Danke Frau Merkel!

.

.

(Nochmal: Da war vor 2 Jahren die Fußball EM! Und jetzt foltern und entführen Poroschenkos bewaffnete Maskenmänner einfach Zivilisten.)

.

Danke Herr Seehofer!

Danke Herr Gabriel!

Danke Frau von der Leyen!

Danke Herr Lucke!

Danke Herr Steinmeier!

Danke Herr Dobrindt!

Danke Frau Steinbach!

.

Steinbach Odessa

.

Danke dafür, daß das deutsche Volk endlich wieder bei einem Krieg ganz vorne mit dabei ist, bei dem man mit Raketen auf Zivilisten schießt!

Sie sorgen dafür, daß sich das deutsche Volk stolz fühlen kann.

Stolz, es diesen verdammten „pro-russischen Separatisten“ mal richtig gezeigt zu haben.

.

Lugansk4

.

Danke auch an alle Wähler von:

CDU

CSU

SPD

Grüne

AfD

und alle Nichtwähler,

denn ohne ihre Stimmen säßen diese Menschen nicht im Parlament!

.

Vielen Dank an das deutsche Volk, das durch seinen Egoismus und sein Desinteresse dafür sorgt, daß nur ein paar Hundert Kilometer weiter östlich Menschen abgeschlachtet werden.

Vielen Dank auch an die Medien, die schön brav die Propaganda von den „bösen Russen“ und dem „guten Schokoladenkönig Poroschenko“ verbreiten.

.

ARD Lügen

.

Ihr werdet eure Strafe schon noch bekommen.

Man wird euch eure Zungen rausreißen und eure Hände abhacken, damit ihr nie wieder lügen könnt.

Nicht wirklich, sondern im übertragenen Sinne:

Keiner wird euch mehr zuhören, wenn ihr sprecht, weil ihr eh nur noch lügen könnt.

Keiner wird noch eure Sendungen sehen, weil wir eh wissen, daß ihr nur noch lügen könnt.

Keiner wird mehr eure Zeitungen kaufen, weil wir wissen, daß ihr uns anlügt.

.

Man wird Journalisten wie Aussätzige behandeln, wie die Pest, die sie sind.

Das haben sie sich wirklich verdient.

Genauso wie die Gesichter, die man irgendwann bekommt, wenn man jahrelang nur noch lügt und hetzt.

Irgendwann frisst sich der Charakter halt durch.

.

Wagner ugly

(Franz-Josef Wagner von der Bild-Zeitung. Wenn ich so aussehen würde, würde ich alle Spiegel in meinem Haus zerschlagen)

.

LG, killerbee

.

PS

CDU-Wähler sind Massenmörder!

.

Merkel Poroschenko

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

50 Antworten zu Danke Frau Merkel!

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  2. Horst oder so schreibt:

    Franz-Josef Wagner
    Vom Alkohol gezeichnet würde ich sagen.

  3. Der Beobachter schreibt:

    So dürfte es all jenen im Osten der Ukraine gehen, welche die Waffen niederlegen:

    Zumindest weiss man nun endgültig was hinter der Maske der Menschenrechts und Humanitätsprediger steckt.

  4. ki11erbee schreibt:

    @Horst

    Ich sehe es so: Weil Wagner natürlich weiß, daß er lügt, muss er soviel saufen, weil er sonst sein erbärmliches Leben nicht mehr aushalten würde.

    Seine Alkoholsucht ist also die Folge seines Charakters.

  5. hansmann schreibt:

    Unkommentierbar!

  6. Friedrich schreibt:

    Liebe Killerbiene..

    Es sind schon viele! Aber es müßen tausende, zig- und hunderttausende sein! Und Millionen werden, die aufs TV, Radio und Schmierenzeitungen verzichten.

    Nach weit über dreißig Jahren Bezug habe ich den „Spiegel“ zum Mai d. J. gekündigt. Ich konnte die Lügen des SPIEGEL nicht mehr ertragen. Seit etwa
    zwei Jahren schaue ich kein TV mehr, höre kein Radio mehr und lese keine Regionalzeitung mehr; dieses Abgeschreibsel ist zum Kot… Und DENNOCH lebe ich NICHT hinter dem Mond.

    Das Problem ist nur, die Menschen können nicht erkennen, dass sie tagtäglich belogen werden. Es wurde gute, langjährige Vorarbeit geleistet! Die Deutschen sind geistesträge und dummgläubig geworden; vom TV mit perfider Absicht systematisch verblödet worden. …Schwierige Situation.

    Dass du, liebe Killerbiene, die AfD mit bei den zu schmähenden Parteien aufgezählt hast, finde ich von dir ungerecht UND unproduktiv!

    Die AfD ist doch gerade erst mal ein gutes Jahr alt! Und hatte von Anfang an
    im Vergleich zu den etablierten Lügenparteien gute Ansätze. Würde die AfD
    von Beginn an so agieren, wie es deiner Vorstellung entspricht, wäre sie zum Scheitern verurteilt! Hätte NULL Chance in diesem geistig-kaputten Land.

