Lesetipps Ukraine

.

1. Hinter der Fichte.

Aktuell mit einem Beitrag zu Elmar Brok (CDU), der mal wieder bestätigt, daß die CDU die widerlichste Partei in ganz Deutschland ist.

Die einzigen Menschen, die schlimmer sind als CDU-Politiker, sind ihre Wähler.

Denn wenn die CDU nur 3% bei den Wahlen bekommt, dann können ihre Politiker auch keinen Schaden mehr anrichten.

Das ist das Ziel dieses Blogs: dafür zu sorgen, daß die CDU für immer aus der deutschen Parteienlandschaft verschwindet.

.

2. Alles Schall und Rauch

In dem Artikel geht es um die über der Ukraine abgeschossene Maschine MH17.

Die Beweise, daß die Passagiermaschine von einer Militärmaschine abgeschossen wurde, verdichten sich.

Dafür sprechen zum einen die Einschusslöcher im Cockpit und die Art der sonstigen Beschädigungen.

Gegen die Luft-Boden-Rakete (BUK) spricht unter anderem, daß der Start einer solchen Rakete ungeheuren Lärm macht, weil sie innerhalb kürzester Zeit extrem beschleunigen muss.

Auch die Vorstellung, man sieht irgendwo ein Flugzeug, drückt auf einen Knopf und die BUK schießt dann den Flieger ab, ist hanebüchen.

Ein weiterer Punkt, der gegen die Luft-Boden-Rakete beim Abschuss von MH17 spricht, ist der deutlich sichtbare Kondensstreifen, den eine solche Rakete auf dem Weg zu ihrem Ziel hinterlässt, der aber bei MH17 eben nicht zu sehen war.

Überhaupt ist es seltsam, daß so gar keine Videos der abstürzenden MH17 im Internet zu finden sind.

Hier mal ein Bild, welches eine reale BUK beim Start zeigt:

.

BUK

.

Wenn es aber tatsächlich ein Militärflugzeug war, welches MH17 abgeschossen hat, ist die Täterschaft klar.

Denn die russischstämmigen Souveränisten im Osten der Ukraine verfügen über keinerlei Luftwaffe.

Es ist also genau so, wie jeder vernünftige Mensch bereits am Anfang vermutet hat:

Die ukrainische Armee hat in Komplizenschaft mit der EU/USA/NATO die Passagiermaschine abgeschossen, um einen Kriegsgrund und weltweite Empörung gegen Russland zu erschaffen.

Nichts Neues.

Der angelsächsische Abschaum beginnt fast jeden Krieg damit, dem Gegner einen Köder hinzuhalten und wenn der dann zubeißt, können sie sich als die „Verteidiger“ aufspielen.

Lusitania, Pearl Harbor, Tonkin-Zwischenfall als Beispiel.

Und wenn alle Stricke reißen und der Gegner den Köder nicht schluckt, schreckt man auch nicht davor zurück, selber einen False Flag zu veranstalten und die Opfer dann dem Feind in die Schuhe zu schieben:

Die Akten zu „Operation Northwoods“ zeigen, wie lange schon derartige Szenarien von den Militärs geplant worden sind und  9/11 und MH17 sind die aktuellsten Beispiele, daß dieser Abschaum auch nicht im geringsten davor zurückschreckt, diese Pläne auch in die Tat umzusetzen.

.

Ja, die Angelsachsen haben ihren „Sun Tsu“ gelesen:

.

Die gesamte Kriegsführung basiert auf Täuschung!

Daher, wenn wir bereit für den Angriff sind, müssen wir unfähig wirken;

wenn wir unsere Streitkräfte benutzen, müssen wir untätig erscheinen;

wenn wir nahe sind, müssen wir den Feind Glauben machen, wir seien weit entfernt;

wenn wir weit weg sind, müssen wir ihn Glauben machen, wir seien nahe.

Lege Köder aus, um den Feind anzulocken.

Täusche Unordnung vor und vernichte den Feind.

