Russland macht alles richtig

.

Krim

.

Die Russen verteidigen ihren Militärstützpunkt, versetzen ihre Streitkräfte in Alarmbereitschaft und kontrollieren die Flughäfen.

Das ist sehr gut, denn die Bevölkerung ist wahrscheinlich unbewaffnet; wenn also bewaffnete Einheiten der NATO das Land von innen in Aufruhr versetzen wollen, dann können sie nur auf dem Land- oder Luftweg einwandern.

Deshalb müssen genau diese Einfallstore von den Russen kontrolliert werden, um jede Einflußnahme von außerhalb im Keim zu ersticken.

Hier übrigens ein Video, das zeigt, wie die NATO/USA/BRD ukrainische National-Chauvinisten benutzen, um ihre globalistischen Interessen in der Ukraine voranzutreiben.

Exakt genauso lief es vor dem 2.Weltkrieg, als die Engländer sich polnischer National-Chauvinisten bedienten, um den Terror gegen die Deutschen anzuheizen und das Reich zu einer Antwort zu zwingen, die uns allen als „Aggression, die zum 2. Weltkrieg führte“ verkauft wird: den Einmarsch der Wehrmacht in Polen.

.

.

Ich unterscheide übrigens ganz deutlich zwischen einem Nationalisten (wie mir) und einem National-Chauvinisten; auch wenn die Bezeichnung sehr sperrig ist.

Ein echter Nationalist ist friedfertig, sieht alle Völker/Menschen als gleichwertig an, respektiert ihre Kultur und die Landesgrenzen.

Der „Patriot“ hingegen ist schon auf halbem Wege zum Rassisten: er hält sich bzw. sein Volk für etwas besseres und gesteht anderen darum weniger Rechte zu. Aus diesem Überlegenheitsgefühl heraus ist er auch immer bereit, andere Länder zu überfallen.

Eine Spielart des Rassismus ist die Islamkritik; Stürzenberger fordert z.B. ganz deutlich, die ganze Welt müsse vom Islam befreit werden.

Damit unterfüttert er den US-amerikanischen Imperialismus.

Ich als Nationalist will überhaupt niemanden von irgendetwas befreien; Moslems können in ihren Ländern machen, was sie wollen; das geht mich schlicht nichts an.

Wollen sie sich vom Islam emanzipieren, so müssen sie das selber bewerkstelligen und wenn ich mit dem Islam ein Problem habe, gibt es eine ganz einfache Lösung:

Ich meide die Länder, in denen er herrscht.

.

Doch zurück zur Situation in der Ukraine.

Bezeichnend ist wieder mal die „dia-bolische“ Natur dieses Konflikts:

Die NATO warnt vor einer Eskalation, dabei war sie es, die mithilfe ihrer Terroristen die Situation in der Ukraine zum Eskalieren brachte.

Klitschko verkündet vollmundig:

„Es ist eine Provokation für jeden Ukrainer, dass Putin diesem blutigen Diktator Zuflucht gewährt“, sagte Klitschko der „Bild“-Zeitung. „Janukowitsch ist verantwortlich für den Einsatz von Scharfschützen gegen friedliche Demonstranten, er hat Menschen ermorden lassen. Er muss sofort vor ein Gericht gestellt werden.“ Die geplante Pressekonferenz sei „absurd“.

.

Ich mache an dieser Stelle wieder darauf aufmerksam, daß Klitschko keinesfalls lügt, denn die Verantwortung für den Scharfschützeneinsatz zu tragen und den Scharfschützeneinsatz selber angeordnet zu haben, sind zwei Paar Schuhe.

Wenn jemand ein Kind entführt und fordert: „5 Millionen Euro innerhalb von 2 Stunden, oder ich töte das Kind“, so kann er das Kind nach Ablauf der 2 Stunden töten und sagen, er trage keinerlei Verantwortung für den Tod des Kindes, sondern die Eltern seien schuld.

Warum?

Naja, wenn die Eltern die 5 Millionen Euro bezahlt hätten, hätte er das Kind ja nicht getötet.

