Ebola-Hoax? Ottawa-Hoax?

.

.

.

Alles möglich.

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Ebola-Hoax? Ottawa-Hoax?

  1. Onkel Peter schreibt:

    Bitte um Entschuldigung für OT. Das habe ich im PI Kommentarbereich gefunden:

    Gewaltopfer distanziert sich von Rechtsdemo

    Verdacht auf Gehirnblutung, Schädel- und Rippenbrüche, je drei Stichwunden am Rücken und am Kopf, die Nase gebrochen – nach dem Überfall von 30 bis 40 Personen schwebte ein Bielefelder (45) in Lebensgefahr. Erst am Freitag wurde der Vater eines Grundschülers aus einem Krankenhaus in Hannover entlassen. Das geschah gegen seinen Willen. Den Angaben des 45-Jährigen zufolge wurde ihm signalisiert, man könne angesichts des Aufzugs der rechten Szene und einer Gegendemo der Linken in Hannover nicht für seine Sicherheit garantieren.

    Dass sich Rechte sein Schicksal zu eigen machen, dagegen wehrt sich der 45-Jährige. Er räumt ein, früher in der Bielefelder Hooliganszene aktiv gewesen zu sein. Aber: »Ich bin nicht politisch engagiert, ich bin nicht mehr in der Hooliganszene. Die Demo in Hannover war die erste meines Lebens. Ich bin da nur hingefahren, um meine Kumpel aus alten Fußballtagen zu sehen.«

    Den Aufzug der Rechten an diesem Samstag empfindet der Bielefelder als »Frechheit«. Und sagt: »Ich distanziere mich davon. Ich möchte, dass die Täter, die versucht haben, mich umzubringen, gefasst werden.«…

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Bielefeld/Bielefeld/1797076-Debatte-um-Hooligans-gegen-Salafisten-erreicht-Bielefeld-Gewaltopfer-distanziert-sich-von-Rechtsdemo

    Was soll man dazu noch sagen?

  2. ki11erbee schreibt:

    @Onkel Peter

    Daß der Typ ein Kriecher ist?

  3. Onkel Peter schreibt:

    Der Artikel im Westfalenblatt ist mehr als wirr. Was soll man aus diesen Sätzen entnehmen:
    „Erst am Freitag wurde der Vater eines Grundschülers aus einem Krankenhaus in Hannover entlassen. Das geschah gegen seinen Willen. Den Angaben des 45-Jährigen zufolge wurde ihm signalisiert, man könne angesichts des Aufzugs der rechten Szene und einer Gegendemo der Linken in Hannover nicht für seine Sicherheit garantieren.“
    Heißt das selbst im Krankenhaus wurde der Mann noch bedroht woraufhin das Spital ihn entließ weil es die Sicherheit des Patienten nicht gewährleisten kann? Das ist doch verrückt! Der ganze Artikel ist verrückt

  4. Hochwasserpegel schreibt:

    der HoGeSa Demonstrant wurde halb tot geprügelt – ich wäre mal ganz vorsichtig damit ihnjetzt noch runterzumchen – es ist reiner Selbstschutz wenn er sich pro Form „distanziert“.
    Immerhin zeigt es wie tief die BRD Gesellschaft gesunken wird, das erinnert echt schon an stalinistische Schuprozesse und diese „Selbstbezichtigungen“.
    Ich gehe auch davon aus dass dieser Mordversuch in die Statistik der „Rechten Gewalttaten“ aufgenommen wird, den schliesslich: Ohne den „Nazi AUfmarsch“ hätte es ja auch den „friedlichen Gegenprotest“ nicht gegeben…

  5. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    Vor einem Woche noch mit dem Tod gerungen und nun schon entlassen? Eindeutiges Signal an die „Rechten“: „euch würden wir notfalls verrecken lassen!“
    Na Killerbee, möchtest du dieses Kackland immer noch retten? Ein Land, in dem sich- so wie es aussieht- ÄRZTE zu Bütteln der Regierenden machen?