    Die AfD ist derzeit die einzige Partei, der es (vielleicht) möglich sein wird, Änderungen herbeizuführen. Nur – mit dem Brecheisen geht das nicht (mehr) in diesem über ein halbes Jahrhundert unter Gehirnwäsche malträtierten
    Deutschland.

    Deshalb solltest du die AfD nicht gleichschalten, sondern dieser einmaligen Chance deine Hilfe und Verstärkung geben. Nochmal: Die AfD kann NICHT in einem Jahr das wiedergutmachen, was die etablierten Lügenparteien in VIER
    oder FÜNF Jahrzehnten verschludert oder absichtlich an den Abgrund
    gefahren haben.

    Ich wünsche dir ein schönes, ruhiges und erholsames Wochenende.

  7. ki11erbee schreibt:

    1) Irgendwelche Argumente zu finden, warum die AfD leider nicht die Wahrheit sagen kann, ist idiotisch.

    2) Die AfD muss JETZT ihr Maul aufmachen, sonst brauche ich sie nicht. Da sie eben nichts sagt, sondern stattdessen von einer „Annexion“ der Krim durch Russland rumlügt, ist klar, daß sie zum System gehört.

    3) Wenn du noch einmal Reklame für die AfD machst, fliegst du. Letzte Warnung.

  8. hajduk81 schreibt:

    Die günstigsten Ausreden sind :

    wer hätte denn sowas ahnen können, ich kann doch nicht in die Zukunft schauen!

    Unsere Politiker sind naiv.

    Amerika würde doch niemals seine eigenen Leute ermorden

    Putin hat doch genug Dreck am Stecken

    Es ist doch einfach so, dass Wahrheitsliebende Menschen wie wir einfach in der Unterzahl
    sind, so kommt es mir nämlich vor wenn ich mich allerorten so umhöre 😦
    Anscheinend laufen die Leute den MSM in Schaaren davon, jedoch werden diese ganzen Verlage meiner Meinung nach vom Staat finanziert, so daß sie unmöglich pleite gehen können, damit der Anschein erweckt wird das der Schmiergel, der Locus die Blöd usw,. dick verkaufen weil da ja ständig neue Ausgaben im Regal stehen.

  9. nichtwichtig schreibt:

    Rekordwerte für Zufriedenheit mit schwarz-roter Regierung:

    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42481/1.html

    Ich würde gerne glauben dass die Umfrage gefälscht ist, aber ich habe die Befürchtung, dass dem nicht so ist. Und das ist ungleich beängstigender.

  10. xyz schreibt:

    Dieser Beitrag trifft zu 100% zu! (Darüber hinaus, ist, was du über Franz Josef Wagner geschrieben hast, wirklich sehr lustig 😀 – ich musste mich halb totlachen deswegen :D) Schon erstaunlich, aber ich habe exakt dieselbe Sicht auf die Dinge. D.h. bis auf einen Punkt: Du hast vergessen dem selbsternannten „Gewissen der Deutschen“, dem Friedensprediger, unserem lieben Herr Bundespräsidenten, Herr Gauck zu danken.

  11. Nasenbär schreibt:

    @ hajduk81

    Sehr gut beschrieben! Die „breite Masse“ ist einfach zu bequem und „hat keinen Bock“ (wie man neudeutsch sagt), DAS SYSTEM in Frage zu stellen, das solche LÜGEN nebst menschlichen Wracks in den Zeitungsredaktionen gebiert, da es diese Lügen zu seinem Machterhalt braucht. Meine größte Befürchtung teile ich daher mit „nichtwichtig“: die Masse ist tatsächlich „zufrieden“ mit Ferkel und Konsorten, die ihre Vernichtungsarbeit am deutschen Volk (= „Morgenthau II“) ungeniert durchziehen können!

  12. Peter Gast schreibt:

    Leider verhindert die AfD in Deutschland die Entstehung einer echten Opposition wie in anderen europäischen Ländern.
    Dies wäre an und für sich leicht zu erkennen.
    Ich vermute aber, dass das hohe Durchschnittsalter der Deutschen der Grund ist, weshalb so viele der AfD auf den Leim gehen.
    Lucke kann ich mir wunderbar als Vertreter im Altenheim vorstellen, der den Leuten teure Rheumadecken mit Magnetstreifen andreht.
    Naja, viel anders sehen die AfD-Wahlveranstaltungen ja auch nicht aus.