.

art-of-war

(Hier der Link zum Originalwerk auf Englisch. Ist recht kurz; hat man in einer Stunde durchgelesen)

.

LG, killerbee

.

PS

Ich nehme die beiden blogs nicht in meine Linkleiste auf, weil sie im Bezug auf 1933-1945 nur Bullcrap schreiben.

Auf der einen Seite erkennen sie ganz eindeutig, daß die Angelsachsen IMMER nach demselben Schema vorgehen und NUR lügen, aber sobald es um den Nationalsozialismus geht, wird so getan, als sei diesbezüglich die angelsächsische Presse absolut glaubhaft.

Das ist nicht nur inkonsequent, das ist Schwachsinn hoch drei.

Wenn man sich nicht traut, die Wahrheit über 1933-1945 in Deutschland zu schreiben, sollte man wenigstens soviel Mut und Anstand haben, die Lügen nicht durch ständige Wiederholung am Leben zu erhalten.

Aber nein, kein Artikel kommt ohne den Hinweis aus, daß die Nazis die allerschlimmsten und Goebbels natürlich der größte Lügner überhaupt gewesen sei.

Wenn man dann fragt, wo Goebbels oder Hitler denn gelogen haben, kommt aber nichts mehr, sondern nur noch die Empörungsschiene.

Das hat aber mit einer seriösen Betrachtung der Geschichte nichts zu tun; man muss sich schon mit den Originalquellen befassen.

Wer wirklich mutig ist, kann sich ja mal diese Reden anhören und mir dann im Kommentarbereich schreiben, wo dort gelogen wurde:

.

.

.

.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Lesetipps Ukraine

  1. Kausalzusammenhänge schreibt:

    Ich wollte Dir zu diesem gelungenen Artikel + Nachsatz gratulieren. Eine schöne Woche Dir, Killbee.

  2. Vaterland schreibt:

    Ich habe vor kurzen eine Doku über Wernher von Braun gesehen.Da wurde behauptet das die Amerikaner als sie die Produktionsstätte gefunden haben
    abertausende von Zwangsarbeitern vorfanden. Die Spielscene zeigte völlig
    abgemagerte Leute in Sträflingskleidung,die kurz vorm verrecken waren.
    Dann behaupteten sie das dort 5000 V2 Raketen hergestellt wurden.
    Frage: Wie bekommt man es hin mit Zwangsarbeitern,ein Produkt der Hochtechnologie massenhaft herzustellen wenn man sie wärend der Arbeit
    verhungern lässt ?

  3. anonym schreibt:

    *gelöscht, Unsinn*

    Leider hat auch Horst Mahler das Geldsystem nicht begriffen und redet irgendwas von „Krisen“, die es nicht gibt.

  4. ki11erbee schreibt:

    @Vaterland

    Komische Frage. Man kann auch Leute verhungern lassen, die Hochtechnologie herstellen.

    Die Leute, die diese Sachen erdacht haben, hungerten natürlich nicht.
    Aber die, die sie herstellten, kann man durchaus hungern lassen.

    Auch wenn ich oft auf den Nationalsozialismus verweise, ist es nicht so, daß ich dessen hirnloser Fan wäre.

    Das Geldsystem verstehen und zum Nutzen des Volkes einsetzen, ist eine Sache.
    Leute wegen ihrer Meinung oder ihrer Herkunft in ein KZ stecken eine andere.

    Licht und Schatten.

  5. annonym schreibt:

    @killerbee

    Habe mir gestern Horst Mahlers Ausführungen zum Geldsystem angesehen und möchte behaupten das eure Positionen wohl weitgehend übereinstimmen.

    @Vaterland

    Kann killbee nur zustimmen, es widerspricht sich nicht.
    Was man daran aber auch ablesen kann ist, das dieser Krieg so nicht geplant gewesen sein kann, denn wer sich dazu gezwungen sieht seine Waffen von seinem „Feind“ erbauen zu lassen, der muss gerade bei komplexer Technik mit massiven Ausfällen durch Sabotage rechnen und die gab es auch.

