Politische Psychologie

.

killerbee

.

Politik läuft im Grunde nach wenigen Regeln ab, die jeder von uns selber kennt.

„Du kannst machen was du willst, solange du nicht erwischt wirst“ ist eine davon.

In der Politik würde ich sie allerdings umformen zu:

„Du kannst machen, was du willst, solange man dich nicht verantwortlich macht“

.

Das ist jedoch nur das kleine Einmaleins. Die wirkliche Königsdisziplin in der Politik besteht darin, sich als OPFER von irgendetwas darzustellen.

Dies bewirkt eine Solidarisierung des Volkes mit dem Politiker, so daß die Zustimmung um so größer wird, je mehr Schaden der Politiker anrichtet.

.

Präventionsgipfel in Berlin - Pressekonferenz

(Ich sehe auf dem Foto zwei gute Kumpels, die ihre Vorgehensweise miteinander abgesprochen haben. Ein überzeugter CDU/CSU-Wähler oder PI-Leser sieht auf demselben Bild, wie der arme Hans-Peter Friedrich von einem bösen Moslem dazu gezwungen wird, etwas gegen seinen Willen zu tun)

.

Nehmen wir dazu ein ganz aktuelles Beispiel, betrachten wir es objektiv und danach betrachten wir, wie es in den Medien dargestellt und von den normalen Menschen wahrgenommen wird:

Merkel entzieht dem deutschen Volk Geld und gibt es den Banken.

.

Das ist der objektive Tatbestand und absolut niemand kann ihn leugnen, stimmts?

Dadurch, daß dem deutschen Volk Geld fehlt, können weniger Leistungen ausgetauscht werden, es kommt zu Entlassungen, Kürzungen, Arbeitslosigkeit, etc.

Man würde also logischerweise erwarten, daß sich die Wut der Betroffenen bei Merkel und ihrer Partei entlädt, so daß die CDU MASSIV Stimmen verloren haben müsste.

Das ist aber nicht der Fall.

Die CDU hat bei der letzten BTW MASSIV Stimmen gewonnen; fast ACHT Prozent!!!

.

Wie ist das möglich?

Jeder Mensch weiß, daß Merkel Geld aus dem Kreislauf entzogen hat.

Jeder Mensch weiß, daß die CDU regiert.

Jeder Mensch ist direkt oder indirekt durch die Politik der letzten Jahre geschädigt worden.

Warum verliert die CDU keine Stimmen, sondern GEWINNT welche?

.

Der Grund ist der, daß die Journalisten absolut professionelle Psychologen sind, die die Menschen manipulieren, ohne daß es ihnen bewusst wird.

Der Trick besteht darin, aus TÄTERN OPFER zu machen.

Also statt: Merkel entzieht dem deutschen Volk Geld und erzeugt dadurch Probleme wie Armut/Arbeitslosigkeit

erfindet man einen möglichst abstrakten Sündenbock („die faulen Griechen“), der das arme Opfer Merkel zu etwas zwingt.

Aufgabe der Journalisten ist also, eine Dreieckskonstellation zu erzeugen, bei der der Täter als Opfer erscheint, das von irgendwem gezwungen wird:

.

Bandenspielereien1

.

Das Resultat ist bereits im Dreieck als roter Pfeil markiert.

Merkel kann machen, was sie will, das deutsche Volk wird nicht auf sie wütend sein, sondern auf die faulen Griechen, die Merkel ja offensichtlich zwingen.

Warum sollte Merkel es sonst machen, wenn nicht die bösen, faulen Griechen sie zwingen würden, nicht wahr?

.

Neben der völligen Verantwortungslosigkeit, die für Merkel resultiert, kommt es zusätzlich zu einer immer stärkeren Solidarisierung des Volkes mit dem vermeintlichen „Opfer“ Merkel.

Je mehr Merkel das Volk beraubt, desto mehr schimpft das Volk auf „die faulen Griechen“ und desto höher werden die Zugewinne für die CDU/CSU.

Eine Spirale ins Verderben!

.

Die Mainstream-Medien sind wahre Meister darin, diese Dreieckskonstellationen zu kreieren und auch in alternativen Medien wie PI oder As der Schwerter, etc. wird genau diese Masche verwendet.

