Clairvoyant? Clairvoyant!


.

zdf_nsu

.

Wie gesagt, ich kann PI nicht ausstehen, weil sie die jetzigen Verhältnisse durch ein ideologisches „false flag“-Manöver zementieren; wir leben im Staatskapitalismus (Privatisierung von Volkseigentum, Knechtung des Volkes durch Staatsschulden, Privatisieren von Gewinnen/Sozialisieren von Verlusten, Verbandelung von Wirtschaft und Politik bis in alle Ebenen, etc.) und die PI-ler faseln davon, daß die CDU „nach links“ gerutscht sei.

Falsch. Die SPD ist nach rechts gerutscht und die Grünen sind seit jeher die Partei des rotweinsaufenden Bürgertums, die ihr erbärmliches Leben und ihren Selbsthass nur dadurch ertragen, daß sie fair gehandelte Schokolade fressen und dauernd über „die Umwelt“ schwallen, während sie mit dem SUV zum Reformhaus fahren.

Die Gleichheit der jetzigen politischen Parteien liegt also nicht darin begründet, daß die Konservativen/Neoliberalen auf einmal zu Sozialisten mutiert wären, sondern daran, daß alle Interessenvertretungen der Arbeiterschaft vom Kapital gekauft wurden!

Nichtsdestotrotz will ich es als Informationsquelle nicht missen; auch wenn man natürlich die Fakten von den Meinungen trennen muss.

.

PI hat nun tatsächlich den „SuperBingo“ gelandet; ich zitiere:

[…]Erel hatte mit “Sabah” vor dem Bundesverfassungsgericht geklagt, weil Medien aus der Türkei keinen Presseplatz für das Verfahren zugeteilt bekommen hatten. In “heute” kommentierte er gegen 19.02 Uhr stolz das Urteil, das türkischen Medien nun Präsenz zugestand: “Das ist nun mal für uns eine sehr, sehr positive Nachricht. Also nicht nur für uns, die ‘Sabah’ hat, glaube ich, für die ganzen türkischen Medien hier in Deutschland etwas bewirkt, nämlich dass die am Prozess teilnehmen können. Und das Bundesverfassungsgericht hat natürlich auch gesehen, dass hier eine Ungleichbehandlung stattfand.”

Nur: Erel konnte den Richterspruch noch gar nicht kennen. Er fiel erst rund dreieinhalb Stunden nach der Aufzeichnung des Beitrags. Wer genau hinsah, konnte entdecken, dass die Redaktionsuhr hinter Erels Kopf kurz vor halb drei Uhr zeigte. Die Deutsche Presseagentur vermeldete das Urteil um 18.16 Uhr. (Das berichtet der STERN. Was lernen wir daraus? Türken und ZDF wissen schon vorher, wie Karlsruhe entscheidet!)

.

Da soll noch mal einer behaupten, die Bundesregierung würde uns keine Fachkräfte schicken!

Offensichtlich sind Türken hellseherisch begabt und können bereits Interviews zu Urteilen geben, die noch gar nicht gefällt wurden!

Dies würde auch erklären, warum so viele Türken mit „Dreiern BMW“ durch die Gegend fahren, während die ARGE sich gerade darin überbietet, Hartzer zu sanktionieren.

Türken brauchen nicht viel Geld, um reich zu werden.

Alles, was sie brauchen, ist das Geld für einen Lottoschein.

Dank ihrer hellseherischen Fähigkeiten können sie die 6 Richtigen inklusive Superzahl voraussehen und finanzieren sich dadurch ihren Aufenthalt in der BRD!

.

Es stimmt also nicht, daß die Arbeitsämter von der Bundesregierung Anweisungen bekommen haben, bei Deutschen zu kürzen und Türken zu schonen; auch die Legenden von drogendealenden Clans in Berlin (Omeirat, Al-Zein) oder Bremen (Miri)  können ins Reich der Mythen verbannt werden.

.

Türken sind grundsätzlich clairvoyant!

.

clairvoyant

.

Ne, Scherz beiseite.

Dieses verrottete Konstrukt „BRD“ muss endlich fallen.

Und wer mir etwas von einem „Rechtsstaat“ erzählt, in dem die Justiz nicht die Hure der Regierung sei, der ist für mich einfach ein armer Irrer.

