungen, Hotels, Containerdörfer, Krankenversicherung, finanzielle Versorgung, werden doch nicht von ihnen selber geschaffen, sondern sie setzen sich in das Nest, das die CDU ihnen hier gemacht hat!

Also ist es doch nur logisch, daß die Ausländer ohne die Hilfe der CDU sich hier auch nicht ansiedeln/versorgen können.

Also ist es ebenfalls logisch, daß der Hauptfeind des deutschen Volkes die CDU ist.

.

nie wieder cdu

.

Das Problem ist eben, daß die meisten Menschen es befriedigender finden, auf irgendeinen kriminellen Asylbewerber zu schimpfen, als auf diejenigen, die ihn hereingeholt haben, versorgen, nicht abschieben und dafür sorgen, daß er nicht bestraft wird.

Aber das bringt niemanden weiter.

Wenn ihr schlau seid, schimpft ihr nicht auf das rote Tuch, sondern erkennt die Menschen, die das rote Tuch zur Ablenkung benutzen.

Nochmal:

Ohne die Hilfe von zigtausenden Deutschen in Politik, Polizei, Justiz, Medien, Wirtschaftsverbänden, Kirchen, etc. könnten diese Vorgänge nicht ablaufen.

Wenn die Politik uns nicht unser Geld vorenthalten und für die massenhafte Ansiedlung von Ausländern ausgeben würde, wäre keiner hier!

.

Darum schimpft nur ein Narr oder Heuchler auf die Menschen, die nehmen, was man ihnen gibt.

Wer schlau ist, erkennt, daß derjenige, der es ihm gibt die eigentliche Macht hat und das eigentliche Problem darstellt.

Und das sind die Leute in der Regierung, namentlich der Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU).

.

volkstod3

.

Das Bild zeigt die Schlägertruppe von CDU/CSU/SPD/AfD/Grüne/Linke, die genau diese Agenda vorantreibt. Und sie geben es doch sogar offen zu!

Ihr müsst nur endlich hinhören und begreifen, daß die es ernst meinen!!

Wenn die sagen „Bomber Harris do it again“, dann ist das kein Spaß!

Die wollen wirklich euch und eure Kinder ausrotten; die würden Beifall klatschend daneben stehen, während ihr und eure Frauen und Kinder bei lebendigem Leibe verbrennen.

Euer Feind ist nicht primär Ali aus Afghanistan.

Euer Feind hat blonde Haare, blaue Augen, deutsche Namen.

Das müsst ihr mal begreifen und eure Feinde auch endlich wie Feinde behandeln.

Die meinen das mit dem Volkstod ernst!

.

antifa wunsiedel

(Selbst der schlimmste türkische Messerstecher trägt nicht soviel Hass gegen das deutsche Volk in sich wie diese Deutschen)

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

39 Antworten zu Killerbee-Sparabo und Klarstellung

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  2. Wolfhilta schreibt:

    Hat dies auf wolfhilta rebloggt.

  3. Zeckentod schreibt:

    Wenn man diesen Artikel liest, muß man den Eindruck bekommen, die deutschen Zweibeiner, die hier im Staat die Macht ausüben, sind der größte ABSCHAUM auf diesem Planeten – und dieser Eindruck trifft vollkommen den Kern des Problems. Diese Wahrheit muß überall durchdringen, damit die Menschen über ihre Lage aufgeklärt werden. Auch ich bin nicht „ausländerfeindlich“, aber es kann nicht sein, daß Deutsche von diesem regierenden Verbrecher-Mob dermaßen diskriminiert, finanziell „abgezockt“ und ausgeplündert (der Mittelstand), schikaniert und gedemütigt (die „Hartzer“) sowie in ihrer Meinungsfreiheit eingeschränkt werden, um jeden Reflex des Widerstands schon im Keim zu ersticken – und das alles nur, damit sie sich gegen diese verbrecherische Agenda nicht wehren, die Völker und Nationalstaaten durch AUFLÖSUNG ihres inneren ZUSAMMENHALTS zu zerstören, um eine demokratiewidrige Faschisten-Herrschaft aus Bankstern und Politikern über die ganze Welt zu errichten (auch „NWO“ genannt)!

