AfD auch bei Europawahl unwählbar

.

Veranstaltung der "Alternative fuer Deutschland"

(Der deutsche Bonze ist der Feind des Volkes. Immer.)

.

Ich zitiere:

AfD-Vize Alexander Gauland geht auf Konfrontationskurs zu Putin und fordert, die Annexion der Krim klar als völkerrechtswidrig zu verurteilen. „Der russische Bär hat immer noch Hunger. – Putin ist nicht an einer Lösung des Konflikts interessiert, sondern setzt weiter auf Eskalation.“ […]

.

Wer will, kann sich den Müll ja noch weiter durchlesen; mir reichen die beiden Sätze von GAUland und ein kurzes Überfliegen der Überschriften („Putin will die Eskalation“), um mich mit Grauen von diesem unverträglichen Sud aus Lügen, Halbwahrheiten und offener Kriegshetze abzuwenden.

Jetzt bleibt von den „größeren“ Parteien wirklich nur noch die NPD als „wählbar“ übrig, wenn man nicht das Blut der Ukrainer an seinen Händen haben will (hier ein Link zu ihrer Erklärung bezüglich des Massakers in Odessa. Ich stimme vollständig mit der Position der NPD überein).

Alles andere ist offenbar derselbe Mist; von AfD über Links bis Grün.

Naja, war ja auch nicht anders zu erwarten.

Die Parteien in Deutschland zu unterscheiden ist in etwa so sinnvoll, wie Hundescheiße nach Geschmack zu sortieren.

Es mag Unterschiede geben.

Aber die muss ich nicht rausfinden…

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

36 Antworten zu AfD auch bei Europawahl unwählbar

  1. Neu-C-er schreibt:

    Unabhängig davon und auch davon abgesehen, daß die Fragen im „Wahlomat“ teilweise idiotisch sind, werde ich NPD wählen, was sich auch in einer 84%-igen Übereinstimmung mit den NPD-Positionen eben im W. zeigt.

    Solche Texte, voll mit Lügen und Halbwahrheiten kann ich nicht lesen, da wird mir schlecht und die Wut kocht hoch… Das ist auch der Grund, warum ich keine Nachrichten im Fernsehen mehr schauen kann.

  2. wordpress-schreck schreibt:

    Schon alleine dass Gauland von „Annexion“ spricht lässt tief blicken. Er wie auch die anderen Wahrheitsverdreher der westlichen Regimes versuchen das demokratisch und friedlich abgehaltene Referendum der Krim, für die Ahnungslosen in den Massen als Annexion zu verkaufen, dabei ist sich Herr Gauland voll im Klaren, dieser Lügner, dass von einer völkerrechtswidrige Annexion nur die Rede sein kann, wenn Russland sich die Krim gewaltsam einverleibt hätte. Davon konnte jedoch keiner der Wahlbeobachter was erkennen. Alles verlief demokratisch.

    Für Gauland wäre es besserr, kurz und bündig zu sagen, dass er absolut nichts hält von Demokratie, denn darauf läuft es ja hinaus.

  3. Anti-Antichrist GroKo wie großes Kotzen schreibt:

    Moin KB, das Problem ist das alle Parteien,denen Chancen bei wichtigen Wahlen wie Landtags,Bundestags und Europawahlen eingeräumt werden
    sogenannte LIZENZPARTEIEN sind.Die sind alle atlantisch eingeschworen,
    dh. auf die Interessen der US.Genauso ist das übrigends mit den Medien
    Rundfunk und Printmedien. Alles Lizenznehmer der US.
    Das Ergebniss lässt sich zur Zeit ganz wunderbar beobachten und erleben.
    Leider ist die NPD ein Produkt des MI6 um nationale Bewegungen zu kontrollieren.
    Eine echte Alternative wäre da eher BÜSO ,weil die viel realistischer sind.