Auf genau diese Weise muss man es verstehen, wenn böse Menschen wie Obama, Merkel, Klitschko, Gauck, etc. davon reden, jemand trüge „die Verantwortung“ für die Eskalation.

Natürlich sind die Scharfschützen von Klitschkos Fraktion, also CDU/NATO/EU/USA gegen das Volk eingesetzt worden, aber sie taten es ja nur deshalb, weil Janukowitsch das EU-Assoziierungsabkommen ausgesetzt hatte.

Also ist, mit ihrer perfiden Logik, Janukowitsch durch die Aussetzung des EU-Assoziierungsabkommens für den Einsatz der NATO-Sniper verantwortlich!

Dasselbe findet man bei Assad, der mit Sicherheit kein Giftgas gegen Zivilisten eingesetzt hat, aber trotzdem dafür verantwortlich gemacht werden kann, denn hätte er sich von den „Rebellen“ erschießen lassen, hätte die USA keinen Giftgasanschlag faken müssen! Logisch!

Oder bei den Nazis, die verantwortlich für den 2. Weltkrieg sind, weil sie sich weigerten, sich weiterhin ausplündern zu lassen und ihren Volksgenossen in Polen zur Hilfe kamen, statt tatenlos zuzusehen, wie sie von den Polen terrorisiert werden.

Verantwortung lässt sich beliebig verschieben; der Einbrecher steigt bei euch ins Haus, aber die Polizei wird sagen, daß ihr die Verantwortung tragt, denn warum habt ihr euer Haus nicht besser gesichert?

Und natürlich verschiebt die Polizei nur deshalb die Verantwortung auf euch, um davon abzulenken, daß es eigentlich in ihrer Verantwortung läge, Einbrüche zu verhindern.

Grundsätzlich gilt: Wer am lautesten schreit und jemanden für etwas verantwortlich macht, der trägt in Wirklichkeit selber den größten Teil der Verantwortung daran!

.

Für aufrichtige Menschen, die dieses diabolische Spielchen der Verantwortungsverschiebung nicht mitmachen, ist der Fall jedoch ganz klar:

Derjenige, der über Leichen geht, um politische Macht zu erringen, heißt Klitschko.

Die Organisationen, die bewusst eine Eskalation herbeigeführt haben, sind EU/NATO/USA.

Es handelte sich um einen Staatsstreich.

Die jetzt unter Androhung von Gewalt zustande gekommenen Gesetze im ukrainischen Parlament sind ungültig.

Der jetzige „Interimspräsident“ ist ein Komplize des blutgierigen Westens.

Der gewählte und amtierende Präsident der Ukraine musste ins Exil fliehen.

Die NATO braucht dringend aufs Maul!

.

Was einen geradezu anschreit, ist das Schweigen von PI zum Thema Ukraine.

Einzige Erklärung: Bei PI handelt es sich um eine Interessenvertretung der Globalisten, in Deutschland namentlich der CDU/CSU/FDP/AfD; um gelenkte Opposition.

Und da man auch noch „pro-amerikanisch“ ist, hat man sich selber einen Maulkorb umgehängt, um ja nicht das Zündeln der Amerikaner in der Ukraine zu thematisieren.

Jetzt mal im Ernst: was ist von einem „politischen blog“ zu halten, der während einer so wichtigen Krise wie derzeit auf der Krim stattdessen über einen Moscheebau in Buxtehude berichtet?

Und nein, das war keine Satire, PI berichtet WIRKLICH über einen Moscheebau in Buxtehude!!!

Tja, in Zeiten wie diesen überholt die Wirklichkeit die Satire.

.

Auch sonst bin ich immer wieder überrascht, wie das Niveau der Medien, die sich nur noch zwischen russophober Hetze und dem Fluten des Gehirns mit Belanglosigkeiten beschäftigen, immer noch sinken kann!

Jeden Tag denke ich: „Aber jetzt! Aber heute! Schlimmer als heute geht es wirklich nicht!“, nur um am nächsten Tag wieder unangenehm überrascht zu werden:

.

LiLo

.

Ich will gar nicht wissen, was morgen in den internet-newsportalen steht…

.

LG, killerbee

.

