Deutsche Wiedervereinigung und Ukrainekrise

.

.

Hervorragendes Video.

(Bis auf den üblichen Schwachsinn mit den bösen Nazis, die die friedliebende UdSSR einfach so überfallen und 25 Millionen Russen umgebracht haben sollen.)

Hört einfach mal rein, da lohnt sich jede Sekunde.

Ab der 5. Minute geht es um die Wiedervereinigung Deutschlands und darum, unter welchen Bedingungen die UdSSR ihr zugestimmt hat.

Die wichtigste war wohl, daß zwar das wieder vereinigte Deutschland NATO-Mitglied wird,

aber die NATO ansonsten keinen Zentimeter weiter in den Osten vorrückt!

.

Nach der Aufnahme von Polen und Tschechien machte Lavrov klar, daß Georgien und die Ukraine die „rote Linie“ für Russland sind.

Und genau diese „rote Linie“ wurde mit dem Putsch Anfang des Jahres überschritten.

Diese Provokation von Seiten des Westens lässt sich nur dadurch erklären, daß er sich stark genug für einen Krieg mit Russland fühlt und jetzt als den richtigen Zeitpunkt ansieht, um loszuschlagen.

Bevor Russland sich weiter auf eine militärische Auseinandersetzung vorbereiten kann.

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Deutsche Wiedervereinigung und Ukrainekrise

  1. Kausalzusammenhänge schreibt:

    Die Russen wissen schon was sie machen. Zum einen: Moskaus Erklärung in dieser Woche, mit der Entsendung von Lang-Streckenbombern in den Golf von Mexiko – Amerikas eigenen Hinterhof : http://einarschlereth.blogspot.de/2014/11/russland-spricht-die-sprache-die.html

    zum anderen: http://german.ruvr.ru/2014_07_16/Russische-Abhoranlage-auf-Kuba-soll-wieder-in-Betrieb-gehen-0679/

    Eigentlich haben wir wieder eine Kuba-Kriese. 😉

  2. Timelapse schreibt:

    In diesem Zusammenhang ein lesenswerter Artikel, der einige neue Informationen enthält.
    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/11/17/putin-bietet-dem-westen-die-stirn-fuhrt-die-brics-allianz-aus-dem-nwo-reservat/

  3. Vaterland schreibt:

    Insbesondere „Liebe“ ich Merkels (Haltung) zu diesen Thema. Sie hatte kürzlich in Australien lange mit Putin gesprochen und zu hören kriegt man von ihr nur angloamerikanische Propaganda und hilfloses gestammel.
    Es scheint so als suche Amerika um jeden Preis den Showdown.Die brauchen das. Putin macht derzeit das einzig richtige nämlich abwarten,weil er weis das die Zeit auf seiner Seite ist. Die Amerikaner sind nicht so stark wie sie vorgeben. Wenn sie Staaten überfallen,dann nur deshalb,weil sie sich nicht
    wehren können.
    Warum haben sie den Iran nicht schon überfallen ? 80 Millionen Einwohner und
    die Topografie sprechen für sich. Der Irak ist flach wie ein Teller und bot der eigenen Armee keinerlei Deckung vor Luftschlägen. Die Amerikaner fühlen sich nur dann stark,wenn sie nach herzenslust bombardieren können,weil es das einzige ist was sie gut können. Am Boden ist der GI den Einheimischen die die Gegenheiten besser kennen eh unterlegen. Deshalb bomben sie ja lieber.

  4. Nasenbär schreibt:

    @ Vaterland

    Als Kanzlerin Ferkel mal wieder eine „starke Lippe“ riskierte. fiel mir sofort der Satz ein: „DER BRANDSTIFTER RUFT NACH DER FEUERWEHR“ – also die alte Masche der angelsächsischen Weltbrandstifter und ihrer Lakaien seit über 100 Jahren! Nur daß diesmal die „Deutsch“ durch die Volksverräterin Ferkel selbst auf der Seite der Brandstifter stehen. Nach diesem Schema läuft auch die „Ukraine-Krise“ ab, nachdem man sich in Georgien bereits eine „blutige Nase“ geholt hatte.

  5. Roadrunner schreibt:

    Zu den US-Amerikanern ein Zitat:

    “ Die Weißen haben uns viel versprochen, mehr, als ich aufzählen kann, aber gehalten haben sie nur ein Versprechen: sie schworen, unser Land zu nehmen, und sie haben es genommen.“

    Red Clod, Häuptling der Oglala-Teton-Sioux

  6. Roadrunner schreibt:

    entschuldigung, muß natürlich heißen: Red Cloud

  7. catchet schreibt:

    Amerika hält sich nur an Abkommen, wenn diese weiter Vorteilhaft für sie sind.
    Und Deutschland hat sich dabei nicht mit Ruhm bekleckert.
    Siehe Snowden und die Verweigerung Deutschlands ihm Asyl zu geben und die Rolle des Hasspredigers Wagner von der BILD dabei.
    Snowden leistet Deutschland einen großen Dienst. Zum Dank wird ihm dabei ins Gesicht gespuckt.

  8. smnt schreibt:

    @catchet
    Sehr richtig. Und dem Fatalisten + team geht es nicht viel besser.
    Die MSM sind komplett von der Realität entkoppelt.

  9. D schreibt:

    Und Videos verschwunden;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s