Wenn es noch irgendeines Beweises bedurft hätte, daß die Merkel-Junta alle Organe des Staates gleichgeschaltet hat und diese „NSU“-Kiste nur deshalb erfunden hat, um das Volk mittels Psychoterror und Nazikeule noch weiter zu fesseln, hier ist er!

.

Man muss sich in Grund und Boden schämen für jeden Tag, den dieses verbrecherische CDU/CSU/FDP-Dreckspack noch weiter den Reichstag mit seiner Anwesenheit besudelt.

Wären die Deutschen nur halb so aggressiv und entschlossen wie die Türken, hätten sie die Regierung schon quer durch das Land getreten und die Leibwächter würden den Politikern auch nichts nützen.

Die Leibwächter würden den Politikern vermutlich als erste die Kugel durch den Kopf jagen.

.

Es wird Zeit, daß ihr geht, liebe „Elite“; ihr verstrickt euch nur noch tiefer in euren Sumpf aus Lügen und Folgeverbrechen, euch umgibt nur noch der Gestank von Verrat.

Game Over!

.

LG, killerbee

.

.

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Justizskandal, mich verarschen?, Propaganda, Schandurteil, Science-Fiction, Staatsmacht, Terrorismus, Widerstand veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Clairvoyant? Clairvoyant!

  1. CARLOS schreibt:

    @bee

    Rechts und Links wurde schon lange von elitär und egalitär getrennt, die Begriife sind unlängst Spielball der Eliten und haben nichts mehr mit realen Aspekten zu tun. Wir haben zwar keine Gleichheit der Klassen aber dafür eine Minderheiten Regierung, also die Minderheiten bestimmen über die deutsche Politik (Merkel=Halbpolin und angeblich jüdisch, Westerwelle=homosexuell, DeMisere=französische Vasallenfamilie, Rösler=Vietnamese, Schäuble=geistesgestört+behindert), was den Vorteil mit sich bringt, dass diese Menschen sich nicht mit dem eigentlichen Volk (und schon lange nicht mit den „faschistischen“ Deutschen) identifizieren und somit offen für individuelle Politik sind. Rechts und Links kann man zwar noch einige Begriffe zuordnen, diese sind aber weitaus schwieriger zu bestimmen, als Rechts trägt Glatze und Springerstiefel und Links Korthose und Rastas… Rechts und Links ist daher in meinen Augen etwas für Leute mit grauen Star. Da bezeichne ich mich lieber als oben-drüber-national , weil ich über der politischen einfärberei stehe und gleichzeitig eine national völkische Einstellung vertrete. Mich würden viele als rechts betrachten, dabei bin ich auch antiimperialistisch eingestellt, was ja von den linken zu ihrem Spektrum gezählt wird. Von daher kann ich nur sagen, lebt und lasst euch nicht wegen einzelnen Kriterien in irgendwelche Schubladen stecken. Ihr entscheidet selber wer ihr seid und für was ihr steht.

  2. CARLOS schreibt:

    Es gab auch mal wieder Andeutungen im Fernsehen, bei der TV Serie Family Guy gab es eine Folge, bei der es um den Boston Marathon ging:

    Suchergebnisse zu Boston Bombing, Tage vor dem Anschlag

    Auch bei Facebook wurden schon vorher Gruppen gegründet, möglicherweise aber auch nur umbenannt

    Hab mich nur mal kurz hingesetzt und diesesmal gibt es schon nach so kurzer Zeit soviele Ungereimtheiten, da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

  3. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Reblogged this on Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen und kommentierte:
    Siehe auch die neuen Mietgesetze, die sich gegen Mietnomaden richten – Zeiten, wie 1932 und der Weimarer Republik unter Erbert brechen an, die ja den Versailler Vertrag erfüllten, so aber auch keine Wirtschaftserfolge hatten, weil Ausländer das Sagen im Deutschen Reich hatten!

  4. all schreibt:

    Und wenn die Kläger schon vorab, also vor der öffentlichen dpa-Bekanntgabe, durch ihre Anwälte die Entscheidung übermittelt bekamen, da diese vorher vom Gericht informiert wurden ?
    Allemal zulässig, und auch nicht unüblich.

    Wie steht es dann um den obigen Beitrag ?