  6. Vaterland schreibt:

    @ Friederich( d.r.) In jeder Klinik gibt es Chefärzte und die haben wiederum
    Logenverbindungen und somit sind passend zum System gleichgeschaltet.
    Eine Klinik ist auch der Ort wo man am unauffälligsten jemanden entsorgen kann.

  7. RondoG schreibt:

    Nun aber OT-Ende bitte.

    Zu Ebola:
    Die oben gezeigten Videos belegen doch sehr gut was wirklich hinter diesen dargestellten Kausalitäten steht.

    Überall Hoaxes, es nimmt kein Ende. Der Zuschauer der Mainstreammedien, wie auch der Aufklärer-Alternativmedien wird doch völlig irre gemacht.

    Es ist ein geistiger Krieg, ein Kampf des Verstandes.
    Man muss immer genau schauen was wahr sein kann und was nur wieder gezielte Desinfo ist. Die Herrschenden versuchen durch gezielte Einstreuung Tatsachen zu verdrehen um den kritischen Wahrheitssucher den letzten Nerv zu rauben, das ist Taktik. Da muss man gewaltig aufpassen.
    Viele der wahrheitsliebenden Alternativmedien sind durchsickert mit falschen Tatsachen, gegründet vom Feinde der Wahrheit.

    Einigen Aufklärermedien kann man vertrauen, anderen nicht.
    Auch auf scheinbar integren Plattformen kann das Eine oder Andere falsch sein, weil die Quellen der Infos schon aus desinformierenden kreisen stammen.
    Aber deshalb sollte man immer wieder selbst prüfen und den Verstand einschalten um dies zu erkennen.
    Auch wenn ein bestimmtes Medium manchmal Desinfos enthält, so sollte man dies den Machern nicht übel nehmen, die fallen auch manchmal, trotz gutmeinenden und akribischen Recherchen auf einen Hoax herein.

    Wobei die obigen Videos meiner Meinung nach die objektive Wirklichkeit widerspiegeln. Aber das müsst ihr selbst nachprüfen und ich rate jedem das zu tun. Es kostet Zeit und Arbeit, aber um den Dingen auf den grund zu gehen, sollte es das einem wert sein.

    Schaut immer genau und nutzt viele verschiedene Quellen.
    Am Besten sind meiner Meinung nach die Quellen der Anwohner die rund um die Gegend von einem Vorfall leben und eine Sache wirklich live miterlebt haben. Die Informationen von Mensch zu Mensch also, nicht Infos von irgendwelchen Kamerteams oder geschminkt und gestyled in Szene gesetzter Hochglanzjournalisten.

    Und nun die Pestmeldung aus Madagaskar!
    Die Pest war längst ausgestorben und nur noch in Forschungslabors im Hochsicherheitstrakt vorrätig. Wer hat Zugang zu solchen Biowaffen?
    Fragt euch selbst. Urplötzlich und aus heiterem Grund geschieht das nicht einfach so „zufällig“.

  8. annonym schreibt:

    @killerbee

    möglich? eher sehr wahrscheinlich!

    99,999% der Adressaten solcher gestellter Videos leben nicht dort und deshalb kann man ihnen theoretisch jedes Märchen über ein angebliches Geschehnis erzählen.

    Bis eben auf die die noch offen für andere Möglichkeiten sind und sich im Internet selbst informieren. Dann kommt man immer zu entlarvenden Videos und Zusatzinformationen.
    9/11, Titanic, Boston Marathon Bombing, Apollo 11, Sandy Hook etc.
    Man muss sich fragen, wer davon profitieren könnte.

    OT zu Hogesa von Kopp:
    Klasse Entwicklung das niemand mehr dem Mainstream ein Interview geben wollte 🙂
    Und was bedeutet das Plakat der AntDeuFa, wenn diese sagen sie seien gegen „Religiösen Fundamentalismus“??? Wie passt das zusammen? Welchen meinen sie da, etwa christlichen?