  4. smnt schreibt:

    @Neu-C-er
    Ja Sie haben es langsam überrissen…
    Habe gestern Abend „Mario Barth“ auf RTL geguckt.
    Den mag ich als comedian 0.
    Aber in seiner gestrigen show ging es nur um Verschwendung öffentlicher Gelder, durchaus interessant.
    Der Hammer am Ende das „EU-Teil“ (analog zu Bonn-Berlin),
    1. Mal im Jahr treffen sich alle in Sraßburg dem „2.t-Sitz“ (!!!) der EU,
    dann müssen alle bis zum Sachbearbeiter aus Brüssel nach Straßbourg gekarrt werden, 8 x 40-Tonner mit Akten, Sonder-ICE-Zug,…
    Summe 200 Millionen pro meeting.
    (Danach geht der ganze Scheiß natürlich wieder zurück.)
    Schön war am Ende Ingo Appelt der sich freute,
    das sich so viele freuen, wenn man ihre Kohlen verbrennt,
    und noch dafür zahlen, sich das anzugucken. (so dem Sinne nach.)

  5. Stein schreibt:

    @Neu-C-er
    Ich bin beim Wahl-o-mat sehr skeptisch.
    Der Wahl-o-Mat ist eine Initiative des Staates(bpb). Viele die den Test machen sind überrascht das ihnen Parteien vorgeschlagen werden, welche sie nie wählen würden. (NPD,Reps..)

    Bei z.B. Emnid-Umfragen(Sonntagsfrage) entscheiden die Befragten aus dem hohlen Bauch heraus, nach Sympathie oder Gewohnheit.

    Der Wahl-o-mat ist hingegen komplex aufgebaut und handelt ja verschiedene Themen ab, bei welchen der Tester seine Gedanken und Wünsche ordnen muss.

    Ich halte dieses Programm eher für einen Test in den einzelnen Disziplinen Energie, Einwanderung, Haushalt, EU…, der zeigen soll wie weit die Indoktrination fortgeschritten ist und wirkt.

    Alle paar Jahre kann man dann mit den Wahl-o-mat-Statistiken der vorherigen Wahlen vergleichen.

    Definitiv eine aufschlussreiche Sache für den Bundestag.

  6. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    Es ist immer das gleiche Schema „F“. Obwohl es eigentlich „V“ heißen müßte:
    V, wie Vernichtung, durch Zersetzung, Unterwanderung, Liquidierung, lächerlich machen, Glaubhaftigkeit anzweifeln etc.

    Am Paradebeispiel der Grünen kann man das sehr gut sehen. Als ein gewisser J. Fischer mit Turnschuhen im Bundestag stand, und das böse Wort mit „A….“ zum Entsetzen des Establishments zum Besten gab, da glaubten noch so einige an das „Gute“ dieser Partei… Wenn mal man einen Zeitsprung in die Zukunft macht, da sehen wir einen feisten Atlantikbrückler mit Harry-Potter-Face, daß aber seine unterdurchschnittliche Bildung, inkl des recht übersichtlichen IQ’s nur mäßig kaschieren konnte & daneben einen sonoren Sprechblasenautomat Trittin, der sich anhört, als war seine Stimme die Vorlage für die rudimentäre Implementierung der Mac OS X-Sprachausgabe, mit 0-Aussage in 120 Minuten Ansprache.

    Es ist wie bei allen: SPD – einstige ARBEITER-Partei, Totalausfall bis Hochverrat, (C)DU – Woher die 40% Zustimmung bekommen, ist mir wirklich extrem schleierhaft…noch nicht mal mit amputierten Hirn + Alzheimer im Endstadium würde ich dieses Verräter-Pack wählen…NPD – guter Ansatz, zumindest in der Theorie, aber unterwandert bis zum Anschlag, erschieße jeden 2. und Du erwischt 100% „Verfassungsschutz©“-Geschmeiß…Grüne – als pazifistische Müslispuck-Weltrettungs-Partei gestartet, als kriegstreiberische, volksverräterische Mischpoke gelandet…unerträglich bis ins Mark…FDP – kenn‘ ich nicht 😉 …Linke: Ohne IM Rhetorik-Gysi farblos, Scheinopposition, heiße Luft, nichts dahinter, bei „heißen“ Themen ziehen sie den Schwanz ein (auch berechtigte Angst vor medialen Vernichtungsfeldzug) „verdiente“ Ex-DDR-ler wurden dort untergebracht, wenn es zu auffällig war, sie in den anderen Parteien zu installieren…AFD – Einsammeln der mittelschichtigen Unzufriedenen, wird ebenso, wie die Piratenpartei unterwandert, ausgehöhlt und als leblose Hülle wieder ausgespuckt und in der Versenkung verschwinden, außer sie beten gebetsmühlenartig den Mainstream nach, dann gibts Unterstützung aus diffusen Quellen & Institutionen. Soweit meine Analyse zur USraelischen Parteienlandschaft.