    In den kommenden Wochen wird die AfD erst einmal die NPD aus den östlichen Bundesländern fegen, damit auch dort eine „Willkommens-Kultur“ entstehen kann und die Siedler nicht mehr so viel Angst vor den Naaahtzieeehs haben müssen. Die AfD wird den alten Leuten dann erzählen, dass sie dringend „qualifizierte Einwanderung“ brauchen, um ihren Lebensstandard zu halten – aus Syrien, Irak, Nigeria, also überall dort, wo Al CIAda und ISISrael die Leute vertreiben. Mit Hans-Olaf Henkel, Mitglied der Süßmuth-Kommission unter Rot-Grün, hat die AfD ja einen ausgewiesenen Experten in Sachen Siedlungspolitik. (Wieviele Deutsche könnten heute noch leben, wenn es den nie gegeben hätte ?).

    So kurz vor den Landtagswahlen betreibt die AfD viel Mimikry, indem sie sich beispielsweise scheinbar russlandfreundlich gibt.

    Aber hier zeigt sie einmal zur Abwechslung ihr wahres Gesicht:

    „Die EU inklusive Deutschland und den USA muss diesem russischem Imperialismus klar in die Schranken weisen – und zwar aus eigenem Interesse und dem Interesse Osteuropas. Ziel deutscher Aussenpolitik sollte es sein, sichere territoriale Verhältnisse bis zur Ostukraine zu schaffen.

    Dies geht nur mit der Nato, mit Europa und den USA und vor allem auch mit einer dementsprechend besseren Ausstattung der Bundeswehr. Dazu müssen auch dauerhaft Nato-Soldaten in Polen und im Baltikum stationiert werden. Russland lässt sich nicht durch Worte und Sanktionen beindrucken, sondern nur durch kompromisslose militärische Abschreckung.“

    Quelle: https://de-de.facebook.com/afd.transatlantiker

    Und von Churchill-Bewunderern halte ich schon mal gar nichts, Herr Lucke:

    „… In dem Zusammenhang fällt mir da Winston Churchill ein, der große Premierminister und Literaturnobelpreisträger ein. …“

    Quelle: http://deutscheseck.wordpress.com/2013/04/22/grundsatzrede-von-bernd-lucke-am-14-04-2013-im-intercontinental-in-berlin/

    Dem sein übriges Gewäsch erinnert mich dann auch wieder an den schleimigen Rheumadecken-mit-Magnetstreifen-und-eingeflochtenen-Kraftfeldern-Vertreter im Altersheim.

    Diese AfD ist so falsch und verlogen, so ekelig und scheinheilig, dass… ja… dass sie eigentlich wunderbar zu diesen Deutschen passt, wie Arsch auf Eimer.

  13. Friedrich schreibt:

    Peter Gast,

    du schreibst: „Leider verhindert die AfD in Deutschland die Entstehung einer echten Opposition..“

    Dann frage ich dich: „Wo waren denn deine echten Oppositionen VOR der AfD-Zeit? Also seit grob D R E I S S I G Jahren???

    Das ist Schmarrn, den du da schreibst.

  14. Sehen schreibt:

    „Vielen Dank an das deutsche Volk, das durch seinen Egoismus und sein Desinteresse dafür sorgt…“

    Diese Leute lesen das nicht und es ist ihnen auch kackegal… und das regt mich auf. Niemand glaubt an einen Krieg.
    Ich werde nur blöde beglotzt, wenn ich sage, es ist 5 vor 12… „ich soll an das Positive glauben“, „Alles wird gut“… ich übertreibe, Verschwörungstheorie hört und liest man am Meisten… die mit Hirn sagen: „Wir sind schon mittendrin!“

    Die Asozialsten und Gefährlichsten lesen die Bild und glauben den Dreck, der da drinsteht.

    Gestern fragte ich einen Türken, ob er sich mit dem NSU auskennt. Er sagte, „das, was in den Zeitungen steht“. Er fragte mich, „ob ich NSU bin“. Ich sagte ihm, „dass ich nicht NSU sein kann, weil es den nie gab“.
    Er fragte mich, „wie viel Leute wohl über den NSU Bescheid wissen“. Ich sagte, „wenn ich von Ihnen ausgehe, niemand“. Er fragte mich, „ob Wulff Recht hat, dass der Islam zu Deutschland gehört“. Ich sagte „Nein!“.

    Auch wenn Du mich dafür löschst: „Ich hätte gerne eine Le Pen hier in Deutschland“. Kann jedoch sein, dass sie auch nichts bewerkstelligen kann und ich zuviel Hoffnung in sie lege.

  15. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:
  16. Sehender schreibt:

    Meiner bescheidenen Meinung nach werden die Gesichter aller Menschen im Laufe der Zeit durch ihre Taten gezeichnet. Als Warnung und sichtbares Zeichen für andere.
    Auf die genannten Politverbrecher nebst Gauck trifft dies in hohem Maße zu. Das Dumme ist, daß der Durchschnittsmensch nicht in den Gesichtern anderer lesen kann.

  17. fatalist schreibt:

    Die AfD ist eine Systempartei, da ist rein gar nichts zu erwarten.
    AfD, das ist CDU mit Europhobie, weiter nichts.