  5. Rolf schreibt:

    Die Demokratieabgabe an die GEZ muss unbedingt erhöht werden, damit sich die Wahrheits-Aufklärungsbetriebe ARD und ZDF wenigstens neue Batterien für die Wanduhren leisten können 😉

  6. smnt schreibt:

    „Süper“, wie die Clairvoyanten sagen würden.
    Besonderen Dank für den Satz m. den GrünenKhmer,
    „U made my day. “
    „Wer hat an der Uhr gedreht ist es wirklich schon sp spät…?“
    (Paulchen Panther)

  7. Zeckentod schreibt:

    So ist es! Das Kapital veranstaltet hier eine „Show“ – mit mehr oder weniger schlechten Schmierenkomödianten („Politiker“) und notorischen Berufslügnern („Qualitätsjournalisten“). Das Schlimme ist, dass es gelang, diese Veranstaltung der Masse auch noch als „Demokratie“ zu verkaufen, um sich durch deren Urnengang das Mäntelchen der Legitimität umhängen zu können. Und das ganz Schlimme ist der „Kauf“ derer, die eigentlich die Interessen der arbeitenden Mehrheit des Volks zu vertreten haben gegenüber denen, die durch Gelddrucken, Verleihen und Lotteriespielen ihr Dasein fristen! Dieser Verrat wurde mir erstmals klar, als Leute wie Zwickel plötzlich in den „Aufsichtsräten“ der Kapitalisten auftraten! Das Ferkel muß hängen wegen dem Verrat von Brüssel am 10. Mai 2010 (siehe dazu das neue Buch von Ulfkotte), aber solche Verräter der Arbeiter gehören stranguliert, wie Nazi-Verbrecher in Nürnberg, damit sie langsam verenden. Diese Geschichte vom „hellsichtigen Türken“ und die „NSU“-Farce zeigen nur, dass wir längst einen „tiefen Staat“ haben, der sich bloß den deutschen Schlafschafen gegenüber als „Demokratie“ verkauft, selbst aber nur ein Ziel verfolgt: Völkermord an den ethnisch Deutschen, damit wir niemals mehr als Ankläger für die an unseren Vorfahren begangenen ungeheuerlichen Verbrechen auftreten können, die alles, was man uns über den „Holocaust“ an den Juden erzählt, bei weitem in den Schatten stellen. Denn diese Verbrechen stehen in einem direkten Zusammenhang mit der „Übernahme“ Europas durch den sich als „Demokratie“ verkaufenden Raubtierkapitalismus us-amerikanischer Prägung, der seit 1990 erneut seine widerliche Fratze zeigt!

  8. Kartoffel schreibt:

    Es ist wirklich eine Form des Staatskapitalismus!

    Die Globalisierung, ist NUR für die Konzerne da, nicht fürs Volk. Die freien Märkte genauso…

    Aber wehe, der Verbraucher will auch davon profitieren. Dann geht’s los.

    z.b. Bestellt euch mal ein hochwertiges Produkt, was in Asien nur 1/3 (inkl. Steuern) kostet wie in Deutschland. Der Zoll macht sich dann auf ANWEISUNG der Konzerne zum Erfüllungsgehilfen. Und beschlagnahmt eure Bestellung. Danach bekommt ihr dann noch Post von den Anwälten es Konzerns, wegen verstoß gegen das Markenrecht!
    Obwohl es laut Deutschem Gesetz für den Privatverbraucher erlaubt ist.

    Man hat also einen riesen Aufwand, nur um sein RECHT durchzusetzen! Und mit viel Glück bekommt ihr euer längst bezahltes Eigentum zurück.

    ——————————————–
    @Killerbee
    Bei PI habe ich jetzt schon häufiger im Kommentarbereich links zu deinem Blog gesehen, die nicht wegmoderiert wurden. 🙂

  9. catchet schreibt:

    Was die Türken können kann ich schon lange.
    Als bekannt wurde, dass die Türken in Karlsruhe klagen werden, kannte ich schon das Urteil.
    Ebenso kannte ich schon das Urteil zum ESM aus Karlsruhe.

    Dafür brauche ich nicht einmal Hellseher zu sein.

  10. etwas OT:
    @kb

    Erkennst du dich in einem der vier oben beschriebenen Rednertypen wieder?