    Fazit: Die AFD ist schon am Ende, bevor es richtig angefangen hat. Deutschland kann entweder nur von außen (bspw. der „böse Iwan“ besetzt DE-Mitte wieder) oder von innen, Modell franz. Revolution wiederauferstehen. Mit dem derzeitigen „Personal-Insassen“ undenkbar. Verzogene, empathiefreie Egoisten in der Masse, unfähig die wahren Drahtzieher der Misere zu erkennen. Beispiel: Es sind nicht die Millionen an fremdvölkischen Schmarotzern Schuld, sie wurden siedlungspolitisch „installiert“, finanziert & versorgt, wenn Putin, bzw. Russland mir leistungslos monatlich 170 000 Rubel zahlen würde, packe ich die Koffer sofort, aber er hat nicht die Vernichtung des russischen Volkes auf seiner Agenda stehen. Dem deutschen Deppen bleiben die abgenagten Knochen. Aber in sadomasochistischer Demut wählen sie die Peiniger wieder…Prost, Mahlzeit. Grenzenlose Dummheit ist leider nicht heilbar.

  7. DrShoe65 560** schreibt:

    ACHTUNG AfD FLIEGENFÄNGER!

  8. Spartaner schreibt:

    Selber schuld wer diese Verräter Parteien wehlt , wenn ich Deutscher wäre , nur NPD ganz klar …mir egal was über sie( aber unterwandert bis zum Anschlag) gesprochen wird … das glaube ich nicht so….das Programm interesiert mich , und das spricht für das Volk…
    Und bitte nicht vergessen , am 18 und 25 Mai nach Griechenland schauen…. denn etwas ganz großes wird an diesen tagen passieren…..

  9. smnt schreibt:

    @sivis
    Jo, schöne Zusammenfassung des status quo.
    @Spartaner
    Die Hoffnung stirbt zuletzt, und ich baue neben den Griechen auf die Portugiesen und Spanier,…

    Betreffs der zu wählenden Parteien,
    wird aktuell der Ton zum NSU-Film,
    wieder aufgedreht…

  10. Neu-C-er schreibt:

    Mag sein, daß die NPD unterwandert ist, aber allein der Aufschrei der anderen Parteien und der MSM, wenn die Partei prozentual in die Nähe eines EU-Abgeordneten kommt oder es gar schafft, ist es mir wert. 🙂

  11. Balance schreibt:

    Überfliegen war zuwenig. Aus den Kommentaren zum Artikel:

    „Der Beitrag stammt entgegen dem Eindruck, welcher der einleitende Absatz erweckt, NICHT von Gauland.“

    „Es handelt sich bei dem Artikel vielmehr um ein auf der Seite „Geolitico“ veröffentliche Meinung zweier, mir bis dato völlig unbelannter AfD- Mitglieder (…).“

    „(…) der Hochfinanz-NATO und niemals würde Gauland so einen Schwachsinn schreiben (Quelle ?)
    Im Gegenteil, man lese seinen differenzierten Beitrag dazu: https://www.alternativefuer.de/2014/03/23/rede-von-gauland-zur-krise-in-der-ukraine/
    Wenn CDU _U-Boote wie Franz Eibl, AfD-Bezirksvorsitzender Oberfranken, und Michael Göschel, AfD-Landesvorstand Bayern meinen gegen die BRD Mehrheit eine saure Stimmung zu verbreiten hat das seinen Sinn vor einer Wahl.“

    Ich habe aber trotzdem vor, (ebenfalls?) die VS-Partei zu wählen. An Helmut Roewer sieht man ja, das ganz sympathische Leute dort sogar hohe Positionen bekleiden. Also was solls…

  12. KDH schreibt:

    Natürlich ist die NPD unterwandert bis in die Fühungsetage. Für die Europawahl spielt das aber keine Rolle, da jede Stimme für sie die anderen Pateien eben NICHT bekommen! Grundsätzlich wurde die letzte Partei, die für Deutsche wählbar war, vor 69 Frühlingen verboten.

