MH 17 Abschuss

.

mh 17 absturz

.

An dieser Stelle bloß der Link zu einem ausführlichen deutschen pdf. Dokument, das angeblich eine öffentliche Stellungnahme russischer Ingenieure darstellt; die Echtheit des Dokuments kann ich natürlich nicht bestätigen.

Es gibt demnach zwei Szenarien:

a) Die Boeing wurde von Boden-Luft-Raketen abgeschossen. Dieses Szenario beinhaltet die theoretische Möglichkeit, daß die russischen Selbstverteidigungskräfte die Täter sein könnten; auch wenn die praktsiche Wahrscheinlichkeit dafür mMn genau NULL ist.

b) Die Boeing wurde von einem Flieger mit Luft-Luft-Raketen abgeschossen, zusätzlich ist auch der Einsatz einer Bordkanone des Kampfjets denkbar. Da die russischen Selbstverteidigungskräfte über keinerlei Flugzeuge verfügen, ist dieses Szenario absolut eindeutig und es kommt nur die ukrainische Luftwaffe als Täter in Frage.

.

In dem pdf werden eine Vielzahl von Fakten untersucht.

Wichtig ist, daß der Start einer Boden-Luft-Rakete (namentlich das BUK-System) erstens extrem laut ist,

zweitens die Bedienung dieser Systeme nur durch Spezialisten erfolgen kann, die lange daran ausgebildet wurden,

drittens die Rakete einen deutlich sichtbaren Kondensstreifen auf ihrem Weg zum Ziel hinterlässt.

Es erscheint also aufgrund dieser Konstellation sehr unwahrscheinlich, daß eine Boden-Luft-Rakete für den Abschuss von MH 17 verantwortlich ist.

.

Das zweite Szenario, bei dem die Boeing von einem Kampfjet angegriffen worden ist, erscheint deutlich wahrscheinlicher.

Dafür spricht vor allem die Art der Beschädigungen an bestimmten Rumpfteilen.

Letztlich kommen die Verfasser zu dem Schluss, daß die Boeing von einem schnell aufsteigenden Kampfjet angegriffen wurde, der zuerst mit der Bordkanone das Cockpit zerstörte.

Beim zweiten Angriffsanflug wurden dann Luft-Luft-Raketen eingesetzt, um die Maschine zum Absturz zu bringen.

Da sich nachweislich ein ukrainischer Kampfjet in der Nähe der Passagiermaschine befand, sprechen auch objektive Daten für diesen Verlauf.

Details kann jeder selber nachlesen.

Danke an nichtwichtig und Vaterland für die Links!

.

LG, killerbee

.

PS

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu MH 17 Abschuss

  1. Horst oder so schreibt:

    In dem PDF-Dokument sehe ich keinen Text, nur durchgehende schwarze Linien. Hat einer eine Ahnung wie man das behebt?

  2. hansmann schreibt:

    Eigentlich war das schon klar. So wie bei 9/11. Da habe ich damals schon nach dem Ereignis in der Suchmaschine recherchiert und bin gleich beim Akronym NWO gelandet welches ich schon aus dem Buch „die Insider“ aus den 60ern kannte. Die Vorgehensweise und das Cui Bono entlarvt dieses Pack jedes Mal. Schon seit der geplanten Kuba-Nummer mit dem fernlenkbaren Flugzeug (war nur ein Plan) ist das doch ein alter Hut.

    Was machen wir jetzt mit der Erkenntnis? Denn die Medien werden darüber nicht berichten. Leider…

  3. Sehender schreibt:

    @Horst oder so und alle

    Die pdf ist einwandfrei lesbar – keine schwarzen Balken.

    Dank an KB für die Datei und den Artikel. Das Thema ist wichtig.

  4. Antisystemsklave schreibt:

    In den österreichischen Medien zu lesen:

    MH17-Hinterbliebene wollen Ukraine verklagen

    Hinterbliebene deutscher Opfer des in der Ukraine abgestürzten Passagierflugzeugs von Malaysia Airlines wollen das Land vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verklagen. Nach internationalem Recht sei „jeder Staat für den Luftraum über seinem Staatsgebiet verantwortlich, wenn er ihn für Durchflüge öffnet“, sagte der Rechtsanwalt und Luftfahrtrechts-Professor Elmar Giemulla.

    Quelle: http://www.krone.at/Welt/MH17-Hinterbliebene_wollen_Ukraine_verklagen-Ziehen_vor_EGMR-Story-420193

  5. ki11erbee schreibt:

    @smnt

    Ganz alter Trick: Sie sagen VERANTWORTLICH, sie sagen nicht, daß die „Separatisten“ sie auch wirklich abgeschossen haben.

    Klar, wenn es keine „Separatisten“ gäbe, die von Kiew unabhängig sein wollen, hätten die Angelsachsen/Ukrainer auch keinen Flieger runterschießen müssen.

    Wenn ich sage: „Gib mir 1000 €uro, oder ich erschieße Dich“ und du hast kein Geld und ich erschieße dich, wer ist verantwortlich?

    Natürlich du. Denn hättest du mir die 1000 €uro gegeben, hätte ich dich ja nicht erschossen.

    Das ist die Logik von Charakterkrüppeln, also passt es auch gut, daß der BND so eine Scheiße absudelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s