Deutsche Medien völlig übergeschnappt

.

Völlig durchgedreht

.

Das ist ein aktueller Screenshot vom „Nachrichtensender N24“.

Das muss man sich mal vorstellen!

Man kann sich nur noch schämen für dieses Land.

.

Irgendwann werden die Sendeanstalten in diesem Kadaver „BRD“ brennen, weil die Menschen die Schnauze voll von den Lügen haben.

Ich rufe nicht dazu auf, ich heiße das nicht gut, aber wenn die Kriegstreiber in den Schreibstuben so weiter machen, wird es unausweichlich sein.

Falls ihr es nicht mitbekommen habt, liebe Redakteure:

Es ist nicht mehr 1914.

Wir glauben euch eure Scheiße nicht mehr.

Niemand im Volk hat Lust, eure Kriege zu führen.

Wirklich niemand!

Viel eher kann es sein, daß das Volk aufsteht, der Sturm losbricht und diejenigen hinwegfegen wird, die es in einen Krieg treiben wollten.

Ihr spielt ein sehr gefährliches Spiel, denn wir kennen eure Namen!

Und das „Ich bin unschuldig, ich habe nur Befehle befolgt“-Spielchen ist noch immer in die Hose gegangen; denn eure Vorgesetzten werden euch im Zweifel fallenlassen.

Daran würde ich denken, bevor ich wieder so eine widerliche Hetze in den Äther rotze, liebe Schreibtischtäter bei „N24“!

.

N24 sollte bei seinen lächerlichen Hitler-Dokus bleiben, statt auf dem Niveau von „MAD“-Heftchen einer Atommacht ans Bein pissen zu wollen.

Echt.

.

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Deutsche Medien völlig übergeschnappt

  1. LichtWerg schreibt:

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

  2. tomcatk schreibt:

    „Für diese Seite sind keine Kommentare vorgesehen.“

    Noch Fragen?

    Die wissen genau das sie lügen! Die haben Angst davor im Kommentarstrang auseinander genommen zu werden. Was müssen das für Menschen sein?

  3. Anti-Antichrist GroKo wie großes Kotzen schreibt:

    Ich habe den Eindruck,das die Redakteure usw in Ihren Logen Drogen
    nehmen (Alles was in den Mainstreammedien schreibt und oder moderiert ist in einer Loge) anders kann ich mir diese Warnehmungsstörungen und Realitätsferne nicht erklären. 🙂
    Was denken die eigentlich wie Stark die USA-Nato wirklich ist ?
    Denken die das Sie omnipotent sind ?
    Haben Sie nicht mitbekommen das die Russen ihre Klamotten mittlerweile auf den neuesten Stand der Technik haben ?
    Die USA-Nato die wir kennen hat sich in den letzten Jahren hauptsächlich damit hervorgetan,indem sie friedliche Staaten ohne Kriegserklärung einfach niedergebombt haben um sie dann Barbaren zu überlassen.
    Dabei wurden aber nur Staaten bombardiert,die sich garantiert nicht ernsthaft wehren konnten.
    Jaja,total Mutig diese USA-Nato . 🙂
    Und dieser Drohnenkiller-Obimbo soll uns nichts von Völkerrecht und Moral erzählen. Der gehört selber an die Wand gestellt.

  4. fatalist schreibt:

    Presstituierte sind das, werter tomcatk.

    Die Ostukraine wird trotzdem zu Russland kommen. Ganz ohne Krieg.

  5. Geraldine schreibt:

    Das musste ja so kommen! War vermutlich auch so vorgesehen. Wer will schon in die schweiss EU, der noch alle Tassen im Schrank hat?

  6. dildoldi schreibt:

    Schlimm ist nur, daß die 08/15 Dumpfbacke diesen Müll mangels Bildung, logischen Denkvermögens, Hintergrundwissen etc. für bare Münze nimmt. Befinde mich grad in einer sog. ARGE -“ Maßnahme“ mit etlichen IQ – Defizitlern und da sind Sprüche wie : „Es kam auf N24, stand in derZeitung etc. pp. gang und gäbe und werden bei diesen Vollpfosten als ultimative Wahrheit angesehen. Daß auch Medien lügen ist, in einem Kreis von ca. 30 Personen, grad mal meiner Wenigkeit und zwei anderen bewusst, und an diese Menschen richten sich unsere Presstituierten mit ihrer Propaganda. Hinweise darauf, daß es auch alternative Informationsmöglichkeiten gibt, kommentiert man mit Sprüchen a la :“Ich les nur (die lokale) Tageszeitung, schau Tagessthemen, heute, denen glaub ich, der Rest ist Verschwörungstheorie.“ Tja, was will man da noch machen ? Die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber.
    MfG