    Ich meine, du bist ein Mischtyp – aus Dem Radikalen und Dem Spirituellen.

    http://schwertasblog.wordpress.com/2013/04/16/rhetorik-teil-1-typenlehre/

  11. deutschnationales_feigenblatt schreibt:

    „Und wer mir etwas von einem “Rechtsstaat” erzählt, in dem die Justiz nicht die Hure der Regierung sei, der ist für mich einfach ein armer Irrer.“

    Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure, als die der deutschen Justiz !!!

  12. Outside-Job schreibt:

    Hallo Killerbiene,
    also wird durch das Teilhaben der türkischen Medien suggeriert, dass der Prozess vollkommen korrekt abläuft???

    Zitat:
    „Wären die Deutschen nur halb so aggressiv und entschlossen wie die Türken, hätten sie die Regierung schon quer durch das Land getreten und die Leibwächter würden den Politikern auch nichts nützen.“

    Nun ja, die Türken stehen auch nicht hinter ihrer Regierung und kicken sie nicht raus, genau so wenig wie die Amerikaner, Ägypter oder Griechen ect..

    Wir müssen weg kommen von dem Links und Rechts denken, das ist doch nur Hegelsche Dialektig… eine Wahl in USA ist genau so demokratisch wie in der BRiD.

    Die „dummen“ Ammis haben wohl kein Arsch in der Hose ihren moslemischen Präsidenten gebohren in Kenia (FBI Spitzname Renegate …der gnadenlose Jäger) raus zu werfen????

    Nein Sie können sich nicht wehren, sollange sie dem System zuspielen.

    Die Wahlgesetze in der BRiD sind UNGÜLTIG einfach mal nachgoogln.
    Nicht Links oder Rechts wählen hilft! Denn man dient immer damit dem System.
    Wer wählen geht spricht immer ALLEN Parteien ihre Legitimität zu welche sie nicht haben dürften.

    Egal welche Farbe eine Partei hat… die Linken mal was gutes sagen oder nicht, sie spielen immer dem System zu.

    Warum wird die NPD nie verboten???

    Also NICHT WÄHLEN bedeutet das man sie nicht mehr akzeptiert!

    SIE SIND SOLLANGE AM HEBEL WIE ES WÄHLER GIBT, DIE SIE MIT IHRER STIMME LEGITIMIEREN!!!

    Gruß,
    Outside-Job

  13. ki11erbee schreibt:

    @outside Job

    Solange es keine Mindestwahlbeteiligung gibt und einfach nur prozentual die Sitze vergeben werden, ist nicht-Wählen das Dümmste, was man machen kann, weil man dadurch das Blockparteienkartell stärkt.

    Gruß,
    killerbee

  14. rechts=hirntot schreibt:

    Lese aus Spaß ab und an mal mit, melde mich hier mal wieder zu Wort, um ein kleines kleines bisschen Verstand in diese intellektuelle Sahel-Zone zu bringen:

    Jeder Mensch, der auch nur ein bisschen Ahnung von Fernsehen/Medien hat, weiß, dass bei aufgezeichneten Interviews zu Themen, wo man den Ausgang noch nicht kennt (z.B. Gerichtsurteile), einfach ZWEI Varianten voraufgezeichnet werden. Und für die Sendung wird dann die passende ausgesucht. So einfach ist das.

  15. Anti-Antichrist Wer an Wahlen glaubt,den bestraft das Leben. schreibt:

    Ja und wer glaubt,das das Urteil nicht schon längst über die Zschäpe geschrieben ist, ist ein Narr!!!!
    Ein Sündenbock muß her und zwar schnell und zackzack damit die Merkelshow
    weiter laufen kann. Es ist jetzt Wahlkrampf und da geht man über Leichen,jawohl.
    Wenn das so weiter geht grüßt man sich hier eines Tages mit „Heil Merkel“.

  16. ki11erbee schreibt:

    @hirntot

    Du hast Recht. Das komische ist aber, daß die MSM dieses Verhalten nicht zugeben, sondern daß stattdessen frech gelogen wird:

    Auf Nachfrage des stern beteuerte Erel zunächst, das Urteil bereits gekannt zu haben. “Da ging wohl die Uhr falsch”, sagte er am Telefon.

    Das ZDF will also um alles in der Welt seinen Ruf als „seriöses“ Medium beibehalten und anstatt das zuzugeben, was wir beide wissen, verstricken sie sich noch tiefer in ihre Lügen.

    Das ist das widerliche!

    Die lügen einfach aus Gewohnheit und anstatt zu sagen: „Ja, wir haben getrickst“, verarschen sie uns immer plumper.