    Killer, Du wolltest Sachstandsberichte zum NSU, nun, die ersten beiden sind da. Leicht verständlich, ohne Schnickschnack, das Wesentliche.

    Eine zur Vorgeschichte 1996/97 mit neuen Ermittlungsansätzen, einer zur Ceska aus Zwickau. Alles was man wissen muss…

    Mach was draus.

    Gruß Fatalist
    http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/

  18. smnt schreibt:

    Titelseite Hamburger Abendblatt heute,
    Titel : „Obama schickt Kampfjets in Irak“
    Darunter links die 1ste Anzeige.
    „Kursrutsch wegen Angst vor Krieg
    DAX zeitweise unter 9000 Punkten“
    Darunter noch „Nach Raketenbeschuss aus Gaza fliegt Israel wieder Angriffe auf Gaza“

    Eine Quenelle an die deutschen Journutten und Presstituierten.
    @hajduk81
    Sehe ich genauso mit der Bezahlung obiger.

    Eine Quenelle and die Freunde der NWO.

    Wenn Orwell das erleben könnte,
    alleine der ewige Krieg, mal heißt der Gegner so mal so,
    genau wie der Teufel,
    mal heißt er Saddam, mal Assad und mal Putin,
    läuft super!

  19. Horst schreibt:

    Ein kleines GIF sagt manchmal mehr aus wie 2 Seiten Text.

  20. Spartaner schreibt:

    Bravo Killerbee!!!
    Du hast schon lange dieses korrupte System in Deutschland Platt gemacht….
    Grüße aus Griechenland..

  21. Spartaner schreibt:

    Hätte ich fast vergessen… „Frau Merkel Herr Gauck“ … sehen sie diese junge Frau im grünen T shirt …. Sie ist eine Heldin – eine Spartanerin in wahrsten sinne des Wortes ….sie spuckt auf euch alle ….
    Ihr verdammt Ehrenlose – Morallose Mörder Bande ….

  22. Ich wünschte mir, daß ein Staatssender diese Bilder und Informationen sendet und somit einen Anfang in eine neue und friedliche Zeit beginnt.

    Wenn ich meinen Nachbarn manchmal unfreiwillig zuhöre, welche belanglosen Dinge sie am Tag umtreibt, wird mir Angst und Bange.

    Einfach nichts scheint denen wichtig.

  23. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

  24. ki11erbee schreibt:

    @feigenblatt

    Ich halte die Maschinengewehr-Geschichte für Desinformation. Tatsache ist, daß es die Ukrainer waren. Ob mit Buk oder mit Kampfjets, weiß ich nicht, aber ich tippe eher auf ersteres.

    Schließlich ging es bei der ganzen Aktion darum, es den Selbstverteidgungskräften in die Schuhe zu schieben, darum wären die Ukrainer schön dämlich, wenn sie den Flieger mit ihren Flugzeugen runtergeholt hätten, weil die nämlich keine Flugzeuge haben.

    Es war schon eine Buk.

  25. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Die buk sind echte Raketen. Der Flugzeugrumpf weist aber Einschusslöcher auf. Außerdem scheint es niemand wirklich zu interessieren wer es wirklich war. Du weißt so gut wie ich dass heutzutage ständig dreist gelogen wird. Ich halte es nicht für Desinformation.

  26. ki11erbee schreibt:

    So wie ich das verstanden habe, explodiert die BUK nicht direkt, sondern nur in der Nähe und setzt Schrapnelle frei.

    Du musst dich fragen, wer was aus welchem Grund gemacht hat.

    Die Antwort bei MH17 lautet: die Ukrainer haben es gemacht, um es den „Separatisten“ in die Schuhe zu schieben. Also müssen sie ein plausibles Szenario konstruiert haben. Dazu eignet sich kein Maschinengewehr-Beschuss, weil er Spuren hinterlässt, die sogar gegen die Ukraine gerichtet sind, da die Separatisten keine Flugzeuge haben.

    Daher ist das Geschwätz von Maschinengewehr-Einschüssen Unsinn. Die Russen bestätigen außerdem, daß eine BUK von ukrainischem Gebiet gestartet wurde.

    Die OSZE-Wichser lügen eh, wenn sie das Maul aufmachen; denen und der UN/NATO/BRD/USA glaube ich kein Wort.

    Die Diskussion „MG oder nicht“ soll davon ablenken, die Täterschaft zu diskutieren.

  27. xyz schreibt:

    @feigenblatt, @ki11erbee

    Es könnte auch sein, dass die sog. „Separatisten“ MH17 versehentlich abgeschossen haben, weil sie eine ukrainische SU-25 treffen wollten, die sich bis zum letzten Moment in deren unmittelbarer Nähe aufgehalten hat.

