Killerbee-Sparabo

.

killerbee schwein

.

Wieder sind 3 Monate vergangen und wer will, kann mich finanziell über PayPal unterstützen; der Spendenbutton ist rechts in der Leiste.

Ich halte für meine Arbeit vierteljährlich 3 € für einen angemessenen Betrag, das wären 12 € pro Jahr.

Die Top 5 Artikel des vergangenen Quartals sind (in aufsteigender Reihenfolge):

Eilmeldung: fatalists “NSU”-Blog gelöscht!

Die Anti(deutschen)Faschisten

Hooligans gegen Salafisten in Köln / HoGeSa

MH 17: War es doch “Dosenfleisch”?

Bitte unbedingt teilen!

.

Ich versuche auch weiterhin, etwa einen Artikel pro Tag zu veröffentlichen.

Für das Jahresende habe ich zusätzlich einen „Top 10 Countdown“ geplant und werde am 21. Dezember beginnend die 10 Artikel mit den meisten Klicks wieder einstellen; wenn nötig überarbeitet, um aktuelle Erkenntnisse zu berücksichtigen, die zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung noch nicht bekannt waren.

.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Killerbee-Sparabo

  1. smnt schreibt:

    @KB
    Mannomannomann,
    lese gerade die gekauften Journalisten,
    die verfolgen ja das gegenteilige Konzept,
    Lügen gegen Geld,
    das scheint wesentlch lukrativer zu sein…
    Wie ich schon postete überweist auch die Us-Botschaft
    für willige Schreiber.
    Ist aber auch echt ’ne Aufgabe sich einen pro-amerikanischen Text
    aus den Fingern zu saugen.

  2. catchet schreibt:

    @smnt

    Das Buch von Ulfkotte ist wirklich gut geschrieben, mit Nennung von Klarnamen und Quellen.
    „Der stille Putsch“ ist vielleicht noch ganz interessant für Dich.
    Das Buch war mir eine gute Ergänzung zu KBs Geldsystem und zeigt die ganze kriminelle Energie.

  3. catchet schreibt:

    Nachtrag

    Das einzige was mich beim Untertitel stört, ist „geheime“ Elite.
    Jeder kennt Angela Merkel und Wolfgang Schäuble und diese Kriminellen sind keineswegs geheim.

  4. Anonymous schreibt:

    Auch dir ein schönes Wochenende KB, und gönn dir trotz strikter KB-Diät mal den ein oder andern Schokonikolaus 😛

  5. Mitleser schreibt:

    „Heiermann“ ist unterwegs 🙂

    Mir haben die Pegida-Artikel sehr gut gefallen. Werde mich mal am Montag nach D´dorf begeben.

  6. Torbert schreibt:

    Hast du alternativ auch Verwendung für Paysafe Cards?

    Paypal ist für mich nicht anonym genug.

  7. Torbert schreibt:

    PS: morgen gibt es eine halbe Stunde NSU:

    http://www1.wdr.de/themen/politik/nsu/nsu-untersuchungsausschuss106.html

    Hatte der NSU bei seinen Taten in NRW Helfer? Mit dieser Frage beschäftigt sich der NSU-Untersuchungsausschuss des NRW-Landtags, der noch im Dezember seine Arbeit aufnimmt. WESTPOL berichtet vorab über Merkwürdigkeiten bei den Fällen in Dortmund und Köln.

  8. ki11erbee schreibt:

    @Torbert

    Sorry, ich habe nur PayPal. Kannst mir aber glauben, daß ich Deine Adresse nicht weitergeben werde ;-). Und hey, was kann Dir schon passieren?

    Deutschland ist doch ein Rechtsstaat mit garantierter Meinungsfreiheit, in dem die Menschenrechte gelten.

    Oder? 😀

    Was den „NSU“ angeht, ist auch das wieder furchtbares Gelaber, weil die Täterschaft überhaupt nicht in Frage gestellt wird.

    Tatsache ist: die Uwes haben keinen erschossen. Und das wissen einige zehntausend Menschen in Deutschland aus erster Hand.

    Sie haben auch keine Bomben hochgehen lassen und für den Banküberfall am 4.11. 2011 waren sie auch nicht verantwortlich.

    Sie wurden ermordet und man hat bei ihnen bloß Beweismittel deponiert, wie man es damals auch beim Celler Loch schon getan hat.

  9. Onkel Peter schreibt:

    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, aber man kann es auch übertreiben.
    Zwar wird der Obrigkeit damit die Identität der Spender bekannt, aber das allein besagt doch gar nichts. Die Daten der Spender lassen keine Rückschlüsse auf die Identität der Kommentatoren zu, falls das jemand befürchten sollte.
    Also Ausreden gibt es nicht, obwohl mir auch immer welche einfallen warum es momentan nicht ginge. Aber so ist der Mensch.
    Mal etwas OT, es gibt eine neue Sendung von Radio Moppi, 6.Dezember 2014.
    Bei Youtube steht zwar 29.11. aber da ist bloß irgendwie ein Fehler unterlaufen.

  10. virgil aus dem hause dracula / familie gorcea schreibt:

    servus, bitteDich um deine Bankverbindung. da ich aus Österreich überweise benötige ich deine IBAN und BIC od SWIFT

    lieben Dank nach GERMANY aus Wien

    virgil gorcea

  11. ki11erbee schreibt:

    @virgil

    Meine Bankverbindung mache ich nicht öffentlich. Aber danke für Deine Bemühung.

  12. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Wofür braucht man aus Österreich für Überweisungen UNBEDINGT die Bankverbindung ???

  13. Torbert schreibt:

    @KB: Mit Paysafecard kannst du online bezahlen, das geht über einen Zahlencode ohne Registrierung. Alternativ: falls du ein Prepaid Handy hast, würd ich dir auch dafür Guthaben spendieren, geht ja auch recht anonym.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s