    „Wir können sie nicht zwingen, die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie dazu bringen, immer dreister zu lügen.“

  17. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Meine Meinung, es riecht nach Reichtagsbrand und seine öffentliche Presse von 1932/33! Hier der Beweis:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/nsu-prozess-vater-eines-opfers-beantragt-videouebertragung-1.1651187
    Glück Auf, meine Heimat!

  18. ki11erbee schreibt:

    @Senatssekretär

    Und ich wette mit dir um 1000 €, daß DIESEM Wunsch NICHT stattgegeben wird!

  19. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Mag sein, aber denke an USA und deren Medien in Gerichten, fall das stimmt, das der Firma nur das Firmenrecht der USA zusteht, müssen sie dem nachkommen! Und billiger bekommen wir auch nicht den Beweis, das das Deutsche Volk dem Genozid unterliegt, welches die Besatzer hie im Deutschen Reich selber veranstalten mit Rechte-Beugung und auch Migranten, da auch über das Wochenende abgelieferten Berichten aus Basel, das die NATO geschickt auch Sprengstoffattentate, hier finanzierte und durch führte!
    Und wer war denn Merkel, als die Türken hier ihre Geschäfte aufmachten? Deren Einmischung ist ja da auch fehl am Platze! So wird es dann einen Hype auf Deutschland geben, welches aber USA und Allierte Ziele hervor bringt!
    Siehe auch das Entsetzen dieser Tage, in denen der Untersuchungsausschuss an die Öffentlichkeit sprang, natürlich nur in deutschen Medien und die sind in der Hand der Besatzer!
    Glück Auf, meine Heimat und Allen Aufklärern Danke, möge es uns Frieden bringen!

  20. Outside-Job schreibt:

    Hallo Killerbiene,

    Zitat:
    „Solange es keine Mindestwahlbeteiligung gibt und einfach nur prozentual die Sitze vergeben werden, ist nicht-Wählen das Dümmste, was man machen kann, weil man dadurch das Blockparteienkartell stärkt.“

    OK das keine Mindestwahlbeteiligung den „Großen“ hilft ist verständlich, aber ALLE Parteien sind und bleiben GG / EU konform. Genau so wie NPD oder AfD.

    Da aber das GG keine Gültigkeit mehr besitzt, sind sie somit nicht legitimiert das deutsche Volk zu vertreten.

    Somit hat es sich erledigt irgendwelche Parteien zu wählen.

    Ich habe früher immer die Kleinen gewählt, dann ungültig, aber egal wer gewählt wird sie haben nichts zu sagen und folgen der „Elite“.

    Unsere Bundeswehr zieht in den Krieg, ich kann nicht dagegen unternehmen ausser meine Meinung kund tun.
    Die Linken tun ihre Meinung kund und können auch nichts bewirken, selbst wenn sie an der Spitze wären.

    Schau dir an was mit Schröder passierte als er nicht in den Irak wollte.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article108379200/Ernste-Warnung-von-Karlsruhe-an-das-Parlament.html

    „Karlsruhe hat entschieden – das Wahlrecht ist verfassungswidrig. Koalition und Opposition müssen sich nun schnell einigen, um das Vertrauen der Bürger in die Demokratie zu retten.“

    Sie haben sich nicht einigen können, oder habe ich da was verpasst??

    Wenn nur die Parteizugehörigen wählen (keine Ahnung wieviel in den Parteien sind, lass es ruhig 1 Mio sein), aber alle anderen nicht, dann ist durch die Stimmzählung eindeutig, dass das Volk nicht mehr hinter ihren Regierungsparteien / demokratischen System steht.

    Somit wird alles in Frage gestellt und sie müssen eine Volksabstimmung machen zur: Verfassung, Regierung, Friedensverträge mit 52 Staaten ect..

    Es gibt auch Wahlbeobachter aus anderen Ländern die es beobachten.

    Gruß,
    Outside-Job

  21. Anti-Linker schreibt:

    Das sollte jeder Lesen, besonders ganz unten das Video!
    EuDssR-Geheimlogen:Bilderberger haben Angst von den demonstrierenden „Kakerlacken“
    http://dolomitengeistblog.wordpress.com/2013/04/17/eudssr-geheimlogenbilderberger-haben-angst-von-den-demonstrierenden-kakerlacken/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.