PS

Guter Kommentar bei welt.online:

.

Ich versteh das Problem nicht, es ist doch alles okay und nach den ukrainischen Gesetzen erlaubt.

Das sind Krim-Russen, also ukrainische Bürger, die genau wie die Demonstranten in Kiew auch das Recht haben mit Helmen und Gewehren zu demonstrieren.

Nuland, Kerry und Ashton haben unterstrichen, dass es ein demokratisches Recht ist mit Gewehren und Helmen auf Demonstrationen zu gehen, als sie Janukowitsch mit Sanktionen drohten, wenn er ein Gesetz, dass das verbieten wollte, nicht zurücknehmen würde.

Janukowitsch hat dieses Gesetz daraufhin zurückgenommen, was von der Putsch-Opposition doch selbst gefeiert wurde.

Die friedlichen Demonstranten auf der Krim machen deshalb jetzt nichts falsch, wenn sie auch einmal in Uniform, mit Militärfahrzeugen, Panzerabwehrwaffen und Gewehren für Demokratie und Freiheit demonstrieren, die USA, die EU und Deutschland haben das schließlich selbst gefordert, danke Steinmeier.

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Russland macht alles richtig

  1. Runenkrieger11 schreibt:

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  2. nichtwichtig schreibt:

    Hier ein gutes Video was das „friedliche“ vorgehen der „Demonstranten“ zeigt:

  3. Anonymous schreibt:

    Hoffentlich war es nicht das letzte Mal für diesen Rummelboxer 😀

  4. Nasenbär schreibt:

    Da sie sich immer wieder derselben „dia-bolischen“ Tricks bedienen, um Verwirrung hinsichtlich der Durchsetzung ihrer Ziele zu stiften, könnte man meinen, daß sich hinter der NATO und Konsorten tatsächlich der Teufel – abgeleitet von „Dia-bolos“, der „Durcheinanderwerfer“ – verbirgt und mal mehr, mal weniger sein menschenzerstörendes Antlitz zeigt. Auch dem dümmsten Schlafkalb müßte doch allmählich aufgehen, daß es immer wieder die Brandstifter selbst sind, die als biedere Feuerwehrmänner auftreten, nachdem sie die Lunte gelegt haben.

  5. Arcturus schreibt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  6. gebis schreibt:

    Kagan und die Brüder Berman haben in den 30-gern in der Ukraine gewütet.Das Ergebnis der damaligen Zwangskollektivierung dürfte bekannt sein-Holodomor.Dass jetzt die Frau eines Kagan und ein Brüderpaar Klitschko den Weg für eine EU-IWF-USA-Zwangskollektivierung bereitet haben,kann doch nur ein Witz der Geschichte sein.Oder doch nicht?

  7. Pingback: EUer BoxerAufstand is sponserd by NATO | BildDung für das VOLK

  8. Michael schreibt:

    dieser Russland Hass seitens der USA und den Westen ist einfach unfassbar!
    Wo bleibt den die faire Berichterstattung ? ARD,ZDF,SAT1,PRO7,N24 und vorallem n-tv schämt euch !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  9. Heinrich schreibt:

    @Michael,

    ist wirklich nicht bös gemeint,

    aber kann es sein, das Du die letzten Jahre irgendwo im Ausland verbracht hast, Antarktis, Einzelhaft oder so…? 🙂

  10. Michael schreibt:

    @ Heinrich

    ich nicht, aber du wahrscheinlich!

    !РУССКИЕ ВПЕРЕД!

  11. Heinrich schreibt:

    @ Michael

    ich meinte nicht Deine Sympathie für Rußland, sondern Deine Meinung über die deutschen Medien…

    Sei es drum, bitte keine Diskussion hierüber, war nur „ein Witz“ und wie gesagt, nicht unfreundlich gemeint.

    Bitte lese & kommentiere weiter auf killerbee’s Blog und empfehle diesen allen Deinen Freunden und Bekannten.

    !РУССКИЕ ВПЕРЕД!

    Auch wenn auf meinem neuem Computer kyrillisch eingeben noch nicht funktioniert:

    GANZ MEINE MEINUNG!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s