  13. ki11erbee schreibt:

    @Balance

    Danke für den Hinweis!

    Trotzdem bleibt die Grundaussage meines Artikels so bestehen, weil ich mir eben nochmal die Rede von Gauland zum Thema Ukraine durchgelesen habe. Es heißt dort:

    […]Beginnen wir mit dem Offensichtlichen. Die Annexion der Krim ist ein völkerrechtswidriger Akt, der auch nicht durch eine zweifelhafte Volksabstimmung ohne neutrale internationale Überwachung geheilt wird.

    Bis zu diesem Punkt reichen die Gemeinsamkeiten mit CDU und SPD. […]

    Damit ist alles wesentliche gesagt, Gauland ist ein Lügenmaul; seine Partei mithin unwählbar. Allein in diesem einen Satz stecken nämlich schon drei fette Lügen:

    Es war keine Annexion.
    Die Vorgehensweise war in Übereinstimmung mit dem Völkerrecht.
    Es gab unabhängige, internationale Beobachter (z.B. Ewald Stadler aus Österreich)

    Die scheiß AfD kann mithin zu den anderen Kriegstreibern dazugezählt werden und ist unwählbar für jemanden, der den Frieden und die Völkerverständigung will.

    Vom deutschen Bonzen kam nie etwas Gutes, denn er ist für alles verantwortlich! Wenn du das zu deiner Leitlinie machst, liegst du immer richtig.

  14. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    In den bekannten YT-Video von Ewald Stadler, ist er berechtigt sehr emotional bis aufgebracht, weil er quasi die Lügen der Systempresse sozusagen am eigenen Leib zu spüren bekommen hat. Nicht systemkonforme, gegensätzliche Meinungen siechen so im Internet auf den hinteren Plätzen dahin, während in 72er Lettern die Lügen fett gedruckt den Menschen ins Hirn gebrannt werden…

  15. ki11erbee schreibt:

    @sivis

    Der Leser kann nichts dafür, daß die Leute bei der bild und Welt lügen.

    Er kann nur etwas dafür, wenn er diese Lügen ungefragt glaubt und diese Schmierblätter finanziell unterstützt.

    Es gibt zwei Wege, einen Lügner zu entmachten:

    1) Ihn am Lügen hindern.
    2) Ihm nicht mehr glauben.

    Da ich 1) nicht kann, gehe ich eben den 2. Weg.
    Alles hat zwei Seiten. Und die zweite Seite ist man selber.

  16. sivispacemcoleiustitiam schreibt:

    Die Tages-Scheu-Heulbojen beweinen sich selbst…
    Ihre fabulierte, transportierte Scheinwirklichkeit wird Ihnen wohl schon selbst langsam peinlich, wenn man 99% der Kommentare löschen muß, mit empörten Leserzuschriften bombardiert wird und man nur noch die alltäglichen Hasbara-Kommentare veröffentlichen muß(!)

    …Da würde mir auch schlecht werden. Pinocchio hatte eine kleine Knubbelnase gegen Euch…

    Transparent auf einer Montagsdemo: ARD – Das LETZTE! wie wahr, wie wahr… Zugabe: Mit dem 2. lügt man besser…

    http://www.tagesschau.de/inland/republica144.html

  17. 50Pf schreibt:

    Das kannste vergessen Zuckerwespe!
    Das mit der NPD war nur ein Witz von uns. Wir sind ein Satire-Blog das bitteren Ernst macht!
    http://50pf.wordpress.com/2014/05/04/europawahl-einfach-mal-npd-wahlen/
    Die NPD kann man auch nicht wählen, weil sie ganuso doof sind wie die anderen. die sind nur viel brauner und deswegen auch die ultimative Protestpartei bei der Europawahl!