  4. smnt schreibt:

    @ZT
    Ja, nochmal schön zusammengefasst.
    https://soundcloud.com/smnt/s-t-s

  5. Mitleser schreibt:

    10er für Dich….

  6. Antisystemsklave schreibt:

    Hervorragender Einsatz der Behörde gegen einen „schwer kriminellen“ Rentner

    Seit Dienstag sitzt der 82-jährige Siegfried Zielasko aus St. Georgen im Gefängnis. Dem vorausgegangen war ein langwieriger Streit um einen neuen Personalausweis.

    http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/st-georgen/Nach-Streit-um-Ausweis-Rentner-82-aus-St-Georgen-wird-verhaftet;art410944,7671279

  7. ki11erbee schreibt:

    @Antisystemsklave

    Woran erkennt man, daß in einem System die Feiglinge das Sagen haben?

    Schwach gegenüber den Starken,
    stark gegenüber den Schwachen.

    Ein Staat, dessen Polizei und Justiz gegen Frauen, Kinder, Kranke und Greise vorgeht, ist definitiv am Ende.

  8. Robert schreibt:

    Danke für deine unermüdliche Arbeit. Geld ist unterwegs.

    Diese drei Plakate habe ich vor ein paar Tagen in der KFZ-Zulassungsstelle in Berlin-Lichtenberg nebeneinander gesehen:

    Nr. 1: Wohnraum für Flüchtlinge
    Nr. 2: Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen
    Nr. 3: Tiger mit dem Schriftzug: „Bald sind sie verschwunden.“ von der Tierschutzorganisation IFAW. Das Bild habe ich heller gemacht, damit man es erkennt. Englisches Original: http://bit.ly/1EuckwW

    Manchmal glaube ich, die machen sowas mit voller Absicht…

  9. smnt schreibt:

    @Robert
    die „Tierschutzorganisation“ IFAW
    ist eine reine Fake-Maschine,
    die machen nichts für, sondern nur mit, Tieren, Geld.
    Passt von daher der hervoragend zu den anderen „Anschlägen“.

  10. Carlo schreibt:

    Sehr guter Artikel!!

  11. kritischer Bürger schreibt:

    @ Killerbee „Ich hasse CDU- und AfD-Wähler wie die Pest, für mich gibt es keinen größeren Abschaum auf diesem Planeten!“

    Was ist mit den anderen Blockparteien (SPD/Grüne/Linke)?

  12. ki11erbee schreibt:

    @kritischer Bürger

    Die regieren nicht.

    Erstmal muss man den Verantwortlichen bekämpfen und der sitzt in der Regierung.

  13. peter schreibt:

    *gelöscht*

    Wenn es brennt, löscht man zuerst den großen Brand und danach den kleinen.
    Wenn in deinem Boot ein großes und ein kleines Loch ist, stopft man zuerst das große Loch und danach erst das kleine.

    Denn würde man zuerst das kleine Loch stopfen, dann würde durch das große Loch in der Zeit viel mehr Wasser einströmen als umgekehrt.

    Darum muss man zuerst die CDU bekämpfen, und danach erst die anderen Parteien.
    Denn es gibt nichts korrupteres, widerlicheres, gefährlicheres als dieses Drecks-Geschmeiß von der CDU mitsamt ihren bescheuerten Wählern!

    Wenn die CDU vernichtet wurde, das heißt wenn sie bundesweit irgendwo bei 2% rumkrebst, dann kann man sich um die SPD kümmern.
    Vorher nicht.

  14. peter schreibt:

    Die nächsten Wahlen sind in am 10.Mai in Bremen. Zeichen setzen!

