Ukraine = Failed State

.

.

Die angeblichen „Nationalisten“ von der Swoboda-Partei sind überhaupt keine Nationalisten, sondern verkleidete Globalisten.

Der Nationalist will Souveränität und Freiheit für sein eigenes Volk, er ist sozial und will in Frieden gleichberechtigt mit seinen Nachbarn zusammenleben.

Die Swoboda-Partei hingegen zwingt die Ukraine in die EU, sie zwingt sie demnächst in die NATO, sie machen die Ukraine zum Schauplatz für einen potentiellen Weltkrieg, sie sind voller Hass gegenüber den Russen.

Sie berauben das eigene Volk und schüren den Krieg.

Die Swoboda ist eine Schande für echte nationale Parteien!

In der Ukraine herrschen Faschisten.

Die Faschisten des globalen Kapitals, die Komplizen der NWO, der USA, der NATO und der EU.

Man kann nicht einerseits behaupten, für das eigene Volk einzustehen und es bei der erstbesten Gelegenheit an die US-amerikanischen Konzerne verkaufen.

Schande!

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Ukraine = Failed State

  1. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    Tja, die Welt ist auch in der Ukraine diabolisch. Dort sind die „Nationalisten“ Globalisten, hier die Globalisten „Linke“ 😉

  2. Anti-Antichrist GroKo wie großes Kotzen schreibt:

    Habe gestern gesehen das dort jetzt amerikanische Söldner von Greystone oder Academi gegen die Russische Bevölkerung eingesetzt wird.
    Die sind sogar so dreist das die das ganz offen in amerikanischen Uniformen tun.

  3. Anti-Antichrist GroKo wie großes Kotzen schreibt:

    Hier ein kleines Beispiel.Achtet auf das auffällige Aussehen dieser miesen Typen:

  4. Anti-Antichrist GroKo wie großes Kotzen schreibt:

    Dies passt ebenfalls hierzu.Mir schwant übles.Russland wird auf das äusserste
    provoziert:http://de.ria.ru/security_and_military/20140414/268266734.html

  5. besucher schreibt:

    Sind die Faschisten in Russland (Schirinowski) dann eigentlich auch Globalisten? Und Putin ist der Nationalist? Oder wie?

  6. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Gefunden bei: http://julius-hensel.com/… „Ja Donnerwetter, was ist denn das fuer eine Osterweiterungskarte mit Grossrumaenischer Annexion Moldawiens u. der Transdnjestrischen Republik! Von Brcezinski gezeichnet ? Da juckt die Schaschka.” Und siehe das Auftreten in der Ukraine mit direkter Stabsverteilung des NSA – Sicherheitsstabes in der Ukraine! Wer gestern Herrn Wladimir Putin sah, in den deutschen Medien, der fragte sich, wie es denn sein kann, das sich Ausländer in direkter Weise in die Innenpolitik der Ukraine einmischen darf, nach internationalen Regeln schreiend, und dann selber seine Großmannsanspüche aus den Karten des Weltkriegsgeschehen davor nun herausholt! Vergessen, Deutsches Reich, Kaiser – Reich und Zarenreich wurden zur Vernichtung ausgerufen und man sollte dann auch die Opferzahlen vergleichen, wer dem Volk diente und wer nicht, http://terragermania.com/2014/04/18/basler-nachrichten-am-13-06-46-zwischen-1-und-15-millionen/, von wegen der „Befreiung“ und dann der weiteren Besatzung, mit einer Kriegslist auch die „Wiedervereinigung“ propagierend, dann das Leben in Freiheit eines Kloganges und dann der offenen Haft eines KZ zu erleben! Die Ukrainer hatten alle Male Gelegenheit, sich dem Besatzer zu äußern, was des Deutschen seine wahre Leistung war und wer sie hinderte, ihr Leben frei zu leben! Königsberg und auch andere baltische Städte konnten sich ja lossagen von der Sowjetunion, die Ukrainer lieber nicht! Glück Auf, meine Heimat!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s