    Gruß
    50Pf

  18. Anti-Antichrist GroKo wie großes Kotzen schreibt:

    Jaja mit dem zweiten sieht man besser (Anmerkung Logengruß)oder auch nicht.Wenn Scheiße aus dem Bildschirm schwappt ist es egal aus welcher
    Richtung das kommt.Wer den Mist jetzt noch glaubt ist naiv und selber schuld,
    weil denkfaul.Hier mal etwas neues über die sagenhaften Infoquellen des ZDF.
    https://www.freitag.de/autoren/lapple08m214/zdf-skandal-berichte-im-auftrag-kiews

  19. wordpress-schreck schreibt:

    Eigentlich ganz leicht. Jede Partei, welche im Zusammenhang mit der Krim von einer Annexion durch Russland faselt, entpuppt sich in Wahrheit als Anti-Demokrat. und Imperialismus-Hörig. Solch ein Personenkreis hat sowieso, auch allgemein betrachtet, nichts am Hut mit Demokratie oder dem Volkswillen.

    Viele dieser System-Parteien haben sich ja auf deren Fahnen geheftet sich für die Schaffung von Arbeitsplätzen einzusetzen, den Wohlstand zu heben, den Frieden zu sichern und was diese sonst noch alles besser machen wollen für den Bürger. Hört sich alles super toll an, wer kann da schon widerstehen. Wo sind den jetzt die ganzen Friedensstifter geblieben? Alles bloß Worthülsen um den Michel einzululen, weil mit dem kann mans machen, solange er mit den 4 F’s. versorgt ist

    Seien wir mal ehrlich. Verbesserungen der letzten Jahrzehnte, kann man getrost sagen, sind sowieso nicht durch die Parteien XY, sondern TROTZ dieser totalitär anmutenden Systemparteien entstanden. Das ist die Wahrheit.

    Darum. Für Deutschland bleibt die NPD wählbar, da sich sogar der VS darum reißt, bei denen mitzuwerkeln, nicht zuletzt, weil sie gut sind 😉 Und die Österreicher wählen konsequent Vilimsky von der FPÖ oder die NEKOS vom Ewald Stadler. Alles andere kannste vergessen.

    Nur so können wir diesen Imperialisten einen Denkzettel verpassen.

  20. 50Pf schreibt:

    Es gibt bei jeder Partei immer einen Obervollpfosten der dann etwas absolut Kontraproduktives sagt, wenn gerade jemand braucht wird, um gegen diese Partei ein Argument in der Hand zu haben. Grundsätzlich mal sind alle Parteien scheiße und die NPD besteht eigentlich nur aus solchen Vollpfosten.
    Wer aus Protest Vollpfosten wählen möchte der darf das auch.
    Aber die Argumentation hinkt gewaltig, wenn man eine EU-Wahl an den Vorkommnisen in Odessa festmachen möchte und dabei die NPD als eine der „großen Parte“ bezeichnet, die noch „wählbar“ sei. ^^

  21. wordpress-schreck schreibt:

    @50PF

    Wenn die westliche „Wertegemeinschaft“ von Anbeginn an das Referendum der Krim als legitim, was es schließlich ist, anerkannt hätte, dann hätte möglicherweise sogar das Massaker in ODESSA gar nicht stattgefunden, da die illegale, demokratisch nicht gewählte Putsch-Regierung gewusst hätte, dass ihr vom Westen der Rücken nicht gestärkt wird. Wenn die westliche Wertegemeinschaft ein den Völkerrechtlichen Normen entsprechendes Referendum, nur weil denen der Ausgang nicht passt, negieren, dann weiß ich, was ich von dieser westlichen Wertegemeinschaft erwarten darf. Nämlich NULL

    Woran sollte ich bitteschön eine Partei sonst festmachen, wenn nicht daran, ob eine Partei das Völkerrecht respektiert oder, wie im Falle der Krim, absichtlich missachtet.

  22. Friedrich schreibt:

    AfD kann man so oder so vergessen. Wer bei 5/ 6/ 7 Millionen Arbeitslosen „qualifizierte Zuwanderung“ will, hat den Schuss noch nicht gehört. Ich bin Mitte 50 und würde gerne die Stadt wechseln. Würde aber nie und nimmer eine Arbeit finden…warum wohl? Ich brauche keine Partei, die NOCH MEHR Konkurrenz ins Land holt.