  15. Timelapse schreibt:

    @Killerbee: Gratulation zu den 10.000 Aufrufen!

    Gerade im Netz gefunden:
    Hier erkennt man wieder sehr schön die von Killerbee bereits oft charakterisierte „Wohltätigkeit auf Kosten anderer“. Irgendwer wird ja wohl schon dafür aufkommen/sich zur Verfügung stellen…
    Und dieser Dummbatz von Pfarrer stellt sich nichteinmal die Frage, warum die „Asylanten/Flüchtlinge“ überhaupt ohne Frauen und Kinder hierher gekommen sind.

    http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen-lk-sued/pfarrer-schlaegt-vor-prostituierte-asylbewerber-4791059.html

  16. Varus schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

    Wenn du genau nachdenkst, wirst du die Antworten auf deine Fragen finden.

  17. Zeckentod schreibt:

    @ Timelapse

    Sag ich doch: der „BRD“-Bonze – ob „beim Staat“ oder bei Kirchens – ist der ekligste ABSCHAUM auf diesem Planeten – hier:

    http://www.kybeline.com/2015/03/06/pfarrer-fordert-gratis-prostituierte

    Man beachte die Kommentare zu diesem „pensionierten Geistesgestörten“ – die habens nämlich in sich!

  18. Onkel Peter schreibt:

    Da erinnere man sich um den Zirkus um den Pfarrer Olaf Latzel. Der ist möglicherweise der einzig normale Mensch in der ev. Kirche.
    Ulrich Wagner ist zu danken dass damit die wirren Gedanken der Pastoren der ev. Kirche jetzt einem breiterem Publikum bekannt werden.

  19. Norman schreibt:

    Immer, wenn man glaubt, in Sachen Asyl ist der Gipfel erreicht, dann kommt jemand und setzt noch einen drauf:
    Pfarrer schlägt vor: Prostituierte für Asylbewerber
    http://www.merkur-online.de/lokales/muenchen-lk-sued/pfarrer-schlaegt-vor-prostituierte-asylbewerber-4791059.html
    Ich hätte auch schon einen Namen für das Programm: Kraft durch Freude.
    Bis zur Realisierung kann ihnen ja der Pastor einen Blasen. Und Merkel, Schwesig, Roth und die von der Laien(truppe) legen sicher auch gerne Hand (Maul) an.
    Und ich hab auch noch einen Vorschlag: Um junge Moslems vom Djihad fernzuhalten, könnten wir ihnen doch 72 Jungfrauen anbieten – und noch ein paar rot-grüne Schlampen als Putze.

  20. Timelapse schreibt:

    @Zeckentod Danke für den Link. Es ist im Grunde, wenn überhaupt, nur einen Tick von der Forderung an die Einheimischen entfernt, die Töchter und Ehefrauen doch bitte zur Verfügung zu stellen. Im Zeichen der Nächstenliebe, Toleranz und Willkommenskultur, versteht sich…

  21. frundsberg schreibt:

    So, ich habe auch ‚mal gespendet. Damit sind die fünf Jahre „kb“ nachlesen „abgegolten“…

    🙂

  22. frundsberg schreibt:

    BRD-Staatsrassimus des NSA-Staates. Die Siedlungspolitik am Beispiel Güstrows:

  23. mistkaeferchen schreibt:

    ENDSCHULDIGUNG SCHREIBFEHLER . WIE IMMER WIEDER MAL EIN SEHR GUTER KOMMENTAR.DANKE

  24. hajduk81 schreibt:

    Im Grunde genommen stören mich im großen und ganzen die Kriminellen Ausländer die nicht abgeschoben werden! Ich meine, ich bin ja selbst ein Ausländer, aber ich bin jetzt gesetzestreu, gehe eine Arbeit nach und führe ein geregeltes Leben.
    Jeder verdient eine zweite Chance, doch das die Messerstecher, Vergewaltiger, Dauer-Dealer und Wiederholungstäter bewusst oder unbewusst Merkels Agenda der Einschüchterung am deutschen Volk verüben können und dabei „freie Hand“ haben ist schon einzigartig auf dieser Welt.
    Warum die deutschen eigentlich nicht dieses simple System der Siedlungspolitik durchschauen ist mir einfach unbegreiflich?
    Aber so ist das wohl nun einmal!