  6. Ragusa schreibt:

    Die Halbverhungerten sind ebenfalls die Schuld der Angelsachsen!
    Es gab eine völlige Blockade von Nahrungsmitteln und Medikamenten nach Nazideutschland. Deshalb starben auch so viele KZ Insassen an Ruhr und Tuberkulose. Es konnte das Entlausungsmittel Zyklon B nicht mehr hergestellt werden.
    Läuse übertragen nun mal Krankheiten.
    Auch das deutsche Volk hatte nichts zu fressen!

  7. ki11erbee schreibt:

    @Ragusa

    Die Angelsachsen werden sagen: „Aber wenn die Nazis nicht wirtschaftlich so erfolgreich gewesen wären, hätten wir ihnen nicht den Krieg erklärt“

    Verantwortung lässt sich beliebig verschieben.

    „Gib mir eine Million, oder ich bringe dich um“
    Du hast keine Million, also bringe ich dich um.
    Wer ist schuld?
    Du.
    Denn hättest du mir die Million gegeben, hätte ich dich nicht umgebracht.
    Es ist doch nicht meine Schuld, daß du keine Million hast!

  8. Eisbär schreibt:

    Nicht eine Partei oder Bewegung.
    Denn was bin ich,ich bin nichts deutsches Volk als dein Sprecher,
    der Vertreter deines Rechtes.
    Adolf Hitler

  9. ki11erbee schreibt:

    @Eisbär

    Na, daran hat sich nichts geändert, nur daß jetzt eben Angela Merkel oder Gauck der Sprecher des deutschen Volkes ist.

    Oder willst Du behaupten, die CDU habe nicht die Mehrheit bei den letzten Wahlen erhalten?

    Siehst Du. Die Zeiten haben sich geändert. Die Deutschen wollen nun andere Sprecher und haben eine andere Agenda.

    Zum Beispiel, den demographischen Wandel und den Fackräftemangel mittels antideutscher Siedlungspolitik zu „bekämpfen“ 😉

  10. Eisbär schreibt:

    @ki11erbee

    Merkel und Gauck sind nicht meine Sprecher.
    Und ja, die CDU Wähler sind nicht zu bremsen.
    Trotz aller Argumente meiner und deinerseits.
    Dennoch hier die gute Rede von Adolf.

    ADOLF HITLER – REDE AN DIE KRIEGSTREIBER DER NWO

  11. ki11erbee schreibt:

    @Eisbär

    Aber Merkel und Gauck sind die Sprecher der Mehrheit der deutschen Wähler.

    CDU-Wähler sind Wahnsinnige, wirklich im klinischen Sinne.
    Die sind geisteskrank.

    Deren Geisteskrankheit endet erst mit dem Tod.

  12. Eisbär schreibt:

    Da mir dieses Tasten drücken irgendwann zu viel war,
    habe ich einen Mann besucht, der ebenfalls einen Blog betreibt.
    Einfach um zu erleben, das man auch Aug in Aug die Wahrheit aussprechen kann.

    http://www.hans-pueschel.info/

  13. Eisbär schreibt:

    *gelöscht, sachlich falsch, unter Moderation*

    Wenn hier irgendjemand die Demokratie mit Lügenpropaganda schlechtmachen will, kommt er SOFORT unter Moderation!

  14. Auguste-Viktoria schreibt:

    @Vaterland/Killerbee 00:32:
    Kaum jemand glaubt, dass die Lagerleiter den Häftlingen mehr als notwendig zugeteilt haben. Aber mit Sicherheit hatten sie kein Interesse daran, diese auszuhungern. Verhungernde sind als Arbeitskräfte nämlich nicht zu gebrauchen. Für solche Bilder gibt es demnach zwei Erklärungen: Entweder sind die Häftlinge verhungert, weil nicht mehr genügend Nachschub beschafft werden konnte. Oder die Bilder wurden nachträglich gestellt. Sehr empfehlenswert in diesem Zusammenhang ist das Video „Die ganze Wahrheit über die große Lüge“ von Conrebbi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s