Der Unterschied liegt lediglich in der jeweiligen Präferenz des Sündenbockes.

Bei PI findet ihr als abstrakten Sündenbock:

die Linksrotgrünen

die linksrotgrün verseuchten Medien

den Islam, besonders Sure 9 (der perfekte Sündenbock, weil völlig abstrakt)

die faulen Hartzer

der Sozialismus

die Moslems

der Emir von Katar

die SPD

die Grünen

und natürlich Claudia Roth

.

Claudia-Roth

.

Wer der Sündenbock bei „As der Schwerter“, beim „Honigmann“ und noch einigen anderen blogs ist, dürfte klar sein:

.

der ewige Jude

.

.

Was ist also zu tun?

ZERSCHLAGT DAS DREIECK!

Lasst euch nicht länger erzählen, daß die Täter lediglich „Marionetten“ seien, die von irgendwelchen bösen „Strippenziehern“ dazu „gezwungen“ würden, völlig gegen ihre Überzeugungen zu handeln!

Das Böse hat einen Namen und eine Hausnummer.

Wenn euch jemand was von „Juden“, „Moslems“, „68ern“, „Sure 12“, etc. erzählt, hat er sich im selben Moment entblößt.

Die Täter sind IMMER Menschen.

Menschen mit NAMEN.

Schaut darauf, wie die Abgeordneten abstimmen.

Schaut darauf, wann Leute protestieren und wann sie schweigen.

Lasst euch nicht länger von den Medien veralbern, deren einziger Sinn und Zweck es ist, immer und immer wieder diese „Dreiecke“ zu konstruieren, um die Täter als Opfer von „Sachzwängen“ oder irgendwelchen diffusen „Bösewichtern“ darzustellen.

.

Wenn ein Polizist sich weigert, seinen Job zu machen, ist der Polizist eine Fehlbesetzung und muss rausgeschmissen werden.

Es ist nicht euer Job, euch Gedanken darüber zu machen, ob er vielleicht Angst um seine Pension hat, ob er vielleicht schlecht geschlafen hat, ob er vielleicht Angst vor seinem Chef hat, ob vielleicht seine Tochter bedroht wird oder weiß der Kuckuck!

Wer Mist baut, ist das Problem. Warum er das Problem ist, ist uninteressant!

Wenn ein Dachdecker nicht schwindelfrei ist, muss er den Beruf wechseln.

Ihr müsst nicht anfangen herauszufinden, warum jemand nicht schwindelfrei ist, es ist EGAL!

.

Dasselbe gilt für Politiker oder auch für Richter.

Ihr braucht euch nicht zu überlegen, welche Gründe es wohl haben könnte, warum sie euch verraten; ob man ihnen vielleicht Geld geboten hat, ob man sie vielleicht bedroht hat, ob sie vielleicht erpresst werden, ob sie irgendeine Taktik verfolgen… EGAL!

Wir schauen nur noch nach den Taten und Unterlassungen von Menschen, wir überlegen uns keine Entschuldigungen mehr für Verbrecher und Verräter!

WARUM jemand etwas nicht tut oder doch tut, ist völlig SEKUNDÄR!

.

Versailles2.0

(Hier sieht man die Politiker bei der Abstimmung zum ESM, der Deutschland bedingungslos und unwiderruflich dazu verpflichtet, jeden beliebigen Betrag innerhalb von 7 Tagen nach Brüssel zu überweisen. Seht ihr, wie niedergeschlagen und schlecht gelaunt die Politiker sind? Irgendjemand hat sie bestimmt dazu gezwungen. In Wirklichkeit sind sie bestimmt bloß die armen Opfer!)

.

Nehmen wir mal ein extremes Beispiel, nämlich Merkels aktuelle Kriegshetze.

Angenommen, die Russen haben irgendwann einfach die Schnauze voll und machen Ramstein thermonuklear platt.

Ein paar Millionen Menschen verdampfen in ein paar Sekunden.

Hätte Merkel ihr dummes Maul gehalten und die Interessen des deutschen Volkes vertreten, hätten die Russen nichts gemacht.