    Vielen lieben Dank an K1llerbiene für seine unermüdliche Arbeit und Aufklärung, dieser Blog ist einzigartig in seiner Art und hat meinen Horizont erweitert!
    Ich lese auch gerne bei
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/, https://propagandaschau.wordpress.com/,
    http://hinter-der-fichte.blogspot.de/
    etc., doch KB gibt es kein zweites mal.

    Wo sonst bekommt man anscheinend „komplizierte Zusammenhänge aus der Politik“ so logisch, leicht verständlich und präzise erklärt wie hier?
    Deswegen noch einmal meine Hochachtung dafür und eine Spende für deine Arbeit die dich auch Zeit kostet, und Zeit ist nun mal Geld!
    In diesem Sinne euch allen noch ein schönes Wochenende.

  25. Timelapse schreibt:

    931. Sitzung des Bundesrates – Volker Bouffier (CDU)

    Zitat: „[…]Wir suchen nicht Fachkräfte. Was wir suchen müssen, sind zukünftige Mitbürger. Menschen die, wenn sie hierher kommen, nicht nur an einer Maschine stehen oder einen Computer bedienen, sondern diejenigen die dann gemeinsam mit uns unsere Zukunft gestalten[…]“

    Bei 01:56
    http://www.bundesrat.de/DE/service/mediathek/mediathek-node.html;jsessionid=AF11786AFE3F279FE6F5378ED541FCE0.2_cid374?cms_id=4701905

    Deutlicher kann dieser Lump es nicht mehr ausdrücken!!!
    Das Thema „Wir“ bzw. „Wir müssen“ und was sich dahinter verbirgt, wurde hier im Blog bereits behandelt. Finde leider den Link gerade nicht.

  26. frundsberg schreibt:

    Wurde gefragt, woher die 2.800 Euro kommen? Tja, mir doch egal. Die EU hat irgendetwas beschlossen, und anstatt 4.000, werden hier eben nur „2.800“ Euro ausgegeben. Wie dieses ständige Infragestellen nervt, ihr glaubt es nicht.

    „EU-Kommissare 4.000 Euro Begrüßungsgeld für Flüchtlinge aus dem Irak und dem Sudan“

    http://ec.europa.eu/news/justice/090902_de.htm

  27. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Die meisten Deutschen sind so dämlich, sie würden das Angebot der spanischen Regierung ablehnen weil sie niemand auf der Tasche liegen wollen. Schließlich gibt es ja Deutsche die deshalb nicht zum Amt gehen!

  28. Golden Girl schreibt:

    Gerade „gepaypalt. Ich lese mit. Bin also immer noch da. Nur Kommentieren (mobil) ist mir zu unhandlich. Immer noch guter Stil, Killerbee.

  29. Timmy schreibt:

    KB, möchte gern einen kleinen finanziellen Beitrag für deine wertvolle Arbeit leisten. Kann es aber nicht über Pay Pal machen, weil ich nicht kreditkarten-würdig bin. Gibt’s einen andere Möglichkeit?

  30. friededenhuetten schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

    Leute mit Judentick sollten entweder zu „As der Schwerter“ gehen, zum Honigmann oder zu einem Psychiater.

    Ich empfehle letzteres.