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/-deutscher-presse-auf-die-fresse-deutliche-absage-von-demonstranten-an-journalisten-des-mainstream.html;jsessionid=99B594B770E3733167DBE83A16306713

  9. peter schreibt:

    so, und was ist Ebola nun wirklich?

  10. ki11erbee schreibt:

    @Peter

    Ebola ist natürlich eine tödlich verlaufende, ansteckende Krankheit.

    Aber offenbar wird mit gefälschter Berichterstattung ein Hype erzeugt, der Panik erschaffen soll.

    Möglich, daß damit eine Zwangsimpfung durchgesetzt werden soll.

    Und ganz ehrlich: Wer sagt mir, daß nicht der Impfstoff das wirkliche Gift ist? Dem CDU-Regime traue ich sogar zu, künstlich eine Ebola-Panik zu erzeugen, um das Volk dann mit einem Giftcocktail zu reduzieren.

    Vielleicht ist ja eine der Nebenwirkungen des Impfstoffes Unfruchtbarkeit? Dann hätte man den Hooton-Plan wirklich 1:1 umgesetzt:
    Ansiedlung vor allem ausländischer Männer aus der 3. Welt und Sterilisierung aller einheimischer Deutscher.

    Der feuchte Traum der antideutschen Faschisten.

  11. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Sofern die Nebenwirkung Unfruchtbarkeit ist müsste das Regime auch sicherstellen, dass auch nur Deutsche sich impfen lassen. Wie soll das gehen??

  12. Friedrich (der richtige^^) schreibt:

    ki11erbee,

    genauso sehe ich die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs! Ich habe mich darüber belesen und mußte zur Kenntnis nehmen, daß es nichts idiotischeres als dies Impfung gibt. es gibt nämlich so viele Viren, die diesen Krebs auslösen KÖNNEN, daß es absoluter Quatsch ist, sich gegenden einen impfen zu lassen. Weiter wurde diese Impfung Massiv beworben! Wie viele B und C Promis haben sich dazu hergegeben, im TV davon zu berichten, daß (angeblich) ihre Kinder geimpft seien. Und das natürlich vor dem Hintergrund, ob man den „Schuld haben möchte, an einer eventuellen Krebserkrankung der Tochter. Ganz miese Nummer war das. Ich denke manchmal: sind das Impfungen, die UNFRUCHTBAR machen?

  13. ki11erbee schreibt:

    @feigenblatt

    Meinst du es ist ein Problem, wenn auch die paar Hunderttausend Afrikaner in Deutschland unfruchtbar werden?

    Haben die halt Pech gehabt. In Afrika wird ständig nachproduziert.

    Und es ist ja nun auch nicht so, als wären die Afrikaner den Eliten nicht scheißegal, oder?

  14. tomcatk schreibt:

    @ feigenblatt

    Dazu kommt das sich nur weiße Europäer impfen lassen (die sind dumm genug dazu) oder hast Du schon mal erlebt/gesehen/gehört das sich „Zuwanderer“ bzw. deren Kinder impfen lassen?
    Da sitzen ausschliesslich biodeutsche die sich ihre Spritze abholen 😉

    Interessant dabei ist wie nur Deutsche dangsaliert werden die sich weigern ihre Kinder impfen zu lassen (gegen was auch immer), bei Kindern anderer ethnischer Herkunft wird seitens des Staates fröhlich weggeguckt! 🙂

    Wer da kein System hinter erkennt ist wahrlich mit der Muffe gepufft :mrgreen:

  15. tomcatk schreibt:

    btw. ich lasse noch nicht mal mein Avatar und meine Miezekatze impfen. Bin im Moment sogar dabei einen Tierarzt zu suchen der den RFID-Chip bei meiner Hündin wieder entfernt (den hat Sie bekommen bevor Sie zu mir kam). Wer bzgl. eines entsprechenden Veterinärs ’nen Tip hat, möge ihn mir ruhig geben!

  16. hajduk81 schreibt:

    Danke für diese Videos Killerbee 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s