  23. Anti-Antichrist GroKo wie großes Kotzen schreibt:

    Hier steht der wahre Grund für die beiden Weltkriege und die Überfälle der USA auf souveräne Staaten und vor allen die laute Propaganda mit Syrien der Ukraine und der Grund für das tägliche Hitler TV.Alles nur Theaterdonner
    damit wir nicht merken was im Hintergrund abläuft.Das machen „Die“ schon lange so.Eigentlich pfeifen es die Spatzen ja schon lange vom Dach.
    Die Warnanzeigen der Sparkassen seit 3 Jahren und deren Artikel hier:
    https://www.spk-ro-aib.de/privatkunden/zins_und_boerse/thema_des_monats/zinseszinseffekt/index.php

    *gelöscht*

    Vielen Dank, aber ich kann den Müll von „goldgedeckter Währung“ nimmer hören.
    Geh damit woanders hin!

  24. Anti-Antichrist GroKo wie großes Kotzen schreibt:

    KB Es geht mir nicht um Goldgedeckeltes. Es geht um das Schema,das gut erkennbar abläuft.Das Gold kann man sich in den Hintern schieben so viel man will.Wenn es dafür keine Wahre gibt oder niemand anders Gold hat oder damit was anfangen kann nutzt es nichts. Gold kann man nicht essen. 🙂

  25. ki11erbee schreibt:

    @Anti

    Schon mal auf die Idee gekommen, daß auch bestimmte andere Leute ein Interesse daran haben, die Schäfchen ständig mit dem Gerede von einem kommenden Zusammenbruch und Währungscrash in einem Stadium der Angst zu halten und dadurch gewisse Reaktionen hervorzurufen?

    Wer mir Angst machen will, der meint es nicht gut mit mir!

  26. Tesch,Michael schreibt:

    Da gebe ich dir Recht.
    Habe dich auf meiner Seite bei Lösungen verewigt mußt mal schauen ob es so okay ist.
    Gruß Michael
    http://www.ea-dragoner.de

  27. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Meines Erachtens reicht es über diesen Gauland zu wissen dass er laut Wikipedia 40 Jahre Mitglied der CDU war und gerne Müll labert (Sozialdemokratisierung der CDU)!

  28. Balance schreibt:

    Gerne, killerbee; und bei Gauland gebe ich Dir Recht.

    *Rest gelöscht, sachlich falsch*

  29. Geraldine schreibt:

    *gelöscht, Desinformation*

    Lies meinen Kommentar vom 8.Mai, 15:39.

    Dort ist ein Zitat der original-Rede von Gauland.

    Die AfD ist die Pest und kein anständiger Deutscher gibt dieser scheiß Partei eine Stimme!

  30. wordpress-schreck schreibt:

    http://en.wikipedia.org/wiki/2014_Russian_military_intervention_in_Ukraine

    Hab ich irgend etwas verschlafen? Wann hat diese militärische Intervention Russlands stattgefunden? Oder ist Wikipedia sowieso schon zur totalen Propaganda Maschinerie verkommen?

  31. 50Pf schreibt:

    Was ist das denn für ne Arschgeige???

    „Doc Nordstar, on 09/05/2014 at 03:06 said:
    Drecks linkes Meinungsfaschistenpack hier. Immer gegen die NPD hetzen…. macht was ihr wollt.. Die NPD wird in Brüssel einziehen – dank auch meiner Stimme – 88 und ja, Killerbee zensiert. ich hasse ihn.

    50Pf, on 09/05/2014 at 03:30 said:
    „Wir zensieren nicht, aber Du bist ein Arschloch!“

    Und was meint er bitte mit „88“?

    – Vieleicht sind wir ja ein kleines bisschen links. Aber 50Pf möchte sich eindeutig davon distanzieren ein „meinungsfaschistisches Blog“ zu sein!

  32. ki11erbee schreibt:

    @50 Pf

    Danke für den Hinweis. Habe Doc Nordstars Kommentar soeben gelöscht und ihn dauerhaft gesperrt.

    Wer mich hasst, braucht nicht bei mir zu kommentieren.

  33. wordpress-schreck schreibt:

    @ 50Pf

    Man muss schon tunlichst zwischen einer „Zensur“ und dem „Fernhalten von Desinformanten“ unterscheiden; und dafür hat Killerbee, ehrlich gesagt, ein sehr gutes Gespür entwickelt.