  31. smnt schreibt:

    Daraus ein kleiner Teaser,
    „Das für diesen Blog zuständige Team wird auf die Wünsche und Empfindlichkeiten der imperial gesteuerten Behörden der BRD keine Rücksicht nehmen. An die Stelle der raunenden, die Sicht auf die Dinge vernebelnden und politische Ersatzbefriedigung für diffus unzufriedene Menschen bietenden Verdachtsrhetorik staatsnaher Desinformanten und Denunzianten wird der Arbeitskreis auch an dieser Stelle Ross und Reiter nennen und die Manipulationen und Verbrechen der Sicherheitsbehörden und ihrer wissentlichen und unwissentlichen Helfer klar und für jedermann nachvollziehbar darstellen.“

    !!!

  32. spartaner schreibt:

    Killerbee hat absolut recht ,CDU CSU ist wirklich dass widerlichste Geschmeiß was Deutschland jemals hervorgebracht hat…
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-03/einwanderungsgesetz-tauber-patensystem

  33. kritischer Bürger schreibt:

    Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker,

    „dass wir es ernst meinen mit der Verteidigung der Werte der Europäischen Union“.

    Welche Werte er meint sagt er nicht.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article138169533/Kommissionschef-Juncker-fordert-eine-EU-Armee.html

  34. wvogt2014 schreibt:

    Teil mir mal bitte Deine Kontonummer mit,
    Gruß

  35. ki11erbee schreibt:

    @wvogt

    LOL!

    Gruß

  36. Anonymous schreibt:

    @salovo@t-online.de

    Weiter oben rechts ist ein „Donate“ Feld. Da kannst Du bequem per Pay Pal der Ki11erbiene Geld spenden oder schenken.

    Mein Beitrag an Ki11erbee wird morgen überwiesen, da die Wahrheit unterstützt werden muß.
    Ein 500 PS Motor bringt mehr Leistung, als ein 100 PS Motor.
    Die Wahrheit muß wieder stärker werden, als die Lüge.

    Deshalb unterstütze ich Ki11erbee und Jürgen Elsaesser mit seinem Compact Magazin.

  37. ZUKUNFTSANGST schreibt:

    wichtige fragen an KILLERBEE:
    Linksextremisten=(laut bmi-artikel) gegen die „strukturelle Gewalt“ eines „Systems von Zwang, Ausbeutung und Unterdrückung“!??

    1.wem genau wünschen diese linken den volkstod? allen „nicht-linken“???
    2.was ist deine Meinung zu der terrorgefahr (in Deutschland)
    3.stichwort Islam – gefährliche Islamisten unter den Asylanten!?
    4.du schreibst das deutsche Volk als Arbeitskraft, die Migranten als Kaufkraft?
    5.laut gestrigem tv-beitrag gab es 20 anfragen an firmen – keiner wollte Migranten einstellen
    6.sollen diese Migranten dann von (erhöhten) Sozialabgaben der deutschen Arbeiter leben und von diesem Geld als Kaufkraft fungieren u. die wirtschaft ankurbeln???
    7.meiner Meinung nach nützen Demonstrationen allein nicht all zu viel…
    8.wäre nicht das effektivste, wenn die deutschen ihre arbeit niederlegen…
    9.somit würde die wirtschaft und das ganze System zusammenbrechen u. die Politik wäre gezwungen andere wege einzuschlagen
    10.was ist mit den geplanten Steuererhöhungen?
    11. somit wird die Kaufkraft durch die deutschen arbeiter noch geringer, da sie sich kaum noch was leisten können… die Asylanten allein reichen doch nicht als Kaufkraft!?

    ich hoffe sehr, dass du mir diese fragen beantworten kannst, damit ich aufgeklärter bin u. die Wahrheit auch richtig verbreiten kann!!!!!!!

    vielen dank!

  38. ki11erbee schreibt:

    @Zukunftsangst

    Deine Fragen kannst du dir ganz leicht selber beantworten.

    Das Ding zwischen den Ohren ist dafür da, um es selber zu benutzen.

    Wer sich seines Verstandes nur unter der Anleitung anderer bedient, ist unmündig.

    Bist du nicht zu alt, um unmündig zu sein?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s