Also ist Merkel schuld.

NUR MERKEL.

Wer denkt: „Aber die Amis haben ihr doch gesagt..“, „aber die Juden…“, „aber die Moslems…“, „aber die Grünen…“, hat meinen Text nicht verstanden und sollte ihn nochmal lesen.

Denkt er auch bei nochmaligem Lesen immer noch, daß Merkel ja selber nur „Opfer“ war und „gar keine andere Wahl“ hatte, sollte sie/er sich schleunigst von meinem Blog verpissen, weil ich solche Leute nicht brauche.

.

ZERSCHLAGT DAS DREIECK!

Menschen sind keine Marionetten.

Menschen können NEIN sagen.

Menschen MÜSSEN manchmal „NEIN“ sagen, um Mensch zu bleiben!

Menschen sind für ihre Taten verantwortlich.

Lasst euch nicht länger von den Medien am Nasenring durch die Manege ziehen, während sie euch ein rotes Tuch hinhalten, auf das ihr losgehen sollt.

Lasst euch nicht länger einreden, daß Täter nur Opfer seien!

.

LG, killerbee

.

PS:

Hier zwei ganz aktuelle Beispiele, die zeigen, wie weit verbreitet die Anwendung des Dreiecksschemas in den Medien ist:

“Man muss wohl verstehen, dass sich Präsident Poroschenko dem innenpolitischen Druck in Kiew beugen musste, härter gegen die pro-russischen Separatisten vorzugehen.”

Aha. Poroschenko gibt den Befehl, mit Artillerie auf Zivilisten zu schießen, aber er ist natürlich das arme Opfer.

Der eigentliche Schuldige ist „innenpolitischer Druck aus Kiew“.

Hier seht ihr, daß bei ARD/ZDF absolute Profis arbeiten; die Besten der Besten.

Gibt es etwas abstrakteres als „innenpolitischen Druck aus Kiew“?

.

Nach der Warnung vor weiteren Angriffen sind Zehntausende auf der Flucht, verlassen das Grenzgebiet zu Israel. Dort werden weitere Truppen zusammengezogen, noch mehr Reservisten mobilisiert. Die israelische Regierung steht innenpolitisch unter Druck, muss Stärke zeigen.

Dasselbe Schema. Israel bombardiert Zivilisten in Gaza, ist aber nur das Opfer.

Der wahre Schuldige auch hier der herrlich abstrakte  „innenpolitische Druck“.

.

Nochmal: Zerschlagt dieses Dreieck!

Durchschaut die Propaganda!

Schaut darauf, wer etwas tut oder unterlässt; DAS ist der Täter.

Es ist nicht unser Job, uns irgendwelche Vorwände/Argumente zu überlegen, warum und von wem denn der arme Täter gezwungen worden sein könnte, so zu handeln.

Das machen schon die Presstituierten; die machen gar nix anderes mehr…

Das Böse hat einen Namen und eine Hausnummer.

Kennt ihr den Namen und die Anschrift eures Bundestagsabgeordneten?

Hat der/die im Bezug auf die Situation in der Ukraine schon mal die Wahrheit gesagt?

Nein?

Warum habt ihr ihm/ihr dann noch keine Mail geschrieben?

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Politische Psychologie

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:
  2. Karl_Murx schreibt:

    Diesem Kommentar von Dir kann ich bedingungslos und ohne Einschränkung zustimmen.

    Die Verantwortlichen für all die Zustände im Land liegen nicht bei irgendwelchen äußeren Mächte oder bestimmten Gruppen im Land, sondern bei den Leuten, die wir immer und immer wieder mehrheitlich wählen.

    Kann man bei Dir verlinken, killerbee? Dann hier mal die Story frei nach Disney vom Mäuseland und den dortigen Wahlen zum Katzenparlament:

  3. Denk_Mal schreibt:

    Hat dies auf Denk_Mal rebloggt und kommentierte:
    Einer der besten Artikel, die ich in den letzten Jahren gelesen habe!

  4. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  5. nationalgesagt schreibt:

    Auch ich habe es jetzt verstanden – nach diesem Schema zu arbeiten, ist das reinste für unsere Zukunft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s