    Bei den Desimformanten a la „die Merkel ist ja auch nur eine Marionette der Hochfinanz“ ist Killerbee daher entsprechend unbeliebt.

    Dafür wird sie umso mehr von denen geschätzt, welche sich austauschen, weil sie auf der Suche nach der Wahrheit sind

  34. 50Pf schreibt:

    @ wordpress-schreck

    Bei uns wurde eindeutig die Feststellung getroffen, dass je radikaler die Ansichten der Person sind, desto unvermögender ist derjenige, Satire auch als solche zu erkennen.

    Der Satz: “die Merkel ist ja auch nur eine Marionette der Hochfinanz”, ist indirekt sogar durchaus richtig. Hat aber mehr etwas mit Lobbyismus als Weltverschwörung zu tun.
    Bei uns wird nix außer Späm und Holocaustleugnung zensiert. Letzterer Fall ist bislang 1x eingetreten.

    Vielleicht möchte ja jemand an unserer Umfrage teilnehmen?:
    http://50pf.wordpress.com/2014/05/10/die-mutter-der-nation/

  35. Andy Semit schreibt:

    *gelöscht*

    #####################################

    Erklärung zur aktuellen Situation in der Ukraine
    ————————————————————

    Die AfD betrachtet die Entwicklungen in der Ukraine mit großer Sorge und lehnt jede von außen in die Ukraine hinein getragene Gewalt oder über Vermittlungsbemühungen hinausgehende politische Interventionen ab.

    In diesem Konflikt stehen sich offensichtlich zwei Prinzipien gegenüber, auf der einen Seite die territoriale Unverletzlichkeit der Ukraine, auf der anderen Seite das Selbstbestimmungsrecht eines Teils der ukrainischen Bevölkerung.

    1. Die AfD ist davon überzeugt, dass allein diplomatische Verhandlungen unter Einschluss Russlands, der USA und der EU die Spannungen vermindern und einer Lösung näher bringen können. Dabei sind die tief verwurzelten historischen und kulturellen Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine zu respektieren, solange die Bevölkerungen beider Länder diese Beziehungen im Kern unverändert fortsetzen wollen.

    2. Es ist anzuerkennen, dass das Selbstbestimmungsrecht eines relevanten Teils der ukrainischen Bevölkerung nicht unbedingt an den heutigen Grenzen enden muss und diese folglich nicht unverrückbar sind. Die friedliche Auflösung der Tschechoslowakei und das angekündigte Referendum über die schottische Unabhängigkeit zeigen demokratische Wege zu Sezession und neuer Selbständigkeit in veränderten Grenzen. Die Ausübung des Selbstbestimmungsrechts muss auch im Nachgang eines revolutionären Umsturzes möglich sein, wenn der bisherige gemeinsame Staat eine konstruktive Verhandlungslösung verweigert oder die Verfassung eine demokratische Loslösung nicht vorsieht.

    3. Voraussetzung für die Verwirklichung des Selbstbestimmungsrechtes ist jedoch, dass sich alle Beteiligten einer militärischen oder einseitigen politischen Einflussnahme enthalten und der Wille der Bevölkerung international überwacht, frei und fair in einem geordneten Verfahren zum Ausdruck kommen kann.

    Eine Erweiterung der Nato nach Osten wäre für eine friedliche Lösung genauso kontraproduktiv wie eine russische Militärpräsenz in den von der Sezession erfassten russischsprachigen Gebieten im Osten und Süden der Ukraine. Das gleiche muss bis auf weiteres für Wirtschaftssanktionen gelten.

    ———
    Quelle:

    http://www.alternativefuer.de/erklaerung-zur-aktuellen-situation-der-ukraine/

    #####################################

    *gelöscht*

  36. Andy Semit schreibt:

    *gelöscht, Desinformation, Kommentator endgültig gesperrt*

    Schau dir einfach mal meinen Kommentar vom 8. Mai um 15:39 Uhr an.

    Dort findest du direkt die Rede von Gauland mit den entlarvenden Passagen.

    Die AfD ist eine scheiß Bonzenpartei und kein anständiger Deutscher gibt ihr eine Stimme.

    So, und nun kannst du wieder zu PI oder sonstwohin gehen, weil von dir hier nichts mehr freigeschaltet wird.

    Schönes Leben noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s