    Aber das spielt doch absolut keine Rolle! Die einzige Frage, die man sich m. M. n. stellen muss, ist doch folgende:

    ___Wer profitiert vom MH17 Abschuss?___

    Weder die sog. Separatisten, noch Russland haben etwas von diesem Abschuss – mehr noch, es läuft deren Interessen zuwider. Die ukrainische Regierung und die USA dagegen schon – die wollen die Lage dort doch nur eskalieren, damit sie dort möglichst schnell alle umbringen können und Exxon Mobile und Chevron dort „einreiten“ können, um das Schiefergas der Ostukraine zu „fracken“ und der EU als Ersatz für das russische Gas zu verkaufen (entsprechende Verträge sind schon seit einigen Wochen abgeschlossen).

  28. ki11erbee schreibt:

    @xyz

    Was du schreibst, ist falsch. Die „Separatisten“ schießen nicht auf Flugzeuge, wenn sie dabei Passagiermaschinen treffen könnten. Das sind nämlich vernünftige Menschen.

    Und sie haben gar nicht die technischen Möglichkeiten, einen Flieger in 10 km Höhe abzuschießen.

    Die Vorstellung, daß die „Separatisten“ irgendwas im Himmel sehen und dann auf gut Glück einfach draufhalten, ist vollkommen hirnrissig.

    Abgesehen davon ist das hier kein PC-Spiel, wo man einfach mit nem Mausklick nen Flieger abschießt. Du musst in das System eingearbeitet sein und außerdem eine Menge Erfahrung haben. Daß ein Separatist, also ein normaler Dorfbewohner, der sich eine Kalaschnikow geschnappt hat, in der Lage sei, diese BUK-Systeme zu bedienen, ist Desinformation.

    Jegliche Bemerkungen von irgendeinem Kommentator, daß es doch die Separatisten gewesen sein könnten, führen zur Sperrung.

    Verarschen lassen ich mich hier von niemandem.

    Und das „Es ist aber nicht unmöglich“ Manöver kann man sich sparen. Es ist auch nicht unmöglich, daß man einen Schimpansen vor die Tastatur setzt und er 1 Stunde später fehlerfrei Schillers Glocke geschrieben hat. Es ist nur sehr sehr unwahrscheinlich.

  29. xyz schreibt:

    @ki11erbee

    Also ich finde deine Reaktion ist völlig überzogen.

    Ich habe doch geschrieben, dass ich weder glaube, dass es die „Separatisten“ absichtlich getan haben, noch, dass es die Russen absichtlich getan haben, weil es absolut schlecht für die Interessen dieser beiden Parteien ist.

    Aber wieso sollten die Separatisten es nicht UNABSICHTLICH getan haben können, weil sie dachten sie schießen eine SU-25 ab?

    Es ist mir sehr wohl klar, dass es schwer ist, ein BUK-System zu bedienen – aber unter den Separatisten sind sicherlich auch einige ehemalige ukrainische Armeeangehörige, die das können.

    PS: Wenn du hier keinerlei Diskussion zulässt indem du gleich jeden sperrst/zensierst, der nicht deine Meinung vertritt, dann unterscheidest du dich selbst in keiner Weise von den MAinstream-Medien, die du hier immer so kritisierst. Denk mal darüber nach und sei ehrlich zu dir selbst, wenn du das tust. Und zum Thema „Verarschen lasse ich mich hier von niemandem“: Ich auch nicht.

  30. ki11erbee schreibt:

    Es ist unmöglich, daß die „Separatisten“ aus Versehen das Flugzeug abgeschossen haben.

    Ende der Diskussion.

    Wenn dir meine Art den blog zu führen nicht gefällt, musst du gehen.

    Der Unterschied zwischen den MSM und mir ist folgender: Dort wird die Wahrheit zensiert, hier Lügen/Propaganda/Desinformation.

    Und es ist eindeutig Desinformation zu behaupten, daß die „Separatisten“ evtl. unabsichtlich die Passagiermaschine abgeschossen haben.

    Sie haben es nicht getan. Nicht absichtlich und auch nicht unabsichtlich.

    Es war die ukrainische Armee.

    Punkt.

  31. xyz schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

  32. Geraldine schreibt:

    Irgendwo habe ich gelesen, dass die Jagdjets nur Plan B waren!
    Weil die Ukrainer zu blöde oder zu besoffen waren, die Maschine zu treffen!
    Ging ja auch etwas in die Hose, mit der Schuldzuweisung an Russland!
    Vermutlich kam beides zum Einsatz!

    Laut der malayischen Zeitung New Straits Times soll die Passagiermaschine MH17 durch einen Kampfjet abgeschossen worden sein.
    Die Zeitung beruft sich dabei auf Militärexperten, die von einem Kampfeinsatz eines auch von der ukrainischen Luftwaffe verwendeten Jagdflugzeugs vom Typ SU 25 ausgehen.
    Dieses soll durch den Einsatz einer Luft-Luft-Rakete und einer 30-mm-Bordkanone das Verkehrsflugzeug zum Absturz gebracht haben. Einschuss- und Splitterschäden an gefundenen Wrackteilen würden diesen Hergang des Flugzeugunglücks belegen.

    http://www.unzensuriert.at/content/0015906-Malayische-Zeitung-MH17-durch-Kampfjet-abgeschossen

  33. ki11erbee schreibt:

    @Geraldine

    Nein, wieder falsch. Die Jagdjets sind zur Überwachung mitgeflogen und um die Version zu erzählen, daß die „Separatisten“ eigentlich auf die Jets geschossen hätten, dann aber aus Versehen die Passagiermaschine trafen.