  7. ki11erbee schreibt:

    @dildoldi

    Stimmt. Blogs bieten ein verzerrtes Bild der Wirklichkeit, weil sich dort bestimmte Personen sammeln und die absolute Mehrheit bilden, während sie auf die Gesamtbevölkerung gesehen immer noch nur 0,1% ausmachen.

    Das siehst du ja bei PI. Die von Stürzenberger geschriebenen Artikel haben dort teilweise 200 Kommentare, alles ist voll mit seinen Anhängern und man könnte meinen, er bekommt bei den Kommunalwahlen 80%.

    Nö. Er bekam 0,1%. Und genau diese 0,1% sind es, die die Kommentare schreiben. Die 99,9%, die ihn NICHT wählen, sind nicht auf PI.

  8. dildoldi schreibt:

    @ki11erbee

    Wenigstens bietet Dein Blog – aus meiner Sicht – einen der unverzerrtesten Blicke auf die Wirklichkeit. Auch Deine Terminologie und Klassifizierungen entsprechen (eigentlich immer) meiner Wahrnehmung des aktuellen Geschehens. Mach weiter so !
    MfG

  9. Kartoffel schreibt:

    NaJa, immerhin gibt es wieder Montagsdemonstrationen!

    u.a. gegen Krieg, Geldsystem, etc..

    Selbstverständlich werden die von den Medien totgeschwiegen…!

    Hab da auch Videos von im Netz gesehen, es wird von 3000 Leuten vorm Brandenburger Tor geredet.
    Falls hier jemand in Berlin wohnt, würde mich wirklich interessieren ob das so zutrifft, mit den 3000…

  10. ki11erbee schreibt:

    @dildoldi

    Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich meine: Blogs bieten ein verzerrtes Bild auf die Mehrheitsverhältnisse.

    Wenn man 8 Stunden bei PI liest, meint man, jeder in Deutschland wäre ein Islamkritiker, weil man die ganze Zeit nur Islamkritik liest.
    Tatsache ist aber, daß vielleicht 0,1% der Gesamtbevölkerung sich für Islamkritik interessieren.
    Und die sind alle bei PI versammelt, so daß sie dort die absolue Mehrheit bilden.

    Aber eben nur dort.

  11. dildoldi schreibt:

    Ich finde nicht, daß Du dich falsch ausgedrückt hast, jeder Blog der sich mit politischen,gesellschaftlichen, wirtschaftlichen etc. Themen befasst hat eine Intention, die die jeweilige Wahrnehmung per se beeinflusst.
    Ich finde es hier aber angenehm, daß dieses antiquierte links – rechts Schema, zugunsten einer rationalen Sichtweise auf die Tatsachen, im Hintergrund bestenfalls zu erahnen ist, auch Deine drastische Diktion empfinde ich als der Thematik durchaus angemessen.
    MfG

  12. Ron schreibt:

    Auch wenn du das nicht gerne hast, wenn man dir widerspricht.
    Deine Überschrift ist falsch!
    N24 ist kein deutscher Sender.
    Du weißt selber, wer der Eigentümer ist.

  13. ki11erbee schreibt:

    @Ron

    Es kommt nicht auf den Eigentümer an, sondern auf die Mitarbeiter.

    Die Mitarbeiter sind Deutsche. Und wenn die ihre Volksgenossen für ihren Arbeitgeber in einen Krieg treiben wollen, ist euer ganzes Volk nichts wert.

    Wenn du einen Judentick hast, geh schnell weg, bevor ich dich rausschmeiße!

  14. nonigest schreibt:

    N24 Eigentümer:
    Vor einigen Wochen hat die Axel Springer AG den Fernsehsender N24 von ProSiebenSat 1 Media AG gekauft.

    Geändert hat sich im Prinzip nichts,und ärgern sollte man sich über unsere Medien auch nicht. Man kann den Fernseher/das Radio immer noch ausschalten und die Zeitung abbestellen bzw gar nicht erst kaufen/lesen

    Auf das das freie Medium Internet weiter als Infoquelle verfügbar bleibt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s