    Denk doch einfach mal nach und tu nicht so, als wären alle anderen Idioten!
    Die Leute, mit denen wir es zu tun haben, mögen skrupellos, unverschämt und böse sein, aber sie sind verdammt intelligent und denken 3 Schritte im Voraus!

    Also, angenommen, du willst ein Passagierflugzeug über der Ukraine abschießen und es so aussehen lassen, als wären die Separatisten es gewesen.
    Was ist das wichtigste?

    Daß du nur solche Waffen benutzt, über die die Separatisten auch verfügen!

    Daher ist völlig ausgeschlossen, daß die Jagdflieger das Feuer eröffnet haben, weil dabei solche Löcher entstehen würden, die die Separatisten eindeutig entlasten, denn diese verfügen über keine Flugzeuge.

    Die Russen haben den Start einer BUK-Rakete aufgezeichnet.
    Also war es die BUK-Rakete.

    Was ist denn daran so schwer zu verstehen?

    So bescheuert, ein Flugzeug mit Luft-Luft-Geschützen/Raketen anzugreifen, wenn man es den am Boden befindlichen Separatisten in die Schuhe schieben will, ist NIEMAND!

    Vergiss einfach diese Maschinenpistolen-Geschichte. Desinformation, um abzulenken.

  34. wolf147 schreibt:

    @ Friedrich
    Eine wirkliche Opposition in der BRD habe ich bisher noch nicht gesehen. Viele die ich für Opposition gehalten habe sind schlichtweg den Blockparteien anhängig und das ist mir erst in den letzten Jahren klar geworden. Bei der AFD konntest du vor der Europawahl klar sehen, das sie die Stimmen der Protestwähler am rechten Rand abgefischt haben. Nach der Wahl erleideten sie auf einmal die Distanzeritis. Ausserdem lass ich mich von gesteuerter Opposition nicht mehr verarschen, sieh einfach mal in ihr Parteiprogramm dort steht unter anderem zu Ehren von Dr. Helmut Kohl. Also schlussfolgere ich daraus das die AFD von der CDU eingesetzt wird um die Protestwählerstimmen einzufangen. Solltest mal auf ihre Taten achten und nicht soviel PI lesen.

  35. Anonymous schreibt:

    Ist es zu glauben? Ein ehrlicher WESTLICHER Journalist, der den Ukrainern zur besten Sendezeit auf ukrainisch die Wahrheit vor den Latz knallt?!
    Wie die versammelte Mannschaft dumm aus der Wäsche guckt, ist genial 😀

  36. Der Hoschi schreibt:

    *gelöscht, sachlich falsch*

  37. Der Hoschi schreibt:

    *gelöscht*

    Die Wahlergebnisse haben einen Einfluss auf die Zusammensetzung des Parlaments.

    Hätte die CDU nur 8%, würde sie mit Sicherheit nicht die Regierung stellen.

    Daß das deutsche Volk zu blöde und zu feige ist, sein Wahlverhalten zu ändern, ändert nichts daran, daß Wahlen an sich ein wirksames Instrument sind.

    Natürlich gibt es bessere Instrumente, aber wer schon zu bescheuert ist, Einsatz bei Wahlen zu zeigen, ist für den Rest erst Recht zu bescheuert.

    Das Machbare nicht machen und jammern, daß das Unmögliche nicht klappt.

    Typisch deutsche Feiglinge, die nur einen Vorwand für ihre Feigheit brauchen.

    Ekelhaft.

  38. Der Hoschi schreibt:

    *gelöscht, unter Moderation*

  39. hajduk81 schreibt:

    In dem grausamen Video „Genocide Ukrainian Army shelling of Luhansk“ sagt der Mann im Hintergrund bei Minute 4:36 ; send regards to frau merkel!

    Dieser Mensch, der im 3000 km entfernten Lugansk lebt, weiß mehr über die deutsche Kanzlerin bescheid, als alle gehirnamputierten CDU Wähler zusammen!

    Danke nochmals, Ihr selbstzufriedenen und fetten Wähler des deutschen Volkes für eure Unterschtützung an einem neuen Genozid und zur Vorberitung eines dritten Weltkrieges!!!
    Es ist mir wirklich unbegreiflich das im Jahr 2014, in dem es weltweites Internet gibt und die Wahrheit nur einen Mausklick entfernt ist, es die Leute schaffen durch Desinteresse und fehlendes eigenverantwortliches Denken so etwas zuzulassen indem sie den Mörderparteien immer und immer wieder ihre Stimme geben?

  40. Spartaner schreibt:

    Du sagst es „hajduk81“ – nur ein Mausklick ist die Wahrheit entfernt und trotztem Wählen die mehrheit der Europäer immer noch ihre HENKER…..

  41. Friedrich schreibt:

    An wolf147

    Ich wundere mich, dass du an mich schreibst: „Eine wirkliche Opposition in der BRD habe ich bisher noch nicht gesehen.“

    Ganz genau DAS schrieb ich ja an Peter Gast! Zudem, die AfD (tut mir leid, Killerbiene (ist zudem nur eine Faktenklarstellung)) hat die AfD keine Protestwähler am rechten Rand abgefischt, sondern Stimmen aus sämtlichen etablierten Parteien bekommen.

    (Nur nebenbei, wolf, das Imperfekt von erleiden heißt „erlitt“.)

    Im Parteiprogramm steht nichts von einem „zu Ehren von Dr. Helmut Kohl“, also quassel keinen solchen Schrott daher. Lucke erwähnte diesen Satz beim Gründungsparteitag. Dabei sollte man allerdings den Kontext beachten!

    Und zum Schluss, lieber Wolf147, hast du vielleicht hellseherische Fähigkeiten? Oder kennen wir uns etwa?

    Wie kommst DU dazu, zu sagen: ICH sollte nicht so viel PI lesen..?!

    Im Großen und Ganzen möchte ich konstatieren, dass dein Beitrag nichts anderes als Kokolores war.

  42. wolf147 schreibt:

    @ Friedrich

    „Dass du, liebe Killerbiene, die AfD mit bei den zu schmähenden Parteien aufgezählt hast, finde ich von dir ungerecht UND unproduktiv!

    Die AfD ist doch gerade erst mal ein gutes Jahr alt! Und hatte von Anfang an
    im Vergleich zu den etablierten Lügenparteien gute Ansätze. Würde die AfD
    von Beginn an so agieren, wie es deiner Vorstellung entspricht, wäre sie zum Scheitern verurteilt! Hätte NULL Chance in diesem geistig-kaputten Land.

    Die AfD ist derzeit die einzige Partei, der es (vielleicht) möglich sein wird, Änderungen herbeizuführen. Nur – mit dem Brecheisen geht das nicht (mehr) in diesem über ein halbes Jahrhundert unter Gehirnwäsche malträtierten
    Deutschland.

    Deshalb solltest du die AfD nicht gleichschalten, sondern dieser einmaligen Chance deine Hilfe und Verstärkung geben. Nochmal: Die AfD kann NICHT in einem Jahr das wiedergutmachen, was die etablierten Lügenparteien in VIER
    oder FÜNF Jahrzehnten verschludert oder absichtlich an den Abgrund
    gefahren haben.“

    Darauf habe ich reagiert! Die AFD ist für mich ganz klar gesteuerte Opposition. Ich weiß nicht warum du eine Partei unterstützt und Werbung für sie machst, die sich von der Wahrheit distanziert.
    Wenn eine Partei nach nur 1 Jahr es nötig hat sich vom rechten Rand abzugrenzen, wäre es nötig gewesen es vor der Europawahl zu tun und nicht danach, da gehen bei mir alle Lichter an.

    Es tut mir leid das ich dich als PI Leser betitelt habe, leider ist die von dir propagierte Meinung aber tatsächlich die meistvertretene auf PI, völlig Faktenresistent.
    Eine Chance hat nur verdient wer sich der Wahrheit verschreibt! Hast du den Lucke je sagen hören, wir brauchen Mitbestimmung für den Bürger, Volksentscheide, Rückkehr zur Rechtstaatlichkeit. Wir benötigen ein Imperatives Mandat für Politiker. Freiheit, Chancengleichheit, Wahrheit einfach alles was heute hier fehlt. Stattdessen hört man von ihm geregelte Zuwanderung und Distanzierung vom rechten Rand.
    Solange er das nicht sagt ist er eine schleimige Kröte im Auftrag der CDU. Eine Clique von Bonzen die mit an den Futtertrog wollen!

  43. ups2009 schreibt:

    Erika Steinbach

    https://twitter.com/SteinbachErika/status/462318266753777665

    Ein seltsames „Mensch“!

    Seit diesem Satz … „Bund der Vertriebenen ehrt Guido Knopp“ … ist mir plausibel, daß Das „Mensch“ gebrieft wurde.

    http://lupocattivoblog.com/2014/04/15/guido-knopp-ehrenplakette-vom-bund-der-vertriebenen/

  44. ki11erbee schreibt:

    @ups

    Um Deutschland zu verstehen, gibt es eine einfache Regel:

    Wenn es um Verrat, Massenmord, Kriege, Kinderschänder, Terror und Korruption in ungeahnten Dimensionen geht, steckt IMMER die CDU/CSU dahinter.

    IMMER!

    Das ist noch ein Überbleibsel aus dem Mittelalter, da war es ja auch die Kirche, also „die Christen“, die immer die größten Schweinereien verbockt haben.
    Und nun sind es halt die christlichen Parteien, die nach genau diesem Schema weitermachen.

    Die CDU ist eine terroristische Vereinigung und in einem neuen Deutschland ist eine der ersten Aufgaben die vollständige Zerschlagung dieser Partei.
    Das, was die Leute heute beim Nennen der Buchstaben NSDAP fühlen, wird man in diesem Land bald bei den Buchstaben CDU fühlen.

    CDU ist eine Art Sammelstelle für das widerlichste Geschmeiß in diesem Land; so sehr ich die SPD und die Grünen auch verachte, aber an die CDU/CSU kommt in Deutschland keiner ran.
    Dagegen ist die italienische Mafia eine Kindergarten-Krabbelgruppe.

  45. Neanderthaler schreibt:

    11. August 2014 at 12:21 ups2009

    Bin für Vernehmung Snowdens in D und danach für korrekte Erfüllung des Auslieferungsabkommens mit den USA. http://t.co/Zw8PlulqUm—
    Erika Steinbach (@SteinbachErika) May 02, 2014

    Dazu wird es wohl aus verständlichen Gründen nicht kommen. Im übrigen sind Erika Steinbach und Konsorten bloß minderwertige Scheiße des BRD Systems, welche aufgrund des physikalischen Umstandes, dass „Scheiße“ immer obenauf schwimmt, überhaupt nach oben kamen. Ohne diesem physikalischen Phänomen, wären E. St. und KO, deren Erbsengehirnen entsprechend, ganz, ganz weit unter aller Sau angesiedelt.

    Anderseits sind wir dieser Erkenntnis immer auch zu Dank verpflichtet, denn: was obenauf schwimmt, und wenn’s bloß Scheiße ist, kann ohne größeren Aufwand wieder abgeschöpft werden, um es sodann endgültig, gleich dem giftigen Sondermüll, zu entsorgen. That’s it !

  46. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    @killerbee: Erst die CDU/CSU, dann SPD, FDP, Grüne und der ZdJ 😀

  47. Neuleser schreibt:

    Hier liegt doch das Problem:

    http://www.sueddeutsche.de/politik/deutsch-amerikanische-beziehungen-in-deutschland-gilt-auch-us-recht-1.2084126

    In der Bundesrepublik gilt auch US-Recht

    Die Ziele der amerikanischen Seite, wie sie sich seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs herausgebildet haben, waren: Erstens die Eindämmung der deutschen Gefahr durch Einbindung der Bundesrepublik in den Westen. Zweitens die Entwicklung Deutschlands zu einem verlässlichen Bündnispartner mit minderen Rechten. Drittens die Sicherung und langfristige Nutzung der geostrategischen Lage der Bundesrepublik für die Sicherung und Ausweitung des amerikanischen Imperiums.

  48. ki11erbee schreibt:

    @Neuleser

    Das Problem liegt nicht nur bei dem, der etwas machen will. Es liegt genauso bei dem, der es mit sich machen lässt.

    Ohne das deutsche Volk, das dabei mitmacht, könnten die Amerikaner nämlich gar nichts erreichen.

    Doch zum Glück für die Amerikaner besteht das deutsche Volk nur noch aus Verrätern und feigen Egoisten.

    Um ein solches Volk ist es auch nicht schade; es hat nichts anderes verdient, als von allen ausgenutzt und letztlich endgültig ausgerottet zu werden.

    Wer braucht solche Menschen?

  49. Dietrich schreibt:

    „Franz Josef Wagner“ von der Bild Zeitung: aha! Man sieht im die Last des Geldverdinens an. Der Arme. Und ich Simpel dachte zuerst, dieser arme Zerüttete sei ein Opfer, der vom Krieg obdachlos wurde!

  50. fatalistsalterego schreibt:

    Heute neu: Zusammenfassung

    Die grössten Medienlügen beim NSU – nennt man das Gleichschaltung?
    Welches sind die „big points“ der Leitmedien-Propaganda zum NSU?

    _______________

    Eine Seite ist schon zuviel: DIE LINKE-Sondervotum NSU-Auschuss Erfurt

    Pfarrers Tochter auf Twitter.com
    Das glaubt sie doch selber nicht, diesen Quatsch.

    __________________

    Wundersame Fahrzeuganmietungen Teil 1

    Seitdem @nachdenkerin sich die BKA-Akte vorgenommen hat, die über die NSU-Fahrzeuganmietungen, seitdem wird es immer peinlicher für die Ermittler:
    Die Frau ist gründlich… sie findet alles.

    __________________

    http://wer-nicht-fragt-bleibt-dumm.blogspot.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s